DAX+0,07 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,55 %

Jumbo - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Jumbofreunde!
Morgen soll der CEO wieder aus Amerika zurück sein.
Mal sehen ob er uns nette Geschenke von Thanksgiving mitbringt.
Vielleicht bringt er ja ne richtige Aufbauspritze für Jumbo mit, dass er wieder auf die Beine kommt. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist ja alles möglich.
Wir werden sehen!
Kennt jemand schon die komplette Agenda für die HV?
Irgendjemand müsste doch Bescheid wissen!
Gibts hier noch irgendwo einen Jumboaktionär?
Tretet hervor!
Was der neue Markt gerade macht, passiert irgendwann auch Jumbo.
@ freizeitboersianer

Ich hoffe aber, dass der Kursgewinn mehr als 7% sein wird! :D

Ability
@ability
Die Aussage soll sich auf den Intradaychart des NEMAX beziehen. Anders ausgedrückt: Kursentwicklung im Verhältnis zur Kursveränderung im Mittel.
@Nussel
Bin hellwach!
Ich meine Jumbo ist noch nicht tot.

In Australien hatten wir gestern 150.000 Stck.
Umsatz.

Bei diesen Abstauberpreisen sollte man sich einige
Stücke an die Seite legen.

Viel Glück.
Hallo freizeitbörsianer,

das mit dem "träumen" war auch nur symbolisch gemeint.
Die Aktie dümpelt nur seit einiger Zeit vor sich hin,
und ich dachte schon in diesem Board interessiert sich
keiner mehr für Jumbo Ltd.
Wie der Kaiser schon sagte: Schaun mer mal.
Ich jedenfalls habe die Hoffnung nicht aufgegeben und
es sind ja nun mal alle Internetwerte verprügelt worden,
so daß Jumbo in meinen Augen eher als längerfristiges
Invest zu sehen ist, denn im Internet steckt die Zukunft.
@Nussel

Die Jumbothreads waren lange genug verstummt.
Es wird Zeit dass die Threads und Jumbo wieder aufleben.
Wir hatten die ganze Zeit die Ruhe vor dem Sturm.
Der erste Windzug kommt......
Übrigens schau dir alle Charts die du willkürlich von Aktien mal anklickst an. Fast alle Charts sehen so aus wie der von Jumbo.
Die Zeit von Jumbo wird kommen, so unwahrscheinlich das auch viele finden mögen. Wer hätte das heute vom Nemax erwartet? Ich jedenfalls nicht!
Heute morgen + 15% auf 3,5 cents in
Australien.
Aber am meisten stimmt mich der Umsatz
mit rd. 600000 Stck. optimistischer für die
Zukunft.
Und jetzt klappt`s auch bei WO...

Wie Ihr seht, hat man meinen Hinweis zur Namensänderung nun berücksichtigt. Zu den Umsätzen sei noch angemerkt, daß die meisten Aktien zum höchsten Kurs in den letzten 90 Sekunden der Börsensitzung umgesetzt wurden. Die Käufer kommen demnach aus Australien.

10:05:13 - 0.0300 - 54300
10:20:33 - 0.0300 - 700
11:50:57 - 0.0310 - 85112
14:16:59 - 0.0320 - 38500
14:17:10 - 0.0320 - 60000
15:24:52 - 0.0320 - 30000
15:38:04 - 0.0320 - 30000
15:58:47 - 0.0330 - 19000
15:59:23 - 0.0350 - 286688
...vielleicht kommt die Zeit für Jumbo früher als ich
denke(kleines freu)
In Aussie-Land über 16% im Plus,
in Berlin und München 33% im Minus !!
Wie ist das zu erklären ??!!

ein ratloser
crash45
Wenn keine Ümsätze zustande kommen taxiert der Makler!
Entweder den Geldkurs oder den Briefkurs i.d.R.
Also don`t panic.
Das ist immer so.
Infos über Jumbo:

www.asx.com.au
anschließend Kürzel jum eingeben.


In Australien scheint der Kursanstieg
zu beginnen.
Schaut Euch mal in Australien die
Umsatzentwicklung an. Wichtig.

Ich werde die nächsten TAge abwarten
dann nochmal zuschlagen.
Bestätigen sich die zunehmenden
Umsätze dann wird es spannend.
Natürlich dürften die Kurse auch
weiter steigen.
Wenn nicht USA uns alles verdirbt.
War wohl doch nur ein Strohfeuer, heute wieder ganz dünne
Umsätze und Kursverlust.
..heute kleine Umsä#tze mit Kursgewinn..
Morgen ist Jumbotag!
an freizeitboersianer

Wenn Morgen Jumbotag ist, was kommt
Morgen?
Freizeitboersianer ist wohl wieder
auf dem Schamanen-Trip.
Hätte sich der Kurs nach den Andeutungen die Freizeitboersianer hier seit langem von sich gibt
entwickelt, stände JUMBO heute bei 10€ !!
Wäre es doch so.
crash45
@manfred
heute erlebten wir die absolute Windstille vor dem Sturm, den wir so denke ich erleben werden.
Morgen ist HV.
@crash
über deine Aussage musste ich schmulzeln.
Was nicht ist wird noch werden.


Übrigens: wenn jumbo kommt kommt er gewaltig.
Jumbo bei 10 Euro das wärs.
Das ist aber zum Schmunzeln.

FAlls es mit der FA. wieder aufwärts
geht dürften die letzten Höchststände
machbar sein.
Ich meine die lagen bei 0,30 Euro.
Oder?
JUMBO stand schon über 0.40€.
Aber mit 0.30€ wär ich heute mehr als zufrieden.
Warten wir die HV ab und was dann passiert.
crash45
Hallo Jumbo`s!

Bald beginnt in Brisbane die Hauptversammlung. Natürlich wird in den nächsten Stunden eine Rundmail in den Verteiler gehen, damit Ihr auf dem Laufenden seid. Wer noch aufgenommen werden möchte, sollte sich bis Mitternacht melden unter:

[email]jumbomall@hotmail.com[/email]
Läuft die Hauptversammlung noch oder hat jemand schon
irgendwelche News??

