DAX+0,57 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-0,34 %

Teamwork aus und vorbei, oder.... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was ist bei Teamwork in den letzten Minuten passiert???
Waren Stop losses die Auslöser oder gibt es news?
Bin eigentlich sicher, dass Teamwork weiter hoch geht,
aber nun das!!!
Meinungen erwünscht
eindeutig stoplossmarken

ich habs auch grad verfolgt.....aber wie man jetzt sieht...will eigentlich keiner mehr auf diesem niveau verkaufen....es dürfte also wieder hoch gehen.....die frage ist nur ob die auch genau so schnell geht ;-)
wer sagts denn...schon wieder 3,70.....die 4 sehen wir bald wieder
irgendwas kommt hier noch, da bin ich mir fast sicher!!
hier decken sich wohl einige ein.
Aber wie ist zu erklären, dass gerade 1 Stück ( ein) im
xetra gehandelt wurde
das ist doch eine scheiße, ich hab ein stop loss bei 3,5 gesetzt und jetzt das. vorhin war ich noch gut 25% im plus. und jetzt fast im minus.
meint ihr man kann noch mal kaufen?
das ist doch eine scheiße, ich hab ein stop loss bei 3,5 gesetzt und jetzt das. vorhin war ich noch gut 25% im plus. und jetzt fast im minus.
meint ihr man kann noch mal kaufen?
das ist doch eine scheiße, ich hab ein stop loss bei 3,5 gesetzt und jetzt das. vorhin war ich noch gut 25% im plus. und jetzt fast im minus.
meint ihr man kann noch mal kaufen?
das ist doch eine scheiße, ich hab ein stop loss bei 3,5 gesetzt und jetzt das. vorhin war ich noch gut 25% im plus. und jetzt fast im minus.
meint ihr man kann noch mal kaufen?
das ist doch eine scheiße, ich hab ein stop loss bei 3,5 gesetzt und jetzt das. vorhin war ich noch gut 25% im plus. und jetzt fast im minus.
meint ihr man kann noch mal kaufen?
@stoxxhai

das eine stück bei ich glaub 3,70 oder so hab ich auch gesehen....bei 3,85 war auch noch 1 stück im bid....einfache erklärung aus meiner sicht:
nehmen wir mal an aktionär xy hat sagen wir mal 2 depots zum beispiel bei der diraba....und jede menge teamworks in einem der beiden....nun sieht er einen riesigen spread im xetra z.b. 3,50/3,87
er setzt als mit seinem zweit depot eine kauforder 1 stück limit 3,85
gleichzeitig hat er im anderen depot seine teamworks zum verkauf über L&S dort erhält er, zumindest wenn L&S nicht grad abgestürzt ist einen kurs 3,86
für diesen verkauft er seinen ..sagen wir mal 1000 stück
am parkett/bzw xetra ist davon nichts zu sehen....wenn er schnell genug ist löscht er seine kauforder für 1 stück nach dem trade....wenn nicht wird diese evtl ausgeführt...und schwups haben wir einen super umsatz von sage und schreibe EINEM stück im wert von nicht mal 10 dm gehandelt.
wenige minuten später kauft er seine teamworks evtl am parkett für 3,55 zurück.
NICHT NUR DIE GROßEN KÖNNEN TRICKSEN

@dj double
auf diesem niveau ein klarer kauf...die stoploss kamikaze war nicht sehr schön aber vorhersehbar....du bist ja schließlich auch so einer, der mit sl arbeitet...und das bei einem wert wie teamwork....selbst schuld
@ DJDOUBLE

beeil dich lieber
frankfurt schon 3,90
eindeutiges sl-kamikaze reversal
@stoxxhai

Könnte ich mir auch gut vorstellen, daß da noch was kommt.
Allerdings könnte dies auch gut eine negative Meldung sein.
Ich bin mir ziemlich sicher, daß alles mit Folgendem zusammenhängt:


teamwork-Sanierung soll durch Desinvestitionen gelingen (Zus)

Düsseldorf (vwd) - Gut zwei Wochen nach ihrem Insolvenzantrag hat die
teamwork information management AG am Montag erste Pläne zur Rettung
des Unternehmens veröffentlicht. Das Paderborner Softwarehaus will seinen
Fortbestand vor allem durch den Verkauf von vier Tochtergesellschaften im
In- und Ausland sichern. Zudem solle ein strategischer Partner integriert
werden, erklärte teamwork, ohne mögliche Kandidaten bekanntzugeben. Die
beteiligten Banken unterstützten das Konzept grundsätzlich, das auch bei
Investoren Beifall fand: Am Neuen Markt präsentierte sich die
teamwork-Aktie am Montag als absoluter Tagesgewinner.

