DAX-0,75 % EUR/USD+0,24 % Gold+1,39 % Öl (Brent)-1,75 %

Gebasht ohne Ende - Star von Morgen! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Heute ist es soweit:

MB Software ist nicht mehr auf der Diskussions-Hitliste bei W:O

Die Basher haben ihre Tätigkeit eingestellt (Frontenwechsel?)

Bei MB könnte es heute zu einem Intraday-Reversal kommen.

Das Timing ist in bezug auf die erwarteten Zahlen ideal.

Die Zahlen werden weit oberhalb der Erwartungen ausfallen :)

LOW RISK - MORE FUN

Grüße :)
@SET!

Ich habe alle Infos über MB Software aus W:O, http://www.mb-software.de/, etc. in der letzten Zeit mit hoher Aufmerksamkeit gelesen und mir die Frage nach dem richtigen Einstiegszeitpunkt gestellt.

Zahlen oberhalb der Erwartungen sind übrigens eine Leichtigkeit angesichts des Aktienkurses :)

Grüße :)
der markt antizipiert mit einem aktienkurs von 6 euro millionenverluste bei mb.
wenn der erlös der rib-anteile voll ins zweite quartal gestellt wird, ergeben sich aber millionen-gewinne.
dann wird man mehr als 1 euro pro aktie im ersten halbjahr verdient haben.
dann beträgt das kgv 6.
punkt.mehr ist nicht zu sagen.
hab heute nochmal 200 nachgekauft.
der countdown läuft........

penunzienjäger
Hi,
falls die Quartalszahlen zeigen würden, daß MB kurz vor der Pleite ist, ist der heutige Kurs gerechtfertigt (ich verweise
auf meinen Nachbarthread). Alles andere ist über den Erwartungen, dessen der Kurs heute widerspiegelt.

@1Meyer,
warum glaubst du, daß das Basher-Pack bereits verschwunden ist? Nur weil heute noch keiner zu sehen war?
Vielleicht hat ja fjs einen Tag Urlaub heute.

Grüße Boersenmichi (der die Bekanntgabe der Zahlen für morgen erwartet bzw. erhofft.)

P.S.: Schaut euch mal Fortunecity gestern an. Haben ihre 9-Monatszahlen bekanntgegeben. Haben 9 Mio USD in diesen
9 Monaten umgesetzt bei einem Verlust von 7,7 Mio USD. Nachdem die gestern nach diesen "Superzahlen" 60 % gestiegen
sind, werden sie annähernd so hoch bewertet wie MB derzeit! :cry:
@boersenmichi
schau dir mal web.de an!!
da kommst du aus dem staunen nicht raus: 9 mio umsatz,9 mio verlust und 1,2 milliarden börsenbewertung.
geil,gell?

penunzienjäger
@Boersenmichi :)

FJS & Co haben ihr Ziel erreicht. Die Verunsicherung war stärker als bei Konkurswerten. Der Abwärtstrend muß brechen, sonst bekomme ich zu Weihnachten für jede MB Software noch einen Euro dazu :)

Das wäre dann doch zu schön :)


Grüße :)
Penunze Börsenmichel,seid doch einfach mal still und kauft nach!
Auf euch hört eh keiner.....
@penunze,
1 Milliarde DM MK bei Web.de macht wahrscheinlich schon mal der Name.
Die restlichen 200 Mio sind dann immer noch zu viel.

