DAX-0,45 % EUR/USD-0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,42 %

STEMCELL 100% Chance - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wir befinden uns fast auf Jahrestief von 3 €. Jahreshoch lag bei 18€. Also 600%. Realistisch sind auf jeden Fall die 100% lt. unterem Beitrag.



Telebörse


Stemcells 100 Prozent Chance Datum : 14.08.2000
Zeit :17:25


Die Analysten des Börsenmagazins Telebörse empfehlen die Stemcells Aktie
(WKN 889118) zum Kauf.
Krankheiten wie Diabetes, Alzheimer oder Parkinson würden bald durch
embryonale Stammzellen geheilt werden. Die Milderung von Nebenwirkungen
durch die Chemotherapie von Krebserkrankungen sei bereits heute schon
möglich.

Den Geheimnissen dieser Zellen auf der Spur sei die US-Biotech-Firma
Stemcells. Positive Forschungsergebnisse könnten zu einem raschen
Kursanstieg führen. Jedoch sei darauf hinzuweisen, dass das Unternehmen
noch längere Zeit keinen Gewinn erzielen werde.

Anleger hätten bisher auch die Beteiligung in dem Schweizer Biotech-Wert
Modex übersehen, der im Juni an die Börse gegangen sei. Das Schweizer
Unternehmen würde einen Wert von 22 Millionen Dollar aufweisen, jedoch sei
bisher dieser Wert noch nicht bilanziert.
interessant ist auch

--BIOTISSUE TECHNOLOGIES AG 618061---

weil

1.notiert noch fest am ausgabepreis
2.entwickelt neues körpereigenes bindegewebe ("labormaus mit ohren auf dem rücken")
3.die aktie ist noch völlig unentdeckt und wird gerade still und heimlich eingesammelt.

http://www.biotissue-tec.com/
+ 46 % in USA ???? !!!! gigantisches volumen, aber keine news.

wer weiss etwas.

Gruß
mattek
Würde mich auch mal interessieren!! Andere Biotech laufen heute nicht so besonders.
Hi Leute

Fall´s sich noch nicht herumgesprochen haben sollte.
Stemcells vermeldet erfolgreiche Transplantation von menschlichen Hirnzellen in eine Maus.Zellen regenerieren sich und zeigen neurologische Aktivität.So etwas kann man wohl zu Recht als Meilenstein bezeichnen.
@Kamps
Was die 10,80 angeht.Heute nachmittag hätte ich noch gesagt:Zum Jahresanfang.(Natürlich optimistisch,aber bei BioTech´s in dieser Preilage kann man nie wissen.)
Aber jetzt muß man erst einmal schau´n,wie die Amis den heutigen Tag "verdauen".Immerhin gibt dieser Kurs-Sprung(übrigens bis zu 70% gestern) und diese Nachricht der Stemcells-Aktie ein wenig Verschnauf-Pause.Eventuell kriegen sich die bekloppten Amis im Laufe des Tages wieder ein.Einige hatten im Ernst eine Zinssenkung erwartet und schmollen jetzt.
Eine andere BioTech hatte übrigens auch einen ähnlichen Sprung gemacht.Aastrom.

Bis demnächst
Mißverständnis???

NEW YORK (Dow Jones)--Shares of StemCells Inc. (STEM, news, msgs) rose 43.8% Tuesday after the publication of the first study showing stem cells can be developed into functioning nerve cells in living animals.


A spokesman for StemCells Inc. wasn`t immediately available to comment on the study`s implications.

The study, conducted by researchers at the University of California, Irvine, used the proprietary technology of one of StemCells` rivals, Stem Cell Pharmaceuticals, a private company in Seattle. The research demonstrated that injecting a chemical called transforming growth factor-alpha, or TGF-a, into damaged areas of the brain caused stem cells to grow and differentiate into a "massive number" of normal, fully developed nerves.


Shares of StemCells Inc. recently changed hands at $3.59, up $1.09, on Nasdaq volume of 1.1 million. The daily average volume is 208,200.


In der Studie wurde eine Technologie eines Rivalen namens stem cell pharmaceuticals verwendet!!!
Verdammt ähnliche Namen, aber verschiedene Firmen.

Gruß, fiordaliso
StemCells Shares Soar After Brain Cell Transplant Paper

LOS ANGELES (Reuters) - Shares of StemCells Inc. (NasdaqNM:STEM - news) soared 70 percent on Tuesday after the company said it had succeeded in transplanting human brain cells into mice and that these cells were able to regenerate and show neurological activity.

Shares of the Sunnyvale, Calif. company were up $1-3/4 at $4-1/4 on Nasdaq, but the stock was well below its 52-week high of $20.

StemCells is focused on the discovery and development of therapies to treat diseases of the central nervous system, pancreas, and liver that use stem cells to repair or repopulate damaged or lost tissue.

Stem cells are early-stage undifferentiated master cells capable of developing into many different types of specialized cells, such as neurons, bone, or heart tissue. Researchers hope the cells can one day be routinely delivered directly to diseased human tissue to treat or cure a variety of ailments including Parkinson`s disease and spinal cord injuries.

In findings reported in this week`s issue of the Proceedings of the National Academy of Sciences, the company`s researchers said they were able to isolate human central nervous system stem cells which then formed new ``daughter`` stem cells.

When implanted in mice, the stem cells proliferated and showed neural activity for more than a year, according to the published report. The progeny of the cells differentiated into all types of brain cells, the researchers said.

This type of implantation has been done previously with genetically-modified cells, but not with unmodified cells.

Und Tschüss


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.