Der Sanierungsplan wurde nach Angaben des Unternehmens vom vorläufigen
Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Frank Kebekus, vorgelegt. Kebekus selbst
wollte am Montag keine Stellungnahme abgeben. In seiner Düsseldorfer
Kanzlei hieß es, erst am Mittwoch solle vor Ort auf weitere Fragen
eingegangen werden
. Das Konzept von Kebekus sieht den Verkauf der
Mehrheitsbeteiligungen an der What`s up, Unterhaching, der Londoner
InfoSys, der Warschauer INCHROsoft, sowie der französischen Tochter
teamwork Sarl, Paris, vor. Es würden bereits Gespräche mit
Kaufinteressenten geführt, gab teamwork bekannt. Die Verhandlungen sollten
bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Namen möglicher Käufer wollte das Unternehmen nicht nennen.
Grundsätzliches Interesse signalisierte am Montag die ebenfalls am Neuen
Markt gehandelte IntraWare AG, Petersberg. Derzeit gebe es zwar noch keine
Verhandlungen, sagte Finanzvorstand Markus Ernst auf vwd Anfrage. "Sollte
teamwork aber auf uns zukommen, stehen wir gerne zur Verfügung". Der
direkte Konkurrent von teamwork, die Braunschweiger Gedys Internet
Products AG dementierte dagegen definitiv ein Interesse an einer Übernahme
von Bereichen des Paderborner E-Solutions-Anbieters.

Mit dem Verkauf der vier Konzerngesellschaften würde teamwork einen
großen Teil seines derzeitigen Umsatzes - zu dem die AG mit 44 Prozent und
die Töchter mit insgesamt 56 Prozent beitragen - abgeben. Die seit August
1999 konsolidierte What`s Up sollte nach Unternehmens-Schätzungen vom
März im laufenden Geschäftsjahr rund 6,98 Mio DEM zum Umsatz beitragen.
Für InfoSys wurden 9,49 Mio DEM, für INCHROSoft 6,65 Mio DEM und für die
französische Tochter 2,30 Mio DEM einkalkuliert. Seinerzeit war teamwork
von einem Umsatz für 2000 von 74,33 Mio DEM ausgegangen. In der
vergangenen Woche hatte das Unternehmen seine Prognose auf rund 48 Mio
DEM korrigiert.

Wie teamwork am Montag weiter bekannt gab, findet das Sanierungskonzept
des vorläufigen Insolvenzverwalters auch die Unterstützung der
Westdeutschen Landesbank Girozentrale (WestLB) und der
teamwork-Hausbank Sparkasse Paderborn. Beide Institute, die auch die
Hauptgläubiger des Konzerns sind, stellen nach Angaben von teamwork zur
Betriebsfortführung Mittel von zwei Mio bis drei Mio DEM in Form eines
"Pakets von Liquidität und Rückgabe von Forderungen" zur Verfügung. Die
WestLB bestätigte, dass Gelder zur Rettung von teamwork gegeben würden,
nannte jedoch keine Summe.

Eine teamwork-Sprecherin betonte, man gehe davon aus, dass neben den
Banken auch der Betriebsrat das Sanierungskonzept mittrage.
Geschäftsleitung und Arbeitnehmervertreter arbeiteten "konstruktiv
zusammen", sagte sie. Die Börse zumindest honorierte die Vorhaben bereits
am Montag mit einem deutlichen Kursanstieg: Nach Bekanntgabe des
Sanierungskonzepts kletterte der Kurs am Vormittag um rund 60 Prozent auf
3,75 EUR, gab im Tagesverlauf aber wieder nach. Am späten Nachmittag
verbuchten teamwork aber immer noch ein Plus von gut 40 Prozent. +++
Barbara Millner

vwd/20.11.2000/mi/hei/hal

20. November 2000, 17:46

Quelle: http://www.vwd.de/frameset/news/unternehmen/104294.html

Was meint ihr?

Gruß Schekelfuchser
@Schekelfuchser

Ich denke mal daß das stop loss Verkäufe waren, welche da wohl
gegriffen haben.Begünstigt wird das ganze noch durch den extrem
schlechten Markt (im Moment -8,1%).
Die Meldung ist ja immerhin von Montag Abend.
Ich finde auch nicht daß die Meldung negativ war, ich würd
sagen lieber `ne halbe Firma als gar keine. Wegen dieser Meldung
haben wir gestern und vorgestern den Anstieg gesehen, die
von Dir gepostete Meldung erläutert alles nur etwas näher.

Ciao, und allen Teamworkern reiche Ernte!!
@Ronns

Sorry, aber ich glaube, Du hast mich falsch verstanden. Daß
die obige Meldung positiv ist, steht wohl außer Frage und daß
dadurch der Kursanstieg von gestern und vorgestern zu erklären
ist, ist auch klar. Mir ging es vielmehr um den Halbsatz, den
ich fett gedruckt habe ("...am Mittwoch solle vor Ort auf weitere
Fragen eingegangen werden.").

