DAX-0,03 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,56 % Öl (Brent)-0,62 %

wilma2 - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

hey krähe, dot und laki,
da bin ich wieder. freue mich wieder auf klasse postings im neuen thread.

bis gleich
eure wilma
Hallo Wilma, Krähe und Laki

Na, das ging ja fix. Gar nicht lange gefackelt.
Hoffen wir, daß mit Eröffnung dieses Threads die Kurse wieder steigen bzw. unsere Depots mal wieder die Sonne sehen.

Viele Grüße
Dotcomer
Hi Wilma, Krähe, Dot

Ja, mal wieder grüne Werte im Depot. Aber trotzdem ein kleines
Ärgernis. Als ich mir gestern überlegte was zu tun ist da hatte ich
auch den Gedanken nicht mein letztes Geld aufzuteilen sondern alles
in einen Dax-Call zu hauen. Basis so 7000 - 7200 bis ca. März.
Wenn ich sehe, das die heute gute 60 % gemacht haben. :mad:

Aber bin für heute zufrieden. Habe noch nichts verkauft, aber
ganz enge S/L gesetzt obwohl USA ja heute wohl mitspielen.

Sollte es jetzt noch 2 / 3 Tage weiter aufwärts gehen werde ich aber
wohl verkaufen bzw. S/L noch weiter nachziehen und dann kplt. Umschichtung vornehmen. Mal sehen was es so gibt.
Evtl. sollte man wirklich nur noch Calls auf einen Index holen. Da
können einen nämlich die Analysten am A.... lecken.
So bis morgen mal
Ciao
@Dot
Habe heute Mitteilung von Codi bekommen.
Betr. Siemens Call .... usw.
Das o.a. Geschäft konnte nicht ausgeführt werden. Wir berechnen
Ihnen DM 5,00 ! :laugh:
Hi Freunde,
hoffe ihr seit fleissig an der Arbeit !
Mal sehen wie es heute so an der Börse weitergeht.

@Dot
Bzgl. Deiner E-Mail Mistrade
Habe mich gestern mal an meinen Bekannten gewandt der ja ne
Menge mit Bankgeschäften zu tun hat.
Wir haben wohl bei unser Kontoeröffnung / OS-Geschäft auch eine
Bedingung unterschrieben die Besagt das wir die speziellen Geschäfts-bedingungen der Deutschen Börse usw. akzeptieren.
Und da heißt es auch irgentwo, das ein Geschäft Rückabgewickelt
werden kann wenn z.B. die Kursfindung nicht den täglichen Handels-
gegebenheiten entspricht. Hierüber entscheidet dann ein Kontrollgremium. Damit soll wohl auch eine Art Insiderhandel verhindert werden bzw. die Möglichkeit gegeben sein, technische
Fehler zu korrigieren.
Ist ja evtl. auch verständlich. Stell Dir vor, ich warte auf Deine
Kaufanfrage und verkaufe Dir einen Call zu 5 Cent statt zu 5 Euro und
wir machen dann 50 / 50. Auch wenn man mich hinterher rausschmeißt,
wir sind gemachte Leute.
Lt. meinem Bekannten haben wir keine Chance bei einem Einspruch da
solche Dinge scheinbar auch sehr häufig vorkommen.

So bis die Stunden mal !
Werde mich jetzt mal an meinem grünen Depot erfreuen !
@Wilma
Dein Wunsch war mir Befehl ! Alter Thread ist geschlossen !
Ciao
La:laugh:ki
@Dot grosser OS Rechner
Schau Dir doch mal den Call 552 152 auf Infineon an und rechne
mal aus auf welchem Kurs die Aktie steigen muß das der Call die
8 Cent erreicht.
Hat ein Freund von mir und zwar in gigantischer Stückzahl Durchschnitt
7 Cent. Er hofft auf 1 Cent oder besser 2 Plus das wäre dann eine
Summe da kann man schon einen Gebrauchtwagen von kaufen.
Andersherum kann es natürlich auch ein Debakel werden. Je 10.000
Stück = 1 Cent 100 Euro 200.000 Stück = 2000 Euro.

Danke im voraus
LL
Hallo Freunde,

irgendwie verstehe ich ja, daß TUB mir den Schein nicht 2e unter Wert verkaufen will. Ich war nur der Meinung, daß irgendwann nach Valuta nichts mehr zu stornieren geht.
Habe mich dann eines besseren belehren lassen.
Für mich ist der Fall erledigt.
Wenigstens verlangt diraba keine 5 DM von mir. Ist ja wohl ein Witz von codi.

Etwas gutes hatte dieses Geschäft- ich konnte nichts anderes kaufen und wurde dadurch womöglich vor weiteren Verlusten bewahrt.

Den Call von Deinem Bekannten habe ich bei Onvista nachgerechnet.
Bei 50€ am 20.11. bzw.56€ am 1.1.2001 ist der Briefkurs 0,09.
Die 55€ scheinen hier einen Knackpunkt darzustellen. Steigt Infineon über 55€ dann profitiert der Schein überproportional.
Steigt Inf. nicht kontinuierlich, dann wird Dein Bekannter schwitzen.
Prozentuales Wochentheta bei -23. Schein wäre mir zu weit aus dem Geld. Mit einem anderen Schein könnte er mehr Geld verdienen.

Jetzt werd ich mal versuchen meinen Micron Call mit Verlust zu verkaufen. Seit gestern ein Wochentheta von -45%!!!! Ich dachte ich seh nicht recht.
Habe es erst bemerkt, als Micron gestiegen ist, der Schein aber trotzdem 50% verloren hat.

Bis später
Dotcomer
@Dot
Danke für Deine Arbeit !
Ich nehme an mein Bekannter hat den Schein rein aus dem Bauch heraus
gekauft weil er billig war. Dann ist Infineon gefallen, er hat 3-fache
Menge gekauft um zu verbilligen ( Grammatik richtig ? ) Infineon ist
weiter gefallen, er hat wiederum Nachgekauft usw.
Heute hat er ja Glück Steigerung um 1 Cent.

Habe meine Käufe von Vorgestern alle wieder Verkauft. Bei Brokat
etwas zu spät, aber noch gute 20 % Plus gemacht.

@Alle
Bin massiv in Calls DCX ( Daimler-Chrysler ) gegangen. Aktie ist
heute wieder aufgrund der Chrysler Schwierigkeiten runtergehauen worden. Ich hoffe, wie schon einmal gemacht, das jetzt aufgrund
der Dividendenrendite ein Jojo - Effekt eintritt, d.h. evtl. steigen
bei dem "günstigen" Preis wieder Fonds ein.
Ich habe den Call 753384 Basis 60 E Laufzeit März 2002 zu 0,35

Übrigens hat auch damit zu tun, das ich dem neuen Mann bei Chrysler
Dr. Zetsche einiges zutraue.
( Hatte ihn nämlich schon auf einen meiner "Selbstfindungsseminare"
So bis morgen mal !
@Laki,

Dein Threadschluß ist witzig. Habe nach längerer Zeit mal wieder gelacht.

Meine Micron Call sind jetzt verkauft. Verlust 30%.
Über den Sekundenhandel wollte der Emi. mal wieder nicht.
Über Euwax hat er sie dann nehmen müssen.
Dafür ist MU gleich nach dem Verkauf nochmal 1% gestiegen.:mad:

Jetzt mach ich erstmal Pause und überlege wo ich als nächstes reingehe. Jedenfalls kein OS auf Ami-Aktie.

Bei DCX werde ich warten. Die könnten noch 1-2 € billiger werden.
Dann ist es interessant.
Jedenfalls interessanter als Siemens. Heute hat irgendein Analyst das Kursziel auf 145€ gesetzt.
Medion war auch gerade am fallen. 100€ wäre hier interessant.

Ansonsten kaufe ich noch ein paar QSC und Ilex.

Ciao
Dotcomer
@Dot
Beschwör es nicht, das DCX noch 1-2 Euro runtergeht !
Mir reichen die Prozente die anfallen wenn sie wieder
auf ca. 54 E steigen.
Ich sage mir jetzt nämlich lieber 3 kleine Geschäft Plus
als 1 großes Minus !
Gib mir mal die WKN des Medion Calls.
Bzgl. Siemens gebe ich langsam nichts mehr auf Analysten,
morgen wird wieder einer 1450 Euro zu Weihnachten prophezeihen.

So jetzt aber wirklich bis morgen !

@Wilma
Wie läufts mit deiner M-Arbeit oder ist Karnevalspause ?
@Laki,

habe nur meine Meinung zu DCX gesagt. Leider machen die Aktien nicht immer das was ich will. Bei Deinem Call kannst Du ja ruhig schlafen. Bei der Laufzeit.

Medion Call ist immer noch der 595214 am besten. Wenn man tief genug einsteigt, ist das Verlustrisiko stark beschränkt, da Medion nicht groß bzw. lange unter 100€ fallen wird.
Wie gesagt würde ich nur reingehen wenn sich Medion an die 100€ annähert.

Hätte ich bei Micron noch 1 Stunde gewartet, dann wäre ich fast +-0 rausgekommen. Also am Timing muß ich noch arbeiten.

Was die zukünftige Anlagestrategie betrifft, muß ich mir auch mal was anderes überlegen. Das mit dem "Gewinne laufen lassen" kostet mich immer nur Geld. Wenn ich anfange mit SL abzusichern, kann ich sicher sein daß der Kurs tatsächlich runtergeht. Jedesmal gehen wertvolle Prozente verloren. Vielleicht sollte ich doch direkt verkaufen. Irgendwann kann ich ja dann wieder einsteigen.
Bei so volatilen Märkten scheint mir dies besser zu sein.

Was haltet ihr eigentlich von einem DAX Call? Donnerstag oder Freitag kaufen. Am Sa steht dann der neue Präsident fest und der DAX legt vielleicht am Mo zu.

Viele Grüße
Dotcomer
@Alle - Dot -
Ich denke auch schon seit fast einer Woche an einen Dax-Call,
vorgestern wäre das der Hammer gewesen. Schau doch mal nach
was sich da anbietet.
Überhaupt tendiere ich immer mehr zu Index-Calls. Ab Januar habe ich
sowieso nicht mehr soviel Zeit, da ist es mit einem Index-Call
Dax, Nemax, Dow, Nasdaq sehr viel einfacher und man braucht sich
keine Sorgen bzgl. Analystenmeinungen zu machen.

Ich werde mal schauen. Ausserdem reitzt mich momentan wieder ein
Euro-Call. Aber da Bush vorausichtlich gewinnen wird geht man davon
aus das der Dollar stark bleibt, das hieße Put auf den Euro.
Ach ich weiß es einfach nicht.
Also evtl. doch ein Call auf Dax.
Und Dot, Deine Überlegung ist richtig. Raus mit Plus ist nicht das
schlechteste auch wenn es nicht immer das volle Geld ist. Oder aber
Du mußt die Möglichkeit haben, ständig das S/L nachzuziehen.
So bis morgen
Habe gerade das Länderspiel gesehen. Endlich wieder auf dem Boden
der Tatsachen !
@Laki,

so langsam halte ich Index Scheine auch für das Beste.
Vor allem wenn ich so sehe was für ein Schrott tlw. für Aktien angeboten wird. Außerdem ist der Spread nicht so groß, so daß man auch gut mit SL arbeiten kann.

Habe mal zwei Scheine rausgesucht.
834456 Str.6800 LZ 14.12.00
579574 Str.7000 LZ 15.03.01

Der Erste ist mal wieder eine Spezialität, wenn man auf steigende Kurse nächste Woche setzt. Der Break-even liegt hier bei ca. 7150.
Wenn also der DAX spätestens bei Ablauf dort ist, verliert man nichts.
Ansonsten eher für Kurzzock gedacht.

Der Zweite ist von den Kennzahlen her von den Längerfristigen noch am akzeptabelsten. Steigt der DAX nächste Woche, sind die Gewinne auch recht ordentlich. z.Bsp. DAX 7150 am 30.11.= +22%
Break even ist hier bei Ablauf DAX=7390

Ilex hat heute nochmal nachgegeben. Rein Charttechnisch sind hier noch Kurse unter 28$ möglich, wobei Ilex nicht unter 25$ fallen dürfte (vorbehaltlich der FDA Entscheidung). Von daher habe ich mich im letzten Augenblick zurückgerissen und noch nicht gekauft.
Da ich schon einige Aktien habe, werde ich für maximal 2000€ nachkaufen. Auch wenn ich von Ilex überzeugt bin, will ich nicht zu stark übergewichten.
Hast Du schon nachgelegt?

Bis morgen
Viele Grüße
Dotcomer

P.S. Wilma, wohl im Narrentreiben untergegangen?
@Dot
Danke für die schnelle Erledigung.
Werde mir die Calls mal morgen früh anschauen und ggf. schon
morgen kaufen. Evtl. beide Scheine.

Illex habe ich noch nicht nachgelegt werde es aber tun da ich,
wie bereits geschrieben, bald nicht mehr soviel zeit habe und da
ist eine Aktie die sich evtl. verdoppelt ganz "akzeptabel"

Gehe jetzt in die Heia !

Guts Nächtle
hey zusammen,
muss mich erst mal entschuldigen, aber ich war gestern auf konzert in der kölnarena! AC/DC

mann war das geil, jungs und krähe! die ohren sausen mir noch jetzt wie jeck. tolles erlebnis!

@laki, richtig! die magisterarbeit kostet meine letzten nerven. schreiben- börse internet-schreiben! kann mich echt nicht konzentrieren. aber wenn ich mal fertig bin (februar/märz 01) mach ich ein grosses fest, darauf könnt ihr wetten.

1.
das mit den index-käufen praktiziere ich schon seit zwei wochen. morgens (mit futureverlauf beobachten) kaufen ..... bin da zwar mit 10 - 20 % sehr bescheiden, aber es läuft ganz gut.
dax,k
2. dax- calls- @dot - genau das war auch meine idee. der geht ja jetzt schön zurück, werde vermutlich gleich mal einkaufen.

ansonsten bin ich momentan noch in siemens (den langen call den du auch hast, @laki und einen dow-call, der läuft ziemlich miess!

also bis gleich mal, und meine ohren sausen immer noch

übbrigens: klasse schlussaktion, @laki, bist halt hier echt spitze!

bis gleich
wilma
@Wilma,
glaube ich das die Hells Bells noch klingeln.

@Dot
Werde jetzt gleich mal sehen ob ich in den Dax einsteige.

Möchte bzw. werde aber auch einen Call auf den Dow nehmen.
502925 ist mein Favorit.

Meine DCX Calls laufen ja total besch.....en. Konnte im letzten
Moment heute früh den Nachkauf bei 0,32 stoppen da ich die Analyse
von Goldmann Sachs gehört habe.

So bis heute Abend mal !
Hallo Freunde,

ein Glück, daß wir schreiben. Wilma kann ja nichts hören.:laugh:

Laki, nach der Meinung von GOS liegt DCX Ziel bei 50€. Es wurden ja auch die Gewinnschätzungen runtergesetzt. Dies wird sich bei Eintreffen auch auf die Dividende auswirken. Damit ist dann die 50€ Grenze in Frage gestellt.
Meinst Du, daß DCX jetzt drunter fällt?
Überlege nämlich auch einen Call.

Wo seht ihr einen Boden beim DAX? Wenn ich jetzt den Call hole, dann sinkt der DAX bestimmt noch weiter.
Unter anderem leidet die Telekom ja auch unter der Flatrate- Entscheidung. Wie war das mit DTE und Voicestream? Wann und wielange muß DTE über 33$ stehen?
SAP kommt wohl auch nicht mehr über die 218€. Die Frage ist nun wie weit es runter geht.
Wo sind eure Einstiegspunkte für den DAX?

Nach den Verlusten in letzter Zeit bin ich nun ziemlich mißtrauisch geworden und traue mich gar nicht so richtig einzusteigen.

Wegen Ilex werde ich heute verschärft nach USA schauen. Evtl. schlage ich heute zu.

Krähe, denke an Wilma und verlaß Dich nicht auf einen Internetzugang.
Ein bis Zwei Internet by Call Anbieter kosten nichts und können nicht schaden. http://www.spray.nethttp://www.commundo.de
Bis später
Dotcomer
Hallo, Ihr Drei,

ich wundere mich schon seit zwei oder drei Tagen, wie lange es dauert, bis Wilma den neuen thread eröffnet.Ich habe soeben erst bei WO den neuen thread entdeckt, obgleich ich seit der Schließung des letzten mehrfach täglich nach dem neuen thread Ausschau gehalten habe. Sehr merkwürdig, daß der jetzt erst in der Aufstellung bei mir aufgetaucht ist. Ich dachte schon, Ihr seid nicht in Form und habt vor lauter Ärger für einige Tage das Internet unberührt gelassen. Ich nehme an, Ihr ahbt Euch vielleicht schon gewundert, daß ich plötzlich von der Bildfläche verschwunden war. War ich gar nicht - der neue thread war bei mir einfach nicht zu finden (ich habe allerdings auch nur bis S. 2 zurückgesehen, weil er ja eigentlich nach dem letzten posting von Wilma99 hätte auftauchen müssen. Und dieses letzte posting war auf der ersten Seite.