Dankbar für Antworten
Ich habe bereits etwas vorliegen und arbeite noch an der Rundmail. Bitte noch Geduld!
Zum Thema HV und den erwarteten News(die nicht kamen) fällt
mir leider nur eins ein:
Traurig,traurig,traurig.
Jumbo wird wohl nie mehr in die Regionen
um 0,30€ steigen. Oder habt ihr einen geplatzten Ballon
nochmal steigen sehen??!!
crash45
Es wurde nichts offiziell bekanntgegeben. Das heißt nicht, daß sich nichts bewegt. Jumbo hält sich aber lieber noch zurück. Am Neuen Markt oder an der Nasdaq verlieren zur Zeit selbst Firmen an Börsenwert, die gute Nachrichten veröffentlichen und in Amerika gibt`s die ersten Party`s für arbeitslose IT-Spezialisten - kam gerade im Fernsehen.
Hallo zusammen,

gute Umsätze heute in Australien(ca. 880.000 Stück)
und Anstieg auf 0,042.

0.042
1/12/00 4:05:02 PM
+0.010
Open Low High Bid / Ask Volume 52wk Range
0.03 0.028 0.042 (1) 0.028 / 0.042 (1) 882,150 0.05 / 0.64


Gruß

Nussel
Die News kamen heute von der Börse.

Umsätze über 880.000 Stck. und
Kursanstieg von rd. 28 %.

Immerhin Jumbo lebt noch.
Hallo Manfred,

das "noch" ist überflüssig. Jumbo lebt und gedeiht ...

Gruß
Big-Apple
Hallo Manfred,

der Bericht über die HV war kurz und trocken. Dem bereits bekannten Geschäftsbericht für den Zeitraum 01.07.99 - 30.06.00 wurde zugestimmt und Mr. Phillips wieder in den Vorstand gewählt. Das war bereits von den Mehrheitsaktionären so beschlossen: "Each of the items of business before the Meeting was passed on a show
hands by the requisite majority". Ansonst wurde nichts bekanntgegeben. Jumbo arbeitet ...

Gruß
Big-Apple
Fast 350.000 gehandelte Stücke, aber nur an einem
Handelsplatz eine Kursbewegung.
Und die ging, wie auch anders zu erwarten;-) mit
33,33% nach unten.
Ist das normal? Bitte um Aufklärung.
crash45
@crash45
alles im Rahmen der Normalität, absolut kein Grund zur Besorgnis. Ich werte das in Deutschland heute als positiv.
Die Glücklichen sind die Käufer, die die verkaufen reduzieren Ihre steuerlichen Gewinne für 2000 und ein paar mit kalten Füßen werden im Sog mitgerissen. Vollkommen normal.Zurücklehnen und die nächsten Wochen abwarten lautet meine Devise.Übrigens: Die die heute verkaufen sind die absolut Ahnungslosen-meine Meinung-es gibt wie immer auch andere Stimmen.
Ich könnte mir vorstellen, daß der Kurs in Australien heute unter Druck gerät, falls die zu 2 Cent gehandelten Aktien in Down Under wieder auf den Markt geworfen werden. Für einen Makler wäre das ein profitables Zusatzgeschäft. Warum hier jemand zu 2 Cent verkauft, obwohl in Australien der Kurs ca. 30% höher steht, kann ich allerdings nicht logisch nachvollziehen. Eine mögliche Erklärung wären Notverkäufe infolge des Absturzes am Neuen Markt und der damit entschwundenen Sicherheiten für Kreditspekulationen. Da Jumbo-Aktien nur zu 30% beleihbar sind, könnte ein Verkauf eine Notlösung für Leute darstellen, denen das Wasser bis zum Hals steht.

Naja, auf jedenfall habe ich heute auch zu 2 Cent etwas abbekommen :)
@big-apple
Sollten sich deine Befürchtungen nicht bewahrheiten, wovon ich ausgehe, wäre der Weg nach oben frei.
Auf alle Fälle wirds spannend. Lassen wir uns überraschen.
Als ich heute nachmittag zuschlagen wollte,
war für 2 cents nichts mehr zu machen.
Leider.

Ich bin total optimistisch.
Fast alle Online-Kaufhäuser legen an der
Nasdaq bis jetzt zu.

Jetzt warten wir mal auf Australien.
Auf jeden Fall war umsatzmässig doch
mal wieder Leben im Markt.
Tach zusammen,

so wie`s aussieht hat die Jumbo Corp. ihr Angebot kurzfristig
von Web genommen. Bleibt zu hoffen, dass nun endlich ein
kompletter relaunch des Stores kommt.

Nachdem sich die Ladezeit in den vergangenen Tagen deutlich
verbessert hatte war mit einem solchen Schritt zu rechnen,
aber das Veverka und Co. die Mall fast ganz abschalten ist
wohl nur mit (hoffentlich) weitreichenden Neuerungen zu
erklären.

Ich bin gespannt... vielleicht konnten die ja auch die
Rechnungen nicht mehr bezahlen und machen jetzt das Licht
aus. ;-)


randomizer
Licht aus !?
Da kann ich nur schmunzeln!
Bald werden viele vom grellen Licht geblendet!
Ich habe kein Problem, auf die Jumbo-Seiten zuzugreifen. Vielleicht liegt das Problem an Eurem Provider ...

Gruß
Big-Apple
hmm..., ja. Es geht wieder - leider nicht besser als
vorher, also wieder im alten Gewand. Vielleicht war
ja auch `nur` etwas ausgefallen.
Am Provider kann es nicht gelegen haben.

Schade, ich hatte gehofft, die Jungs und Mädels wurden
den Shop jetzt mal richtig aufbohren - vielleicht sogar
eine brauchbare Mehrsprachige Version launchen. Wieder nix.