Was ist daraus geworden? Könnte besagter Termin den Kursrutsch
ausgelöst haben? Wer weiß mehr?

Gruß Schekelfuchser
OK - Das war heftig heute - Doch der Kursrutsch bei Team war 13:30 Uhr 2 größere Pack zu 19.000 & 12.000 danach wieder normal - im Xetra waren kein Stückzahlanstieg zu verzeichnen - hier nur 3.000 & 4000
Bei Giga und bei vielen anderen liegt der Zeitpunkt eines Kursrutsches gleich.
Also alles in Grünen Bereich.
ICH WEISS GARNICHT WARUM IHR EUCH SO AUFREGT - ES HAT UNS DOCH NUR 9.95 GEKOSTET ...
Hallo Leute,
verfolge Eure Theads nun schon länger!! Glaubt Ihr, es macht Sinn ein kleines Invest in Teamwork zu stecken ohne voll auf die Schnauze zu fallen??
Für Antworten wäre ich dankbar!! :)

Gruß TheEngeneer
@Theengeneer

Im Tief schätze ich das Potenzial bei ca 2,5€.
Der Rest ist deine Entscheidung.
@Funky klingt logisch!! Danke

Verstehe man die Börse wie man will, aber imo verstehe ich nichts. Gute Meldung zu Team, aber stehen bei ca. 3 und im xetra geht es gerade wieder gen Süden.
Naja vielleicht muss man halt ein bisschen zeit haben!!
Ich gehe zumindest erstmal nicht raus, irgendwas, und ich denke positives, wird den Kurs demnächst beflügeln und dann mssen alle Zocker wieder rein.
Schönen Tag noch an alle und
BB St.
AN DIE STOP LOSS GEMEINDE - IHR KENNT DOCH DAS SPIEL MÜHLE oder DAME (Doppel/Dreiersprung uns.)
MIT STOP`s IST DAS GENAU DAS GLEICHE - 15:04 sind 3 Kurse Richtung Süden innerhalb 30 sekunden auf 2,83 gelaufen(XETRA)- DIE SL KURSE LIEGEN AM MARKT UND WERDEN GESEHEN VON DEN HÄNDLERN.
Diese brauchen nur noch mit einer kleinen Stückzahl den SL auszulösen - und ihr bekommt dann was ihr Wert seit - und das Schlangennest deckt sich billig mit euren Aktien ein.
DANKE - BITTESCHÖN - Ich habe auch ne Weile gebraucht bis ich das geglaubt habe. Ein fairer Händler hat das mal leicht verdeckt bei NTV erwähnt. Ich habe gedacht ich höre schlecht.
Mir ist dann einiges klar geworden. Ich hoffe euch auch.
P.S. Auch im Xetra läuft das so - wie auch immer. ZIEL DER BÖRSE IST ES - an eure Kohle zu kommen. HIER IST KRIEG.
NUR EINEN GEISTIGEN STOP SETZEN - und dann sich auch daran halten. IHR SEHT ES DOCH - EBEN sind wir auf 3,14 bzw. 3,20 gelaufen 15:38 - das sind 10-14% Diff.
Schaut Euch mal das Orderbuch von heute in XETRA an. Wem fällt da was auf ?
Ich werde daraus nicht schlau. Laufend Asks und Bids über 4200 Stücke, aber nie ein Trade in diese Grössenordnung. Was hat das zu bedeuten ?

Zeit Ask Size Bid Size Trade Size

15:33:39 3.28 4200 - - - -
15:21:37 3.30 - 3.08 8400 - -
15:07:24 3.30 4200 3.10 4200 - -
14:57:44 3.10 4200 2.91 489 - -
13:25:45 3.50 4200 3.28 - - -
13:24:41 3.52 4200 3.30 4200 - -
12:33:50 3.26 4200 - - - -
12:10:57 3.26 4200 - - - -
12:02:04 3.24 4200 - 5200 - -
11:46:56 3.14 4200 - - - -
11:11:22 3.22 4200 3.20 267 3.15 233
10:51:47 - - 3.04 4200 - -
10:46:17 - - 3.04 4200 - -
09:59:42 - - 2.90 4200 - -
09:56:00 - - 2.90 4200 - -
09:46:32 - 550 2.92 4200 2.98 300
09:26:03 3.29 93 - - 2.88 4200
09:19:35 2.88 4200 - - - -
09:07:36 3.20 4200 - - - -
gut erkannt doppeltoper

ähmm...tonybretano.....war das ne ernstgemeinte frage????
Hallo zusammen
Wie komme ich an Times and Sales-Kurse ran
Seit W:O umgestellt hat funktioniert hier nichts mehr
Kann mir jemand helfen? Danke im voraus!
@Doppeltoper

Vielleicht sollte man mal bei den Fakten bleiben, auch wenn
Deine Verschwörungstheorien sicher gut ankommen. Fakt ist:

DIE SL KURSE LIEGEN BEI DEN BANKEN UND WERDEN ERST DANN
INS ORDERBUCH EINGETRAGEN, WENN SIE ERREICHT WERDEN!

