DAX-0,12 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+0,10 %

;;;;;;;;KOSTOLANY III;;;;;;;;; - 500 Beiträge pro Seite

AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wer viel Geld hat, kann spekulieren.
Wer wenig Geld, sollte nicht spekulieren.
Wer kein Geld hat, muß spekulieren.
@ plotti
Alles klar????

??? Was soll ich kaufen ???
von plotti 10.08.00 22:43:16

WOLLT IHR WEITER EUER GELD VERLIEREN ?
von plotti 08.11.00 19:03:27 2296853

PPPSSSSSSSSSSSSTTTTTTTTTT!
hi plotti

Lesen, Nachdenken, Antworten

Mit wieviel € haßt Du angefangen? Ich will´s nicht wissen.

mfg
theak
Das mit der Apotheke... funktioniert immer noch mit den Old Economy Werten, am besten mit Index-Zertifikaten. Das Schlafmittel darf aber nicht zu kurz wirken!
In der New Economy muss man wach bleiben, dort wird die Zukunft gehandelt. Was Zukunft ist, ist aus heutiger Sicht allerdings schwer zu beurteilen und sieht ein Jahr später völlig anders aus....
KOSTOLANY

Wenn die Kurse während einer langen Zeit-nehmen wir an, seit mehreren Monaten-mit immer weiter wachsenden Umsätzen in die Höhe stiegen,
dann kann man annehmen, daß eine große Zahl von Papieren aus den Händen von Hartgesottenen in die von Zittrigen übergingen; denn bei heftig
steigenden Preisen kaufen nur die Zittrigen. Die Hartgesottenen verkaufen die Ware, die sie vorher bei fallenden Preisen gestabelt haben.
Diese Bewegung dauert so lange, bis sich die Papiere in den Händen der Zittrigen befindet, die darauf warten, daß andere, ebenfalls Zittrige-mit Verspätung-
sie ihnen abkaufen.Dann verfügen die Hartgesottenen über Bargeld und warten, bis die Zittrigen ihre Papiere wieder veräußern wollen.
Diese möchten zwar ihre Aktien höher verkaufen, doch wenn das nicht gelingt, werden sie sie auch niedriger abstoßen, aus irgendeinem psychologischen oder technischen Grunde,
manchmal sogar nur aus Ungeduld, weil sich keine neuen Zittrigen mehr melden. Und das trifft immer ein; denn nach der Europhie kommt die Ernüchterung
Es kommen immer mehr Interessenten, Spekulanten und Spieler in den Markt. Auf einmal
wird der Optimismus fast euphorisch. Da springt die Bewegung von der zweiten in die dritte
Phase über. Es kommen immer mehr Käufer, die die Kurse weiter in die Höhe treiben.
Man sieht überhaupt keine Risiken mehr, es herrscht nur noch ein unbegrenzter Optmismus.
Viele riechen den Braten und werden vom Spiel wie die Motten vom Licht angelockt,
die Hausse nährt die Hausse. Dies nenne ich die Phase der Übertreibung.
Die Bäume wachsen nicht in den Himmel.
Alle Zittrigen sind übersättigt mit Papieren, und wenn sie kein Geld mehr haben,
kaufen sie auf Kredit. Die Banken heizen die Aufwärtsbewegung an.
Außerdem wollen die Banken größere Mengen von Papieren aus ihrem eigenen Bestand abladen.
Die Situation sieht nun folgendermaßen aus:
Die Hartgesottenen haben ihre Papiere verkauft, die sich nun bei den Zittrigen befinden.
Da eine solche Euphorie inflatorische Wirkung haben kann, wird die Notenbank vorsichtiger
und beginnt, die Zinsen in die Höhe zu schrauben und die Liquidität abzuschöpfen.
Die Papierbesitzer warten nun auf eine neue Schicht von Käufern, die die Aktien bei höheren
Preisen abnehmen würden. Aber als Folge der Geldpolitik der Notenbank ist der Zufluß von
Frischem Geld gestoppt.
Die Kurse steigen nicht weiter, selbst nicht bei guten Nachrichten aus der Wirtschaft.
Da einige Spekulanten nicht höher verkaufen können, aber aus dem Markt wollen, vielleicht
auch Geld brauchen, verkaufen sie - am Anfang nur langsam und wenig - und verursachen
dadurch negative Kursreaktionen, weil die Käufer ihr Kauflimit heruntersetzen.
Das ist die erste Phase der Abwärtsbewegung.
hallo ihr schwulen kindergarten-tunten. sinnloser thread-also maul halten-es will keiner euer doofes und dummes
gelabere lesen. also-in den arsch ficken und weiter schlechte stimmung verbreiten.
ihr tut mir leid-penner.

eben doch einen an der waffel !!!!
@ plotti

Tut mir sehr leid für dich, aber diese Kommentare stammen alle von Ándree Kostolany (Börsenseminar).

"es will keiner euer doofes und dummes gelabere lesen"
:laugh:
Falls du Kostolany nicht kennen solltest, dann tust du mir leid.

BM
@igor1 --> bist bestimmt ein roter Russe (Igor), naja, Kommunisten stanken schon immer und
wissen nicht, was sie reden.

Habe keinen Pickel am Arsch, also-wo soll der Tumor noch sein? Hast wohl Drogenprobleme, mach mal ne Therapie.

Ich gehe jetzt ins Bett, so einen Stuss wie hier muss ich mir nicht geben-es gibt besseres (als Igor der Pusher + Friends).

By ihr armen Teufelskinder + nicht vergessen, immer schön in den Arsch ficken.
Ach igor, wann kommt der nächste Kostolany Spruch? Die Welt und ich warten drauf-mehr-mehr-mehr!!!

(Staune auch, daß du deutsch kannst. Ok-ihr Schlaumänner+Superhirne, euch braucht das Land + die Börse.)
Gute Nacht.
Sind Frauen die besseren Anleger ?
von plotti 14.08.00 23:14:36 1573226
hy,
würde mich mal interessieren, ob Frauen die besseren Anleger sind.
Gibt es überhaupt auch weibl. Geschl., welches hier mit vertreten ist und dies bestätigen kann oder ist das nur ein
Vorurteil, daß Frauen die besseren Renditejäger sind. Mich würde mal Eure Meinung oder auch Erfahrung interessieren.
(Vielleicht bekommen wir ja einen heißen Tipp von einem heißen ... ).

good by - plotti

IGOR! :-)))))))))))))))))))))))))
Heissse Tipp: Sexcafe -keine Börse!
@plotti


Das ist kein Kopf, das ist ein grosser Pickel zw. Deinen Schultern
@plotti -> Gute Nacht. Nehme am besten Schlaftabletten, damit Du lange schläfst. Hast bestimmt ein paar mentale Probleme.
von plotti
Habe keinen Pickel am Arsch, also-""wo soll der Tumor noch sein? ""
:-)))))))))))))))))

plotti: Lesen, Nachdenken, Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.