DAX+0,72 % EUR/USD+0,30 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,95 %

Ich halte an Blue C fest - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

In 2 bis 3 Wochen gibt es einen neuen Kunden aus der Finanzökonomie.
In diesem Jahr gibt es noch 2 Übernahmen in Frankreich und
in Spanien.
Die Mitarbeiterzahl wird sich damit in 1,5 Jahren fast verzehnfachen (von 50 auf 400).
Die Umsatzplanzahlen für 2001 sollen erhöht werden.
Der Break-even soll 1 Quartal eher als geplant erreicht werden.
Aufwendige Investitionen für die US-Expansion sind bereits getätigt(vorgezogen) und werden daher die Ergebniseite in 2001 weniger belasten.
Blue C hat überdem hinaus eine hervorragende IR Abteilung.

Ein klassischer, enorm schnell expandierender Wachstumswert, der noch am Anfang steht und momentan wie eine Schrottaktie bewertet wird.

Dies passt zum Deutschen Neuen Markt, für den ich mich langsam in der Welt zu schämen beginne.

Die Wirtschaftliche Situation in Zentraleuropa ist hervorragend und die Deutschen haben nichts besseres
zu tun als einen Teil ihrer New Economy selbst zu zerstören,
anstatt Selbstbewußtsein zu zeigen .

Erbärmlich!
Das stimmt schon, aber es wird im Ausland der Eindruck erweckt, als wäre in Deutschland wirtschaftlich, politisch
oder aus irgenwelchen sonstigen Gründen etwas faul.

Außerdem bedeuten niedrige Kurse niedrigere Akquisitionswährungen und dies ist schlecht für junge
Unternehmen.

Ich meine, daß die Unternehmen, die ihre Anleger bitter entäuscht haben gnadenlos abgestaft gehören, dies ist aber
bei Blue C sicher nicht der Fall.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.