@1Meyer,
m. E. werden die Q2-Zahlen schon einmal eine Menge Unsicherheit bei den Anlegern herausnehmen.
Nach der Analystenpräsentation, wo auch die Planzahlen bekanntgegeben werden sollen, kann man MB fair bewerten. :)
Wenn die heute stündlich so weitersteigen, wäre ich zufrieden. :)

Grüße Boersenmichi
@fjs,
hab schon! Solltest du jedoch nicht tun, wegen § 88 BörsG, du weißt schon warum!
Die fundamentalen Aussichten sind übrigens -wie bekannt- unverändert gut:

`Hameln, den 19. Juli 2000 - Die mb Software AG hat mit der Mühl Product & Service AG eine weitreichende Kooperation vereinbart. Im Rahmen einer strategischen Beteiligung übernimmt die Mühl AG 51% der Anteile an der mb-Tochter RIB Software AG. Die realisierten Gewinne werden im laufenden Geschäftsjahr zu einer positiven Ergebnisentwicklung und zum planmäßigen Ausbau des E-Business der mb Software beitragen. Aufgrund des deutlich erweiterten Marktpotenzials, das durch die Kooperation erschlossen wird, ist ein gesteigertes Kapitalmarktinteresse für den geplanten Börsengang der RIB AG zu erwarten.

Darüber hinaus trägt die Zusammenarbeit zu einer weiteren Marktdurchdringung der o2c-Technologie bei. Künftig wird diese mb-Technologie zur dreidimensionalen Darstellung auch in einer der bedeutendsten E-Commerce-Plattformen im Baustoffhandel eingesetzt.

Durch den teilweisen Verkauf der RIB-Aktien wurde die mit der Neustrukturierung begonnene mb-Geschäftsstrategie konsequent umgesetzt, indem Ertragspotenziale auch durch den Wiederverkauf von Unternehmensanteilen realisiert werden.

Die bereits vereinbarte Partnerschaft mit SAP und die aktuelle Kooperation mit Mühl sind wichtige Schritte für den Ausbau des Internet-Business-Bereiches. Hier wird ein Umsatz zwischen 80 und 100 Mio. DM mittelfristig angestrebt.`

Ist unter obiger Homepage nachvollziehbar!

Grüße :)
Von der Aussagekraft des Chart bin ich immer wieder positiv überrascht! :)

Jetzt bekommt die Aktie `Spirit` :)

Grüße :)
Hi 1Meyer,
sag nicht, du bist heute komplett eingestiegen. Das wäre ja ein Super-Timing! :)
Morgen scheinen tatsächlich die Zahlen zu kommen.

Grüße Boersenmichi
@gleitcreme

geh doch einfach wieder zurück in die tube- wir brauchen dich nicht!

penunzienjäger
@Börsenmichi,

wir sehen das Ende der `Phase der Angst` bei MB Software und den Beginn eines Aufwärtstrends. :)

Deine Kursziele werden nach Bekanntgabe der MB-Zahlen aktuell :)

Grüße :)
achtet mal auf den DS heute. Die letzten Wochen hat er den Kurs runtergezogen, heute bremst er. Ohne den DS stünden wir viel höher. Vorhin war einen Moment lang kein BID vom DS zu sehen, da stand das BID im XETRA bei 7,11, Sekunden später wieder 6,74 vom DS.
irgendwann wird sich auch der DS dem Willen des Marktes nicht mehr wiedersetzen - irgendjemand muß ja von den Entwicklungen der letzten und der noch kommenden Wochen profitieren. ich bin jedenfalls dabei - habe bei 6,20 nochmals nachgelegt

hat jemand eine Erklärung für das Treiben heute? sind etwa die Zahlen ein wenig durchgesickert :confused:

egal - mir gefallen die grünen Zahlen - habe sie schon sehr vermißt

grüsse an alle noch verbliebenen mb-veteranen ;)

wheels
ich hab nach meinem telefonat mit mb doch mehrmals gesagt "alles wird gut..!"
selbst dafür musste man sich mit dreck beschmeissen lassen.

wusstet ihr, das es bei mb eine datei aller weltweiten kunden gibt, auf der alle kunden incl. kunden der töchter gespeichert sind?
es sind knapp 55.000 kunden.

also ist mb doch gar keine fritten-bude, wie einige meinen.....

penunzienjäger
Hi!

