DAX-1,35 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,40 % Öl (Brent)-0,34 %

WO - warum seid Ihr so teuer mit Eurer FlatFee? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0009147207 | WKN: 914720 | Symbol: EV4
2,240
13:15:00
Hamburg
+0,45 %
+0,010 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Und der Witz ist, daß mir gerad in diesem Moment, wo ich dies hier schreibe, ein PopUp von Systracom um die Ohren fliegt - mit 9,95€ !!!

Das wär ja noch ein Preis, der einen verleiten könnte, zu Euch zu wechseln, obwohl ich als Comdirect-Kunde und Kleinanleger, wie wohl die meisten hier, mit 9€ noch weit besser bedient bin.

Ich versteh Euch nicht, wenn man auf Kundenfang geht, dann doch nicht mit den höchsten Gebühren am Markt?! Da tut Ihr mir nur Leid, wenn ich Eure Fernsehwerbung sehe, peinlich, so weit ab von der Realität.

14,95 war GESTERN!!! - Heute muß man mindestens unter 10 bleiben, und mit 8€ könntet Ihr vielleicht auch noch jemanden verleiten, bei Euch zu traden, aber nur, wenn die Trades besser funktionieren als WO 5.0

MfG, ET
Ich kann nur jedem FIMATEX empfehlen, 8€ im Webtrading, supergeiles Handelssystem (GTS), ...
Hallo Easytrader,

es gibt nun mal mehr Faktoren als den Preis. Und das Angebot ist auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten. Ab 6000€ sind wir günstiger als DAB, Consors, Comdirect und DB24, ab €8000 sind wir mit dem Preis Nr.2 im Markt, von teuer kann da keine Rede sein.

Dazu kommt, dass man Teilausführungen nicht extra zahlt, sondern immer nur 14,95 + Gebühr. Limits, Änderungen und Streichung sind natürlich auch kostenlos.

Weiterhin gibt es in Kürze ein Realtime Push System mit Level2 für Xetra und NM für 119 DM + Börsengebühr.

Man kann direkt aus dem Infoangebot von w:o handeln und spart dadurch Zeit. Wie quantifizierst Du den Zeitvorteil für Dich, sind das mehr oder weniger als 5 €?

Du täuschst Dich auf mit der Annahme, dass die meisten hier Kleinanleger sind. Da das Trading Tool völlig unabhängig von 5.0 ist und schon seit langer Zeit läuft (z.Zt.mit über 500.000 Kunden), hat es natürlich auch nix mit der aktuellen Seitenperformance zu tun.

Wir haben von unseren anvisierten Nutzergruppe recht positives Feedback erhalten. Und wir werden nicht über den Preis agieren, sondern haben das Ziel DAS System für den Trader auf die Beine zu stellen. Da wird in den nächsten Monaten noch einiges passieren.

Grüsse, Thomas...
Also wenn das System stabil und schnell läuft werde ich Euer erster Kunde sein.

Bei Xetra Orders über 50-100t DM habe ich regelmäßig Teilausführungen und das kostet mich je nach Broker einen dreistelligen Betrag. Mit Systracom habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Ein Freund hat mir nach seinen Erfahrungen dringend davon abgeraten. Das System ist so unausgegoren wie die aktuelle Version von WO.
Danke Thomas, für die Stellungnahme. Das klingt ja alles sehr überzeugend, ich frage mich nur, warum Ihr diese Vorzüge in Eurer Fernsehwerbung nicht besser herausstellt? Was da hängen bleibt, ist: 14,95

Sicher, wer mehr als 10 000 DM pro Trade hat, kann vielleicht seine Vorteile bei Euch finden. Ich hoffe nur für Euch, daß Ihre die Einschätzung Eurer USER nicht auf Basis der Angaben in Eurer Anmeldeprozedur vornehmt. Da neigt bestimmt so mancher hinsichtlich der Angaben seiner durchschnittlichen Ordergröße zu Übertreibungen ;)

Nichts für Ungut, aber die 14,95 sind nunmal das Spectaculum für den Durchschnittsinvestor. Deswegen bin ich drauf angesprungen. Ich wünsch Euch jedenfalls viel Erfolg mit Eurem neuen Trading-Konzept

Grüße, ET
Danke Easytrader,

und immer daran denken, wir haben ein fokussierte Zielgruppe. Und die Daten über unsere Nutzer beziehen wir natürlich nicht nur aus den Angaben in der Anmeldeprozedur.
Ganz so doof sind wir dann auch nicht ;)

Grüsse, Thomas...
".. die Daten über unsere Nutzer beziehen wir natürlich nicht nur aus den Angaben aus der Anmeldeprozedur . " Aha, - sondern ??? MFG eule100
T.Leber: Wenn ihr DAS Tradingtool entwickeln wollt, dann kann es eigentlich nur eines geben.. eine Anbindung an enexx!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.