Egal.., setzt euch und geniesst die Show... nehmt euch
noch `n Keks. ;-)


randomizer
Genießt die Show ???
Humor ist wenn man trotzdem lacht, oder wie?
Super NASDAQ, aber unser JUMBO stolpert ins Minus !!
Hilft beten ;-) ??

Ein immer noch enttäuschter
crash45
Unser Jumbo hatte die Entwicklung an der Nasdaq schon vorweg genommen, als er vor einigen Tagen von 0,030 auf 0,042 A$ gestiegen ist.

Man könnte sagen, die gute Vorgabe von Jumbo hat die Nasdaq beflügelt, die nun nachgezogen hat ... ;)
Hallo zusammen,

Jumbo hat sich heute sehr stabil gehalten, naja besser als nichts
@ NUSSEL
Bist du Blind??
In Australien ist JUMBO um 25% eingebrochen!!!
Das nennst du "sehr stabil gehalten"?
Bei uns in Deutschland will auch keiner mehr
in diesen Wert investieren.
So langsam finde ich unseren JUMBO ,entschuldigt,
zum KOTZEN.
crash45
Hallo crash45,

hast recht auf www.stockhouse.com.au steht noch der Kurs
0,040 cent bei yahoo.com stehen die 0,030 cent, d.h. ich
bin nicht blind sondern stockhouse ist Scheiße, aber ehrlich
gesagt wären mir die 0,040 cent lieber gewesen. Hoffentlich war es nicht ein kurzes Zucken des Kurses in den letzten Tagen bis zum möglichen Ende.
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt
@ NUSSEL
Alles klar.
Aber bei dem Kursverlauf kann man schon
erblinden,oder ?!
Gutes traden wünscht
crash45
Hallo Jumbofreunde,

dass euch die Düse auf Grundeis geht ist doch schön, umso mehr Freude werdet Ihr haben, wenns rasant nach oben geht.
Ich mache mir keine Sorgen, warum auch ?
Alles Übertreibungen, wie am Gesamtmarkt halt auch.
Hallo Allerseits,

ich glaube, ich muß es einmal deutlich aufzeigen:

1. Jumbo steht dort, wo Jumbo vor einer Woche stand. Nur wurde der Anstieg von 0,03 A$ auf 0,04 A$ von wesentlich größeren Umsätzen getragen als der Rücksetzer auf 0,03 A$.

2. Kein Australier kauft Jumbo-Aktien zu 0,04 A$, wenn er sie in Deutschland zu 0,02 Euro (= 0,03 A$) kaufen kann. Warum sollte er an der ASX 25% mehr zahlen als in Berlin, Frankfurt, München oder Stuttgart? Um Tradern Differenzgewinne zu finanzieren?

Gruß
Big-Apple
@BIG-APPLE

Warum soll er sie ünberhaupt noch kaufen?
Den Mist kriegste bald geschenkt !!

Kurs in Deutschland : 0,01!!!!
Ich glaube das Spiel ist gelaufen.
crash45
Hallo Crash,

ich habe Dir bei 0,03 Euro empfohlen zu verkaufen, wenn Du nicht an Jumbo glaubst. Warum hast Du die Aktie noch? Oder anders gesagt: Wenn Du Jumbo noch hast, dann glaubst Du an das Unternehmen. Dann sollten Dich diese Kurse nicht beeindrucken. Zum Verkaufen ist es jetzt ehedem zu spät. Also: Kopf hoch!

Gruß
Big-Apple
@ BIG-APPLE
Wie kann man verkaufen bei 0,03€ , wenn der durchschnittliche
Kaufkurs bei 0,25€ liegt !
Wenn alles auf der Welt nur eine Glaubensfrage wäre...
Es zählen aber nur Tatsachen.
Und Tatsache ist, das JUMBO unser Geld zum jetzigen Zeitpunkt
vernichtet hat. Die Idee die hinter JUMBO steht ist ja gut,
aber die Umsetzung scheint mir doch seht stümperhaft.
Von der Firmenleitung erwarte ich mehr als nur Zahlen zu Präsentieren.
Wo bleibt die Kurspflege, wo sind die Nachrichten, die einen
Kurs bewegen usw.
Es kann doch nicht im Interesse der Firma sein, das der
Kurs gegen "NULL" fällt !
Ich weiß im Moment nicht genau die Anzahl der Aktien von
JUMBO, aber ich denke das ich nicht sehr falsch liege wenn ich sage das
JUMBO für "ein Stück Brot" zu haben ist!

Und immer zu schreiben "WÄRST DU DOCH DA EIN ODER DA AUSGESTIEGEN"
trifft nicht den Kern der Sache,nämlich den, das JUMBO
für den Anleger alles andere als Attraktiv ist. Wie sonst
ist ein Kurs von 0,01€ zu erklären?
Die "DURCHHALTEPAROLEN" von dir und FREIZEITBOERSIANER
sind nicht mehr lustig, sie klingen ehr Makaber bei dieser
Kursentwicklung.


Der Frust sitzt tief
crash45
Hallo Crash,

gut, daß Du einmal ausführlicher geschrieben hast. Grundsätzlich stehen wir ja auf dem gleichen Standpunkt, sonst hätten wir keine Jumbo-Aktien :)

Es ist sicherlich hart bei einem Einstandskurs von 0,25 Euro für 0,03 Euro zu verkaufen. Aber wenn man nicht mehr von einem Unternehmen überzeugt ist, sollte man es tun, bevor der Kurs auf 0,01 Euro fällt. Falls man aber weiterhin überzeugt ist, kauft man hinzu und verbilligt den Einstandspreis, sofern man es kann.

Du hast Recht: Jumbo ist zur Zeit sehr günstig zu haben - aber nur auf dem Papier. 157 Mio. Aktien zu 0,01 Euro macht 1,57 Mio. Euro Marktkapitalisierung. Nur kann niemand Jumbo zu diesem Preis aufkaufen, weil zuviele Aktien in festen Händen sind. 65 Mio. Aktien besitzt Mike Veverka als CEO, das sind fast 42% aller Jumbo`s. Zudem würden die größeren deutschen Aktionäre ihre Bestände nicht so billig abgeben.