Ist eine längerfristige Spekulation bei der der Zeitpunkt des Ausbruchs nach oben noch in den Sternen steht: Adultshop.com, Online-Erotikshop http://www.adultshop.de





Boden bei 0,16 Euro gefunden, Marktkap. bei 32 Mio. Euro


Was haltet ihr von ASC als Zock? Beathe Uhses Online-Umsätze sind aufgrund der User-Unfreundlichkeit enttäuschend, ASC hat eine starke Kooperation mit Orion...


Ciao, Red Pull
um nochmal auf den DS zurückzukommen, ich glaube der DS verfehlt hier in extremster Weise seine eigentliche Aufgabe. Es kommt überhaupt kein normaler Aktionär zum Zuge, da der DS seine ASK und BIDS jeweils davor oder dahinter setzt. Seine Aufgabe ist aber lediglich für Liquidität zu sorgen.
Also, WAS TREIBT DER HEUTE??? Hat jemand eine Erklärung?
@ab1

stimmt,
hatte nachmittags einen Kaufauftrag 3000 Stück, davon hätten 2400 sofort ausgeührt werden sollen, der Rest war auch über ask !!
Ausgeführt insgesamt Null
Praktisch in sekundenbruchteilen 100 Stück 0,01 € über meinen Bid !!
wenn man die volatilität bedenkt, muss der ds sich in den letzten wochen dumm und dusselig an dem hin- und hergeschiebe verdient haben.
aber das treiben des ds ist uns ja schon seit wochen aufgefallen.
penunzienjäger
da will im moment einer auf teufel komm raus in die aktie rein.
muss ein fonds sein.ich glaube,der ist bereit, bis 7 euro zu gehen.
jetzt schon bei 6,88.da kommt selbst dieser ds nicht mehr mit...
penunzienjäger
wenn der bei € 7 reinwill, könnte er auch bieten.

Wenn ich mir die Umsätze ansehe, ist das Ding seit ca. 14.00 Uhr überwiegend von den DS "hochgeruckeln" worden.
Nennenwerte Umsätze in dieser Zeit nur in Xerta (lediglich 20.000 Stück) diverse Order zwischen 300 und 600 Stück und dann immer satt hochgestzt ( Bid und Ask). Seltsam, oder ??
Früher gings immer andersrum

Übrigen Bid 7,11 € waren heute lediglich 300 Stück.
der abwärtstrend ist extrem steil.
mit 2 oder 3 festen tagen wäre der schon geknackt-jedenfalls der kurzfristige.
wo bleibt eigentlich fjs?
ist es zufall, das er schweigt, oder fantasiere ich schon?
penunzienjäger
ist doch ganz klar! jetzt wo fjs weg ist, steigt mb - denn er ist ja schließlich an allem schuld ;);)
@Boersenmichi :)

Ich habe heute meine MB-Position vervierfacht, hat mich auch einige MorphoSys und FAG gekostet, der Verkauf tat wirklich weh.

MB Software ist die Chance am Neuen Markt :)

Grüße :)
Heute steigt die Friedhelm-Jansenson-Süült Fondgesellschaft ein.
Kürzel @FJS - Neuer Fonds - WKN 141100 -

Fondsgesellschaften dürfen ja bashen um dann billiger an die Aktien
zu kommen.




@Alle wir sollten aber nicht zu euphorisch werden, da der heutige
Tag noch nicht den weiteren Trend erkennen lässt. Nach den Zahlen
sollte dann ein deutlicher Trendwechsel vollzogen werden, voraus-
gesetzt die Zahlen fallen besser aus als vom Umfeld erwartet wurde.




mbs;)mfg;)smd
@wheels,Penunzienjäger :)

Die Bashergemeinde hat ihr Ziel erreicht,daher haben wir Ruhe vor FJS. Der steht jetzt unter dem Druck der kommenden Zahlen und läuft den Kursen hinterher.
Bis Weihnachten wird er sich dann dumm und dämlich verdient haben, da selbst einstellige Kurse eine Schenkung sind.