Da zeichnen sich ja börsenmäßig wieder Debakel ab. Was ist mit GFT los (die beobachte ich, weil mein Schwager sie hat und der hat kein stop loss gesetzt, wie ich ihn kenne, obgleich ich ihm das mehrfach nachhaltig ans Herz gelegt habe)? Und was treibt Heyde `runter? Die beobachte ich (glücklicherweise nur) auch schon seit einiger Zeit. CE-Consumer kommt auch nicht wieder auf die Beine; an denen hätte ich auch Interesse (Basiswert und OS?) Was haltet Ihr von CE-Consumer im Moment?
Eigentlich hatte ich gedacht, CE Consumer und SAP, Jenoptik, Quiagen und ähnliche Aktien sind gut für einen Zock, weil sie sich - wenn sie denn `mal runtergegangen sind - auch schnell wieder berappelt haben und für 10 bis 20 % locker immer gut gewesen wären in letzter Zeit. Auch GFT war schon mehrfach dabei.
Jetzt, wo ich da auch `mal zuschlagen möchte, traue ich mich nicht, weil es ja seit einigen Tagen immer weiter `runter geht. Ich hatte zweimal eine limitierte Kauforder (Freitag und Montag) für CE Consumer erteilt, die ich glücklicherweise auf den jeweiligen Tag befristet hatte. Sie waren jeweils am nächsten Tag noch weiter abgestürzt! Hätte ich nicht auf
den jeweiligen Tag befristet, wären sie mir beim Absteigen zugeteilt worden!

Jetzt bin ich doch sehr verunsichert ob des derzeitigen Hin und Her. Man kann sich offenbar auf gar nichts mehr verlassen.

Kann man eigentlich schon beim der limitierten Kauforder ein stop loss setzen für den Fall, daß man die Aktien zum Limitpreis erhält?

Würdet Ihr einen Call auf CE Consumer riskieren und wenn ja, welchen?

Es grüßt Euch die tatsächlich nicht verschollene

Krähe
hey zusammen, insbesondere krähe!
habe eben einen riskanten zock gemacht:

interhop 558189

weiss nicht ob das richtig war, aber nun ist die order draussen.

so bin gleich mal

wilma
Kurze Zwischenmeldung,

habe gerade über L&S Ilex für 31,50€ nachgekauft. Bisheriger Tiefsstand war 26,125$. Von mir aus kann es jetzt aufwärts gehen.:D

Ich beobachte jetzt seit einer Stunde den DCX Call 754604. Dabei habe ich leider nur zugeschaut, wie er praktisch im 5 Minutentakt von 0,56 bis 0,62 hochgelaufen ist. Irgendwie traue ich mich noch nicht so recht. Für 0,50 würde ich ihn nehmen, dazu müßte Daimler allerdings auf 50,00€ stehen.

Ich melde mich nachher nochmal.
Dotcomer
Mit dem DCX Call hat sich wohl erledigt. Daimler knackt ein intraday Hoch nach dem anderen. Wenn das weiter so geht schließen die noch im Plus.

So Krähe, nun zu ce. Einen OS würde ich auf keinen Fall kaufen. Ce Cons. ist voll im Abwärtstrend. Erst wenn der mal gebrochen ist, kann man mit einem Schein rein. Dann gibt es immer noch was zu verdienen.
Das aktuelle Kursniveau ist m.E. nach für den Aufbau erster Positionen geeignet, obwohl charttechnisch der Weg nach unten frei ist. (keine Unterstützung weit und breit)
Ce zählt zu den wenigen Werten am NM die ihre Prognosen übertreffen und Gewinne machen.
Sollte es irgendwann je wieder im Markt aufwärts gehen, dann ist ce sicher mit dabei.

Jenoptik habe ich auch schon ein paar Mal gehabt. Ich würde sie nur unter 30€ neu kaufen, da mein Kursziel hier bei 40€ liegt. (nach meinen aktuellen Erkenntnissen)

Bei SAP bin ich nicht sicher. Die 218€ Marke stellt jetzt sicher einen Widerstand dar. Hier könnte es, auch durch USA bedingt, noch weiter runter gehen.

Wilma, Du tradest auf Nasdaq anhand der Futures? Erzähl mal genaueres.

Dotcomer
Hallo wilma

Dein ISH-Call hat mühsam 0,01 zugelegt; zwischendurch gabs üble Volaschwankungen. Ausgehend vom Zeitpunkt deines Postings im OS-Forum lagen impl./hist.Volatilität bei 128/131.
Dann gings über implizit 124 auf 130,126,121 und wieder hoch auf 129; in dieser Zeit hat die Basis ca. 4% zugelegt.

gruss fuxx
Hi,
Dot soll ich sagen zwei Doofe ein Gedanke ?
Habe Illex ebenfalls gekauft 32 E. Ausserdem bin ich
im Dax. Allerdings im 751973. Soll aber auch nur ein absoluter
Kurzzock werden. Hatte gedacht,nachdem der DOW drehte, das es ein
Einstiegszeitpunkt wäre.

Werde mich heute Abend mit Deinen anderen Fragen beschäftigen,
t.w. hast Du aber Recht, die Werte die den Dax tragen haben nämlich
alle einen schweren Stand.
Ich weiß momentan garnicht ob ich noch SiemensCalls habe hatte S/L
für meinen Call nachgezogen wweiß aber nicht ob 2,54 oder 2,44.
Bei 2,54 wäre ich draussen. Kann aber Codi momentan nicht erreichen.

@Wilma
Intershop ist eigentlich immer ne gute Aktie zum Zocken. Geht der
Nemax hoch ist Intershop -meistens- voll dabei. Da ich den Call nicht
habe brauchst Du nichts zu befürchten :laugh:
Ciao bis später !
danke und willkommen in unserem thread, fuxx1.0,
habe es gesehen und bin auch schon wieder raus aus dem intershop-call.

danke nochmals
auf bald
wilma
Was bin ich doch für ein Idiot ! Warum bleibe ich meiner Linie nicht
treu.
Mein DCX Call stand heute morgen bei 0,32 ich hatte schon Nachkauforder eingegeben und weiteres Kauflimit von 0,30 das ja auch
noch erreicht wurde. Dann kam die Meldung von GS und ich hatte alles
storniert.
Was passiert natürlich. Genau wie ich es vorhergesagt habe. Um die
50 E ist Daimler ein Kauf. Mittlerweil liegt der call bei 36.

Ich könnte Weinen !
Hallo wilma
ich würde in den 746429 einsteigen, der bewegt sich wenigstens der Kursentwicklung entsprechend, die impl.Vola ging gerade von 104 auf 97 zurück. guter Einstiegszeitpunkt?

gruss fuxx
Tja Laki,

ich bin durch die Herabstufung leicht verunsichert, ob die 50€ bei DCX halten werden. Ich hatte Daimler bei 50,70€ gesehen und bin eben nicht eingestiegen. "Mein" Schein war mittlerweile bei 0,66 Schluß wieder 0,60, da DCX zum Feierabend nochmal abgegeben hat.
Vielleicht gehts ja morgen weiter runter. Dann kannste ja morgen nachkaufen. Dein Schein Schluß 0,35/ 0,38.
Ich warte noch ab und über 51€ kaufe ich wahrscheinlich nicht.

Da Du nun einen DAX Call hast, müßte ich mir eigentlich einen Put holen.:)

Ilex pendelt noch um die 27$ rum. Hier sehe ich aber bald ein Ende der Abwärtsfahrt. Diejenigen die weiter oben rein sind und raus wollten, sind bestimmt schon raus. Schlimmstenfalls pendeln wir also um diese Marke (mal+10%, mal-10%) Nach dem 14.12. wird es dann interessant.

Wilma, mit einem ISH Call wäre ich extrem vorsichtig. Es gibt im Prinzip keinen wirklich guten Schein dafür. Bei stärkeren Kurssteigerungen (über 5%) am Tag, ist der 558190 die einzige Alternative. Beginnt der Anstieg erst in 10 Tagen oder fällt schwächer als 5% aus, wird sich kein Schein besser entwickeln als ISH selber. Die meisten sogar schlechter!!

Ciao
Dotcomer
Endlich Schluß in USA.

Laki, unsere Ilex hätten wir nochmal billiger haben können.
5 Minuten vor Handelsende ist der Kurs plötzlich auf 25,75$ gerutscht.
Wurde sofort aufgesaugt und wieder auf 26$ gehoben. Kurz nach Handelschluß ist sie dann wieder auf 25,75$ gefallen.
So schnell wie das im Streamer ging konnte ich kaum gucken.
Beim nächsten Mal sprechen wir uns besser ab. Ich lass Dir dann beim Kauf den Vortritt und krieg sie bestimmt billiger.;)
Morgen wird sich dann zeigen, ob die 25$ Marke hält.

Mit der Telekom hat sich erledigt. Ich dachte 33$ habe aber nachgelesen, daß es 33€ sind. Also noch Luft nach unten.

Fällt nun morgen NSDQ unter 3000? Dann gibt es Montag bestimmt eine Gegenreaktion. Zur Zeit geben sich die Ami- Analysten die größte Mühe jede Hoffnung im Keim zu ersticken. Und Greenspan ist auch nicht besser.

Übrigens, beim Post Call habe ich mich für den 631210 entschieden.
Der war schon auf 0,79 runter ist aber aktuell wieder gestiegen (0,87) da P-Aktie überzeichnet ist und der Graumarktkurs etwas zugelegt hatte. Nach wie vor rechne ich mit einem Ausgabepreis von 20,50€. So werde ich also wahrscheinlich mit dem Call bis zur Ausgabe warten.

Gute Nacht
Dotcomer
hey zusammen,
puts-calls- habe allmählich keine ahnung mehr was da alles so abgeht. bin jetzt zweimal ganz knapp an einer katastrophe vorbeigeschrampt. zudem bin ich dann auch noch zu nervös und gehe zu früh raus. aber das begrenzt ja die verluste auch....

@dot- beobachte medion intensiv. was meinst du, kommen die noch so gegen die 90-95 €?

ansonsten binich so lala!

surfe noch ein wenig- bis später

eure wilma
@Wilma

habe Medion auch gesehen. Fundamental ist der Kursverlust nicht gerechtfertigt. Charttechnisch sieht es schlecht aus.
Ich kaufe den Call erst, wenn Medion im überverkauften Bereich landet.
Bis dahin ist das Risiko, daß sie nochmal kurz Richtung 90€ gehen einfach zu groß. Dort würde ich dann auf alle Fälle einsteigen.
Heute dürfte dies aber nicht mehr passieren. Medion scheint auch irgendwie von Amerika abhängig zu sein. Und der Future sieht gut aus.

Laki, hab mir heute den DCX Call 754604 gekauft. Ich spekuliere hier auf eine kurzfristige Gegenreaktion, welche Daimler über 50€ hebt.
Dies würde mir dann schon reichen.

Werde heute noch verschärft den DAX beobachten. Wahrscheinlich kaufe ich heute noch einen Call, da ich am Montag mit einer kleinen Erholung rechne. Falls die US Wahl am Sa. entschieden wird.

Ciao
Dotcomer
Hallo, alle zusammen, die Woche endet börsenmäßig so wie sie angefangen hat: besch.... Hoffentlich drehen die Kurse bald `mal wieder `gen Norden. Das ist ja sonst nicht mehr auszuhalten. Ich war wirklich täglich froh, daß ich nichts geordert hatte bzw. meine limitierten Orders nicht ausgeführt worden waren: am jeweils nächsten Tag waren die Kurse noch tiefer.
Habe jetzt aber für bis Montag eine auf 18,00 Euro limitierte Order für CE Consumer gesetzt (Wagniskapital). Das wäre dann noch 10 % tiefer als die heutigen Kurse.

Das Wochenende verbringen wir wieder in Soest und in Dortmund. Außerdem muß ich zum Wochenende `mal etwas Arbeit mitnehmen (ich war nicht sehr produktiv diese Woche) - Novemberdepression (?)

Ich wünsche Euch ein streßfreies Wochenende, empfehle Euch dieses Mal ausdrücklich viel Abstand vom PC (zwischendurch müßt auch Ihr Euch einfach `mal erholen!)

Krähe

Der Börse Online war diese Woche ein OS-Heftchen beigefügt, das ich mir zur Lektüre vorgenommen habe.
Hi Zusammen,
so jetzt geht es mir etwas besser, habe einen Käufer für meinen Wagen
gefunden und werde am Montag den neuen ordern.
Ausserdem geht es Montag an meine Depot-Umschichtung. Wie gesagt jetzt
kommen Wochen für mich wo ich wieder reichlich Unterwegs bin und mich
nicht mehr um Kurzlaufende Calls kümmern kann. Die haben mich auch eine Menge Geld gekostet.
Dot habe mir, unabhängig von Dir, auch den 754604 zugelegt allerdings
zu 0,54. Dazu noch einige Aktien von DCX und natürlich SIE. Ggf.
werde ich Montag noch 50 Illex kaufen, dann habe ich 150 da reicht aber finde ich.
Werde mich am Wochenende mal mit Investmentfonds beschäftigen und dort auch einiges Umschichten.
So fahre jetzt zu "Wattn Hallas" der Ruhrgebiets-Comedy unter anderem
mit Herbert Knebel ( Wem das was sagt )
Bis morgen mal !

@Wilma
Wirst Du jetzt die Jägerin der Penny-Stocks ?
@Dot
Frage, ich habe da noch 1000 Siemens Calls. KK 1,86 jetzt 0,01 ! also
10 Euro. Bei der Volksbank zahle ich aber bei einem Verkauf ein Minimun von 30 DM. Ich möchte sie daher in 2 wochen verfallen lassen.
Geht das einfach so. Frage da ich heute ein Schreiben bekommen habe in dem es heißt das falls ich mich nicht äussere die Option ausgeübt
wird. Das würde mir noch fehlen wenn ich dann noch 10 Aktien zu 180
angedreht bekommen würde.
Hallo Zusammen,

muß gleich zur Arbeit, deshalb nur ganz kurz.

Normalerweise verfallen OS automatisch. Ich verstehe gar nicht, daß die Bank schreibt daß sie ausgeübt werden. Soviel ich weiß, geht eine Ausübung nur auf schriftliche Anforderung. Also Laki, da wirst Du wohl mal anrufen müssen um dies zu klären.
Vielleicht hast Du auch Glück und Siemens wird jetzt zur Rakete und Du kannst die Scheine für 0,02 verkaufen ;)

Ilex pendelt jetzt um 25$. Ich bin komplett investiert und werde nicht mehr nachlegen.

Bin jetzt übrigens ein zittriger Besitzer eines DAX Call. Hatte Limit
eingegeben bei DAX Stand 100 Punkte unter 16:30 Stand. Habe mich eine Stunde auf´s Ohr gelegt und als ich aufgewacht bin, hatte der DAX gerade seinen Tiefststand von ca 6730 hinter sich gelassen. Das hätte ich nicht erwartet. Aber der Call hat schon ca.8% zugelegt.

Wilma, lass bloß die Finger von den Penny Stocks. Vor allem der Mist der im OS-Forum gepostet ist. Zum Glück bin ich nicht registriert und kann dort nicht posten. Jedenfalls wundert es mich nicht, daß die Emittenten so gute Geschäfte mit ihren OS machen. Die meisten die im OS- Forum posten haben absolut keine Ahnung von OS.

Bis morgen
Dotcomer
hey zusammen,
danke jungs- natürlich lasse ich die hände von diesen 0.01 stocks. bin ich wahrscheinlich auch zu unerfahren.

bin eben nach dem absturz nochmals in meine geliebte c1 (573324). bin zu 0.05 noch reingekommen. hoffe, daß die amis bald ihren nächsten präsidenten haben. dann kann es hoffentlich am montag wieder aufwärts gehen.
mein depot sieht ebenfalls tief rot aus. @laki, und mit siemens ....

wünsche euch ein wunderschönes wochenende und meldet euch mal wieder

eure wilma
@Dot
Hoffe, Du hast eine gute Schicht gehabt. Wenn Du mal was zum
Nachdenken haben willst, dann schau Dir mal den Siemens Call
563761 an. Ich möchte mal wissen was da gestern passiert ist / sein
soll.
Siemens hat gestern um die 133 Euro geschlossen. Der Call soll auf
0,72 Cent gefallen sein und ist heute auf 1,62 also 125 % gestiegen
(bei EUWAX Tagesgewinner ) und zwar zu einem Zeitpunkt wo Siemens
mit knapp 130 abschliesst !
Also manchmal fass ich es nicht was da abgeht.
Hallo Freunde,

ich hoffe, daß ihr unseren Thread wiederfindet. Ist noch etwas gewöhnungsbedürftig. Vor allem die Farbkombi finde ich nicht so toll.

Laki, habe bei onvista den Schein nachgeschaut. Der war am 16. nicht unter 1,5. Man könnte nun noch an der Euwax nachschauen. Vielleicht war es ein Eingabefehler. Oder der letzte Börsenhandel kam bei 0,72 zustande und der nächste bei 1,62. Ansonsten kann es nur ein Mistrade wie bei uns gewesen sein.