Eine Kurspflege muß der Vorstand nicht betreiben. Seine Aufgabe ist es, unternehmerisch tätig zu sein und ich gehe davon aus, daß jemand wie Mike Veverka, der über 40% einer Firma besitzt, dies macht - auch wenn er sich im Moment bedeckt gibt. Ich sehe es sogar nach den schmerzlichen Erfahrungen am Neuen Markt eher als positiv an, wenn ein Vorstand keine Kurspflege betreibt, aber dafür seine Aktien behält.

Viele Grüße
Big-Apple
Glaubt ihr wirklich, dass Mike Veverka noch keine Jumboaktien verkauft hat?!?
Ja.

Es macht überhaupt keinen Sinn für Mike ein paar hunderttausend Jumbo-Aktien zu verkaufen und damit den Kurs zu belasten. Er hat 65 Millionen lt. Announcement vom 29.09.00. In Australien ist der Kurs seit Wochen relativ konstant bei 0,03 A$, schlug unter größeren Umsätzen vor ein paar Tagen auf 0,04 A$ aus und kam jetzt mit kleinen Umsätzen auf 0,03 A$ zurück. Wenn hier gleichzeitig der Kurs zwischen 0,01 und 0,03 Euro pendelt und Aktien für ein paar tausend DM gehandelt werden, ist das ziemlich Schnuppe. Über 80% der Aktien liegen in Australien.
@BIG-APPLE
Wenn der Kurs zwischen 0,4 und 0,3€ pendelt, dann
soll uns das egal sein !!!
crash45
Die Deutschen ein Volk von Angsthasen, die nicht mit volantilen Märkten umgehen können.
Jedenfalls sind die Australier nicht so blöd Jumbo Aktien zu verschleudern.
Hi!

Ich halte meine Jumbos schon seit einem halben Jahr.
Meine Kursverluste sind dramatisch: besitze 35.000
zu dem Preis von ca 20 Cent.

Ich bin aber optimistisch gegenüber Jumbo - Aktien.

Glauben ist alles.

Australien kommt noch irgend wann einmal...
So wie vor Kurzem Pharma-Werte..., danach B2B..., danach Linux - Aktien gefragt waren, ergibt sich so langsam eine große Wahrscheinlichkeit, dass Jumbo zu den Beste Favoriten gehören wird!

Wenn jetzt Nasdaq umkehrt, wird die Zeit von Jumbo kommen.

Und außerdem: Wir können ja nichts mehr verlieren, wenn wir die Aktien halten...

Wenn ich wüßte, dass Jumbo so tief einstürtzt, würde ich die natürlich damals nicht kaufen, aber was ich heute sicher machen würde: für das Geld jetzt (20*35000)=700000 Jumbos kaufen! (bzw. 350000 zu dem Kurs von 2 Cent)

Seit doch optimistisch! Die Firma gibt es doch noch! Jumbo arbeitet und wächst, was man von vielen anderen nicht sagen kann.

Schönes Wochenende!
Bleibe für immer treu. Alex Kl.
@ FREIZEITBOERSIANER
Was heißt hier volantil bei JUMBO? Seit fast einem halben
Jahr sehen wir Tiefstkurse um die 0,03€.
Das ist nicht volantil sondern beständig, leider.

@SLAWAKL
Mit Glauben bringst du keinen Kurs nach Norden. Und wo
soll der Optimismus hergenommen werden? Von den letzten
veröffentlichen Zahlen bestimmt nicht (z.B. sinkende Gewinne) !

Aber, da auch ich nichts mehr zu verlieren habe, siehe Kursverlauf,
werde ich weiterhin unseren JUMBO beobachten.
crash45
@crash45
Du solltest genauer lesen, ich sprach von volantilen Märkten! Hieraus resultieren Überreaktionen bei vielen Aktien, die in keinster Weise fundamental begründet sind.
Wenn du von sinkenden Gewinnen redest, darfst du die überproportionale Kostenreduzierung bei Jumbo nicht außer Acht lassen.Du solltest eine globale Betrachtungsweise anstreben und die Beziehungen verstehen lernen.
Viele Grüße Freizeitboersianer
Am Freitag sah die Nasdaq doch stark aus.

Dieses und z.B. der Kursanstieg von Amazon
dürfte auch Jumbo.Corp. über kurz oder
lang beflügeln.

Schaut doch mal bei www.jumbomall.com.au/

vorbei.
Heute war ja nicht allzuviel los,
amazon steigt weiter, vielleicht
springt das auf Jumbo über.

In Deutschland konnte man weiter
für 0,02 Euro ordern, in Australien
mit 0,035 A.$ Kurs etwas höher.
PLANET EARTH´S BIGGEST GLOBAL SHOPPING MALL
ist diese Nacht in Australien wieder abgetaucht: über
14% Minus.
Schönen Tag noch
crash45
Hi Crash,
berücksichtige, dass nur knapp 5000 Stck gehandelt wurden, also so gut wie nichts.
Guten Morgen Crash,

ein kleines Lächeln huscht mir schon über`s Gesicht, wenn ich Deine Postings lese. Daß Jumbo gestern um über 16% gestiegen war und der Umsatz fast sieben mal höher war als heute, weißt Du als Jumbo ja auch. Aber Dir macht es offenbar mehr Spaß, wenn Du mal ein bißchen auf Panik machen kannst. Naja, ich gönn` Dir Deine Späßchen ...

Volumen gestern: 27.000 Aktien - Jumbo steigt von 0,030 auf 0,035 A$ (Umsatz: 614 Euro)
Volumen heute .: 4.100 Aktien - Jumbo fällt von von 0,035 auf 0,030 A$ (Umsatz: 80 Euro)

Gruß
Big-Apple ;)
Trotzdem lag in FFM heute
bei 0,02 nur Geld im Markt
Brief bei 0,03.