So ist das halt
@1Meyer

Sehe ich auch so. Da ich heute nochmal nachgelegt habe, kann ich an dem Gebashe vielleicht etwas mitnaschen :)

wheels :cool:
Seit fast 45 Minuten ist der Xetra Kurs zwischen € 6,50 und 6,60 mit 100 bzw. 200 Stück "eingefroren"
Wo bleibt denn da die "Liquidität" ??

Das passt doch alles nicht mit dem DS von nachmittags und ewien 2400 Bids/Aks zusammen.
Wer kann das erklären ????
Endlich,MB ist ne ganz superdolle Aktie,wirklich!
So ne schöne Aktie hat man selten gesehen,super,viel Glück an alle.
War heute m.E. nur ein Strohfeuer. Wir sollten uns nicht zu früh freuen! Morgen verkaufen die heutigen Käufer den ganzen Ramsch wieder. Das war`s dann erstmal und es geht wieder ab nach Süden!
gruß, dekker
hoffentlich hält die aktie heute durch....

erinnert ihr euch noch an den tag, als der typ auf n-tv eine charttechnisch bedingte kaufempfehlung aussprach, der aktienkurs bei riesigen umsätzen 12 % in die höhe schoss, um am tagesschluss 2% niedriger aus dem handel zu gehen????

von dem erlebnis wach ich heute noch schweissgebadet nachts auf...

penunzienjäger
hallo 1meyer

bis jetzt sieht so keine Trendwende aus.

Lese mal meine lezten Beiträge weiter unter über die DS.

Bei denen begreife ich so einiges nicht, muss wohl an mir liegen.
na, es klappt doch! Es geht schon wieder nach Süden. Auf MB ist eben Verlaß! (Ist zynisch gemeint!). War heute nur `ne technische Reaktion.
M. E. können wir von den Zahlen nichts Gutes erwarten. Es sollte mich wirklich nicht wundern, wenn die ihre Analystenkonferenz wieder verschieben und stattdessen Konkursantrag stellen. Dieses Schweigen von MB wird mir immer unheimlicher: Die haben einen neuen hochgelobten Finanzvorstand (siehe Adhoc v. 28.6.00) und der bringt es nicht fertig, die Zahlen zu vermelden. Das kann doch nichts Gutes bedeuten. Wenn die Zahlen gut wären, hätten wir doch schon längst einen forecast.
dekker
entwickelt sich wie der tag mit dem n-tv-typen.
zum schluss landen wir auf 6.
es ist aber erstaunlich wie immer mehr stinkende kleine hyänen in den mb-threads auftauchen, sobald wir uns mal freuen.
sind das alles kollegen von den uns bekannten idioten oder sind es die gleichen leute mit anderer id?

bei mir haben diese vollidioten zumindest erreicht, das es mir keinen spass mehr macht, immer gegen den schwachsinn anzuschreiben.

vielleicht sollte man das mb-board wirklich mal für 2 wochen komplett schliessen.

penunzienjäger
super zu verfolgen wie der ds im xetra den kurs wieder "runterführt".
die aktien die er vor 2 stunden für 6,70 verkauft hat, kauft er jetzt für 6,30 wieder ein.sind immerhin lockere 6 % plus.
wenn erdas mit 20.000 stücken macht,könnt ihr euch mal ausrechnen, was das bringt.

penunzienjäger
@hallo dekker

wenn Du Dich etwas mit MB auseinander gesetzt hättest, wüsstest Du, das der Forecast ca. 1 Woche vor dem 27.11. (Bekanntnmachungstermin) angesagt war.
Noch so`n Miesmacher... tauchen immer mehr auf.
@grange :)

Zurück bis 6,25. Bid 4800 zu 6,15-Ask 2400 zu 6,33. Bis jetzt ist das schon o.k.

@dekker,

das ganze Leben besteht aus Einschränkungen, irgendwie zu klaren Aussagen in der Lage?

