DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

herr teegen und cargolifter - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@all

hier eine mail an w:o:

sehr geehte damen und herren,

seit sonntag schreibt herr teegen, alias AEST wieder im w:o
board. ich möchte sie nochmals bitten die sperre von herrn
teegen zu veranlassen. die begründung entnehmen sie bitte
aus den diversen boards hier, in denen dieses thema bereits
audgiebig erörtert wurde.

gruß

spkhoch



jeder der der gleichen meinung ist kann diese mail kopieren
und an "hotline@wallstreet-online.de" senden.
hoffe doch sehr, dass du den "speck", welchen du "kochst" nicht vom wahnsinnigen Rind stammt ....

augur
frage:

für was stellt man richtlinien auf, wenn sich niemand daran
halten muß?
gibt es gesetze nur so zum spaß?
was würde passieren, wenn sich niemand mehr an die gesetze
hält?

gruß

spkhoch
bin ja sporadisch mal ausführlich hier, aber worum gehts eigentlich grad??
Bergfreak - nicht erschrecken:
Hier versuchen just einige die ersten Schritte gegen
den Begriff freie Meinungsäusserung.
Muss man verstehen:

Von `89 bis heute ist `ne verdammt kurze Zeit.
Zum Umdenken.
@alle, die sich angesprochen fühlen:
Gehe ich richtig in der Annahme, daß bei einigen das Demokratieverständnis nicht ausreichend ausgebildet ist?
Gehe ich recht in der Annahme, daß einige der aufgeregten Threadteilnehmer auch ihren Wohnsitz in Brandenburg haben?
Gehe ich recht in der Annahme, daß die Angesprochenen es bis Ende 1989 gewohnt waren, daß andere für sie nachdenken?
Gehe ich recht in der Annahme, daß die Angesprochenen staatliche Wohltaten dürch Regierungen akzeptieren,Wohltaten, die durch nichts anderes begründet sind als den Wunsch etwas zu erhalten ohne Gegenleistung?
Falls dies so ist, wird mir einiges klar. Das Stichwort wäre dann: Fremdhilfe zur zeitlich begrenzten Selbsthilfe, bis ein neues Projekt vorgestellt wird, durchaus durch jemanden, der Brandenburg als seine Spielwiese entdeckt ohne darauf angewiesen zu sein dort dauerhaft zu wohnen. Apropos Dauerhaft! Man darf sich halt nicht erwischen lassen, auch wenn man bereits entteegt ist!

MfG
@RA-HE

Ich komme zwar nicht aus den neuen Bundesländern, jedoch ist das vollkommen egal.

Egal in welchem System wir leben. Es darf einfach nicht sein, das EIN Neider versucht die Träume von 10.000enden zu stören, ohne diesen Traümen die Chnace einer realisierung zu geben.

Ich wiederhole meine Wette aus einem anderen Thread, zu deren Beantwortung AEST scheinbar nicht den Mut hat. :


----

@AEST

Endlich haben Sie es erkannt

Der Glaube kann Berge versetzén sagt man. Und das nicht umsonst. Mit einem festen Glauben an eine Sache kann man für alles eine Lösung finden.

Diese liegt zwar nicht umbedingt auf der Straße, aber ich Wette um die Ehre, das es Cargolifter möglich ist, alle von Ihnen augezählten Probleme auf irgendeinem Weg, ggf. unkonventionell, zu lösen, oder das Projekt so anzupassen, daß das Problem keines mehr ist.

Man muß Cargolifter aber auch die Chance geben.

Also. Sie halten sich bis 2004 aus dem Projekt heraus, dann können wir darüber reden, wer die Ehre hat, Recht gehabt zu haben.

Was sagen Sie dazu ?

Mfg Hajoseb.


P.S. Das ist auch der einzige Weg für Sie zu sagen "Ich habe Recht gehabt", denn wenn Sie das Projekt vor diesem Termin sabotieren oder vernichten können Sie nie im Leben wissen ob sie Recht hatten. Läßt das Ihr Ego zu, das sie nicht Recht haben können? Das würde nämlich bei vorzeitiger Einstellung des Project passieren. Dann wäre das für Sie nämlich kein wahrer Gewinn und das Recht "Recht gehabt zu haben". Denken Sie mal darüber nach.
Herr H.J. Sebastian (Hajoseb@t-online.de)!

