DAX-0,99 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+0,21 %

Angeln in Norwegen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hier mal mein jährlicher Bericht

Also so geht alle los:
Wir sind immer zwichen 10 und 12 Mann von 8-63 Jahren.
Wir buchen unsere Reise über den Veranstalter UWE ONKEN und
hier nehmen wir immer Selbstfahrer, da es sonst zu teuer wird.
Wir fahren immer zum Romsdalfjord, weil das einer der besten in ganz Norwegen ist.
Hier kann man alles angeln was
das Herz will und und micht großen Gewichten( Stunde-Drills
mit Rambos von Lachsen, Heilbutts usw.)
Wit haben 4 mal 45 PS-Boote, die schießen durch die Fjorde
wie nichts :D:D:D
Das haus besteht aus 3 etagen mit wihrlpool und sauna etc.
(bestell euch mal den aktuellen katalog von onken!!!!)
wir fahren mit 3 autos und nehmen das komplette essen und
trinken mit für 17 tage!!!
mit dem auto von München nach Kiel, dann weiter nach
Frederikshaven, dann fähre nach Oslo und dann über Lillehammer
und Dombas nach Andalsness, das dauert etwa 40 Stunden :)

wer mehr wissen will soll es mich fragen

NLB00
ups, der preis ist 2000 DM
aber nicht vergessen bei 11 leuten und dann ist aber alles dabei,
500 liter bier usw. kannst also alles haben

NLB00 :D:D:D:D
Kennst Du ähnlich nette, ruhige Ecken auch in Dänemark oder Südschweden ? Und falls ja, hast Du nen Tip über wen man sowas buchen kann ? Muß auch gar nix mit Angeln zu tun haben, einfach nen ruhiges Ferienhaus zum Abschalten und Relaxen !

Vielen Dank für Deine Antwort!

Rainfall.
@rainfall

DÄNEMARK: Hier würd ich nicht mal tot über dem zaun hänegen wollen ;)
da kannst du nicht mal relaxen und natur ist nicht sehens-
wert, da scheißt du drei tage lang auf die gleiche stelle
und schon hast den größten berg im land :D:D
SCHWEDEN: Ist im Süden von der Natur her, sehr schön (tausende von
Seen), allerdings immer viel Regen und hier ist das Angebot
der Reiseveranstalter noch recht dünn und auch sauteuer
NORWEGEN: Im Süden, eine wunderschöne Gegend, mit viel Natursachen
und man kann auch mal in eine typische Stadt fahren, ich war
einmal dort am Flekkefjord, ist sehr schön, allerdings ist
uns das ageln sehr wichtig uns das ist dort nicht so super!

Du solltest auf alle Fälle bei Uwe Onken Tours mal Kataloge bestellen
da läuft dir das wasser im munde zusammen, da wirst du nach NOrwegen
süchtig, allerdings überleg dir mal den Norden um Trondheim rum, da
erlebst du eine Natur (elche, waale, angeln, wander, mitternachtssonne
polarlichter) und wenn du wie wir zwischen juli und august fährst,
dann kannst nach dem wihrlpool in der sonne aalen, weil es da schon so
25 grad haben kann.

NLB00
Wenn noch was ist, dann frag einfach.
@newlittlebroker


so ein posting gehört eigentlich in den WO - Anglerthread :-))
also ich finde daenemark auch gut
speziell den lillebelt bei middelfahrt
fuer ne norwegenfahrt muss man schon laenger urlaub haben
@newlittlebroker ,
Wie ist es im Juli, August mit Insekten in N.
Gibts was wirksames?
hi b.uhse
wende selbstfahrer machen willst schau doch in den dancenter-katalog
norwegen.hat auch haeuser am romsdalfjord mit boot,gefrier etc.
is nur viel billiger
hi b.uhse
wende selbstfahrer machen willst schau doch in den dancenter-katalog
norwegen.hat auch haeuser am romsdalfjord mit boot,gefrier etc.
is nur viel billiger
hi b.uhse
wende selbstfahrer machen willst schau doch in den dancenter-katalog
norwegen.hat auch haeuser am romsdalfjord mit boot,gefrier etc.
is nur viel billiger
"...DÄNEMARK: Hier würd ich nicht mal tot über dem zaun hänegen wollen
da kannst du nicht mal relaxen und natur ist nicht sehens-
wert, da scheißt du drei tage lang auf die gleiche stelle
und schon hast den größten berg im land :D:D...
SCHWEDEN: Ist im Süden von der Natur her, sehr schön (tausende von
Seen), allerdings immer viel Regen und hier ist das Angebot
der Reiseveranstalter noch recht dünn und auch sauteuer..."