Vorher kann niemand am Markt sehen, was für ein SL Du gesetzt
hast. Informier` Dich bitte das nächste Mal besser, bevor Du
so etwas behauptest. Wo bleibt denn da das Niveau?

Nix für ungut.

Schönen Gruß

Schekelfuchser
Hi Leute,

nicht brandneu, aber habe ich unter News in der Sparte Teamwork gesehen!!
Was haltet Ihr davon - vorallem vom letzten Satz??

Gruß TheEngeneer


Deutsche Börse: Ein Schritt in die richtige Richtung


Die Deutsche Börse gibt inzwischen zu, dass die Regeln für die am Neuen Markt
gelisteten Unternehmen unzureichend sind. Nach Angaben des für den Neuen Markt
zuständigen Börsenvorstands Volker Potthoff führt man zur Zeit Gespräche mit dem
Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel. Vor allem die Regeln für das Listing und die
Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten sollen überarbeitet werden. Details
wurden zunächst nicht genannt.

Hintergrund sind eine Reihe von Gewinnwarnungen sowie Unregelmäßigkeiten im Handel
mit Aktien. Hinzu kommen die Pleiten von Gigabell und Teamwork , die das Vertrauen
der Anleger in den Neuen Markt nicht gerade gestärkt haben. Beide Unternehmen sind
weniger wert, als so manches historische Papier vom Trödelmarkt.
Autor: Fabian Schamoni , 15:01 23.11.00
Auch wenn ich selbst – Teamwork sei Dank – derzeit blank bin:
ist eigentlich schon mal jemandem die Shuttlesoft WKN 722221 aufgefallen?
Die kommen aus der gleichen Branche wie Intraware, Gedys + Teamwork erweitern sich aber gerade zu einem 2. Generation ASP: 1. Europ. Prime ASP Partner der IBM

Außerdem: derzeit starten nach Presseinfos Bundles mit IBM, Tulip und anderen.

Die Notieren im Freiverkehr Stuttgart.
Gang an den neuen Markt soll aber wohl ende 2001 stattfinden.

Das schönste: Aktie steht derzeit bei 10-11 Є (Euro) wovon ca 10 Є durch die TBG, Tochter der Deutschen Ausgleichsbank gegen Ausfall besichert sind.
Ergo: Risiko derzeit < als 1 Є

Hinweis an die, die auf Grund meiner Infos reich werden..... Ich trinke Moet & Chandon
@FunkyTrader

Hast Du ein Problem mit der Frage ? Verstehst Du sie nicht oder ist Dir die Antwort so klar, dass Du sie gar nicht beantworten magst ?

@blindgirgl

http://194.126.132.142/mdeep.cgi?ex=ETR&wkn=745620

Heute dasselbe Spiel wieder ! Schaut es Euch mal an und sagt mir was das soll !

Tony
@ WISE200

Hört sich nett an, die Geschichte. Ich sehe Kurse in HH 11,00 STU 10,00 FSE 11,00 und XETRA 0,00. Aber nirgends wurde auch nur ein Stück gehandelt heute. Hast Du da irgendeine Phantasie für den Titel ? Ausser Geldwechseln und eine kleine Spende für den Broker ?

Gruss
Tony
@ Schekelfuchser - träum schön weiter von der heilen Börsen-Welt.
Lese mal das Buch - DAS SCHLANGENNEST. Oder - DIE TRICKS DER FLOORTRADER
und dann kannst Du immer noch auf KLUG machen. WER DIR GLAUBT - wird balt Pleite sein.
Mein TIP für Träumer - Setze STOP LOSS mit einer ordendlichen Stückzahl - und warte ab was passiert.
NAJA JEDER HAT MAL ANGEFANGEN. Auch Du wirst es noch lernen.
Nichts für Ungut. Schekel
@Doppeltoper

Warum so gereizt? Bring` erstmal Beweise, diese Behauptungen sind
doch lächerlich! Ach, und was das "jeder hat mal angefangen" anbelangt:
seit wann bist Du denn dabei? Ich war jedenfalls schon vor der
Telekom-Emission dabei, von "Anfangen" kann also nicht die Rede sein.

Gruß Schekelfuchser


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.