Vielleicht muss ich es woanders
versuchen. Vielleicht AUS??
Hi Big-Apple,

das sind ja unglaubliche Umsätze: 27.000 Aktien. (Boahhh!) multipliziert mit wahnsinnigen 0,03A$. Das sind ja Kapitalbewegungen, da bebt ja der Kontinent.

Kurz und gut, ob 4.000 oder 27.000 ist bei diesem Kursvolumen wohl einfach egal´, oder ?

Ciao
Hallo Mäusejäger,

Du hast es erkannt! Damit alle anderen es auch erkennen, habe ich bewußt die Umsätze in Euro aufgeführt. Interessant ist, daß "Kursrückgänge" offenbar manipuliert werden. Niemand verkauft normalerweise Aktien im Wert von 80 Euro. Soetwas macht man mit Hintergedanken ...

Gruß
Big-Apple
hallo
habe diesen wert auch mal gekauft für 33 cent
jetzt bei 2 cent
weiter halten oder nachkaufen wenn ja warum
Die Alternative zum Halten ist das Verkaufen unter sehr großem Verlust. Das ist sinnvoll, wenn Du mit anderen Aktien in diesem Jahr hohe Gewinne realisiert hast, die der Steuerpflicht unterliegen (Spekulationsfrist 12 Monate). Durch das Realisieren von Verlusten mit Jumbo können diese Gewinne steuerfrei gestellt werden. Ebenso ist der Verkauf angebracht, wenn Du davon ausgehst, daß Jumbo bald Pleite geht. Das ist objektiv aber nicht zu erwarten, da Jumbo keine Schulden hat und der Cashbestand zur Zeit bei ca. 700.000 A$ liegen dürfte (meine Schätzung unter Berücksichtigung der Burnrate aus dem 3. Quartal).

Andererseits kannst Du durch einen Nachkauf Deinen Einstandskurs sehr deutlich reduzieren, wenn Du davon ausgehst, daß es Jumbo mittelfristig schafft. Hierzu ein Beispiel:

05.000 Aktien zu 0,33 Euro = 1.650.- Euro
75.000 Aktien zu 0,02 Euro = 1.500.- Euro

80.000 Aktien / 3.150.- Euro
Durchschnittskurs: 0,04 Euro

Jumbo ist - wie viele Unternehmen am Neuen Markt - eine risikoreiche Investition. Aber dem unternehmerischen Risiko steht eine große Kurschance gegenüber, die sich aus der extrem niedrigen Marktkapitalisierung von zur Zeit 3,14 Mio. Euro ergibt (157 Mio. Aktien x 0,02 Euro).
Bei Jumbo gehts jetzt bald wirklich
los.
Schaut Euch heute Lets buyit.com
an.
Viel Glück.
Dazu fällt mir nur dies hier ein:

DIE GEDANKEN SIND FREI...
crash45
Tja, dann bringe eben ich das JUMBO-Thema wieder
nach oben.Fünf Tage ohne eine Meinung zu JUMBO....

Der Anlass ist wie immer bei JUMBO ein
trauriger, nämlich, der neue Jahrestiefststand
von sage und schreibe 0,260 Australischen Dollars !!

Wenn der Kurs im Aussie-Land nur den Weg nach unten kennt, was haben wir hier dann noch zu erwarten. Schließlich wird der Kurs dort bestimmt.
Ich bin mal gespannt mit welch salbungsvollen Worten BIG-APPLE dies wieder zu erklären versucht ;-).
Und noch eins: wo bleiben die "guten Gefühle für morgen" von
Freizeitboersianer ?
Gruß
crash45
Hallo Crash,

Du machst Deinem Namen wirklich alle Ehre. Aber genauso wie eine Hausse nicht grenzenlos ist, findet auch ein Crash immer sein Ende. Damit bist nicht Du gemeint, sondern die aktuelle Bewegung an den Börsen. ;)

Aber wie kommst Du eigentlich auf fünf Tage ohne Meinung zu Jumbo? Meine Meinung zu Jumbo ist immernoch die gleiche - auch wenn ich sie nicht täglich poste. Jumbo war gut, ist gut und wird gut sein. Die Börse war gut, ist schlecht und wird besser werden.

Gruß
Big-Apple
Nach Weihnachten dürfte auch in Deutschland
eine kleine Jahresabschlussrally stattfinden.

Ob dieses Jumbo allerdings schon mit hochreisst
ist fraglich.

Aber hinter den dicksten Wolken scheint auch
wieder die Sonne.

Wenn die Jumboleute weiter solide arbeiten, dann
habe ich um diese Aktie keine Angst.

Gruß
manfred1_I
Hallo Manfred & alle anderen Jumbo`s!

Wo gibt es bei Jumbo dicke Wolken? Während 130 Internet-Unternehmen Pleite gingen, steht Jumbo doch gut da: Sämtliche Schulden wurden abgeschrieben, Cash ist auf der Bank für die nächste Zeit vorhanden und die Mall wuchs in den letzten Wochen wieder kräftig. Aktuell sind über 55.000 Produkte online: http://www.jumbomall.com

Daß der Kurs der Aktie so tief gefallen ist, ist eher unverständlich als traurig. Traurig wäre es, wenn die Kursentwicklung der Unternehmensentwicklung entspräche und Jumbo von Monat zu Monat schrumpfen würde. Davon kann aber nicht die Rede sein.

In diesem Sinne: Schöne Weihnachten an alle Jumbo`s!

Gruß
Big-Apple
Gerade lese ich in einem Bericht über
YAhoo, dass die Umsätze im Online-Bestell-
geschäft ausserhalb der USA um über 500%
zugenommen haben.

Auch hier dürfte Jumbo von profitieren.

An
Big-Apple

Dein Optimismus ist beneidenswert.