@ Boersenmichi,Penunze :) :)

die Zahlen schwarz auf weiß und dann ist Schluß mit den Trotteln!

Grüße :)
hallo 1Meyer

nur, das war heute doch nicht von einer breiteren Masse getragen.
Sieh doch selbst Deine letzten Bid/As Volumina und den ganzen Nachmittag, das waren überwiegend DS Kurse , odrr nicht.
@grange

die post ging und geht im xetra ab.bin eindeutig deiner meinung.hier liefert sich ein fonds ein heisses spielchen mit dem ds.
momentan will der fonds wieder 4800 stücke kaufen.
heute werden ca. 160.000 aktien umgesetzt werden.das sind ca. 3% aller frei handelbaren aktien.
also ich finde das spannend, egal wie wir schliessen.

penunzienjäger
@penunze

wenn von den hohen Bid/Ask auch nur einige 100 Bedient worden sind, wird der Preis rauf- oder untergesetzt, das werden die DS sein, teilweise sollen das wohl Automaten machen.
@grange :)

Nach meinen Beobachtungen stellt der DS eine Spanne von ca.3%. Er stellt halt Kurse zu denen gehandelt werden kann. Mehr nicht, er handelt um Gewinn zu erzielen. Du kannst auch mit entsprechendem Limit auf Ausführung warten,ansonsten hat das halt seinen `Preis`. Das Wechselwirkungen zwischen dem Handelsbestand und der Kursstellung bestehen, ist - denke ich- feststehend. Daher kann der Eindruck einer Richtungsgebung durch den DS entstehen.

Viel katastrophaler finde ich die über das ganze Land verstreuten Kleinbörsen. Da sind doch selbst DAX-Titel halbwegs illiquide.

Grüße :)
@1meyer

in dem Punkte gebe ich Dir völlig recht :

eine einzige Börse in Deutschland für alle Titel !!!!!!!!
@grange :)

MBS hat jetzt schon den doppelten Xetra-Umsatz.

Der Chart ist immer noch Spitze. Intraday-Reversal, Rückfall auf Vortagsniveau, neuer Anstieg :)

Also locker bleiben :)

Grüße
Eigentlich war mein posting erst für Mittwoch,15.11.2000:

`Gebasht ohne Ende - Star von Morgen!`

In diesem Sinne :)
@hwzock :)

Heute ist wieder die Sonne aufgegangen :)

Warts ab, der Chart sieht gut aus!

Grüße :)
Warum wird der ASK im Xetra heute nicht vom DS bedient ????
Wollen die tatsächlich nicht daß der Kurs steigt ?????
Ich kapier die Rolle des DS immer weniger !!

mvservice
@ MB`ler :)

der Chart oben aktualisiert sich (nur zur Sicherheit)

@ mvservice :)

dem DS fehlt bald das `Material` :)

Grüße :)
@1meyer

technik ist schon was tolles!
da ist ja auch wieder deutlich mein doppel-boden zu erkennen....

super!

penunzienjäger
Hallöchen,

Habe heute MBS als Börsenneuling zu 6,50 geordert, war wohl´n Fehler.
Bitte um Infos!

Vielen Dank im voraus und viel Glück!
@ brainlessracoon

Keine Sorge. Für dich als Neuling: Wenn der aktuelle Kurs über Deinem Kaufkurs liegt, ist das normalerweise kein Fehler, sondern durchaus wünschenswert! ;)

@ alle

Nerven behalten und sich über die schöne Peformance (wenn auch nur vom ATL betrachtet) bis ca. 12 € + freuen...

Warten wir auf die Zahlen...