Bin mal gespannt, was Krähe zu dem Urteil (s.eMail) rausfindet. Vielleicht gibt es doch noch Geld.:D

Die Amis kommen ja immer noch nicht aus der Hüfte mit ihrem Präsidenten.
Trotzdem sollte der Ausverkauf langsam ein Ende finden.
Von daher hoffe ich nächste Woche auf einen steigenden DAX.
Nicht zuletzt auch wegen meines Call.

Wilma, das mit c1 war ja mal wieder der Hammer. Irgend so ein dummes Gerücht und schon -19% in der Spitze.
Ich sag´s ja. Die Amis spinnen.
Nach meinen letzten Erfahrungen mit den Emittenten, werde ich so schnell keine OS auf Ami-Aktien kaufen.

Krähe, ce brauchst Du nicht bei 18 kaufen. Wenn die 20€ Marke auch noch fällt, gibt es erst um die 13€ wieder eine Unterstützung.
Soweit wird es hoffentlich nicht kommen. Immerhin bin ich auch investiert.

Eine erfolgreiche Woche allen Anlegern

Dotcomer
hallo ihr lieben,
is ja nicht so toll, das neue wo. habe tierisch probleme und zudem tun mir die augen weh bei diesem häßlichen grün.
melde mich später nochmal

eure
wilma
Hallo, liebe Börsenfreunde, das war ja heute eine Überraschung bei WO. Alles so in pastellgrün. Das ist ja reichlich anstrengend für die Augen. Die lassen ohnehin inzwischen nach. Habe manchmal das Gefühl, daß ich eine Lesebrille benötige. Was ich überhaupt nicht mehr leiden kann, ist Dämmerbeleuchtung beim Lesen.
Da muß WO noch `was tun, damit sich die Teilnehmer nicht mit Grausen abwenden....

Das zitierte Urteil (von DOT?) kann ich sicherlich besorgen. Ich melde mich, sobald ich es habe zwecks Übersendung.

CE waren heute zwischendurch auf 19,50 €. Mein Limit ist bis heute befristet.

Daimler hat aber einen ziemlichen Satz nach unten gemacht heute ...

Morgen kommt endlich mein T-DSL Anschluß !!! Das hat ganz schön lange gedauert mit der Telekom. Ich werde berichten, wie es ist (sofern dann der PC nebst Internetzugang noch läuft und ich nicht erst einmal meinen ca. 300 km entfernt wohnenden Bruder anreisen lassen muß, um wieder alles zu richten.

Ich melde mich für heute ab! Laßt es Euch gut gehen!

Bis denn denn

Krähe

Laki, hast Du gelesen, daß die DWS no load Fonds ab heute über die Börse gehandelt werden können? Las ich letzte Woche irgendwo in WO, und es stand auch in der FAZ.
Habe auch einiges an Fonds. Wenn Du Dich `mal austauschen möchtest, gib `mal Laut. Ich kann Dir zumindest sagen, was man alles nicht machen sollte (und was ich teilweise gemacht habe) - sofern Du Dich nicht bereits selbst umfassend kundig gemacht hast.
Noch `was! Was ist eigentlich mit Ilex Oncology los? Die sind jetzt bei 27,50 €. Greift man da jetzt ins fallende Messer???

Krähe
@Monika
Danke für den Hinweis, aber ich bin auch in diversen
Fonds. Ich will jetzt nur mal sehen ob ich einiges
Umschichte, Verkaufe ( momentan ja nicht so gut )
Neuanlagen werde ich erst im nächsten Jahr tätigen wenn
die staatliche Altersversorgung mit Steuerfreibeträgen
für Investmentfonds ergänzt wird.
Ansonsten schaue ich mich momentan bei den Discount-
Zertifikaten um da diese bei den jetzigen Aktienkursen
t.w. nochmals einen Abschlag von 8-14 % bedeuten.

Hatte heute wenigstens ein Erfolgserlebnis. Habe meinen
Wagen sofort an den ersten Interssenten verkaufen können.
Darf nur nicht darüber nachdenken, das mein momentanes
OS-Minus ungefähr einem Mittelklassewagen entspricht. Nun
ja, so ist es nun mal an der Börse.

@Dot
Gibt es einen speziellen Grund warum Illex so gefallen ist ?
Oder ist das nur der aktuelle Nasdaq-Abschlag ?

@Wilma
Na, wie geht es Dir ? Auch den Rotstich im Auge ?
Momentan ist ja wirklich die Seuche an der Börse.
Bekannter war am Samstag beim W:O-Boardtreffen hier in
Dortmund. Er hat da auch einige hoch interessante Leute
kennengelernt. Unter anderem einige Daytrader die das
mittlerweile voll betreiben, das heißt ihren Beruf aufge-
geben haben nur um zu Traden. Einige haben wohl auch gute
Kohle gemacht. Aber mein Bekannter meint, das die alle
Fertig sind, total hypernervös und aufgedreht. Ist ja
wohl auch klar bei dem Streß.

So machts gut ihr lieben, bis bald !
hey zusammen,
natürlich @laki bin ich ganz dick mit rotstift behaftet. mein depot ist wirklich ganz, ganz tief im roten. weiss momentan wirklich nicht, wo und was man augenbliclich machen soll. bin fast pleite, na ja - das weihnachtsgeld kommt ja bald und ist fort.....

bin dick mit siemens, dax und c1- calls im minus.
ilex ist mir auch unvervständlich, aber bei -5% nasdaq, was soll man da noch mehr erwarten (vgl. auch meine medimmune, oder auch millenium).

so, wünsche euch good trade (wenn ihr überhaupt noch lust habt). ich werde mich heute aus mangelnder liquidität gaaaanz still verhalten.

viele grüsse

eure wilma
Hallo Freunde,

endlich mal wieder online. Der w:o server spinnt immer noch ab und zu. Mein letztes Posting ist spurlos verschwunden.:(

Habe heute früh Medion bei 91,50 gesehen, aber den Call nicht gekauft. Der Emittent hatte die impl.Vola um 40%!!!!! erhöht, so daß der Schein anstelle von ca. 0,52 dann 0,69 gekostet hat. Das war mir zu teuer. Medion hat sich dann heute wieder erholt und der Call steht bei 1,08.
Es wird neue Möglichkeiten geben.

Wegen Ilex habe ich überall rumgesucht. Keiner weiß was und Insider haben auch nicht verkauft. Im Allgemeinen haben die Biotechs in den letzten Tagen alle gelitten. Ilex hat einen geringen Freefloat, so daß schon kleinere Orders den Kurs ziemlich bewegen.
Ich bin nach wie vor von einer Zulassung von Campath überzeugt. Dann verdoppelt sich der Kurs eben nicht, sondern verdreifacht sich.:D
Habe gestern nochmal Geld locker gemacht und überlege nun evtl. noch ein paar Ilex zu kaufen.
Wenn meine Rechnung aufgeht, sind alle Verlustgeschäfte ausgeglichen und es bleibt noch schön was übrig.

Krähe, hast Du bei ce zugeschlagen? Nimm lieber ein paar Ilex. Bei ce weiß keiner wo ein Boden ist. Ich halte meine Aktien von ce noch, finde dies aber sehr riskant.

Hoffentlich kommt morgen die Entscheidung in USA.
Ich verstehe auch nicht worüber die eigentlich streiten. Werden die Handauszählungen nicht gewertet, hat Bush die meisten Stimmen. Werden die Handauszählungen doch gewertet, hat Bush noch mehr Stimmen. Also was soll das Ganze?:confused:

Wenn der DAX demnächst auf 6900 steigt würde mir dies schon reichen.
Ansonsten geht es mir wie Wilma. Alle OS im Minus und keinen Bock mehr zum Traden. Durch den Kauf von Ilex und QSC ist meine Liquidität auch ziemlich gesunken.

Viele Grüße
Dotcomer

Ach Laki, was für ein Auto hast Du Dir eigentlich gekauft?
@Dot
Geht mir momentan wie Euch, habe zwar Mut aber die Mittel
die ich einsetzen will / würde sind momentan erschöpft.
Hatte gestern Abend vor nochmal in den Dax zu investieren.
(Thema Indexcalls) Aber bin heute nicht dazu gekommen.

Habe mir (wieder) eine A 170 CDI in Vollausstattung gekauft.
Ist meine 3 A-Klasse. ( Mußte allerdings noch nie einem
Elch ausweichen ) Erster war der A 140 der ist aber eindeutig untermotorisiert und hat dazu noch eine schlechte Getriebeauslegung.
Ich habe / hatte den 170 CDI mit Automatik. Der Wagen hat ein top Drehmoment und die Automatik ist optimal ausgelegt.
Ich bin voll damit zufrieden und habe bisher nicht einen Beanstandungspunkt gehabt. Allerdings ist der Wagen obwohl
Du hoch sitzt t.w. sehr unübersichtlich da die Eckpunkte zur Orientierung fehlen. Ich habe daher Parktronic mitbestellt ( hatte ich in meinem alten auch )

So jetzt kommt der große Akte des Postens. Bin heute schon
zig-mal bei WO gescheitert. Bestimmt jetzt auch wieder.
Hallo Freunde,

ich habe heute nicht widerstehen können und habe den Medion Schein gekauft. Allerdings nur einen sehr geringen Betrag investiert. Wenn Medion wieder Richtung 100€ geht, sind mehrere 100% Gewinn drinne. Verliert Medion weiter, ist es nicht schlimm.
Vielleicht gibt die morgige Verkaufsaktion bei Aldi wieder einen Auftrieb.

Ansonsten habe ich nochmal 50 Ilex genommen. Damit liegt mein durchschnittlicher KK bei 25,5$.

Mit Index Scheinen werde ich vorläuffig nichts machen.
Wenn die Post noch in den DAX kommt, ist der DAX im Eimer.
Seit Tagen ärgere ich mich nun, keine Puts gekauft zu haben.
Vor allem nachdem Laki einen DAX Call gekauft hatte.;)

Da Laki nun eine komplett ausgestattete A-Klasse kauft, müßte es mit DCX eigentlich wieder aufwärts gehen.:laugh:

Ich bin ein Audi-Fan. Vor allem vom TDI. Ich hatte schon 2 Audi´s und bin total begeistert von diesen Autos. Z.Zt. habe ich keinen Audi, wenn es aber mit Ilex klappt, kaufe ich im Frühjahr einen A4 TDI.

Krähe, ce wird nach Bruch der 20€ wie ich sagte, noch billiger.
Aktuell sind Jenoptik und TFG Venture auch sehr interessant.

Laki, mit dem Posten bei w:o habe ich auch ziemlich Probleme. Außerdem komme ich mit der Suche nicht mehr zurecht. Daher habe ich meine Verweildauer bei w:o von bisher bis zu 2 Stunden auf ca. 15 Minuten reduziert.
Ich suche bereits nach einem neuen, praktischerem Board.

Viele Grüße
Dotcomer
@Laki

man glaubt es nicht. Ilex schließt heute mit einem Plus von 17,26%!!!:laugh::laugh:
Steht jetzt auf 24,625$
Ungefähr eine dreiviertel Stunde vor Handelsschluß ging es mit einem Ruck nach oben.
Somit ist meine zuletzt erworbene Position 4 Dollar im Plus und mein durchschnittlicher KK fast erreicht.
Wie immer gab es natürlich keine Nachricht, die für den Sprung verantwortlich ist.


Gruß
Dotcomer
mein Posting ist schon wieder verschwunden. Schreib es deshalb nochmal.

Laki, Ilex hat heute mit einem Plus von 17,26% bzw. bei 24,625$ geschlossen.
Ungefähr eine dreiviertel Stunde vor Schluß gab es einen Sprung. Wie üblich gibt es keine Nachrichten dazu.

Meine zuletzt erworbene Position liegt somit 4 $ im Plus und mein durchschnittl.KK ist auch fast erreicht.:D:D

Viel Spaß noch mit Ilex

Dotcomer
Hallo Freunde,

das Börsenleben ohne die Amis könnte so schön sein.
Ich bin dafür, die US-Börsen noch 3 Wochen zu schließen.
Kaum kommen keine negativen Vorgaben, schon gibt es eine (vorerst technische) Erholung.

Habt ihr Medion gesehen. Sind heute früh auf 70€ gefallen und stehen aktuell wieder bei 90€. Ich dachte ich seh´ nicht recht. Daß die mal so billig werden, hätte ich im Leben nicht gedacht. Naja, mein kleiner Call ist jedenfalls ca. 30% im Plus. Unter 200% Plus verkaufe ich aber nicht, da die Anlagesumme wirklich sehr gering ist.

Ilex hat in -D- die 30€ überschritten. Damit ist meine Investition +-0.

Laki, Deine Mail ist angekommen.
Viele Institutionelle haben bei der Post mit Limit 20€ gezeichnet. Um den Privatanlegern die versprochenen Stücke zuteilen zu können, wurde der Ausgabepreis auf 21 gesetzt.
Dies heißt aber nicht, daß die Fonds ect. jetzt groß einsteigen. Die Aktie wird nochmal billiger.
Wenn sie dann in den DAX kommt, hat sie schon jeder. Steigen wird sie also nicht bzw. nur gering. Da aber ab nächstem Jahr die schlechten Nachrichten (Briefmonopol, Paketpreise, div. Gerichtsverfahren ect.) kommen, wird dieser Wert uninteressant. Dadurch sinkt der Kurs dann wieder, was den DAX belasten wird.
Wir werden es erleben.

Nun folgt wieder die Prozedur mit dem Posten.

Viele Grüße und ein Lächeln für´s Depot

Dotcomer
hey freunde,
habe totale problem mit dem posten. habe es gestern 10x versucht, keine chance. naja sah ja gestern ganz gut aus mit der technischen erholung.

werde jetzt heute nachmittag für 1 woche nach dänemark fahren. werde euch vermissen.
habe aber glaube ich ein tv im apartement, wo ntv zu empfangen ist. wenn ich dann wiederkomme ist der nadeaq bestimmt wieder über 3.000 punkten (grins!!!)

spass beiseite. wünsche euch alles, alles gute > gutes und erfolgreiches traden und machts einfach gut.



eure wilma

p.s. wenn ein pc bzw. wo wieder okay ist, werde ich mich unverzüglich bei euch wieder melden. wilma
Hallo Wilma,

Dein PC ist bestimmt ok. Der w:o Server spinnt! Die neue Version hat für mich keinerlei Verbesserungen gebracht.

Viel Spaß in Dänemark. Schau nicht soviel n-tv, sondern nutze die Zeit lieber, um Dich etwas von der Börse zu entspannen.

Laki ist jetzt auch dauernd d.u. und Krähe ist auch schwer im Streß. So werde ich mich wohl alleine unterhalten.
Ich werde ab und zu mal posten. Ihr könnt es ja dann nachlesen, was alles wieder passiert ist.

Gute Reise Wilma

Gruß
Dotcomer
Hi Zusammen,
also gestern von der Arbeit aus ging nichts mehr mit W:O
Privat läuft es etwas besser.
@Dot,
danke für die Zertifikate-Mail. Werde ich mich mal mit
beschäftigen.

@Wilma
Red and White is Danish Dynamite. Viel Spaß und Erholung.

Ansonsten bis die Tage mal.

Ciao
Hallo Freunde,

was für ein Tag. Schon wieder alles im Plus.
In meinem Datek-Streamer sind alle 8 Werte im grünen Bereich. C1 sogar +17%. Ich kann mich nicht erinnern, wann dies das letzte Mal so war.

Ilex legt weiter zu. Aktuell +6% auf 26,125$. Damit bin ich schon im Plus :D

Mein Medion Schein ist über 50% im Plus. Ein Verkauf lohnt aber noch nicht. Medion sollte jetzt bald Richtung 110€ laufen. Hoffentlich gibt es nach dem Ende der aktuellen techn. Erholung keinen Sturz in´s Bodenlose.

Weiß jemand von euch, was mit qsc (513700) los ist. Seit einigen Tagen über 10% Minus. Sogar gestern und heute.

Muß heute Abend wieder arbeiten, melde mich evtl. morgen nochmal.

Gruß
Dotcomer
Hallo Freunde,

habe am Rande gehört, daß der Bush- Vorsprung schmilzt.
Wenn am Mo jetzt nicht endlich Klarheit geschaffen wird, sehe ich schwarz.
Von daher werde ich mich über´s WE mal nach entsprechenden Puts umsehen.

Laki, Ilex schließt auf Tageshoch, über 27$. :) Ich bin schon richtig aufgeregt, wegen dem 14.12. Das sind noch drei Wochen und dann auch noch Freitag. Da gibt es vielleicht schon am Mo eine Entscheidung. Werde zu diesem Tag auf alle Fälle ein SL setzen.

Hast Du die Analyse von der WGZ- Bank zu DCX mitgekriegt.
KZ auf 24 Monate= 130€. Im Januar soll DCX schon auf 65 stehen. Hoffentlich halten sich die Anleger daran. Dann sieht es gut für unsere Calls aus.:D

Schönes WE allen
Hoffentlich hat sich Wilma nicht im Nebel verirrt.