Ich bin allerdings auch zuversichtlich.
Neues Jahr, neues Glück.
Zumindest in AUS soeben von 2,3 cent
auf 3,2 cent = rd. 40% gestiegen.
Allerdings nur geringe Umsätze.
Hallo Allerseits,

es ist für manchen wohl etwas deprimierend, unseren Jumbo heute wieder bei 0,01 Euro zu sehen. Aber vergeßt bitte nicht, daß es sich bei den Verkäufern vermutlich um Leute handelt, die aus ihrer Sicht mit den Verlustverkäufen hohe Steuereinsparungen verbinden. Das ist oft der Fall, wenn Aktien zum Jahresende so absacken. Fundamental hat sich bei unserem Jumbo in den letzten Wochen nichts verschlechtert.

Gruß
Big-Apple
@ BIG-APPLE

Werden in Deutschland Aktien auch unter 0,01€ gehandelt ?
Ansonsten könnte man sagen das unsere JUMBO`S jetzt
einen soliden Boden erreicht haben.
Ab welchen WERT verschwinden eigentlich Aktien
von den Kurslisten?
Unsere JUMBO scheint mir ein sicherer Streich-Kandidat zu
sein.
Übrigens: Im frühen Handel am 29.12 in Down Under Minus 23,3%
Das Weihnachtsgeschäft scheint an JUMBO vorbei gegangen zu sein.
Ob ich mit JUMBO jemals wieder Kursgewinne realisieren
kann??
Ich bewundere alle JUMBO-Optimisten.
crash45
Hi Crash!

Jetzt sind wir schon bei über 30% Minus ...

Wenn Du Deine Jumbo`s gerne unter 0,01 Euro verkaufen möchtest, damit sich der steuerliche Verlust lohnt, müßten wir einen außerbörslichen Deal machen. Ob das Finanzamt mitspielt, weiß ich aber nicht.

Gruß
Big-Apple
Wo bleibt denn der Jahresschluß-Sell-Off bei Jumbo?

Jumbo-Verluste können steuerlich mit realisierten Gewinnen aus anderen Transaktionen verrechnet werden!

Fairerweise ein Hinweis: Ich stehe auf der Käuferseite ...
Auch wenn ich vom Volumen her etwas enttäuscht bin, danke ich allen, die Ihre Jumbo`s mir heute verkauft haben. Ich hoffe, daß Euch Steuerersparnisse über Eure Verluste mit Jumbo etwas hinwegtrösten. Vielleicht steigt Ihr ja im Januar wieder ein ;)

Gruß
Big-Apple
@ JUMBOS

Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und Gesundheit für 2001
wünscht Euch

crash45

P.S. Hoffen wir auch auf eine Trendwende bei unseren
Jumboaktien !!
Hallo Crash,

Danke für Deine aufmunternden Worte, die sonst meist von Freizeitbörsianer oder mir kommen. Auch ich höre soetwas hin und wieder ganz gerne ;)

Ich denke, es besteht wirklich Hoffnung. Da es jetzt nicht mehr weiter herunter gehen kann, gibt es nur nur zwei Alternativen, wie es kursmäßig weitergehen kann:

Totalverlust :confused: oder Verdoppelung :laugh:. Zum Totalverlust fehlt allerdings ein vernünftiger Grund ...

Mal sehen, ob ich in diesem Jahr jumbotechnisch das letzte Worte behalte. Aus Australien habe ich bereits heute morgen ein frohes neues Jahr gewünscht bekommmen. Naja, da ist man eben einen Schritt voraus!

Viele Grüße und guten Rutsch für alle Jumbo`s!

Big-Apple
Hallo Ihr Jumbo-Fans,

Kurs schon wieder 0,03 Cent in
Australien.
Was muß eigentlich noch passieren, damit ich wieder Jumbo`s für 0,01 Euro bekomme? Heute war doch das große E-Commerce-Schlachtfest: Intershop -70%, Letsbuyit.com -55%, Broadvision -31%!

Nur Jumbo wird teurer. Was soll das? Die Firmen sind zwar nicht vergleichbar, aber im E-Commerce sind sie alle tätig und E-Commerce ist jetzt megaout! Ich biete Euch einen wertvollen Euro-Cent, der sogar gegenüber dem Dollar steigt. Holt Euch das Geld!
Der "tägliche Kursverlust" beträgt heute in Australien über 11%. Noch biete ich einen Euro-Cent ...
Greenspan sorgt für eine Welle der Begeisterung und läßt
die Kurse wieder steigen.
Und was machen unsere JUMBO`S ?
Anstatt sich von der Welle mit nach oben tragen zu lassen,
versaufen die lieber !!

Besser ein Ende mit Schrecken als ein ...(ihr wißt wie es weiter geht)!
Jungs in DOWN UNDER: Kommt langsam mit positiven, gewinnbringenden
Sachen oder schließt die Würstchenbude!!!

@BIG-APPLE
dein BID=0,01€ mein ASK=0,5€
Entweder so oder garnicht ;-)
Wer so überzeugt ist von JUMBO zahlt das doch gerne, oder?

Schönen Tag noch und viel Erfolg, wenigstens mit euren anderen
Aktien, wünscht

crash45
@ Big Apple
Big-Apple veräppelt- 1 Cent da kann man wirklich nur Schmunzeln. Es soll ja bekanntlich jeden Tag ein Dummer aus dem Zug steigen. Viele sind im Dezember schon ausgestiegen, es werden sich nicht mehr viele finden. Wer immer noch für 1 Cent verkauft, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen und da die Jumbos bei dir in guten Händen sind gönne ich Sie dir auch, aber viele dürften es nicht mehr werden.

@Crash45
Man sollte sich nicht nur den Schlusskurs anschaun und seine Schlüsse ziehen.
Eröffnet wurde mit 27- Kursverlauf steigend bis 30, wobei der meiste Umsatz bei 30 stattfand und zum Schluss 2 Orders a ca. 4000 mit 24.Der Gesamtumsatz lag bei ca.145K
Bei 24 sinds 11% minus. Genausogut hätte der Makler auf den Briefkurs von 30 taxieren können, dann wären es 11 % plus.