Ciao
Steve
@alle

aufgepasst, FJS hat langeweile und ihm schwimmen die Felle davon.
Unglaublich, wie mb heute wieder abgeht! Wenn ich nicht langsam einsteige schwimmen mir noch die Felle davon!
@grange: Das wäre doch nun wirklich nicht korrekt, wenn ich einsteige und mb steigt und verringerst nur gefügig Dein MINUS!
+5% heute! OK! Mal sehen obs hält! Penunze hat auch schon wieder den Doppelboden im Visier! Schau Dir mal die Ordergrößen im einzelnen an! Hier ziehen eine handvoll Kleinanleger den Kurs ein wenig Richtung Norden, mehr nicht!
Die Felle werden weiter Richtung Süden schwimmen und da will ich doch lieber nicht dabei sein! Ich steh nicht so auf Verluste, dafür sind in diesem Board andere wie Rider1, Boersenmichi, Penunzienjäger und der liebe grange zuständig! Ärgert Euch nicht, einer muß ja Gewinne machen, wenn Ihr verliert, oder?
@ MB`ler :)

Wann wird ein Resümee der Messe gezogen? Bei der Cebit kam auch immer Dampf in die entsprechenden Firmen?

Grüße :)
Die Zahlen sprechen für sich, gestern all time low € 5,70
heute XETRA € 6,74

= plus 18 % in 2 Tagen
@fjs,

könnten wir uns vor ca. 2 Jahren in Hannover begegnet sein und da wohntest Du nicht in Hameln?

Ich glaube nicht an Zufälle!

Machs gut und guck nach vorn!
@von brainlessracoon 15.11.00 15:15:34
betrifft Aktie: MB SOFTWARE AG O.N. 2355279

Hallöchen,

Habe heute MBS als Börsenneuling zu 6,50 geordert, war wohl´n Fehler.
Bitte um Infos!

Vielen Dank im voraus und viel Glück!



Herzliche Glückwunsch an den "Neuling"

am ersten Tag hier eingetragen, sofort die richtige Aktie erkannt und schon am ersten Tag gut verdient, nur weiter so....
Manchmal scheint MB doch noch zu sprechen....

Kam heute über den Original-Text-Service (OTS) der Deutschen Presse-Agentur (DPA), d.h. MB hat für die Verbreitung der Nachricht gezahlt!

Eine Lösung, bei der verschiedene Planungs- und Entwicklungstools auf ein und dieselbe Datenbasis zurückgreifen, versuchen einige Hersteller zu realisieren. Besonders MB dürfte die Lösung, wenn sie funktioniert, sehr helfen: Kaum ein Hersteller hat derartig viele Programme für den Bausektor im Programm - wenn die jetzt alle auf der gleichen Engine basieren, wird es für den User deutlich einfacher und für MB preiswerter in der Entwicklung. Mal sehen....

ACS 2000: mb Software AG startet neue Produkt-Ära auf zukunftsweisender Technologiebasis

Hameln (ots) - Die mb Software AG, ein führender IT-Spezialist für Programme zur computerunterstützten Planung, Visualisierung und Gebäudebewirtschaftung, stellt auf der internationalen Fachmesse für Computersysteme im Bauwesen, ACS 2000 in Frankfurt, erstmals fachspezifische Lösungen vor, die auf der neuen [or.bit]-Technologie basieren.

Die [or.bit]-Technologie ist ein aktueller Beitrag der mb Software AG, Inkompatibilitäten im Baubereich zu überwinden. Sie ist eine von der mb-Gruppe gemeinsam entwickelte Basistechnologie für das gemeinsame Planen, Erstellen und Nutzen von Bauwerken. [or.bit] steht für "Objekte und Relationen im Bauwesen mit integrativer Technologie" und gewährleistet Redundanzfreiheit, Offenheit gegenüber anderen Datenformaten (z.B. IFC, DXF, DWG) und eine einheitliche, visuell orientierte Benutzerführung. Sie dient als Basis für neue Produktgenerationen, d.h. auf diese moderne Plattform werden die einzelnen fachspezifischen Applikationen der mb-Gruppe, wie beispielsweise für Architektur und Design oder den Ingenieurbau, aufsetzen. Durch ihre Multiuserfähigkeit, die Integration von vielfältigen Austauschformaten und Schnittstellen sowie der Neuen Medien unterstützt [or.bit] einen optimierten Workflow und ein effektives Qualitätsmanagement im Bauwesen.