Dotcomer
Hallo Laki,

habe im Ilex Thread ein interessantes Posting von "Seinfeld" gefunden. Ich stell es mal hier rein. Vielleicht weiß mal wieder jemand mehr als alle anderen. Womit dann der Kursanstieg zu erklären wäre.
---------Zitat Anfang ---------------------
Zwischen dem 1. - 5. Dezember findet in San Francisco
ein Hematologie-Meeting statt, in dessen Verlauf die
Analysten u.a. auch ein Auge auf Millennium und Ilex
bezüglich der zu erwartenden Campath-Zulassung am
14. Dezember werfen werden. In früheren Jahren war es
wohl so, daß bei diesem Meeting spätere Blockbuster
zum ersten Mal einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt
worden sind (z.B. Epogen von Amgen und Rituxan von
Genentech), so daß bei einer positiven Erwähnung (und
davon gehe ich aus!!) des Medikaments Campath sich
dieses auch im Aktienkurs von Ilex wiederspiegeln dürfte.
Gruß
Seinfeld

-----------Zitat Ende---------------------
Hallo, liebe Börsenfreunde, melde mich - notgedrungen nur ganz kurz und in der Hoffnung, daß es klappt - aus der Versenkung. Die Telekom hat es seit über einer Woche nicht geschafft, mich mit T-DSL wieder ans Netz zu kriegen. Es ist zum "Mäusemelken"!!! Ich habe mich jetzt zu Hause an den PC geschwungen, um über dieses unsägliche ALDI Modem vielleicht `mal ins Netz zu kommen. Bislang ist es mir aber nicht einmal gelungen, wenigstens bis an das Ende des threads zu gelangen. Bin gespannt, ob es wenigstens mit dem posting klappt. Bin seit über einer Woche vollkommen aus dem Rennen; kann die Kurse nur noch abends per Videotext abfragen, das allerdings Dank eines neuen Fernsehers von "Plus" mit 128 Seiten Videotextspeicher raketenmäßig gut!!! Ansonsten läuft derzeit börsenmäßig nichts bei mir. Dafür bin ich - von einer Erkältung abgesehen, die mich seit Mittwoch letzter Woche etwas aus der Bahn geworfen hat - `mal richtig und ohne Ablenkung zum Arbeiten gekommen!
Für Dot habe ich seit über einer Woche das besagte Urteil des 6. Zivilsenates des OLG Düsseldorf bei mir liegen. Ich hoffe, Du kannst noch so lange warten, bis ich wieder mit Euch kommunizieren kann. Du müßtest mir dann per e-mail übermitteln, wie ich Dir das Urteil zukommen lassen kann (Postadresse oder Fax-Nr.).

Ich grüße Euch alle für heute und hoffe, daß die internetmäßige Durststrecke bald überwunden ist. Morgen kommt wieder ein Mitarbeiter der Telekom, um weiterzumachen. Bislang läuft der T-DSL Zugang nämlich nicht störungsfrei, d.h. irgendein rotes Lämpchen blinkt im Kästchen, das eigentlich nicht oder jedenfalls grün leuchten sollte.

Krähe
Hallo Zusammen,


börsenmäßig geht es wie gewohnt abwärts. Die technische Erholung war nicht von langer Dauer und seit die Amis wieder mitmischen ist sowieso wieder alles zu spät.

Habe immernoch meinen Medion Call. Als ich ihn für ca. 1,14 verkaufen wollte, wollte der Emittent GOLDMANN SACHS mal wieder nicht. Weder direkt noch über die Börse.
Laki, wo kann ich erfahren ab wann dieser Schein nicht mehr an der Börse gehandelt wird? Auf der HP von GOS steht jedenfalls nichts dazu.

Am Mo früh habe ich noch den 624039 Call auf Thyssen gekauft. Ich hatte irgendwo gehört, daß Thyssen jetzt bald von nur noch einem CEO geführt werden soll. Wenn diese Meldung offiziell wird, geht es mit dem Kurs sicher aufwärts.

Ilex ist mal wieder auf der Verliererseite. Nur noch bei 26,3 USD. Ich überlege noch einen Call auf Millenium kurz vorm 14.12. (wenn es einen gibt). Die sind an der Campath- Geschichte beteiligt. Genau wie Schering, welche die Vertriebsrechte für Europa haben. Hier könnte sich auch ein Call lohnen. Ich denke mal drüber nach. Vielleicht hat ja auch einer von euch eine Meinung dazu.

Seit w:o 5.0 stürzt ständig mein IE 5.5 ab. Werde mal einen Thread eröffnen. Evtl. geht es anderen Usern auch so.

Krähe, wieso kannst Du mit einem Aldi-Modem den Thread nicht zu Ende lesen? Über welchen Anbieter wählst Du Dich ein?

Viele Grüße
Dotcomer
Hallo Freunde,

Ilex heute mal im Plus, bei aktuell 27,875 USD. Wie ich gehört habe, wird bis spätestens Ende Februar 2001 mit einer Entscheidung der FDA zu Campath gerechnet.
Also noch etwas Zeit hier und da noch ein paar Stücke einzusammeln bzw. für MLNM einen günstigen Einstieg für einen Call zu erwischen. Werde in den nächsten Tagen mal auf die Suche gehen.

Hoffentlich kommt bald eine offizielle Meldung von Thyssen wegen des CEO. Der Kurs dümpelt um die 15€ und die Meldung könnte hier neuen Schwung reinbringen.

Laki, mit DCX war ein Griff in die Minuskiste. Jetzt wurde DCX auch noch verklagt. Der Zusammenschluß mit Chrysler sei nicht rechtens gewesen. Natürlich gibt der Kurs weiter nach, obwohl DCX mittlerweile so niedrig bewertet ist wie vor dem Zusammenschluß. Oder so hoch, wie Daimler alleine Wert ist. Normalerweise müßte dies doch eine natürliche Grenze darstellen?

Krähe, mit dem Urteil weiß ich auch noch nicht. Kannst Du es evtl. einscannen?

Hoffentlich sind bald wieder alle an Board.

Dotcomer
Hallo Freunde, hier ist mein erstes T-DSL posting. Leider ist die ASL Verbindung bislang noch nicht stabil - stürzt immer wieder ab zwischendurch.

Ich bin aber immerhin so weit, daß ich schon `mal von selbst damit online gewählt habe. Das ging gestern, als der Telekom-Mitarbeiter hier war, nämlich noch nicht. Ich habe es daher heute morgen alleine `mal versucht.
Ist schön schnell - wenn es funktioniert.

Dot, ich habe keinen Scanner, daher kann ich die Urteil nicht in den thread stellen. Ich kann sie faxen oder schicken, wie Du möchtest. Schicke mir per e-mail entweder eine Fax-Nr. oder eine vollständige Anschrift.

Für heute grüßt Euch

Krähe
Hallo Freunde,

heute mal wieder alles fett im Minus. Daimler kracht jetzt bald unter 45€! Warum wird eigentlich Klage eingereicht? Sollen die doch den Amis ihr Sch..Chrysler zurückgeben!!!
Dann steigt wenigstens der Kurs wieder. Wenn DCX nicht so weit verstrickt wäre, wären sie bei der Bewertung ein super Übernahmekandidat.

Ilex auch leicht im Minus (3,6%) C1 hat es aber schlimmer erwischt. Aktuell -12% auf 27$.
Durch die Gewinnwarnung von Gateway werden auch Dell sowie alle Chipwerte (und die High-Techs sowieso) einmal mehr in den Keller geschickt.

So langsam frage ich mich wirklich, wer hier überhaupt noch verkauft?? Ich würde und werde bei diesen Kursen nicht eine einzige Aktie aus der Hand geben.

Krähe, schicke Dir morgen noch ´ne Mail.
Muß jetzt zur Arbeit.
Hi Freunde,
nur ganz kurz da ich wieder am Hotelrechner hantiere und
man hier richtiges Geld bezahlen muß.

@Moni
Danke für Mail

@Wilma
Hoffe Du hattest schöne Tage in Dänemark und nichts
von der Börse gehört.

@Dot
Muss Dich enttäuschen. Habe keine DCX-Calls und auch keine
Aktien mehr. Habe nach dem letzten Kursanstieg verkauft.
Meine "Insider-Infos" wußten zwar nichts von der Klage
(díe alle ja als quatsch betrachten ) aber es gibt mit
Chrysler erheblich mehr Probleme als gedacht. Und auf dem
Nutzfahrzeugsektor werden zwar Rekordverkäufe gemeldet aber
das Vorjahresergebnis wird nicht erreicht. Wir glauben, das
die 50 E voraussichtlich in den nächsten 9 Monaten nicht mehr erreicht werden !!! ( Wenn ja Schicksal )

So melde mich morgen oder Samstag wieder !
Laki
P.S. Werde noch ein paar Illex kaufen, sehe da mehr Chancen
Hallo Freunde,
na wie gehts euch ? Werde das Wochenende mal zum Relaxen
nutzen. Da ich ab Dienstag wieder eine Woche Unterwegs sein
werde. Ab dem 19.12. wird es mir dann aber wieder besser gehen.Urlaub bis zum 8.1.01.

Börsenmäßig halte ich mich momentan etwas zurück. Habe einiges umgeschichtet. Calls momentan nur noch mittellange
im Depot. Habe mich mit der schlechten Jahresperformance abgefunden. ( Bleib mir nichts anderes übrig )

Da ich zuwenig Zeit zum Traden habe werde ich momentan
nur Aktien kaufen.
Ggf. steige ich in China Mobile ein. Als Langzeitinvest.
Kurs ist momentan günstig da es einige negative Nachrichten
gab. Muss ich mich aber jetzt mal genauer mit befassen. Hatte den Wert ja schon mal gehabt und bin dann nach langer
Wartezeit +/- 0 Rausgekommen. Evtl. bietet sich aber jetzt
ne Einstiegschance.
So Freunde, hoffe mal was von Euch zu hören damit unsere
Seite nicht in der Versenkung verschwindet.
Hallo Freunde,

ich bin zur Zeit auch ziemlich im Streß. Ende nächste Woche wird es dann ruhiger. Meine Weiterbildung ist dann zu Ende und ab 15.12. habe ich Urlaub.
Werde dann erstmal meinen Computer wieder flott machen. In letzter Zeit habe ich öfters Probleme. Unerwartete Abstürze, Blue Screens ect.-- Windows eben.

Mo werde ich meinen Medion Call verkaufen. Vermutlich wird der Nemax ins Minus rutschen (em.tv!!)
Dann habe ich nur noch den DAX Call als Kurzläufer. Da der DAX anscheinend nicht aus der Hüfte kommt, kann ich den wohl vergessen.
Überlege noch den 928133 Call auf Micron und den 752342 Call auf Peoplesoft.
Aktien kaufe ich evtl. noch AdPhos, QSC und TFG Venture.
Kurzlaufende OS werde ich vorläufig auch nicht kaufen, da ich keine Zeit habe und außerdem über Weihnachten wegfahre.
Auch frage ich mich so langsam, ob es noch einen richtigen Crash gibt. Von Bodenbildung kann jedenfalls keine Rede sein.

Ich habe leider auch noch den DCX Call. Allerdings halte ich bei Daimler bald wieder Kurse über 50€ für möglich.
Der Call läuft sowieso bis Juni und bis dahin wird sich mit Sicherheit wieder was tun. Vor allem auch, da Laki ausgestiegen ist ;)

Wilma, bist Du schon wieder da? Hoffe Du hattest eine schöne Zeit.

Viele Grüße
Dotcomer
Hallölle

@Monika

Ne ne, das mit EMTV war nur eine evtl. Überlegung in
Bezug auf den Einstieg von Kirch. Aber da das ja sowieso
ein totaler Klüngel war ( Aktien und Anteilsschieberei )
habe ich das eigentlich nicht ernsthaft ins Auge gefasst.
Mein "Spielgeld" habe ich schon verbraucht.

Wilma,
lebst Du noch ? Oder PC defekt. Oder Schock beim Blick
ins Depot nach Deinem Dänemark-Urlaub ?

Dot,
momentan macht ja der Euro Freude !

So bis bald mal
N´Abend

habe heute mal mein Depot ausgemistet.

Thyssen Call, Medion Call und Euro Call verkauft. Alle mit Gewinn.
Mein einzigstes Sorgenkind ist jetzt noch der DAX Call. Hier spekuliere ich auf eine kurzfristige Erholung, Mittwoch oder so. 6600- 6700 würden mir schon reichen.

Über den DCX Call mache ich mir keine Sorgen. Daimler wird nochmal steigen. Laki hat es ja schon bemerkt :D
Vielleicht sollten wir doch Gegengeschäfte tätigen und den Gewinn dann teilen.;)

Den Euro Call habe ich bei 0,8938 verkauft. Eigentlich wollte ich ihn ja halten. Mittlerweile gehe ich aber davon aus, daß der Euro nach der Ami- Wahl, trotz nachlassender US- Wirtschaft, nochmal billiger werden könnte. Dann steige ich wieder ein. Aktuell ist der Euro ja schon wieder auf 0,8859 runter.

Medion Call läuft auch nächste Woche ab und ich bin mir nicht sicher, daß Medion bis dahin nochmal über 100€ kommt. Bei dem Umfeld.
Wie ich mich kenne bin ich wieder mal zu früh raus. Aber ich werde aufgrund der bitteren Erfahrungen in letzter Zeit, jetzt öfters mal zwischendurch Gewinne mitnehmen.

Krähe, TFG hat sich lange sehr gut gehalten. Alle anderen VC- Gesellschaften haben bereits 50% verloren. Auf Dauer kann sich allerdings auch eine TFG dem trend nicht entziehen. Zumal einige Beteiligungen ziemlich gelitten haben. Dank der konservativen Gewinnerwartungen ist das Ergebnis jedoch nicht in Gefahr. Auch die Planungen für das nächste Jahr sind sehr vorsichtig und konservativ. Ich gehe auch in 2001 wieder von einem Übertreffen der Planzahlen aus. Außerdem ist TFG mit einem KGV unter 10 nicht zu teuer. Diese Firma wird auch in Zukunft schöne Gewinne machen. Daher werde ich hier ebenfalls nochmal nachlegen. Z.Zt. bewegen die sich auf meinem Einstiegskurs.

Eine schöne Woche wünscht Euch allen

Dotcomer

Wilma, wo bist Du?
hey dot, laki und krähe,
ja ich bin erst seit gestern wieder im lande. war echt eine tolle zeit am strand, spazieren ...aber wenn mein depot anschaue, da trifft mich wirklich fast der schlag. telesens-oh gott!!! bin diesbezüglich echt fertig- muss da wohl durch, da ich immer noch an dem wert glaube. waren wohl wieder die bösen shortseller!!
überlege, ob ich demnächst nochmal cycos nachkaufe, die haben glaube ich zwischen 8 und 9 E ihren boden gefunden.

augenblicklich halte ich call auf euro, nortel und nemax50, der ist noch im plus, da ich vor 2 wochen einen sehr guten einstieg hatte, leider aber nicht verkauft habe.

muss heute noch beruflich nach leipzig. werde also vermutlich erst am donnerstag wieder online sein. schade- hätte gerne mit euch noch diskutiert.


auf bald eure
wilma
Hallo Freunde,

und vor allem Wilma, herzlich willkommen zurück.
Meine Weiterbildung ist nun endlich zu Ende. Nun werde ich hoffentlich wieder mehr Zeit für die Börse haben.

Wie vermutet sind außer dem Euro alle meine verkauften Calls nach meinem Verkauf kräftig gestiegen. War ja klar :mad:
Habe heute noch meinen DAX Call abgestoßen. Den besten Ausstieg gestern bei 6700 habe ich natürlich nicht erwischt, da ich außer Haus war. Insgesamt war es kein besonders gutes Geschäft.

Nun lauere ich wieder auf die nächste Euro- Schwäche. Dann hole ich mir wieder meinen Call. Der hatte sich ganz ordentlich entwickelt.
Oder was würdet ihr bei 0,89xx von einem Put halten?

C1 war ja der Hammer in den letzten Tagen. Einmal sogar +30%. Da braucht man keinen OS mehr.:D

Ansonsten hat es sich mit der Erholung wohl erledigt. Langsam treffen wieder Gewinnwarnungen aus USA ein und in -D- verlieren die Aktien natürlich mehr als in den USA.:(
Leider gibt es keine vernünftigen Put auf den Nemax50. Da wäre ich schon lange saniert.

Jetzt werde ich noch ein wenig surfen.

