DAX+0,81 % EUR/USD+0,72 % Gold+1,56 % Öl (Brent)+2,20 %

Ich kann diese sog. Analysten nicht mehr hören - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hunderte solcher Dummschwätzer tauchen jetzt auf,haben den Absturz vorhergesehen,Korrektur nicht beendet,auf Blue Chips setzen,blah,blah,blah.
Eine technische Analyse die von weiteren fallenden Kursen ausgeht bis die Kurse wieder steigen,demnach könnten die Indizes ja auch gegen null gehen da der Abwätstrend dann immer intakt ist.
Dieslben haben ja im Frühjahr zum Kaufen geraten weil ja oben keine Widerstände auszumachen sind.
Das schlimme daran ist ,das solche Leute für dieses Gelaber viel Geld bekommen und ständig im TV auftauchen.
Dann immer dieselben Empfehlungen,weil sich keiner mehr die Mühe macht Firmen wirklich zu analysieren kostet ja nur Zeit und Mühe.Aixtron,Quiagen,Singulus,Intershop und Brokat:Warum habt ihr dann die anderen Firmen an den Neuen Markt gebracht?
Mußler,Matzke,Staudt, Siegert und die dutzenden Delbrück-Schwätzer (Die scheinen eine eigene Züchtung solcher Spezies zu betreiben) heben nur noch Entertainment Charakter und füllen das Programm zwischen der Werbung.
Was wir dringend bräuchten wären freie unabhängige Analysten die wirklich eine Bilanz lesen können und auch mal Mißstände öffentlich machen.Leute die wirklich Mut und Courage haben Crash sagen wenn es ein Crash ist und Betrug sagen wenn es Betrug ist.Oportunisten haben wir jetzt wirklich genug.
Ein positives Wort möchte ich jetzt noch zu dem neuen Mann bei NTV Stefan Riße verlieren,erscheint mir jedenfalls momentan ´der Beste zu sein . Hoffentlich bleibt der uns wenigstens erhalten und wird noch etwas kritischer.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.