DAX+1,85 % EUR/USD-0,23 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+1,14 %

UMTS - CDMA-Experte gesucht! - 500 Beiträge pro Seite


WKN: 883121 | Symbol: QCOM
62,68
15:33:27
Frankfurt
+1,60 %
+0,99 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bin auf einen interssanten Abschnitt gestoßen!

Anders als das TDMA-Verfahren bei GSM trennt nun CDMA bei UMTS die Signale, die über einen Kanal laufen, nicht in Zeitschlitze, sondern ausschließlich durch nutzerspezifische Codes. Decodiert werden können die Daten natürlich nur vom richtigen Empfänger. Ein Kanal belegt also nicht eine feste Frequenz, sondern mehrere hundert Kanäle können sich gleichzeitig ein Frequenzband von fünf Megahertz teilen.

Das mir bekannte CDMA ist eine Technologie wofür das amerikanische Unternehmen Qualcomm lizenzgeführen erhält. Konkurrenzstandard zu TDMA und das uns bekannte GSM.

MEINE FRAGE: Werden durch die Einfühurng von UMTS (per definition oben) Lizenzgebühren der Mobilfunkanbieter und Handyhersteller fällig???????

bin leider bislang nicht fündig geworden!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.