Viele Grüße
Dotcomer
hey zusammen,
tja dot. bin nochmal in den euro rein und habe augenblicklich ein wenig verluste. sehe das ein wenig anders als du, glaube an ein ansteigen bis mitte nnächsten jahres bis ca. 0,98 E (hoffentlich). ansonsten bin ich noch in einen rwe-call rein. glaube nach der kleinen korrektur kommen die wieder über die 50E.

was hälst du denn als alter medion-experte von einem medion-call??

viele grüsse an alle, insbesondere auch an laki und krähe!

eure wilma
Hallo Wilma,

also das der Euro auf 0,98xx steigen soll, halte ich doch für etwas sehr optimistisch. Gibt es Gründe warum Du so denkst?
Ich halte beim Euro kurzfristig durchaus nochmal Kurse um 0,85 für möglich. Hier wird sich das Abschwächen der US- Wirtschaft und auch die Wahl auswirken. Auch die erwartete Zinssenkung im März in den USA könnte den Dollar wieder interessanter machen. Wenn Europa nicht mitzieht. Mittelfristig bin ich jedoch optimistisch gestimmt. Spätestens 6.01 sollte der Euro über 0,90 stabil sein.
Aus o.g. Gründen werde ich vorläuffig nicht bei diesen Kursen ( 0,88xx und höher) einsteigen. Du kennst mich ja, ich halte ziemlich stur an "meinen" Einstiegskursen fest. (Siemens)

Medion ist immer interessant. Prinzipiell halte ich bei Medion Kurse über 140€ für erreichbar. Auf Sicht von ca. 6 Monaten. Im derzeitigen Marktumfeld würde ich nie einen Call kaufen, solange Medion über 100€ steht. So habe ich es bisher immer gehalten und bin immer gut damit gefahren.
Solange die Märkte so unruhig sind, sind auch bei Medion Rückschläge möglich. Aktuell sind die Fonds das Problem von Medion. Diese sind stark investiert und müssen gelegentlich verkaufen. Dies verursacht dann die Kapriolen unter 100€. Sobald der Gesamtmarkt einen Aufwärtstrend generiert, wird Medion auf alle Fälle dabei sein und den Markt outperformen. Dann könnte ich mir auch bei Kursen über 100€ einen Call vorstellen.

Beobachte doch mal Schering und Millenium Pharma. Diese werden von einer Campath Zulassung profitieren. (Ilex)
Sollte mich nicht wundern, wenn beide Werte nächste Woche erstmal steigen, nachdem eine Meldung kommt, daß Campath jetzt geprüft wird.

Gut´s Nächtle
Dotcomer
Hi Freunde,
hoffe es geht Euch gut. Bin gerade wieder zuhause einge-
laufen und packe gleich da es morgen schon wieder los geht.

@Dot
Ein Freund von mir hat eine Frage die Du bestimmt
beantworten kannst !

Kennst Du Dich mit dem OS-Rechner bei CODI aus ?

Er möchte wissen was er wo dort eingeben muß um errechnen
zu können wie ein OS bei welchem Aktienkurs steht.

Antwort bitte per E-Mail an Schrei53@t-online.de


Danke im voraus

Ich melde mich Mitte nächster Woche wieder

@Wilma und Krähe: Schöne Grüße
hey zusammen,
wollte euch nur ein schönes wochenende wünschen.

melde mich später nochmals

wilma
Hallo Freunde,

was haltet ihr von einem Zock auf Mobilcom. Ich bin zwar von der Firma nicht überzeugt, habe aber schon von vielen gehört, daß der aktuelle Kurs viel zu niedrig wäre. Die meisten halten hier Kurse zwischen 50 und 70 für okay.
Nun überlege ich, mit einem kleinen Betrag einen Schein zu kaufen. Wenn es klappt, sind hier 800- 1200% drinne.

Krähe, Achtung mit QSC. Hier geht bestimmt demnächst die Zockerei los. Die Marktkapitalisierung liegt unter dem Eigenkapital. Das merken bestimmt bald die Zocker und setzen den Kurs in Bewegung. Ich denke, daß die 3 er Marke halten müßte und werde daher (zum zocken) nachkaufen.

Ansonsten habe ich noch Schering und Yahoo im Auge.

Peoplesoft habe ich meinen Schein. Nun brauch die Aktie nur noch auf 50USD steigen, das würde mir dann schon reichen.

Eine erfolgreiche (Börsen-) Woche wünscht euch
Dotcomer
(der seine Prüfung bestanden hat :) )
dot,
herzlichen glückwunsch. freut mich total für dich. tja- du hast deine prüfung und die fututer laufen gut an...

fahre jetzt zur arbeit!!1

viele grüsse
wilma
Guten Morgen, Ihr Lieben, ich wünsche Euch eine schöne Woche. Der Montag fängt ja ausnahmsweise gut an: bislang schönes Wetter (hier scheint die Sonne), eine freundliche Börse etc.
Ich freue mich heute Morgen über meine QSC Aktien, die ich in der vergangenen Woche erworben habe. Sind mit über 30 % derzeit im Plus. Das tut meinem Portfolio (und meinem Börsen-Ego auch) gut! Die Kurssteigerung hatte Dot ja schon angekündigt (kannst Du hellsehen?)!

Dot, hast Du vor, Deine QSC zu verkaufen? Wenn ja, zu welchem Kurs bzw. gibst Du ein stop buy ein? Oder ziehst Du lediglich ein etwaiges stop loss nach? Ich habe eines bei 2,60 Euro gesetzt (bin ja gebrannt durch`s Nichtsetzen von stop losses, daher will ich mir das jetzt doch `mal angewöhnen!)

Bis später `mal

Krähe
Hallo Freunde,

danke Wilma, nun da die Prüfung bestanden ist, habe ich mehr Zeit für die Börse und es kann aufwärts gehen.:)

Krähe, das es heute schon losgeht mit QSC habe ich natürlich nicht gewußt. Habe aber zu 3,80 nachgekauft. Bei QSC würde ich SL setzen. Am Besten ca. 10% unter KK. Dann kann es zwar passieren daß man ausgestoppt wird, die Wahrscheinlichkeit tiefer wieder einsteigen zu können ist dann jedoch groß. So kann man wenigstens ein paar Prozente sichern. Prinzipiell denke ich aber, daß QSC bald wieder nahe 10€ notiert. Kommt auch ein bischen darauf an, was die Zocker machen. Das Geschäft von QSC läuft jedenfalls ganz gut.
Krähe, Stop Buy heißt Kauf bei steigendem Kurs!!!

Tja, Mobilcom ist schon am steigen. Also lass ich es jetzt erstmal mit dem Zock.

Ansonsten hole ich jetzt noch den YHOO Call und dann gehe ich erstmal zur Arbeit.

Bis heute Abend

Dotcomer
Hallo Krähe,

jetzt biste platt, oder. QSC heute +53% :laugh: :laugh:
In USA waren die sogar schon +70%. Das übertrifft alle meine Erwartungen bei weitem. Das ich heute noch 30% ins Plus komme hätte ich nicht gedacht. Nun schauen wir mal wie weit es hochgeht. Übrigens, Emissionspreis war 13€ das ATH liegt bei 21,xx€. Wenn wir da mal wieder hinkommen könnten...
Nicht vergessen SL nachzuziehen!!

Mein Peoplesoft Call entwickelt sich ganz gut.
Einzigster Verlierer heute ist Yahoo. Überlege gerade den Call abzustoßen. Bin hier ca. 8% im Minus. Ein Wert der an so einem Tag nicht steigt... das wird bestimmt nichts mehr.
Sollte Yahoo nachher plötzlich steigen, dann habe ich kurz vorher meinen Call verkauft.

Ciao
Dotcomer
Hallo Freunde,

habe nun gestern meinen YHOO Call mit ca. 8% Verlust verkauft. Alles ist gestiegen, nur Yahoo nicht.:(

Laki, Daimler steht kurz vor 51€ :D, angeblich wäre es eine charttechnische Reaktion. Nun hoffe ich, daß diese "Reaktion" Daimler noch etwas höher führt, da ich den Call ja noch habe. Bin jetzt +-0.

Ilex hat mal wieder einen kleinen 10%er gemacht und steht kurz unter 29USD. Langsam wird es spannend...

Krähe, nachdem QSC bis jetzt nochmal 32% auf 6,30€ gestiegen ist, hoffe ich für Dich, daß Du meinen Rat beherzigt hast. Dann bist Du jetzt mit 110% im Plus :)
Na wenn das keine gute Performance ist...
Ich halte QSC jedenfalls noch, ziehe aber SL nach.

Nach der Gewinnwarnung von AMD befürchte ich heute wieder das schlimmste. Die Intel- Warnung wurde ja noch gut verkraftet. Sollte dies heute auch wieder der Fall sein, haben wir es geschafft. Dann ist die Trendwende da und es wird wieder aufwärts gehen. Ansonsten kann man schonmal passende Puts suchen.

Viele Grüße
Dotcomer
Der Verkauf von meinem Yahoo Call war das Startsignal für einen Kurssprung. Yahoo mit 15% im Plus !! :mad:
Vorbörslich waren die noch im Minus. Aber das ist wieder mal typisch.:mad:

Einzigster Lichtblick ist jetzt noch Daimler. Kaum hatte ich gepostet, sind sie über 51€ gestiegen.:D

Die Gewinnwarnungen wirken sich so gut wie gar nicht aus.
Von daher darf man für die Zukunft wieder etwas optimistischer sein.

Den Euro beobachten!! Ist im Moment im sinken, d.h. (für mich) bald einsteigen.

Dotcomer
Hallo Freunde,
bin gerade wieder zuhause eingetroffen. Jetzt nur noch einen
Termin am 18.12. und dann geht es erst im Januar wieder los.
Werde mich ab morgen auch noch mal um die Börse kümmern.
Jetzt bin ich aber etwas Müde, die stundenlange Autofahrt
schlaucht.

Ciao für heute !

@Dot
Das mit DCX versteht keiner der irgentetwas mit der Firma
zu tun hat. Aber was solls drücke Dir die Daumen das es
aufwärts geht, etwas profitiere ich ja dann auch.
Hallo Laki,

willkommen zurück.
Hier ist es ziemlich ruhig geworden. Wilma läßt auch nicht viel von sich hören. Also haben Krähe und ich einen netten Zock mit QSC gemacht. Krähe ist schon mit fast 100%+ raus, ich halte noch, da ich den Ausstieg verpasst hatte.

Bei DCX stellt sich mir immer noch die Frage- raus oder nicht? Mensch ist das alles schwierig. Wenn ich wüßte, ob die nochmal Richtung 46 fallen...

Ilex hat gestern fast alle Gewinne vom Vortag wieder abgegeben. Was ich da mit ein wenig Zockerei schon hätte verdienen können. Aber unsereiner hält ja immer treu und brav seine Aktien.

Bis später
Dotcomer
Hallo Ihr Lieben, bin noch im Büro, weil ich noch eine Frist ablaufen habe (seit fast zwei Monaten angemahnte Unterlagen kamen erst vorhin und dann auch noch miserabel lesbar per Telefax), die ich heute noch bearbeiten muß.
Der QSC Zock hat mir gefallen (endlich `mal ein Lichtblick!). Gut, daß ich das stop loss nachgezogen hatte. Sonst wären sie vermutlich heute nachmittag zu dem vorangegangenen stop loss von 5,40 Euro gestoppt worden. Auf weit über 6,00 Euro waren sie ja heute Morgen nur `mal ganz kurz und das exakt als Ausstiegszeitpunkt zu timen, war ja wohl nicht drin.
Wenn sie wieder auf 3,00 Euro `runtergeht, versuche ich das noch `mal.

10 bis 20 solche deals im Monat würden über das Jahr gesehen erfreulich zur Aufbesserung der Stimmung sowie des Jahreseinkommens ja reichen, auch wenn man die Speku-Gewinne versteuert.

Inzwischen habe ich ja immerhin durch das bisher verbratene Geld (sowohl durch Verluste als auch daß ich durch zu große Streuung und zwischenzeitliche Kursstürze nicht "dran" komme) einiges gelernt. Wenn man so `was macht, dann mit einem einigermaßen angemessenen Betrag, damit nach Abzug der Kosten noch ein nennenswerter Betrag übrig bleibt. Ein Gewinn von unter 100 Euro pro Kurzdeal bringt es einfach nicht. Das war mir aber nicht klar, als ich meine ersten Käufe getätigt habe. Habe alles in verschiedene Werte und auch noch Fondsanteile von jeweils nicht nennenswertem Umfang verteilt - und dann hatte ich bis letzten Monat mangels verkaufbarer Werte (alles im Keller) mangels Liquidität nichts mehr zum traden.

Soviel zu meinem nach 8 Monaten (seit Mai) etwas erweitertem Horizont (auch wenn es noch an Vielem fehlt)

Und als ich wieder liquide gewesen wäre und beim letzten Minicrash gerne mit von der Partie gewesen wäre (als CE-Consumer so um 14,00 Euro dümpelte), war ich dann bedauerlicherweise nicht online, weil der T-DSL Anschluß ja ständig abstürzte. Da ließen sich wirklich keine Aktiengeschäfte tätigen. Man konnte ja nicht `mal vernünftig die Kurse im Auge behalten. That`s life.

Ihr Lieben, ich muß mich jetzt um meine Akte kümmern. Melde mich Morgen wieder.

Bis denn denn

Krähe

Dot, Infospace und Verticalnet sind ja wohl noch nicht reif, oder? HAbe mir die Charts angesehen und festgestellt, daß es sich um "fallende Messer" handelt, die - wie ich vermute - ihren Boden noch nicht gefunden haben, jedenfalls läßt sich ein solcher Boden noch nicht feststellen, weil sie seit einem Monat kontinuierlich und leicht `gen Süden sacken (wie neulich schon Cycos, Ifco, United Visions etc.). Also müßte man ja wohl erst `mal den besagten Boden abwarten.
Ich habe derzeit, wie schon gemailt, wegen der 3,00 Euro Grenze Valor im Visier. Da würde ich mich auch nicht wundern, wenn die als technische Reaktion `mal eben an einem Tag 30 % steigen würde. Ich habe eine auf 2,85 Euro limitierte und auf heute befristete Kauforder eingegeben. Unter 3,00 Euro war sie aber heute noch nicht. Längere Kauforder halte ich im Moment aber für problematisch, nachdem ich neulich bei CE Consumer gesehen habe, wie es täglich noch weiter bergab ging. Wenn ich da meine diversen versuchsweisen Orders nicht jeweils auf den Tag befristet gehabt hätte, hätte ich am nächsten Morgen jeweils alt ausgesehen, weil die Aktie, bevor ich überhaupt ein stop loss hätte anbringen können, schon wieder um 10 % gefallen war.
Wenn es sich um beständige Werte handelt, die keine starke Volatilität aufweisen und außerdem die Börse tententiell freundlich erscheint, kann man sicher auch eine längere Befristung eingeben - nicht aber bei solchen stark schwankenden Werten, zumal nicht, wenn die Börse so merkwürdig schwankt (heute ist auch schon wieder so ein merkwürdiger Tag mit merkwürdiger Entwicklung).
hey zusammen,
dot, habe mich deshalb nicht gemeldet, da ich in leipzig bin. schreibe aus dem hotel.

wünsche euch eine gute nacht. bin ziemlich kaputt

wilma
Hallo Freunde,

jaja, sehr schwankungsfreudig heute.
Wurde bei Peoplesoft unglücklich ausgestoppt, als die für ne halbe Stunde gefallen waren. So habe ich nach Abzug aller Gebühren ein stolzes Plus von 2€ zu verbuchen.
Jetzt wo ich raus bin habe ich auch keine Lust mehr teurer wieder reinzugehen. Evtl. gibt es nochmal so einen Rücksetzer...


Von meinen QSC- Aktien habe ich die Hälfte bei 5,40€ losgeschlagen. Nun kann es mir ziemlich wurscht sein wohin die gehen. Geht es morgen wieder hoch, bin ich dabei und geht es wieder Richtung 3€ auch gut. Dann kaufe ich wieder.

Meine Überlegungen zu Daimler kann ich mir anscheinend sparen. So schnell konnte ich gar nicht schauen, da waren die wieder unter 50. Wenn ich das nächste Mal +-0 bin, verkaufe ich meinen Schein. 50€ war wohl doch keine so gute Marke zum Einstieg.

Krähe, das mit der Zockerei mit den billigen Werten klappt nicht mit jedem Wert. Ohne Phantasie kommt auch bei diesen Penny- Stocks keine Freude auf.
Bei ce Consumer hättest Du auch mehrmals in´s fallende Messer gegriffen. Und trotzdem gab es zwischendrin immer wieder Tage mit bis zu 20% Gewinn.
Man muß also solche Reaktionen möglichst schnell erkennen und dann beherzt aufspringen. Wobei Investments unter 3000 DM sicher nicht lohnen. Was die Trends betrifft, ist der tradeselector bei Brokerworld nicht schlecht.

Ich glaube, nicht nur Du sondern wir alle haben im letzten halben Jahr genug für 5 Jahre Börse gelernt.

Wilma, nu naja newar, nützscht ja nüscht. Las Dir in Sachsen nicht den Dialekt versauen. ;) Gänsefleisch ma den Gombjudder ausmachen, ne war.

