DAX-0,55 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,55 % Öl (Brent)-1,57 %

Nasdaq bald auf 0.00 - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nasdaq bald auf 0.00

Nasdaq gibts bald nicht mehr - warum?!

Die meisten Fonds müssen keine 50% investiert sein, sonst müssten sie spätestens bei 2500 kaufen.
Ausserdem sind die Aussichten von einen aufs andere Jahr so schlecht geworden, dass restlos alles
verkauft werden muss, weil nicht nur eine Abkühlumg stattfindet, nein alle Unternehmen werden in
Zukunft nur noch Verluste machen.

Alen Al Greenspan sorgt für weitere Zinserhöhungen, weil die Grundstückspreise explodieren, da die
Billionen ja irgendwo angelegt seien wollen.

Auch der Ölpreis bleibt über Jahre hin hoch und steigt sogar noch an, denn ein rechter Politiker
aus Israel stattet einer Mosche in Palestina einen Besuch ab, daraufhin folgen Strassenschlachten.
Sofort erklärt ganz Arabien Israel den Krieg, das Geld und Öl interessiert die Araber absolut nicht!
Auch das 1Liter Auto von VW und oder Daimler stellt sich als Presseente heraus!

Derwel entwickelt sich die USA zur Bananenrepublik, wiel diese blöde Demokrati nur negative
Auswirkungen hat. Jeder darf wählen, dass ist wirklich ein riessen Scheiss!!!
Da kein Geld mehr für die Wartung und Reperatur von Computern zur Verfügung steht, verwahrlosen
die Computersysteme der US Armee und der NASA.
Ausserdem stehen die Vereinigten Staaten von Amerika vor einen Bürgerkrieg, der alte Zwist
Südstaaten gegen Jankeys lebt wieder auf.
Das vor Waffen starrende Land bekriegt sich in den Strassen, da kommt´s schon mal vor das auch ´ne
Bombe vor der WallStreet gezündet wird!
In LA fliegen die Fetzen, alle weissen Computer werden zerstört (und das sind doch einige).
Putin lacht sich eins!

Doch das wird ihn bald vergehen. Tschtschenen jagen ein Atomkraftwerk nach dem anderen in
Luft.

Indess knacken Hacker die mangels Geld und und Wartung maroden und ungesicherten Computernetze
der US Atomraketen. Pflichtbewusste Ami Soldaten zögern keinen Moment und drücken den roten
Knopf.
Zu dumm dass die Häcker auch Ziele im eigenen Land markierten.

In Europa macht inzwischen eine Schreckensnachricht die Runde. Der tolle Börsensender N-tv gibt
mangelnds Einschaltquoten auf - sofort stirbt auch der Nemax!
Danach kommte es auch in Deutschland zur Atomkatastrophe, als ein Sportflugzeug auf das
Tschechische Kernkraftwerk Temellin stürzt, fliegt halb Europa in die Luft, doch der Wind treibt
die Strahlung nach Süden ab. Berlin und die Mecklenburgische Seeenplatte bleiben ungeschoren,
dass ist die Stunde der Neonazis.
Sie erkennen die Gunst der Stunde und marschieren in Berlin ein, um die Macht an sich zu reissen.
Daraufhin erklären Frankreich und GB Deutschland den Krieg.
Und schon haben wir den 3ten Weltkrieg, so schnell kann dass gehen.

Die Fehlberechnungen der NASA jedoch, tragen zur grössten Katastrophe an den Weltbörsen bei.
Zumindest der DOW steht kurz vor dem Zeitpunkt X noch bei satten 98,5 Punkten!
Doch der Crash auf 0.00 lässt nich lange auf sich warten.
Und so schiesst ein, erst in 50 Jahren erwarteter und deshalb auch viel näher kommender Komet,
ungebremst auf die Erde zu.
Er schlegt in Asien ein und bringt die Börsen dort zum Erliegen.
Die danach ausgelösten Erdbeben legen San Frisco und Sillicon V in Schutt und Asche.
Nur Terminator und ein paar grauenhafte Wesen, mutiert aus verstrahlten Menschen und Tieren
können in dieser Umgebung noch bestehen.

Und damit wünsch ich allen Bären eine gute Nacht und einen langen Winterschlaaf.
LOLOLOLOL !!!
lass dich mal knuddeln !
endlich einer, der noch humor hat :-))))

ich dachte, die sorte der humorvollen wäre bereits ausgestorben.

greetz

andrea
Danke Dir Andrea

Ich freu mich wenn ich Unterstützung erhalte gegen die
bösen Geister die an der Wallstreet ihr Unwesen treiben.
Der 11.11. liegt schliesslich schon hinter uns.

(p.s. würd mich gene knudelln lassen...)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.