Von welcher Wette reden Sie denn?
Wiederholen Sie die hier, und ich denke, ich schlage ein.
Aber:
Es ist reichlich unredlich, Herr Sebastian,
mich auf meiner Mailbox eher servil zu Cargolifter zu
befragen, um dann hier unter Ihrem Nickname draufzuhauen.
Das ist ja das Letzte!
Nein:
Ich werde mir das Heulen und Zähneklappern hier anschauen.
Ich werde beobachten, wie die hier guttural Schimpfenden,
irgednwann einsehen dass sie auf das falsche Pferd gesetzt
haben und will dann beobachten, wie die reagieren.
Ich werde meine Mittel einsetzen, die Gablenz-Crew so
schnell wie möglich zum Offenbarungseid zu treiben -
so oder so.

Jenen, die hier noch im DDR-UNI-GRAU rumgeistern sei gesagt:
Eben das gibt unsere freiheitlich-demokratische
Grundordnung her, auch wenn es so manchem nicht passt.

Heiko Teegen
meines wissens gibt es einen unterschied zwischen freier
meinungsäußerung und einer lüge.
das herr teegen hier im board bereits mehrmals gelogen hat,
kann jeder nachlesen. (joey fliegt nicht, cl hat keinen piloten
mehr, usw.)


gruß

spkhoch
Wissen Sie, Herr Speck Koch:

In der Tat hat ein US-Pilot Cargolifter verlassen.
Und er hat eine Unterhaltung mit uns geführt.
Er hat gesagt, dass Cargolifter niemals in der
anvisierten Zeit das Ziel erreicht.
Er hat weiter gesagt gehört zu haben, dass Cargolifter
täglich 1 Millionen Mark auszugeben hat, was die Liquidität
bis 2.Drittel 2001 erschöpft.
Er hat vieles anderes gesagt.
Wissen Sie, was ich mit diesen Aussagen gemacht habe vor
ca. 4 Wochen?
Nun:
Ich habe die auszugsweise von Gablenz geschickt mit der
Bitte um Stellungnahme.
Das ist hier archiviert und nachweisbar.
Wissen Sie, was kam?
Nichts.

Dass hier im Portal der Name falsch wiedergegeben worden
ist, ist bedauerlich.
Aber wenn Sie lesen, dann wissen Sie, dass sich hier
nicht nur Spassvögel meines Namens bedienen,
sondern einige kurzfristig auch über die "backdoor" in
meinem online-Sytem waren.

Wenn Sie schon mit dem Begriff Lügen hantieren:

Sorgen Sie sich doch um jene,
die aus dem Hause Cargolifter kommen.
na toll EAST, Sie haben sich mit einen amerikanischen piloten
unterhalten, wissen aber nicht wie er heißt. und dieser
"hat gesagt gehört zu haben"....alles sehr konkret...
professioneller journalismus....recherche vom feinsten...
weiter so!...aber bitte nicht hier...dafür haben Sie Ihre
eigene zeitschrift...bye-bye...tschüssi...es reicht...adios
Kalupke:
Schalten Sie Ihr Hirn ein, bevor Sie schreiben:

Ich habe die Aussagen dieses Piloten, dessen Namen ich
natürlich kenne, eben nicht ungeprüft veröffentlicht,
sondern dem Vorstandsvorsitzenden der CL AG zur
Stellungnahme überlassen - können Sie nicht lesen,
oder wollen Sie nicht verstehen?


Und:
@ Speck Koch:

Nur damit wir wissen, wer hier gesperrt wird,
Schluss mit lustig - o.k.:
Bleiben Sie sachlich.

Hallo Heiko,

ich habe das angesprochene Posting gerade gelöscht und den User gesperrt.
Danke für Deinen Hinweis.

Beste Grüße

--------------------------------------------
wallstreet:online AG

Sandra Bruckmann
Teamleiterin Customer Support
Hallo spkhoch,

Dass man spk als "Speck" und khoch als "Koch" lesen könnte war weiter oben mein posting. Ich wollte dies nur als reinen lustigen Witz verstehen, vor allem aber nicht als Beleidigung.