Ciao
Dotcomer
Hallo Freunde,
hoffe es geht euch gut.
Erst einmal zur Börse. Dot, Dir und Krähe Glückwunsch zu
eurem Gewinn.
Wie schon mehrmals mitgeteilt bin ich nicht dazu gekommen
mich groß mit den Börsennews zu beschäftigen.
Muss langsam wieder ran. Habe daher einige Dax-Calls
767214 gekauft und ich hoffe den Tiefstand getroffen.
Ausserdem Mobilcom Calls.
Ärgere mich nur das ich nicht noch mehr EuroCalls gekauft
habe. Aber beim nächsten Rückschlag lege ich nach.
( Dann wird der Dollar bestimmt auf 2:1 steigen.

@Dot
Mein Bekannter bedankt sich nochmal für Deine guten Aus-
führungen. Allerdings mußte ich ihm gleich eine Einschränkung geben. Er glaubt nämlich, das er nun bei einem
bestimmten Aktienkurs den jeweiligen OS Kurs ausrechnen kann. Den Zeitaspekt hat er dabei ganz ausser acht gelassen.
Er hat übrigens gestern früh gegen alle Warnungen Brokat-Calls gekauft. Keine 10 Minuten später kam die Gewinnwarnung
der Lehmänner.

@Hey Ramona
Wollte mich schon mit Dir in Müngersdorf verabreden. Aber
dann hatte ich doch keine Lust bei diesem Schweinewetter ins
Stadion zu gehen.
Wielange bleibst Du denn noch in Ossi-Land ?

@Alle
Habe ich euch eigentlich gesagt, das ich eine Aktie habe,
die fast 600 ! % gebracht haben ?
Ich habe mal aus Jux mit einigen Freunden Cheung Wah Aktien
= eine chin. Softwarefirma gekauft. Kaufkurs 0,03 leider habe ich nur 1.500 Stück genommen da ich da überhaupt keine
Perspektive sah und es ein Joke sein sollte.
Nun zwischenzeitlich wurde Cheung Wah von Softbank II über-
nommen und in den letzten Wochen ist die Aktie auf mittlerweile zw. 0,16 und 0,18 Cent gestiegen. Tja so kann es gehen. ( Dot vieleicht hast Du mal mit Deinen 50.000 China Online ähnliches Glück.

So am Wochenende hört ihr mehr von mir. Morgen habe ich
großen Tag. Zielvereinbarung mit meinem Boss für 2001. Und
wenn ich Glück habe kann es mir ne Menge Geld bringen. Ich
habe nämlich "Insiderinformation" über einen evtl. größeren
Auftrag der fast sicher ist. Da ich mich aber noch nicht
offiziell damit befassen musste werde ich die Summe auch
nicht in meine Planung aufnehmen. Das dürfte dann, entweder
das Leben ruhiger machen = Planerfüllung oder einen saftigen
Topzuschlag geben.
Ausserdem muß ich morgen noch ne Menge Weihnachtsgeschenke
besorgen und habe dann noch Abends ne Weihnachtsfeier.
Gehe davon aus, das ich Samstag Mittag wieder unter den
Lebenden weile.
Übrigens Dot,ich habe mittlerweile 200 Illex, jetzt sollte
aber die Verdopplung langsam beginnen.
Für heute Ciao.
hey zusammen,
immer noch aus leipsch..
morgen geht es wieder richtung nrw. bin echt froh darüber.

@dot, wusste gar nicht, daß du so hervorragende sächsisch-kenntnisse hast. bist ja ein multitalen!!

@laki, wäre gerne mit dir nach müngersdorf gefahren. wäre eine tolle idee gewesen, war leider nur nicht da. trotzdem hättest du dich dann wirklich von einem regenschauer abhalten lassen.....?


wünsche euch allen alles gute und gute zocks.


eure wilma

bis zum wochenende
Hallo Freunde,

heute hab ich mal nichts gekauft. Wollte meine VERT verkaufen, hat wohl nicht geklappt. Naja was soll´s.
Also Laki, da kann man ja nur zurückgratulieren. Den gleichen Gedanken habe ich bei China Online auch. Habe sie auch bei 0,03 gekauft. Aber nur 16666 Stück. Wenn es nichts wird juckt es mich auch nicht.

Dein Bekannter hat ja bedingt Recht. Aber nur weil man sich einen Gewinn ausrechnen kann, gewinnt man nicht unbedingt. Das merkt Dein Bekannter wohl gerade.

Als ich den Mobilcom- Zock überlegt hatte, war die Zeit für eine techn. Reaktion reif. Diese ist nun erfolgt. Nach diversen negativen Artikeln ( Spiegel ect.) und dem Prior- Auftritt bei ntv (oder war es n24) halte ich hier mein Pulver trocken.

Laki hat DAX Calls?? Dann müßte ich mal einen Put raussuchen.;) Ne aber im Ernst. Heute abend kam eine Gewinnwarnung von Microsoft. Dies dürfte dem Markt endgültig den Rest geben. In diversen Weltuntergangsanalysen wird/ wurde nur auf eine solche Gewinnwarnung von einer echten Weltfirma gewartet. Demnach dürfte es jetzt einen Crash geben. DAX auf 3000 und Nemax auf 1000, wenn ich nicht irre.

Und ausgerechnet in diese Zeit kommt jetzt endlich die Meldung von ILEX. Das Komitee hat mit 14:1 Stimmen für eine beschleunigte Zulassung von Campath gestimmt. Einige Ärzte waren der Meinung, daß C. das einzigste wirklich wirkungsvolle Medikament gegen Erwachsenen Leukämie ist.

U.S. Food and Drug Administration Advisory Committee Recommends New Treatment, CAMPATH(R), for Patients with Chronic Lymphocytic Leukemia

PR Newswire
Thursday December 14 2:15pm

BETHESDA, Md., Dec. 14 /PRNewswire/ -- The Oncologic Drugs Advisory Committee (ODAC) to the U.S. Food and Drug Administration (FDA) today voted 14 to 1 to recommend accelerated approval of Millennium & ILEX Partners L.P.`s (M&I Partners) CAMPATH(R) (alemtuzumab) investigational humanized monoclonal antibody for patients with chronic lymphocytic leukemia (CLL) who have been treated with alkylating agents and have failed fludarabine therapy. CLL is the most prevalent form of adult leukemia, affecting approximately 120,000 patients in the United States and Europe.

Wer also noch nicht genug ILEX- Aktien hat, sollte sich nun beeilen. KZ bei Zulassung mind. 63USD, Kurs aktuell 28,xx USD.

Tja, Wilma man kommt halt so rum. Außerdem kenne ich ein- zwei Sachsen, ne war.:D
Laki, raus in den Regen mit Dir...:D :D

Gruß
Dotcomer
morgen zusammen,
hoffe euch geht es nach der letzten turbulenten woche einigermassen gut.
habe leider von laki lange nichts mehr gehört.
@dot bin am donnerstag in einen euro/jen -call (665195) rein. was hälst du grundsätzlich von dieser sache?? auch euro/usd würde mich deine meinung intessieren. wie lange bleibt man dabei, nimmt man gewinne mit oder.....

fahre jetzt schnell zur arbeit. schau von dort aus mal ins board.

alles gut euch allen

eure wilma
Wilma,

fahr doch langsam zur Arbeit ;)

Zu Euro/ Yen kann ich nichts sagen, da ich den Verlauf nicht beobachtet habe. Zu Euro/ USD habe ich vor längerer Zeit schonmal meine Meinung geschrieben. Ich gehe von Kursen zwischen 0,9000- 0,9300 bis in 6 Monaten aus. Tendenz steigend.
Momentan sind wir ja schon bei 0,9000. Wann Du aussteigst, kommt auch darauf an, bei welchem Kurs Du eingestiegen bist.
Nachdem die US- Wahl nun fertig ist, muß man den neuen Präsidenten genau beobachten. Ich hatte eigentlich schon letzte Woche mit einem fallenden Euro gerechnet. Da aber die US- Börsen stark gelitten hatten, war der Dollar wenig gefragt. Geht es dort wieder aufwärts, wird der Euro wieder fallen. Ich erwarte nochmal Kurse um 0,87xx. Daher habe ich auch noch nicht investiert.
Fazit: Prinzipiell und auf 6-12- Monate = steigender Euro
Kurzfristig noch Rückschlaggefahr!!
Bei Dir kommt es nun drauf an, wie lange Deine Scheine laufen und ob Du ein Zockertyp bist. So könnte man z.Bsp. jetzt (bis 0,9100) aussteigen und später wieder reingehen. Oder die Scheine "langfristig" halten und eine (evtl.)Korrektur aussitzen.
Ich persönlich neige dazu, auch aufgrund schlechter Erfahrungen in letzter Zeit, öfters mal Gewinne voll mitzunehmen und später wieder einzusteigen.
Es wird immer wieder Möglichkeiten geben!

Krähe, CMGI ist mir zu riskant. Soviel ich weiß machen die keine Gewinne und sind immer noch sehr hoch bewertet. Wenn schon VC dann TFG Venture. Da steckt auch wegen der Steuerreform mehr Fantasie drinn.

Ich überlege jetzt noch einen Call auf Medion. Die waren mal wieder auf 99 und sind jetzt auf 103.

Laki, schau mal im Ilex- Forum nach. Habe dort eine Meldung zu C. gepostet. Übrigens, mein Gedankenspiel mit Millenium wäre schön aufgegangen. MLNM hat Do und Fr. 8%+ 12% zugelegt. Leider hatte ich doch keinen Schein gekauft.

Danke übrigens, daß Du vom DAX Call erzählt hast. Ich hatte dann keinen gekauft- hat mich ne Menge Nerven gespart.
Als ich bei 6330 einen kaufen wollte, waren die Kennzahlen aller Scheine inakzeptabel.

Gruß
Dotcomer
Hi Freunde,
unser Thread gerät ja in die Versenkung. Aber die nächsten
Tage - bevor ich in meinen wohlverdienten Weihnachtsurlaub
gehe - werden wir uns mal wieder nach vorne bringen.

@Dot
Bzgl. Illex habe ich Deine Postings gelesen. Ich werde
auf jeden Fall bis Februar halten und hoffen das es nicht
einen negativen Absturz gibt. Momentan bewegt sich der
Kurs auf meinem durchschnittlichen KK sodaß mir die Sache
egal ist.

Bedingt durch die diversen Einbrüche ab September muß ich
eine dicke negative Entwicklung meines Depots zum Jahresende
akzeptieren.
Ich glaube morgen wird es nochmal runtergehen nach den miesen Vorgaben aus den Staaten. Ich will mal schauen ob
ich evtl. doch noch etwas "einkaufen" werde in diesem Jahr.

Ansonsten hoffe ich das es Euch gut geht.

@Monika
Was machen die Geschäfte, kann ja t.w. nur Bruchstückhaft
folgen da ja einiges wohl über E-Mail abläuft.

Übrigens Dot, das was gestern an Zahlen bei DCX kam meinte
ich damit das Niemand von meinen Bekannten in der Firma die
letzten Kursanstiege verstanden hat. Wir alle kannten die
Chrysler-Zahlen und waren der Meinunge das sie in der
Öffentlichkeit ( Börse ) eigentlich auch bekannt waren.
Deshalb auch meine Meinung das wir die 50 nicht mehr so schnell sehen würden. Hoffe Dein Call, falls Du ihn noch hast ist nicht ganz so tief gefallen !

So werde mich morgen oder übermorgen nochmal bei Euch melden
Tschüssi bis dann !
Hallo Laki,

ja, hier im Thread ist es ziemlich ruhig geworden. Ich dachte schon ich führe Selbstgespräche...

Leider habe ich den Call noch. Jetzt -50%. Wie gesagt, sollte ich nochmal in die Nähe meines KK kommen, dann hau ich ihn raus. Das ging ja schneller runter als man sehen konnte.

Ansonsten mache ich zur Zeit nicht viel, da ich bis Januar keine großen Veränderungen erwarte.

Ich beobachte QSC, Medion (heute unter 100€!!), Ilex, TFG Venture (auf 30€ -günstig) und VERT (evtl. Kurzzock). Und natürlich den Euro.
Vom DAX lass ich vorläuffig die Finger, da alle Scheine die mir gefallen würden aktuell ganz miese Kennzahlen haben.

Jetzt fahre ich erstmal in die Stadt um diverse Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Am Donnerstagabend oder Freitag-früh fahre ich bis zum 27.12. in einen Kurzurlaub. Dort gibt es keinen Internetanschluß, so daß ich mich nicht melden kann.

Bis später
Dotcomer
Hi Dot,
war ja ein heftiger Tag heute. Hat einige meiner Restwerte
so richtig runtergeknallt.
Aber nichts desto trotz. Trotz der Nasdaq und Dow-Endstände
habe ich heute Abend noch Dax-Calls gekauft.
Bei SAP habe ich mich noch nicht getraut, ich werde morgen
früh die erste Stunde abwarten.

Bei DCX will ich mir morgen oder Freitag noch mal paar
Discountzertifikate anschauen. Dort müssten die Preise
ca. bei 39-40 Euro liegen (Cap 60) und dafür werde ich
kaufen.

Ansonsten verhalte ich mich still und ärgere mich das
ich nicht mehr EuroCalls habe, aber die tragen wenigstens
momentan etwas zur Verlustminimierung bei.

Nehme an die Mädels sind im Weihnachtsstress.

So bin weg, melde mich aber morgen wieder.
Übrigens, habe mir extra für den Weihnachtsurlaub ein
Laptop geliehen um zumindest zur Kommunikation ins Netz
zu kommen.
Ciao
Hallo Laki,

hattest recht mit Deiner Vermutung. So langsam kann mich nichts mehr erschrecken. Irgendwie habe ich mir auch schon sowas gedacht.
Du bist ja ein unverbesserlicher Optimist- DAX Calls. Mit DAX Puts hättest Du Dir schon eine goldene Nase verdient.:D
Nun sollte der Ausverkauf aber bald ein Ende finden. Unsere schönen DAX - Werte waren doch nicht alle überbewertet, oder :confused:
DAX
Name (FSE) Letzter %
BASF AG 47,10 +0,21

SAP AG VZ 145,00 -9,83
EPCOS AG 88,50 -8,20
INFINEON TECH. 41,35 -6,45
SIEMENS AG 131,00 -6,03
METRO AG 45,20 -4,84
DT.TELEKOM AG 35,15 -4,74
DRESDNER BANK 43,45 -4,71
DEUTSCHE BANK 84,20 -4,29
COMMERZBANK AG 28,40 -4,22


Ilex hat es heute auch unter meinen KK gezogen.

Und sogar meine geliebten TFG Venture Aktien stehen exakt auf meinem ehemaligen KK. Hier hätte ich auch schon zweimal ein Plus von 50% realisieren können. Als braver Anleger habe ich nie daran gedacht zu verkaufen. Das hat man nun davon. :(

Habe heute einen Kurzzock mit VERT hinter mir. Gestern abend für 6,25€ gekauft und heute für 6,70€ gleich wieder abgestoßen. Die hatten doch trotz des Umfeldes zu Handelsbeginn ca. 14% zugelegt. Dann aber alles wieder abgegeben und noch mit -1,16% geschloßen. Ich bin nahe am Höchstpunkt ausgestiegen, da ich dachte:"...die können doch nicht noch weiter steigen, bei dem Chaos ringsrum..." Und siehe da, ich lag mal richtig- wenigstens für heute.

Irgendwie muß ich das Geld für die Weihnachtsgeschenke und die neuen Winterreifen ja wieder reinholen. ;)

Und damit das auch ja klappt, habe ich noch ein Abstauberlimit für Medion gesetzt. Bin mal gespannt, ob ich sie morgen dafür kriege.

Wenn ich jetzt zum Jahresende mein Depot anschaue, ergibt sich ein Verlust von ca. 15% zum Vorjahresstand. Davon sind ca. 5% realisierte Verluste. Im großen und ganzen bin ich nochmal glimpflich davongekommen. Die Aktien die ich noch halte, steigen sicher wieder.
Eines habe ich jedoch dieses Jahr gelernt. Nicht an selbst gesteckten Kurszielen festhalten, sondern regelmäßig Gewinne mitnehmen. Vor allem wenn der Aufwärtstrend in´s stocken gerät. Dann sofort aussteigen. Meistens kann man weiter unten wieder einsteigen.

Viele Grüße
und an die Mädels: Kauft nicht soviele Geschenke- es sei denn sie sind für Laki und mich ;) ;)

Dotcomer
Hallo, Ihr Lieben Mitstreiter, dieser thread wir sicherlich nicht gänzlich einschlafen, auch wenn es um uns alle in den letzten Wochen rar geworden ist! Zum einen muß man ja auch `mal zwischendurch ein bißchen arbeiten. Zum anderen ist die Beschäftigung mit Aktien in den letzten Tagen/Wochen/Monaten - von Lichtblicken abgesehen, die uns zwischendurch immer wieder `mal in die Irre geführt haben - nicht gerade erfreulich gewesen. Wir hätten uns ja alle im Prinzip nicht mehr als unsere jeweiligen Kümmernisse schildern können. ...