Die Tendenz nicht weiter abzusacken ist vorhanden. Geschulte Augen sehen, dass der Kurs beginnt zu drehen, nicht umsonst gibts 1 Cent Jäger, wobei 2 Cent für Jumbo auch noch günstig bewertet sind.
Wenn die Nachfrage aufgrund positiver Anouncements seitens Jumbo steigt, besteht sogar die Möglichkeit 2 Cents direkt zu überspringen und man muss 3 Cents bezahlen.
Also Big-Apple sei nicht zu knauserig und bezahle 2 Cents, ansonsten ist der Ärger keine Jumbos für 2 Cent gekauft zu haben größer als die Freude ein paar Stücke für 1 Cent zu erhalten.
@Crash
Den Handelsverlauf findest du unter
www.tradingroom.com.au
und dann auf 100 most traded oder so.
Vielen Dank an den Verkäufer in Frankfurt!

Laßt Euch nicht davon abhalten, weiter zu einem wertvollen Euro-Cent an mich zu verkaufen. Euer Geld solltet Ihr lieber in Firmen stecken, die täglich etwas zu bieten haben. Bei Jumbo ist doch nichts los: Keine Staatsanwälte im Büro, kein Vorstand im Knast und keine Analysten mit tollen Kurszielen. Jumbo gibt offen zu, Verluste zu erwirtschaften. Wollt Ihr soetwas hören? Kauft Euch lieber Internet-Firmen, die sich in Szene setzen können:

"Der Vorstand ist davon überzeugt, dass die internationale Aufstellung und Expansion nun vor der kurzfristigen Gewinnrealisierung stehen muss und reduziert folglich die Gewinnerwartung für 2001."

So schrieb es heute Ingo Ende-Mann vom Neuen Markt. Die Logik ist doch brilliant. Die Aktie könnt Ihr jetzt übrigens ein Viertel "billiger" haben als gestern. Also los, Jumbos verkaufen und hinein ins Vergnügen ...
Es ist jetzt schon 16.00 Uhr. Ich warte auf meine täglichen 1-Cent-Jumbo`s ...
Hallo Crash,

gut ist eine Frage der Perspektive ...

Ein Freitag ohne 1-Cent-Jumbo`s war für mich kein guter Freitag. Schlimm, daß die Börse am Wochende geschlossen hat, da ich doch schon so Jumbo-süchtig bin. Heute abend werde ich singen: Einmal werde ich noch wach`, heissa dann ist Jumbo-Tag!



Gruß
Big-Apple
@ BIG-APPLE
Schön, der Jumbo.

@ Alle JUMBOS (soll Hoffnung machen):

NETWORK 884282
29.12.00= 0,1€ 5.1.01= 0,55€

IMAGINON 917480
28.12.00= 0,05€ 5.1.01= 0,20€

COMPOSITECH 925025
3.1.01= 0,05€ 5.1.01= 0,20€

AKAI 858236
29.12.00= 0,01€ 5.1.01= 0,03€

GLOBE 916929
29.12.00= 0,18€ 5.1.01= 0,03€

Wenn ich das so lese, denke ich, das auch unsere JUMBO-Aktien
irgendwann die Kurve kriegen sollten.
Geht doch noch was ??!!

Gruß
crash45
Hallo Crash,

wenn Du Hoffnung verbreiten willst, findest Du jetzt ein dankbares Betätigungsfeld im Thread: ,,,,,,,,,,,,,,,,,,Intershop zieht sich aus US-Geschäft zu einem ausscheidenden Mitbewerber. Spiegel und Capital berichten über Interflop: Drei Monate nach dem Nasdaq-Listing zieht man sich aus dem US-Markt für B2C-Software zurück. Wer in den USA aufgibt ... Aber Du findest bestimmt ein paar tröstende Worte. Nur sag` den Leuten nichts von Jumbo. Die 1-Cent-Aktien will ich haben.

Gruß
Big-Apple
Vielleicht steigt jetzt Jumbo aus
dem TAl der TRänen auf.

Intershop, Openshop, Priceline
alles steigt langsam aber sicher.

Jumbo noch total am Boden.

Ich denke nicht mehr ganz lange.
Hallo Manfred,

wo gab es bei Jumbo ein Tal der Tränen? Für mich waren die letzten Tage mit den 1-Cent-Jumbo`s der Gipfel der Freude! Ich hatte es zwar nicht für möglich gehalten, aber jetzt habe ich für so wenig Geld soviele Jumbo`s kaufen können.

Irgenwie ist das schon verzwickt: Je mehr Jumbo`s Ihr mir billig verkauft, desto mehr bin ich motiviert und je besser ist dies für das Unternehmen und mittelfristig auch den Kurs ...

Gruß
Big-Apple

PS: Heute werde ich nichts mehr für Jumbo tun. Wie Ihr mich morgen wieder etwas motivieren könnt, wißt Ihr ja.
@ BIG-APPLE und MANFRED1

10 Tage hier nicht reingeschaut. Anstelle von
Neuigkeiten und positives zu JUMBO lese ich
hier so Sachen wie (in Kurzform):
"IHR WIßT WIE IHR MICH GLÜCKLICH MACHT"
"ICH DENKE NICHT MEHR LANGE"
"GIPFEL DER FREUDE" und
"...DESTO MEHR BIN ICH MOTIVIERT UND JE
BESSER IST DIES FÜR DAS UNTERNEHMEN" !!!