So einen Pauschalschwachsinn zu schreiben zeugt davon, dass Du keines der Länder kennst oder ständig nur Sorge hast, 500l Bier um Dich zu sehen :(:(:( Wirklich ärgerlich, so einen Stuß zu lesen. :(
MM
@MinMacker

ich war oft genug in den beiden länder und sie sind nicht mein fall!!
und das kann ich hier sagen, außerdem habe ich gesagt das schweden eine
sehr schöne natur hat ;)

aber wenn du jetzt in die schule gehst dann frag mal deinen lehrer, wo
die beiden ländern auf der karte liegen und dann kannst ja mal wieder
antworten :D:D:D

@b.uhse

um diese jahreszeit, gibt es gar keine mücken oder sowas :):)

NLB00
Na ja, wenn Du etwas länger in der Schule geblieben wärst, müßtest Du jetzt nicht aus Verzweiflung alles klein schreiben und hättest vielleicht auch keine Probleme mit der Fallsetzung.
Das absolut teuerste der drei Länder ist übrigens Norwegen, was daran liegt, dass Norwegen bis jetzt nicht in der EU ist. Schweden ist weitaus billiger, deswegen fahren die Norweger, die grenznah wohnen, nämlich zum Einkaufen nach Schweden. Schwedens Ostteil ist übrigens bekannt für wenig Regen, da sich die Regenwolken, von Westen kommend, an den Gebirgen Norwegens (Du erinnerst Dich in Deinem hohen Alter bestimmt noch an das Thema Steigungsregen in der Erdkundestunde ;) )
abregnen, so dass es östlich der Gebirge merklich trockener ist.
Das ist übrigens auch der Grund, weshalb Bergen die höchste Niederschlagsmenge aufweist und es in Gudbrandsdalen (das ist ein Tal in Norwegen :) ) Orte gibt, deren durchschnittliche Niederschlagsmenge der in der Wüste Sahara (Afrika) entspricht.

Dies nur stellvertretend erhellend zu dem pauschalierten Unsinn, den Du hier absonderst. Wenn Dir natürlich 500l Bier in der Nähe wichtiger sind, als Dich mal ein paar Meter von Deinem Anreiseort wegzubewegen, um einen eventuell tatsächlich nicht so schönen Anblick durch vielfältige andere positive Eindrücke zu relativieren, dann ist es wirklich sinnvoller für Dich, eine Pauschalreise in den Ballermann zu buchen.
Gute Reise
MM
@minmacker

1.schreibe ich klein, weil sich nur so laute wie du aufregen
2.fallsetzung ist mir egal
3.bin ich hier um geld zu verdienen und nachdem ich nach norwegen fahre
scheint es zu gehen :D:D:D:D

tut es eigentlich weh???? kann ich aber verstehen :laugh:

NLB00

jetzt postest du noch einmal und dann ist das thema durch, denn meine
zeit mit dir zu verschwenden, sehe ich nicht gern.
Ja, so kann´s gehen, wenn man andere dumm anmacht und dann das Echo nicht verträgt.
Im Vertrauen: Mir ist es eigentlich egal, wie Du schreibst, rein orthographisch gesehen, aber Du schriebst ja über 3 der skandinavischen Länder - und da eben relativ pauschal und zusätzlich falsch. Wenn man dazu dann etwas sagt, dann mußt Du das schon aushalten. ;)
Nun ist gut.
MM
Ich stell Dir mal ein paar (sicher auch nur oberflächliche) Infos rein, die ich damals der userin Minolta gepostet habe, rein - rein informativ:

von MinMacker 17.09.00 13:30:17
@Minolta
Skandinavientips, wo soll man da anfangen und wo aufhören?
Zum Beispiel ist Norwegen für mich das schönste Land in Europa überhaupt, wenn man ursprüngliche Natur, Seen, Berge, Fjorde, Wasserfälle und ganz natürlich gebliebene Menschen mag. Ein paar Plätze: Rauhe Hochgebirgslandschaft Jotunheimen mit dem riesigen Jostedalsbreengletscher, das liebliche Telemarken, die zerklüftete Westküste mit den Fjorden, wo Fähren Straßen fortführen, hohe Berge in tiefe Fjorde übergehen, z.B. Hardangerfjord, Sognefjord, Eidsfjord, um nur einige bekannte zu nennen. Im Osten des Landes Gudbrandsdalen mit Gebieten, die eine Niederschlagsmenge wie die Wüste Sahara aufweisen. Wilde Täler mit teilweise stark strömenden Flüssen, der hohe Norden mit einsamen Straßen und letzlich das Nordkapp (ist aber ein touristisches Muß, daher voll - etwas abseits Richtung Kirkenes ist es einsamer) etc.etc.
Schweden mit seinen endlosen Wäldern, riesigen, herrlichen großen Seen (Vänernsee ist so groß wie die westliche Ostsee, Vätternsee, Siljansee) u. jede Menge kleineren. Der herrliche Götakanal, das blaue Band durch Schweden, endlose Naturparks für Wanderfreaks im Norden des Landes, die Ostseite Schwedens mit dem Schärengarten von Oskarshamn bis Stockholm, der Mälarensee, der Schärengarten der Westküste, rauh und kahlfelsig von Göteborg nach Norden bis fast zur norwegischen Grenze etc. etc.
Finnland, da fällt mir das Saimaa - Seen - Gebiet ein mit seinen tausenden von Inseln, kleine Hütten (fast immer mit Sauna)direkt an den Ufern, Einsamkeit, Birken, Inarisee, Samen im Norden
Dänemark Land der Segler, der Inseln mit romantischen Fachwerkhäusern, der dänischen Südsee mit den kleineren Inseln Ärö, Skarö,Avernakö,Lyö, Baagö,Aarö, den großen Fünen und Seeland (nicht soooo attraktiv - es sei denn, man will nach Kopenhagen.
Da fällt mir die besondere Insel Bornholm ein mit ihrem fast eigenständig zu nennenden Klima.
Alle diese Länder sind ein Eldorado für Camper. Leider mehren sich die Idioten mit der Anzahl der auftretenden Camper, die immer meinen, dass sie ihren Abfall und andere Scheiße überall fallenlassen müssen. Aber das ist ja leider überall so. Hoffe mal, Du zählst nicht dazu.
Mücken - nun ja, zu bestimmten Zeiten des Tages gibt es sie halt. Ich denke, nicht mehr als anderswo. Man hat den Eindruck, dass die Flügelspannweite zunimmt, je weiter man nach Norden kommt.
Aber, was nicht zu unterschätzen ist, wenn man im Sommer mehr den Norden besucht: Lange hell - Du kannst locker um 23 Uhr noch bei Tageslicht lesen, eben eine besondere Atmosphäre.
Hoffe, Du kannst was mit anfagen. Gerade mit einem Bulli im Norden unterwegs zu sein, ist besonders schön. Viele tolle Straßen mit irren Panoramen, Serpentinenstrecken - eben nur schön.
Kenne auch vieles aus Resteuropa. Für mich ist zwar auch dort vieles sehenswert, aber nichts so schön wie der Norden. Aber das weißt Du als Nordlicht ja hoffentlich sowieso
Gruß
MM
@MinMacker

wieso falsch???????
ich habe meine meinung abgegeben und die kann nie falsch sein!!!!!!!
ist einfach eine meinung, genau wie deine, irgendwann wirst du das
verstehen :laugh:

und ich vertrage das echo gut, nur gibt der klügere nach und ich kann
mit meiner zeit sinnvolleres anfangen...

NLB00
Weitere Infoseiten:

http://www.skandinavien.com/
http://www.nordskandinavien.de/Start.html
http://www.reisebuero-norden.de/
http://www.schweden-reisen-online.de/

Bei diesen und den vorigen Links sind ganz sicher auch nützliche Informationen für "rainfall" und "B.Uhse" bei. Es gibt auch spezielle Seiten im Netz, wo ihr Fährverbindungen und Preise nachsehen könnt.
Ich denke aber, hier habt ihr erst einmal genug zu tun.
Viel Spaß im Norden und denkt daran, die Leute im Norden sind unglaublich freundlich, haben aber ihre Schwierigkeiten mit Touristen, die sich dort á la Ballermann benehmen oder glauben, alles müßte so sein wie zu Hause. Das dort in Schweden und Norwegen und Finnland herrschende Jedermannsrecht heißt nicht, dass sich jeder aufführen kann, wie es ihm paßt. Wem aber Rücksicht kein Fremdwort ist und wer die Natur liebt (und sie auch so behandelt), wer keinen Vollkaskourlaub sucht - für den ist das ein Stück des Paradieses.
Dabei ist es reine Geschmackssache, ob man ins Gebirge oder an die See will (da hat Dänemark z. B. seine Stärken!) . Skandinavien hat für jeden etwas.
Ihr merkt schon, ich mag den Norden etwas ;) Viel Spaß beim Durchforsten der Infoseiten.

Gruß
MM
@B.Uhse

ich beantworte mal Deine Frage: Ja, es gibt eine Seite im Netz.
Versuche mal diesen Link:
http://www.angelreisen-onkentours.de/

Interessierst Du Dich für Angeln? Dann bist Du da richtig! :)
Gruß
MM
hi anglers
hab noch zwei angellinks:www.angler-board.de und www.angelsuchmaschine.de
@ Hecht24
Kleiner Belt bei Middelfart ?
Kennst du die Fischgründe Richtung Skaerbaek, womöglich sogar die Hoeneborg?
Gruss Radovan
Moin Hecht,
schade! Von Middelfart `ne Viertelstunde mit dem Boot Richtung Koldingfjord, direkt vor der dort befindlichen Steilküste.
Tiefes Wasser, oft kräftige Strömung und Dorsche, Dorsche, Dorsche!
Solltest du mal wieder in der Gegend sein- probier`s aus.
Gruss Radovan.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.