DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Ist der neue Markt am Ende??? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich will ja nicht all zu pessimistisch sein, aber langsam habe ich die Schnauze voll!!! Ständig wird von der Bodenfindung geredet, aber man sieht doch dass es NOCH weiter runter geht! Ich bleibe trotzdem investiert mache mir aber gleichzeitig ein wenig Gedanken um die Zukunft...

Das kann doch nicht alles mit den Präsidentschaftwahlen zu tun haben?!

Was sagt ihr dazu?

euer fasst weinender str@uss
Kurz- und mittelfristig würde ich keine allzugroßen Hoffnungen in den Neuen Markt stecken.
Hi Strauss,

wenn Du weiter investiert bleibst, brauchst Du Dir um die Zukunft
keine großen Gedanken mehr machen. Die Bodenbildung ist noch lange nicht erreicht, der eigentliche CRASH kommt erst noch. Dann wirst
Du heulen, glaube ich.
Glaube auch, dass ist ein Fass ohne Boden.
Tragen wir unser Schicksal gemeinsam.
Nein, er ist nicht am Ende.

Kurzfristig ist aber das totale Tohuwabohu ausgebrochen, das vielen das
Genick bricht, die auf Hausse spekulieren, d.h. die nur dann Geld verdienen,
wenn die Kurse steigen.
Von 10 Spekulanten spekuliert nur 1 auf sinkende Kurse, die müßten sich
momentan dumm und duselig verdienen.

Etwas längerfristig gesehen, wird diese Zeit rückwirkend eben eine Delle
gewesen sein, an die sich nur noch die Chartexperten werden erinnern können.

Venture Capital wird benötigt, mehr denn je.

Aber: Qualität geht vor!

Gruß
notation
Na Spitze,

nun habt Ihr alle die Hosen voll und die Stimmung kann fast nicht mehr
schlechter sein-da werde ich mich wohl mit einigen Substanzwerten
eindecken.Antizyklisch ist der Weg zum Erfolg.
Auf steigende Kurse
Das ENDE ist nahe.
Der NM verbrennt in der Geldgier seiner Betreiber.

Das Interesse geht verloren, und man besinnt sich wieder an die alten Börsenwerte.
Weniger Gewinn, dafür keinen Verlust, und ruhige Nächte.
Die Zeit der Glücksritter ist vorbei.
Die Spirale frißt sich selber auf.
Die Banken haben erkannt, daß der NM eine Spielwiese für Zocker, Wegelagerer u. Tagediebe darstellt.
Dazu ist das investierte Geld nur mit Mühen wieder dem Markt zu entziehen.

Schade - der NM ist tot, bevor er überhaupt angefangen hat zu existieren.

S13
nein nein nein ihr kapiert es nicht, weil ihr alles geldgierige zocker seid. im nemax gibt es so viele titel die rein gar nix wert sind ... und so viele "analysten" die überhaupt keinen schimmer haben. beispiele gibt es ja wohl mittlerweile reichlich. ich empfehle allen, die nicht ihr allerletztes hemd verlieren wollen, zackich raus aus dieser blase und rein in saubere titel der old economy. der nemax ist nur was für zocker !!!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.