In der neuen Technologieplattform wurde das langjährige Know-how der Tochterunternehmen der mb-Gruppe zusammengeführt. Unter Nutzung der sich aus dem Zusammenschluß ergebenden Synergien und Erfahrungen hat der Unternehmensverbund einen technologischen Standard gesetzt und agiert damit zukunftsweisend am Markt, denn der heutige Kosten- und Zeitdruck bei der Planung und Herstellung von Bauwerken erfordert integrative und intuitive Softwarelösungen.

[or.bit] öffnet den Baubeteiligten den Weg ins Internet. Zeichnungen sind mit der neuen Technologie sofort internetfähig und lassen sich über verschiedene Internet-Browser darstellen. Die Kompatibilität zur o2c-Internet-Technologie eröffnet neue Möglichkeiten der interaktiven, visuellen und dreidimensionalen Präsentation von Produkt- und Planungsdaten. Durch die hohe Komprimierung der Daten im o2c-Format nimmt die Übertragung und Darstellung selbst sehr komplexer und animierter 3D-Daten nur geringe Zeit in Anspruch.

Auf einer Fachpressekonferenz, die am 16. November 2000 während der ACS 2000 stattfindet, wird die erste fachspezifische Lösung präsentiert: ICAD.OS [or.bit] solution - eine Softwarelösung für den Ingenieurbau, die eine termin- und kostengerechte Projektbearbeitung im konstruktiven Hochbau ermöglicht.

Auf dem Messestand der mb-Gruppe in Halle 9, Stand D30, wird neben der Ingenieurbaulösung ein weiteres [or.bit]-basiertes Produkt vorgestellt: SPIRIT OS modell - ein digitaler Baukasten für Planer und Designer zum Entwerfen von Baukörpern, Gestalten von Details und für das Designen von Objekten, mit der Möglichkeit einer zeitgemäßen Präsentation im Internet.


ots Originaltext: mb Software AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen bei:
mb Software AG
Hermannstr. 1
31785 Hameln
Telefon: 05151 / 900-0
Fax: 05151 / 900-190
E-Mail: mb@mb-software.de
Internet: www.mb-software.de
www.orbit-software.de
@ thewoolf :)

Sehr schön,danke.

Bezüglich unseres Starbashers habe ich mich leider geirrt, er hebt aber schon seine Kursziele an :)

Ihm gelingt aber immer noch eine kurzfristige Verunsicherung, trotzdem hat MB die Tiefkurse deutlich hinter sich. Jetzt kommt die Messe, die Zahlen, die Trendwende am Neuen Markt und dann haben wir ein schönes Weihnachtsfest :)

Bei MB ist die Zeit der Pessimisten und Daytrader vorbei.

Grüße :)
Das ist die Perspektive von MB Software und da sind Vergleiche mit SAP,Ariba,C1,Microsoft im frühen Stadium angesagt:

Sehr geehrte Investoren und Aktionäre,

Die mb Software AG stellt sich den technologischen Herausforderungen des Informationszeitalters und des Internets. Denn unsere Internetanwendungen, die heute die technologische Vorreiterrolle des Unternehmens begründen, basieren auf unseren langjährigen Erfahrungen mit der räumlichen Darstellung. Intelligente Systemlösungen für alle Abschnitte in der Planung und Konstruktion von Gebäuden sowie für die Gebäudebewirtschaftung gehören seit Anbeginn zu unserem Kerngeschäft. Die Bündelung des Technologie-Know-hows innerhalb der Gruppe und die Weiterentwicklung dieser Kerntechnologien zu universell einsetzbaren
IT-Werkzeugen - ArCon und o2c sind Beispiele dafür - mag technologisch für uns ein kleiner Schritt gewesen sein. Diese strategische Entscheidung hat uns jedoch die Märkte der Welt geöffnet.