Mein Plus in Sachen QSC habe ich inzwischen durch diesen weiteren "Crash" gestern wieder verbraten. Ich will Euch `mal schildern, wie wichtig der am 19. endlich von mir beantragte ISDN Anschluß (nebst DSL) für zu Hause ist:

Bin Dienstagabend noch lange im Büro gewesen, weil ich auf den Gatten zwecks Heimfahrt wartete (der hatte eine abendliche Veranstaltung und wollte wegen Alkoholgenusses möglichst mit nach Hause genommen werden, da ihm sonst eine ungemütliche Fahrt mit der S-Bahn nach Langenfeld gedroht hätte). Habe also abends noch ein bißchen Börse geguckt und dann auch zur Abwechslung `mal ein paar Kaufaufträge erteilt - so u.a. Broadvision für um die 20 Euro, Dell für um die 20 Euro, Kamps für 11 Euro und Cycos für 6,50 Euro. Als wir morgens aufstanden (glücklicherweise früh aufgewacht), hörte ich im Radio von dem Sturz der Nasdaq über Nacht (von wegen Rezession etc.) und war doch slightly entsetzt. Mußte ich doch an die noch abends schnell `mal erteilten Kaufaufträge denken. Ich habe mir dann die Kurse für die Auslandswerte im N-TV Videotext angesehen und bin dann hektisch aus dem Bett gestürzt, weil ich nur eines dachte: Du mußt unbedingt die Limits weit heruntersetzen oder alles noch stornieren. Es war ca. 7.40 Uhr. Wenn ich bis zum Eintreffen im Büro gewartet hätte, wäre ja alles schon zu spät gewesen im Zweifelsfalle. Ich bin also an den PC gestürzt, habe denselben und das Modem (Sch...teil) angeworfen - in der Hoffnung, daß ich zu Consors reinkomme, um die Orderänderungen vorzunehmen. Nach einigem Hin und Her hat es dann glücklicherweise auch noch geklappt. Ich habe Limitänderung für Broadvision auf 14,80 eingegeben (zugeschlagen bei 14,60; sind aber unter 14,00 gewesen) und Cycos auf 5,80 geändert sowie Dell auf 18,60.

Als ich später im Büro ankam, war natürlich, wie schon angenommen, alles gelaufen, d.h. wenn ich es nicht geschafft hätte, zu Hause noch die Änderungen kurz vor 8.00 Uhr auszubringen (es war wirklich, als ich "drin" war, ganz kurz vor 8.00 Uhr), hätte ich bis dahin schon ca. 20 % Verlust gemacht! Habe mich dann nachträglich noch für den endlich ausgebrachten ISDN-Antrag (XXL mit DSL) beglückwünscht, auch wenn es für den besagten Tag nichts geholfen hätte.

Im Büro angekommen habe ich sofort stop losses für Broadvision und Kamps gesetzt. Kamps hatte ich für 11,00 Euro nämlich bekommen. Broadvision stop loss bei 13,65 und Kamps bei 10,15. Broadvision liegt heute darüber, Kamps ist vermutlich schon ausgestopt; die waren heute schon unter 10,00 Euro. Habe aber noch nicht nachgesehen.

Vielleicht sollte man bis auf weiteres doch einfach die Finger von Aktien lassen!

Eure Ilex und TFG sind ja auch abgestürzt (sind in meinen Watchlists bzw. Limitlists). Es ist wirklich zum Verrücktwerden.

Bin gespannt, was mich gleich im Finanztreff erwartet. Habe die e-mail für 1 1/2 Stündchen zwecks Plauschs mit einer ältere Kollegin, die auf einen Tee vorbeigeschaut hat, unterbrochen. Bin daher jetzt im Moment nicht auf dem laufenden.

Sofern wir in dieser Woche nichts mehr voneinander hören sollten (glaube ich zwar nicht, ist aber prophylaktisch), wünsche ich Euch erholsame Weihnachtstage und hoffe, daß wir vor dem neuen Jahr noch voneinander hören. Ich werde voraussichtlich im Büro sein nach dem supertraurigen Weihnachtsfest, das mir bevorsteht.


Viele Grüße von

Krähe
So Freunde, es ist geschafft. Urlaub !

@Moni,
sehe, das Du ja jetzt an der Börse ganz schön aktiv wirst.
Viel Glück ( Ich glaube aber auch das wir uns in der Nähe
des Bodens befinden.

@Dot
Dax-Calls fast mit Börseneröffnung ausgestoppt. Heute
Nachmittag wieder nachgekauft, es muss doch mal klappen.
Dafür bin ich jetzt wieder Aktionär von SAP mein Kauflimit
von 135 kam mit 134,70 zum Auslösen. Vor 3 Monaten habe
ich SAP bei knapp 260 verkauft. Ich darf garnicht daran
denken wenn ich die gehalten hätte.
Dot, Illex sind ebenfalls ausgestoppt worden. Hatte S/L
von 26,00 gesetzt und bin jetzt draussen. Damit hatte ich
eigentlich nicht gerechnet.
Mal sehen was ich mit dem Cash mache.
So bis später mal !
Hallo Freunde,

nun ist dieser Urlaubstag auch schon wieder vorbei.
Morgen fahre ich für ein paar Tage in den Harz. (Dorthin wo es kein Internet gibt)

Krähe hat ja ein richtiger Kaufrausch gepackt :D
Auch wenn ich von den genannten Werten nicht besonders viel halte, wünsche ich Dir trotzdem viel Glück.

Laki kann es wirklich nicht lassen. Immer wieder DAX Calls.

Bei Ilex bin ich so überzeugt, daß ich kein SL gesetzt habe.
Da die in -D- auch wenig gehandelt werden, ist auch immer die Frage, was man noch dafür bekommt. Ich halte auf alle Fälle bis die Zulassung von C. gemeldet wird. Wenn Not am Mann ist verkaufe ich über L+S.

Habe heute meine Vernalis (900526) verkauft. Ist zwar ein netter Wert aber ebenfalls wenig gehandelt. Immerhin ein Plus von 38% gesichert.

Das Geld habe ich für AdPhos gebraucht. Die hatte ich ja schonmal- mit 300% Gewinn verkauft. Da ich aber weiterhin von AdPhos überzeugt bin, werde ich mir wieder welche zulegen.

Mein Abstauberlimit für Medion hat nicht gegriffen. Werde es stehenlassen. Wenn ich am 27.12. wieder zurück bin, habe ich vielleicht schon was verdient.

Morgen setze ich noch diverse Limits bzw. SL, so daß ich beruhigt wegfahren kann. (TFG Venture, QSC, Jenoptik ect.)

Wilma, was machen Deine Euro-Calls. Dick im Plus vermutlich.

Schicke nachher noch ne Mail.

An dieser Stelle wünsche ich allen Börsianern ein erholsames, entspanntes Weihnachtsfest.

Dotcomer
hey zusammen,
bin wieder unterwegs. schreibe vom labtop eines kollegen.

bis zum wochenende

eure wilma

@Schönen Urlaub Dot. Wenn Du wieder im Lande bist werde
ich hoffentlich schon in Spanien in der Wintersonne wandeln.
Feliz navidad y ano prospero nuevo !

Ich melde mich auf jeden Fall ( habe ich jedenfalls vor )
von Unterwegs ! Wenn es mit WO nicht klappen sollte bleibt
ja noch E-Mail !
Ciao ihr Lieben !
So Freunde, das wäre es für einige Tage !

Wünsche Euch und Euren Familien / Freunden eine frohe
Weihnacht ! Entspannt Euch von der Börse, bald geht es
ja wieder los !



Ciao

La:laugh:ki
Hi friends, ich muß `mal dafür sorgen, daß der thread wieder aus der Versenkung nach oben kommt. Habe ihn erst auf Seite 3 unter Fernerliefen gefunden.

Laki, Dein Weihnachtsgruß ist ja nett. Wie macht man so `was, d.h. wie bringt man das in ein posting hinein. Ich könnte nicht einmal smilies dorthin bekommen (jedenfalls nicht gezielt). Ich nehme an, Du wandelst jetzt bereits unter spanischer Sonne (auf der Wetterkarte ist dort alles rot). In welchem Küstenbereich befindest Du Dich? Wir fahren immer an die Costa Blanca (auch im Winter schön frühlingshaft warm).

Wilma ist ganz verschwunden, Dot taucht auch nur zwischendurch kometenhaft auf. Offenbar sind alle voll im Weihnachtsstreß. Und ich: ich sitze wirklich im Büro und versuche zu arbeiten!

Laßt es Euch gut gehen - da, wo Ihr nun alle gerade seid.

Viele Grüße

Krähe
Hallo Freunde,

bin wieder online. eMail ist auch schon raus.

Krähe, wegen der Smilies ect. schau doch mal im Einsteigerforum nach. Dort ist mehrfach erklärt wie man das macht. z.Bsp. : D ohne Leerzeichen dazwischen ergibt dann :D

Laki, pfui was macht den der Weihnachtsmann da...:D
Meine Geschenke sahen zum Glück etwas anders aus.

Große Lust zum traden habe ich z.Zt. nicht. War richtig schön mal ein paar Tage ohne Börse.
Trotzdem werde ich wohl noch die eine oder andere Aktion durchziehen. Ich will ja beim Aufschwung mit dabei sein.

Bis später dann
Dotcomer
hallo meine freunde,
wollt euch alen auch noch mal ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues jahr 2001 wünschen. leider konnte ich vergange zeit nicht so oft posten, da ich mal wieder knall auf fall auf geschäftsreise musste.

vielleicht eröffnet von euch beiden jungs, passend zum neuen jahr einer den neuen thread. würde das wirklich begrüssen.

alles gut vom herzen, bis ins nächte jahr, das hoffentlich was die börse betrifft erfolgreicher sein wird.

eure wilma
Hallo Freunde,

ich konnte es wieder mal nicht lassen und habe doch noch was gekauft.
Habe mit Blick auf die 33€- Marke einen Call auf Dt.Telekom gekauft. Ich vermute, daß DTE wieder etwas steigen wird. Außerdem wollte ich noch einen Schein mit rübernehmen.
Einen erfolgversprechenden Schein wenigstens. (Habe den DCX noch!!)
Bei TFG Venture wollte ich zuschlagen. Da fing die plötzlich an zu laufen. Da ich fast bei meinem alten KK bin, will ich jetzt nicht nochmal nachlegen.
QSC hatte ich per Limit geordert, aber nicht bekommen. Hat wohl keiner verkauft...

Wilma, schön daß Du mal wieder schreibst. Einen neuen Thread zu eröffnen ist nicht nötig. Wenn Du auf die 20 neben dem Threadnamen klickst, werden nur die letzten 20 Beiträge geladen. Der aktuellste Beitrag ist dann ganz oben.
So spart man die ewige Laderei und braucht auch keinen neuen Thread zu eröffnen.
Laki und Krähe- wie seht ihr das??

Euch allen einen guten Rutsch in´s neue Jahr. Ich hoffe, daß ihr weiter fleißig postet und wir in Kontakt bleiben.
Vielleicht hat nächstes Jahr jemand den ultimativen Tipp und wir können alle in den Vorruhestand gehen ;)

Dotcomer
Ein schönes neues Jahr, liebe Börsenfreunde! Auf daß das neue Jahr besser werde als das alte!!! Börsenmäßig ist das Jahr 2001 ja schon am ersten Tag wenig vielversprechend!!!

Ich möchte es mir nicht nehmen lassen, die erste zu sein, die im neuen Jahr postet. Habe nämlich gesehen, daß Ihr Euch in diesem Jahr alle noch nicht ans baord geschwungen habt.

Neuen thread zu eröffnen halte ich auch nicht unbedingt für nötig. Die Neuerung von WO mit de "20" letzten postings finde ich hervorragend. Dauert auch mit dem Laden nicht mehr so lange.

Bis bald `mal

Krähe
Ein gut´s und erfolgreiches neues Jahr!!
Ich hoffe ihr seid gut reingerutscht und habt die Nachwirkungen überstanden.

Das fängt ja gleich gut an. Alles im Minus. Um 6:51 gleich die erste Gewinnwarnung. Meine etwas gewagte Prognose vor ca. 3 Monaten im ISH- Forum scheint sich jetzt zu erfüllen.

Dieses Jahr könnte ein gutes Put- Jahr werden. Wenn das weiter so geht, kommen die Tech-Werte nicht mehr in Gange.

Vom Euro bin ich doch ziemlich enttäuscht. Ich hatte nochmals einen Rückgang erwartet. Und jetzt steigt und steigt er. Ich verrate lieber nicht wo mein Euro- Call jetzt steht.

Ansonsten mache ich jetzt da weiter, wo ich letztes Jahr aufgehört habe. (TFG, Medion, QSC)

Viele Grüße
Dotcomer
Mannomann, Freunde, das ist ja heute noch greußlicher als gestern. Und nicht `mal abgemildert, durch die sonst üblich gewesene technische Reaktion, die immerhin mehr oder weniger ein Auftauchen aus der Versenkung nach einem so üblen Sturz "garantierte". Da verliert einen ja fast der Mut. Ich nehme an, Ihr werdet in bälde loslesen und große Mengen von Calls erwerben (und ich dalbere immer noch mit der Termingeschäftsfähigkeit herum, die ich immer noch nicht in der Reihe habe, weil ich mich darum nicht kümmern konnte.

Für heute grüßt Euch die durch die Kurse total "gebügelte"

Krähe


Langsam kommt Ihr aber auch mit TFG und Ilex in die Bedrängnis, nehme ich an. Habt Ihr wenigstens stop losses gesetzt?

Was auffällt ist, daß die ohnehin schon heruntergeprügelten Aktien (z.B. QSC) sich bislang noch vergleichsweise gut halten. Ich warte wieder auf Einstandskurse unter 3,00 Euro. Was meinst Du dazu, Dot?
hey freunde,
bin mal wieder risiko gefahren und habe einen nemax50- call (573517) für 0,10 eingekauft. wie tief soll denn das noch gehen? gestern -12%, heute teilweise -13%, da dachte ich, so: jetzt oder nie, obwohl ich mittlerweile ein sehr gespaltenes verhältnis zum nemax habe, musste ich dann doch zuschlagen.

habe zum glück ipc-artech im depot. ich glaube wirklich, daß dies heute der ultimative sell-out war, denn ipc stand für mich doch (gott sei dank) wie ein fels in der brandung....

wünsche euch alles, alles gute. ich gebe krähe recht, daß es allmählich wirklich zu überlegen ist, ob man sich vorsichtig nun einige calls zulegt, denke hier vor allem an qualcom und emc...
was meint ihr jungs dazu??

viele grüsse

eure wilma
Hallo Freunde,
so ein Tag geht auch an mir nicht spurlos vorüber.
Habe heute morgen TFG zu 23e nachgekauft. Gewinn pro Aktie 2001= 3,50€ 2002= 5€. Also KGV unter 6!!! Und dieser Wert kann getrost mit einem KGV von 15-20 bewertet werden. Dies wären dann Kurse zwischen 70 und 100€ als faire Bewertung.
Auf Grund dieser Überlegungen, setze ich kein SL.
Im Gegenteil,wer noch Geld hat, sollte sich einen Einstieg überlegen...

Natürlich habe ich auch an Medion gedacht. Als die heute Mittag auf 84€ waren, habe ich den 744109 für 2,26 gekauft. Schlußkurs Medion war 97€!!!! Morgen werden wir bestimmt die 100 wieder sehen. Somit liegt mein Schein bereits mit 1€ bzw. knapp 40% im Plus. Leider hatte ich nur einen ersten Schwung genommen, da ich hoffte, daß Medion nochmals ganz kurz unter 80€ gehen. Ihr kennt ja meine Meinung zu Medion- unter 100€ OS kaufen, kurz drauf über 100€ wieder verkaufen. Schön wäre es, wenn Medion endlich mal die 120€ knacken würde und bis 150€ läuft.

Mein DTE Schein entwickelt sich auch ganz gut. Knapp 20% im Plus.

Krähe, QSC wollte ich für 3,45 kaufen, habe sie aber nicht bekommen. Ich glaube nicht, daß die (wenn überhaupt) lange unter 3€ fallen. Ich lege nochmals Order für 3,45 an die Börse. Vielleicht kriege ich sie diesmal.

Wilma, bei Ami- Aktien bin ich verdammt vorsichtig geworden.
Qualcomm und emc kenne ich nicht näher. Habe zur Zeit PSFT, MU, VERT, INSP, MLNM und CBST im Blickwinkel.
Vor allem Peoplesoft scheint mir sehr aussichtsreich zu sein. Sie sind das Ami- Pendant zu SAP aber nicht so hoch bewertet. Ich hatte ja schonmal einen Call.

Mit dem Anstieg der Ami- Aktien bzw. Zinssenkung ist der Euro sofort wieder billiger geworden.

Wilma hat ja wieder ein gutes Gespür mit ihrem Nemax Call gehabt... unglaublich.;)
Somit haben wir mit Laki gleichgezogen, der ja schon ein erstes erfolgreiches Geschäft hatte.
Mal sehen wie nachhaltig der Aufschwung ist bzw. ob es eine Trendwende gibt. Hoffentlich sind jetzt alle Gewinnwarnungen durch und es kommen wieder gute Meldungen.

