DAX+0,05 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+1,99 %

EM-TV call 754643 - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Beim EM-TV Call 754643 sind 153000 Stück in 2 Trades gehandelt worden. Und das zu 18 Cent. Schmeisst da einer alles raus oder will da einer alles aufkaufen? Waren gestern schon große Umsätze bei 18 obwohl er nur 14-17 getaxt wird.
Frage mich nur weil die normalen Tagesumsätze so bei 30 - 40 TSD liegen. Ist etwas komisch.
@ BIG.M

Da ist nix komisch. Gerade bei OS auf NM-Aktien schwanken die Umsätze extrem. Einer der beiden Handelspartner ist ja ohnehin fast immer der Emittend (hier also SalOpp).

Da der Kurs am Geldkurs liegt (inzwischen ist der wieder niedriger), handelt es sich um einen Kauf. Der letzte Trade zu 0,18, der größere davor zu 0,17. Insgesamt also unter 30.000 Euro.
RV
Ich mein mit dem Umsatz die Stücke und nicht den Gegenwert. Und solche Käufe sind meiner Meinung nach beachtlich. Wer setzt denn gerade mal so 27000 EUR in einen EM-TV CALL?
Du hast recht - das ist ne ganze Menge. Ich würd`s nicht tun - aber meine Meinung zu EM.TV kennst Du ja.
Ich wollte nur sagen: der Umsatz bei OS ist ungeheuren Schwankungen unterworfen. Und jemand, der Hunderttausende oder Millionen in Aktien investiert, kann auch mal 27.000 Euro mit nem Call verzocken.
@ rv

oder man kauft Calls, weil vielleicht "DERJENIGE" schon was weiß, was wir nicht wissen! :(
Weil diese Umsätze, zur Zeit auf EM.TV, sind wirklich ungewöhnlich!

Gruß Francs :)
Wieso Theater? Ist doch nur ein Hinweis mit Fragezeichen. 60000 in einem solchen Call sind schon ungewöhnlich.
Und bei dem 510616 war gestern auch eine Order über 100 TSD Stück zu 10 Cent gebucht. Wer investiert denn da soviel? Entweder total bekloppt(Casino wäre wohl besser bei einer Totalverlustwahrscheinlichkeit von über 90%) oder einer(einige) weiss(wissen) das da was kommt? Das wären aber dann Insiderverstösse.
Hab dasselbe vor ein paar Monaten bei einem At Home-Call
mitbekommen.
Da waren nie Umsätze, der Call stand auf 0,08 - 0,10, plötzlich
hat einer für über 100 TDM solche für ca, 0,13 gekauft.
2-3 tage später stieg die At Home und die Calls steigen auf 0,23.
Aber das wars dann. Wenige Tage danach war der Spuk vorbei und der
Schein stieg nie mehr.

Mal schauen
Ich denke ja auch nicht das derjenige die Scheine bis zur Fälligkeit halten will. Bei so einem ausgebombten Wert reicht ja schon eine leicht positive Meldung um eine techn. Reaktion auf 35 auszulösen. Vielleicht im Zusammenhang mit den kommenden Zahlen. Der Trend zeigt natürlich auch dann noch abwärts. Aber für den Käufer wird das langen. Das wären locker 100%! Die Überlegung ist ja gar nicht so abwegig.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.