Ja spinn ich denn, oder sind das bei Euch die ersten
Wirkungen vom Separatorenfleisch ?!
Ich hab hier im Board schon viel Mist gelesen,
aber das hier ist nicht nur
Mist, sondern auch noch lächerlich dazu.
Wenn Euch zu einer Aktie die uns seit 8Monaten Kursverluste beschert nichts besseres einfällt, dann
laßt das Schreiben doch bitte ganz. Gerade von BIG-APPLE, der nach eigenen Worten gute Kontakte nach Australien hat,
bin ich, leider, schwer enttäuscht.
Nur meine Meinung Jungs !!
crash45
Hallo Crash,

da ich langfristig Jumbo interessante Chancen einräume, ist mein Bestreben, meinen Einstandskurs möglichst effektiv zu drücken. Das bedeutet, Jumbo`s für 1-Cent einzukaufen. Ganz einfaches Beispiel: 1 Jumbo für 0,33 Euro + 10 Jumbo`s für 0,01 Euro = 11 Jumbo`s für 0,43 Euro bzw. je Jumbo 0,04 Euro. Darum habe ich mich über die 1-Cent-Jumbo`s so gefreut - auch wenn ich nur einen Teil abbekommen habe.

Große Neuigkeiten gibt es nicht. Das liegt schon im Geschäft selber begründet. Jumbo forscht nicht und ist auch nicht fortlaufend in der Entwicklung neuer Produkte tätig. Jumbo bietet die Handelsplattform http://www.jumbomall.com an, über die andere Leute Shops betreiben können. Von einem konventionellen Einkaufszentrum gibt es auch nicht jeden Monat spannende Dinge zu berichten. Jedesmal, wenn irgendjemand einen Shop eröffnet oder schließt eine Adhoc herauszugeben, würden höchstens manche Vorstände am Neuen Markt fertig bringen. Ich bin froh, daß die Australier das nicht machen.

Wer kurzfristig Geld "verdienen" (oder verlieren) will, kann dies bei Unternehmen wie Letsbuyit.com machen. Da gibt`s außer den News auch noch das Dementi und die Kurse bewegen sich kräftig. Ich rate aber ausdrücklich niemanden, dort mitzumachen, da ich keine langfristige Perspektive sehe.

Wer noch nicht im Verteiler für die Rundmails ist, kann sich gerne aufnehmen lassen: [email]jumbomall@hotmail.com[/email]
Es wird noch in diesem Monat die nächste Rundmail geben.

Wer bei Jumbo selbst einen Shop eröffnen will, dem helfen wir natürlich auch gerne.

Gruß
Big-Apple
@ BIG-APPLE

LANGFRISTIG gesehen sind wir alle TOT !!
Anscheinend hat JUMBO dieses Stadium schon
erreicht.

crash45
Hallo Crash !

Wenn Du das so siehst, brauchst Du keine Jumbo-Aktien.
Also, ich warte morgen auf meinen ersehnten Jumbo-Zuwachs für 1 Cent ... :)

Gruß
Big-Apple
Es geht los! In Frankfurt 196.916 St. zu 0,02 Ask nun 0,03!
Schnell in Berlin zu 0,02 abräumen! Schaut auf Adultshop! Jumbo ist die zweite Chance!!!
Die Wende zum Besseren wurde bei
Jumbo heute eingeleitet.

Schaut Euch mal Lets buyit an,
das dürfte auch Jumbo beflügeln.
Guten Abend,

Jumbo mit LBC zu vergleichen, ist keine gute Idee. Jumbo ist eine solide Firma, die nicht sporadisch vom Handel ausgesetzt wird und bei der nicht ständig mit einem Konkursantrag gerechnet werden muß. Das Geschäft von Jumbo ist zudem mit dem von LBC nicht vergleichbar. Ihr seht kurzfristig den 100%, aber ich glaube, das große Potential von Jumbo - das natürlich auch mit Risiken behaftet ist - kennt Ihr noch nicht.

In der nächsten Rundmail werde ich hierzu Näheres ausführen. Wer noch nicht im Verteiler ist, kann sich noch aufnehmen lassen:

[email]jumbomall@hotmail.com[/email]
Big Apple

Stell doch einfach deine Rundmail
hier herein.

Das wäre doch einfacher.
Der Rundmail-Verteiler [email]jumbomall@hotmail.com[/email] dient dazu, die Mitaktionäre zu informieren. Jeder kann sich so sein Jumbo-Archiv zulegen. Damit haben sie einen längerfristigeren Wert als die Postings in einem Tread, die bei Pennystocks oft zum Verdacht führen, eine Aktie soll kurzfristig etwas gepusht werden. Das hat Jumbo nicht nötig. Zudem eröffnet der direkte Kontakt zu den Mitaktionären die Möglichkeit, etwas gemeinsam aufzubauen. Die Registrierung für den Verteiler ist sehr einfach und man dazu jede E-Mail-Adresse verwenden (Hotmail, GMX usw.). Selbstverständlich werde ich aber auch weiterhin auf Postings bei WO eingehen. :)

**
Heute bei den Riesenumsätzen schaue ich
mir die tanzenden Elefanten gerne an.

In Sydney dürfte Montagmorgen nicht der
Elefant sondern der Bulle los sein.

Ich erwarte Montag Anstieg von rd. 130%
in Sydney.
Letzter Briefkurs am Freitag war 2,6 cents.

Kurs für Montag 6 cent oder ist dieses zu hoch?
Was meint Ihr?
Hi Manfred,

deinen Optimismus hätte ich gerne!
Aber gegen 6-8 Cents nächste Woche wäre echt nix einzuwenden.
Bin gespannt ob nochmal so eine Aussie-aktien-Euphorie wie im letzten Jahr aufkommt.
Schön wärs!


Schnapsleiche
Nun bleibt mal ganz ruhig. Alles braucht seine Zeit. Außerdem ist meine Motivation jetzt nicht mehr so groß, wie an den Tagen, als ich die Jumbo`s für einen Cent bekam und der absehbare Kursanstieg eine Art Bezahlung für meine Jumbo-Arbeit war. Aber keine Sorge, ich arbeite weiter ...
Zur ERöffnung und auch jetzt noch
liegen wir bei 4 cents.

Umsätze über 1,7 Millionen Stck.
in Australien bisher.
Börse läuft noch.

Einer der Renner heute. Kursanstieg
über 50 %.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.