Grüße :)
fjs : "abdrehen" Dein Gefühl oder was ??????????



ORIGINALTEXT FJS :

************************************

von franzjosefstrauss 15.11.00 21:18:28
betrifft Aktie: MB SOFTWARE AG O.N. 2359161

keine Quellen, keine Fakten! Ist nur so Gefühl!
*******************************************************
lieber grange, Gefühl ist ganz wichtig, Du weißt schon, damit einem die Felle nicht wegschwimmen!
Gestern habe ich zum wiederholten Male vorausgesagt, wie ich die Entwicklung einschätze. Ich habe mich sogar aus dem Fenster gelehnt und die Entwicklung für heute und morgen gesagt. Und dummerweise habe ich schon wieder recht! Sieht jedenfalls so aus! Also nichts gegen Gefühl, mein Bester, wenn es in der Zeitung steht ist es zu spät!
Du kennst mich doch schon soooo lange, du müßtest doch langsam Dich wenigstens mal wundern, warum mein Gefühl mich bisher noch nicht getäuscht hat! Schade, daß ich mb nicht Leerverkaufen kann, damit hätte man schon ne Menge Geld verdienen können!
@ mein (--- lieber) fjs

Gefühl ist schon gut....
aber Du stellt oft Halbwahrheiten und Lügen als Fakten dar...
wirst Du widerlegt oder fegragt, welchest Du das Thema.

Ach Gott, Enwicklung heute und morgen....
hat ein bisschen konsolidiert, war doch nicht schwer zu sehen.

Du schreibst nur über eine Aktie, die Change war 50:50 mit der Prognose, das ist immer noch Wahsager-Mentalität, wenn alles nur "Gefühl" war.

Und warum die Schadenfreude ohne Ende - zur Selbstbestätigung ziemlich mies.
@grange: Verkauf ein paar mb Aktien und kaufe Dir einen Duden!
Hat mich auch sehr gehelft! Hahahahahaha
@fjs

schreibe ungern auf dem Laptop,
aber Dir war der Inhalt ja klar.

Du kannst doch nur gehässig sein, wie hält das eigentlich Deine Familie aus ??????????????????????

Weisst nicht mehr mit Fakten weiter, wie immer
Nur mal so zur Klarstellung:

Ich habe gewisse Vorstellungen, Eindrücke, Meinungen zu einem bestimmten Sachverhalt, zu einer Aktie. Diese mögen richtig oder falsch sein. Daher nutze ich W:O als Diskussionforum um selbst auch ein Stück weiter zu kommen in meiner Analyse und letztlich auch in meinen Ergebnissen. Das die Börse keine Einbahnstraße ist, ist auch ohne mich klar. Gleichfalls bin ich von MB eindeutig überzeugt. Ebenso ist mir klar, daß ich ein gewisses Diskussionsniveau nicht unterschreite.

Insbesondere fange ich hier keine Kriege an.

Grüße an die hier vertretenen MB-Aktionäre :)
@1Meyer

mit fjs ist keine Diskussion möglich.
Der "erschlägt" alles, bis keiner mehr mitmacht.

Das ist Krieg, sein Psychoterror
auch heute hält sich MB gut im Vergleich zum NEMAX.
Franzel ich sag Dir mal mein Gefühl für morgen:
Nemax +4% MB+10%
ist auch nur so ein Gefühl.
Gruß abi1
Kommentarlos!

MB SOFTWARE AG AKTIEN O N 658320 6,59 -2,23% 30.960 -19.77% -34.59% -60.35%
@hallo hafti

gibt doch viel schlimmere Sachen, zu faul zum suchen oder kennst Du nur eine Aktie...

na ja, jeder hat mal angefangen
@haftcreme oder sollte ich Hunze sagen,
stell doch mal den NEMAX-Vergleich mit rein
@abi

es gibt auch einen Software-Index,
aber damit ist manch (einer-mehr) überfordert.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.