Viele Grüße
Dotcomer
Bevor unser thread wieder auf die Seite 2 bei WO entschwindet, hole ich ihn `mal vorsorglich wieder nach oben.

Die Luft war ja gestern schon wieder `raus aus den Kursen.

Könntet Ihr mir sagen, wo ich Analysen bzw. News zu amerikanischen Aktien finde? Bei Finanztreff sind offenbar bei einem Teil der ausländischen Aktien keine News vermerkt. Außerdem wüßte ich gerne, wo man Angaben dazu findet, wann für die einzelne Firmen die Dividenden ausgeschüttet werden.

Bis später `mal (arbeitet oder urlaubt schön, je nachdem in welchem Stadium Ihr Euch gerade befindet)

Krähe
Hallo Freunde,

alles wieder beim alten?
Vorerst geht wieder mal nichts. Ich frage mich mittlerweile, welche Firma, vor allem im Nemax50, noch eine Gewinnwarnung bringen könnte. Ich hatte mir doch vorgenommen dieses Jahr einiges mit Puts zu verdienen. Ein Put auf em.tv hätte knapp 2000% gebracht und ein Put auf Heyde sogar 6600%!! Wer also irgendeinen Verdacht hat, bitte mal posten.

Medion war gestern kurz auf 104€. Habe aber nicht verkauft, da biologisch verhindert (Schlaf). Die werden aber bald wieder dahin steigen. So lauere ich jetzt auf entweder einen zweiten Einstieg oder den Ausstieg.

Krähe, News und Analysen zu Ami- Aktien findest Du bei Briefing.com, Business Wire, Stockmaster.com und bigcharts.com. Streaming Analysten und Insidertrader bei Edgar-online.com unter "Realtime News". Ergänzend kannst Du bei tradewire.de, silicon-investor.com, money.net und thestreet.com nachschauen. Unter street-insider.com gibt es nachbörsliche News.
Amis schütten Quartalsweise Dividende aus- brauchst Du aber Konto in USA und irgendwelche Genehmigung/ Bestätigung. Kenne mich da leider nicht aus, da ich Ami- Aktien in -D- kaufe.
Bei deutschen Aktien gibt es Dividende meistens für Anleger, welche am Tag der Hauptversammlung Aktien in ihrem Besitz hatten/ haben. Termine für HV´s findest Du unter Hauptversammlung.de

Dotcomer
Danke, Dot, für Deine umfassenden Auskünfte. Die Ami Aktien habe auch ich hier gekauft (bin leider wegen der ausgebliebenen performance noch nicht so weit, als daß ich ein Konto in den USA eröffnen könnte ....). Habe nämlich gestern `mal testweise (versehentlich, da mein Limit zufällig erreicht und dann auch noch etwas unterschritten wurde) Philip Morris Aktien gekauft. Habe jetzt gesehen, daß PM eine sehr hohe Dividende zahlt (hatte ich vorher auch schon `mal gelesen, aber wieder vergessen). Daraufhin habe ich überlegt, ob ich das auf 37,80 gesetzte stoploss vielleicht doch noch weiter herabsetzen sollte, weil die Dividende bei um die 5,00 DM liegt. Deshalb würde mich interessieren, wann die Dividende eigentlich gezahlt wird. Also: weiß Du vielleicht, wie das bei in Deutschland gekauften amerikanischen Aktien gehandhabt wird?

Habe leider keine Ahnung, welcher Nemax 50 Wert demnächst mit einer schlechten Nachricht aufwartet. Irgendwie traut man ja inzwischen überhaupt keinem mehr. Es ist mir ohnehin schleierhaft, was so alles auf diesem Gebiet gesabbelt wird und sich in nullkommanichts wieder in Luft auflöst. Neulich noch war von softlandender Konjunktur in Amerika aus irgendwelchen Gründen die Rede. Jetzt wird darüber diskutiert, ob Alan Grünspahn nicht die Zinssenkung zu spät vorgenommen hat (warum hat er dann überhaupt erst vor einigen Wochen noch die Zinsen erhöht, frage ich mich da). Für mich klingt das inzwischen alles nach ziemlich dummem Gesabbel. Das macht alles so einen unprofessionellen Eindruck! Immerhin befassen sich mit dieser Thematik doch Wirtschaftswissenschaftler/Finanzwirte/Volkswirtschaftler. Da sollte man doch meinen, die wüßten, was sie sagen. Habe aber nicht den Eindruck, seit ich das Geschehen auf diesem Gebiet verfolge. Zum Thema Analysten hatte ich mich ja in einem früheren posting schon `mal aus laienhafter Sicht ausgelassen (von wegen wie es denn kommt, daß zahlreiche Analysten zur gleichen Zeit vollkommen konträre Beurteilungen zu einzelnden Werten abliefern). Ob es sich wohl doch um eine Art "Kaffeesatzlesen" handelt?

Außerdem ist es auch erstaunlich, wie irrational das Börsengeschehen sich gestaltet. Mal führen Gewinnwarnungen ins Tal der Tränen; mal werden sie gelassen hingenommen, was die Kursentwicklung betrifft. Wie man es gerade gerne hätte. Und von boomender Wirtschaftsentwicklung und vor Aufträgen kaum noch zu retten geht es plötzlich unvermittelt talwärts, obwohl da nur einige Wochen dazwischenliegen.

So viel als Wort zum Wochenende!

Also, Dot, wäre nett, wenn Du mir noch wegen der Dividendenzahlungen weiterhelfen könntest. Ich werde im übrigen gleich versuchen, Deine Fundstellenhinweise auszudrucken.

Viele Grüße - auch an Laki und Wilma -


Krähe


Hier regnet es heute schon den ganzen Tag fast ununterbrochen
hey zusammen,
@krähe, recheriire immer in diversen zeitungen bzw. zeitschriften. die us-aktien haben mir es auch augenblicklich angetan. viele, viele chancen, nur wann wir einsteigen, das ist wie immer das salz in der summe. hatte diese woche mit emc glück (vor den 14,9% nasdaq).

beobachte folgende us-werte augenblicklich:

emc
siebel
commerce one
qualcom
rambus

so muss nochmal weg, bis gleich eure

wilma
Hallo zusammen,

habe heute nochmals einen Medion Call gekauft. Diesmal den 750139 bei 0,13. Letzter Stand in Stuttgart war bei 0,17 (Geld). Sieht schonmal ganz gut aus. Diesmal werde ich besser aufpassen, wann Medion wieder über 100€ geht. Hätte heute schon den zweiten Anlauf nehmen können...

QSC habe ich wieder nicht bekommen.:(
Krähe, hast Du zugeschlagen? QSC steht schon wieder bei 4€!!
Ich sage nur Börsenkapitalisierung...

Krähe, leider kann ich Dir nicht weiter helfen. Wie ich bereits schrieb, kenne ich mich mit Ami Aktien nicht so genau aus. Die Aktien die ich bisher hatte, haben keine Dividende gezahlt. Ich weiß nicht, ob man in D auch welche bekommt. Ich gehe jedenfalls nicht davon aus. Die Dividende war sowieso noch nie ein Grund für mich eine Aktie zu halten. Meistens gibts bei Kurseinbrüchen auch weniger Dividende.
Ansonsten geh doch mal in´s Ami- Forum und stelle dort eine entsprechende Frage.

Wilma, hast Dir auf alle Fälle namhafte Firmen rausgesucht.
Um das Risiko zu minimieren, solltest Du noch andere Branchen mit reinnehmen. Biotech könnte der Turbo werden.
Für empfehlenswert halte ich auch General Elektric (GE) und Cephalon.

Laki, keine Aktivitäten???

Übrigens habe ich beim w:o Jahresdepot mitgemacht. Dort mußte man zum 2.1. Aktien kaufen. Diese bleiben jetzt bis 2002 im Depot. Bin ja mal gespannt wie ich abschneide.

Als Nemax50 Wert wird Singulus wohl noch weiter fallen. Ich schaue mal nach einem Put. Die anderen Kandidaten: Biodata, Thiel Logistik, SCM Microsystem gibt es keine Puts. Der Rest ist schon soweit gefallen, daß sich das Risiko nicht mehr lohnt. Wer noch Ideen hat- bitte melden!!

Ein schönes Wochenende euch allen

Dotcomer
Jetzt muß aber `mal einer von uns `was tun, um den thread wiederzubelegen. Habe zwar jeden Tag nachgesehen, ob sich etwas getan hat, selbst aber nicht geschrieben. Bei Euch lief es vermutlich genauso, nehme ich an.

Seid Ihr alle so im Streß, daß Ihr keine Zeit mehr habt, Euch um die Aktienkurse zu kümmern?

Habe in den letzten Tagen keine neuen Käufe getätigt und mich auf`s Überwachen beschränkt. QSC geht ja im Moment gar nicht mehr so recht `runter. Wollte eigentlich bei ca. 3,00 Euro wieder einsteigen (hat ja schon `mal so gut geklappt - mein bislang erster und einziger Kurzzock).

Meldet Euch `mal wieder, damit ich nicht so einsam bin bzw. wir alle wissen, daß wir noch "da" sind.

Krähe
Na dann will ich mal nicht so sein ;)

Mir ging es wie Krähe.
Habe öfters geschaut, ob jemand was geschrieben hat. Selber war ich auch zu faul bzw. anderweitig beschäftigt.

In den letzten Tagen habe ich schön eingekauft und meine Liquidität auf nahe Null gebracht.

Habe nochmals Medion Call 750139 für 0,12 gekauft. Beim 744109 hat mein Limit von 1,55 nicht gegriffen. Medion war nur bis 76 runter und das waren so ca. 1,68. So bleibt es also vorläuffig bei der ersten Tranche für 2,26.

Außerdem habe ich noch bei ce Consumer für 9,40 zugeschlagen. Die haben ein KGV von unter 8 gehabt. Das konnte ich nicht länger mit ansehen. Nun komme ich gerade nach Hause. Und was muß ich sehen... ce Consumer steht bei 11,40. War mal wieder einer meiner "Hellseher- Zocks" :) Wenn ich das immer nur schon vorher wüßte...

Singulus war ja nach meiner Ankündigung nochmals stark gefallen. Da habe ich aber keinen lohnenden Put gefunden. Ich konnte ja nicht wissen, daß Singulus an einem Tag über 30% verliert. Da hätte ich gerne mal einen Put der soviel gewinnt, wie ein Call verliert. Gibt es aber für keinen Wert am Neuen Markt. Ich hatte alle potentiellen Absturzkandidaten überprüft. Allerdings nur mit Abstürzen bis 20%.
Tags drauf wollte ich dann einen Call kaufen. Leider haben die Emittenten erst um 9:20 die ersten Kurse gestellt, so daß der Zug schon abgefahren war. Außerdem haben die für den 744114 soviel verlangt, daß der Schein sich nicht verdoppelt hat, obwohl der innere Wert heute doppelt so hoch war wie gestern morgen. Scheiß Emittenten. Die nutzen wirklich gnadenlos jeden Vorteil aus.

Ilex hatte mir einen Schock versetzt als sie unter 20 USD gefallen waren. Ich war aber unsicher und habe nicht nachgekauft. Vielleicht ist Laki wieder neu eingestiegen.

Also, wie ihr seht bin ich voll investiert und angeschnallt.
Von mir aus kann es jetzt aufwärts gehen. Und zwar raketenmäßig wenn ich bitten darf.

Dotcomer
Na gut, wenigstens hat Dot sich `mal gemeldet. Wollte gerade nach meiner Wochenend-e-mail an Euch noch `mal einen Kontrollblick in den thread werfen, ob sich immer noch keiner erbarmt hat. Dot hat sich rehabilitiert.

Wünsche nochmals ein schönes Wochenende

Habe leider noch nichts wieder gekauft (außer neulich General electric und Ph. Morris, was ja eher langweilig ist, solange nicht die TMT`s wieder `runtergehen; aber 15 % hätte ich mit General electric schon am ersten Tag machen können, wenn ich verkauft hätte; hatte nämlich zu 44,80 gekauft und danach sind sie bis auf über 52,00 € gestiegen).

Hatte gestern auch noch eine Kauforder mit Limit von 8,80 für CE Consumer eingegeben. Danach sind sie abgezogen - ohne mich. Und wenn nicht neulich Broadvision (hatte 50 Stück geordert) ausgestoppt worden wären, wären die auch ganz schön im Plus. Und Kamps und und und...

Na denn, schau`n wir `mal wie es Montag aussieht. Ich trau` dem Braten noch bei weitem nicht!

Bin denn denn

Krähe
hey zusammen,
bin mal wieder beruflich viel im aussendienst und habe momentan für aktiengeschäfte keine zeit.
bin gestern abend noch in einen ariba-call.erwarte hier korrektur am wochenanfang.
bin noch unterwegs.
melde mich späer nochmal

eure wilma
Hallo Freunde,

seid ihr noch da ?? Oder hat es euch ob des Anstieges der letzten Tage nur die Sprache verschlagen??

Wie die letzte Woche gezeigt hat, war ich keinen Tag zu früh voll investiert.
Mittlerweile habe ich die ersten Gewinne mitgenommen.
Bei Medion einmal +100%. Habe jetzt noch den 750139 für 0,13- hier fehlen mir noch 3 Cent dann gibt es eine Verdreifachung. Den 744109 halte ich auch noch. Wenn Medion auf 110€ steigt gibt es eine Verdopplung.
Da Medion breits bei 107€ steht, hoffe ich, daß es am Montag klappt. Dann wird es wieder Zeit die Gewinne zu sichern.
Hat eigentlich einer von euch auch bei meinem Medion- Tipp mitgemacht?

Meinen Telekom- Call habe ich, zu früh, mit 60% Gewinn verkauft. Hier wären auch 100% möglich gewesen.

Ce Consumer und TFG Venture werde ich noch halten.

Insgesamt sieht mein Depot schon besser aus. Bis auf Eckert& Ziegler bin ich mit meinen Aktien überall ca. plus/ minus Null. Jeder weitere Anstieg bringt mich jetzt in die Gewinnzone.

Am Donnerstag habe ich mal 100 Dr. Höhnle gezeichnet. Da die Emission hoffnungslos überzeichnet war, wurde sie vorzeitig geschlossen. Nun kann ich also hoffen, diesmal welche abzukriegen. Bei den letzten aussichtsreichen Emis wurde ich leider nicht berücksichtigt.

Habe mir jetzt noch einen Call auf Linde zugelegt. Linde ist Marktführer im Bereich Wasserstofftanks. Sobald die ersten Autos mit der Brennstoffzellentechnik kommen, werden die Tankstellen aufrüsten müssen. Linde wird sicher einen großen Teil davon ausführen. Von daher ist die Aktie langfristig aussichtsreich. Kurzfristig rechne ich hier mit einem Anstieg Richtung 60€.

Wie ist es euch ergangen? Was habt ihr für Ideen?
Schreibt doch mal wieder!!

Gruß
Dotcomer
Alles nur Gewinnmitnahmen?

Ich erwarte in den nächsten 6 Monaten einen volatilen Markt mit insgesamt steigendem Trend. Und Ihr??

Dotcomer
Wo seid ihr?? Hab ich was verpaßt??

Laki, Du hast wohl der Börse Lebewohl gesagt?

Auch auf die Gefahr hier Selbstgespräche zu führen:

Ich habe 100 Dr. Hönle Aktien bekommen. Wie ich gehört habe, gab es schon die ersten Gewinnmitnahmen. Hoffentlich geht alles gut- ich rechne hier mittelfristig mit einer Verdopplung.
Ebenso gehe ich davon aus, daß dies das Jahr der Lichtwellen- Aktien wird. Linos, Lambda, und vor allem meine geliebten AdPhos (die bestimmt mal Weltmarktführer werden) werde ich daher verschärft im Auge behalten.

Meldet euch mal wieder

Dotcomer
Hallo, liebe Börsenfreunde, da seid Ihr ja wieder ...!!!

Hatte tagelang nachgesehen, ohne daß sich ab posting von Wilma mit der Nr. 113 etwas tat und hatte selbst keine Zeit zum Posten. Jetzt habe ich `mal nachgesehen und siehe da, Ihr seid wieder auferstanden.

Habe nichts gemacht in den letzten Tagen und hatte mich geärgert, daß ich - bevor letzte Woche vergleichsweise die Post abging - nichts mehr gekauft habe (Broadvision und CE Consumer waren mir davongelaufen, bevor ich noch einmal ordern konnte). Jetzt geht es in den letzten Tagen ja wohl doch wieder rückwärts.

Im Moment habe ich irgendwie keine Zeit für gar nichts. Übrigens hat die Telekom jetzt den häuslichen ISDN-Anschluß bestätigt. Habe aber das USB2ab oder wie das Ding heißt noch nicht.

DSL ist für das 4. Quartal erst verfügbar bzw. angekündigt (war zunächst für März avisiert) - immerhin aber Licht im Tunnel.

Seid herzlich gegrüßt bis zur nächsten Woche

Krähe


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.