Ich lese öfters die CL-Threads, möchte aber hiermit ausdrücklich betonen, dass ich mich in die sachliche Diskussion werder einmischen will noch einmischen kann, da ich von diesen technischen Fragen gar keine Ahnung habe.

Nimm es mit Humor,augur
bisher dachte ich, daß AEST nur posten darf wegen:

Nach Rücksprache mit Hr. Teegen haben wir die ID aber wieder freigeschaltet, damit Hr. Teegen zumindest zu den Vorwürfen und Diffamierungen gegen seine Person (Kinderschänder usw.) Stellung beziehen kann.

Wieso ist W:O inkonsequent?
AEST oder Herr Teegen hat sicherlich recht mit einigen seiner Meinungen, aber mittlerweile sollte er genug Stellung bezogen haben.

gruss

surface
@ RA-HE

Gehe ich Recht in der Annahme das Sie ein bezahlter Lakai des Mr, X sind ?
Gehe ich Recht in der Annahme das Sie vom Interlekt mit Mr. X auf einer Stufe stehen ?
Gehe ich Recht in der Annahme das Sie von Technik keine Ahnung haben ?
Gehe ich Recht in der Annahme das Sie hier noch keine sachliche Äußerung getätigt haben?
Gehe ich Recht in der Annahme das Sie sich für besonders Schlau halten ?

Fassen wir mal zusammen: Technisch- ein Laie. Finanztechnisch- auch noch nichts schlaues gepostet.
Menschlich- daneben.
Ich hoffe Sie sind als Anwalt besser Sie durch Ihre Äußerungen hier scheinen.

Mit f...... Grüßen


PilotundLuftfahrzeug
T.Leber von WO hat mitgeteilt, dass LifterAG und AEST als Doppel-ID`s gesperrt wurden.

;)

Schau`n wir doch mal, wieviele Persönlichkeiten H.T. noch zu bieten hat.
...oute mich als einer von 20000 PuF Abonnenten, werd ich jetzt gesperrt ??? wird zeit, CL zur `aktie im fokus` zu machen, dann haben wir endgültig "metabox"-niveau erreicht....viel spaß noch....
@its-toemmes

Schau doch mal in die Boardrichtlinien.
Dort kannst Du nachlesen, welche "Vergehen" zur Sperrung führen. AEST war offensichtlich ein multiple Persönlichkeit mit verschiedenen ID`s. Warum wohl ?
Hallo,

nachdem ein gewisser AEST alias Teegen sich durch das
verbreiten von Lügen hervorgetan hat, kann dieser Mensch doch wohl nicht erwarten hier ernstgenommen zu werden.

Solche geistigen Tiefflieger wie Herrn Teegen sollten hier alle ernsthaften Boardteilnehmer einfach ignorieren.

AEST ist ein selbstherrlicher Lügner und soll besser in den
P(ilot)u(nd) FF(lugzeug) gehen, dort kann er den Milchmädchen etwas von seinen Träumen vom Fliegen erzählen.

[/url]



MfG Golden Star
@alle,

ICH EMPFEHLE DRINGEND, SÄMTLICHE AUSEINANDERSETZUNGEN UND

BEZUGNAHMEN SOWIE SÄMTLICHEs EINGEHEN UND ANTWORTEN AUF

TEEGEN/AEST EINZUSTELLEN.


DAS NIVEAU DIESES THREATS IST UNTERSTE SCHUBLADE.

DIES NIEDRIGE NIVEAU SOLLTEN CL-AKTIONÄRE SICH WEDER

ANTUN NOCH NACHSAGEN LASSEN.


WENN TEEGEN/AEST ENDLICH DAUERHAFT IGNORIERT WERDEN, WIRD

DER MUMMENSCHANZ AUCH BALD EIN ENDE HABEN.


ICH BITTE UM BEACHTUNG !!!!!!!!

Renatus
Nun ist es auch mir klar - Herr Teegen ist nicht ernst zu nehmen! Habe ernsthaft versucht, ein persönliches Gespräch mit Hr. Teegen zu suchen, um seine Gründe ansatzweise zu erkennen. Anbei der daraus erfolgte eMail-Dialog:

- Ich würde Sie gerne persönlich treffen, Herr Teegen. Nach Möglichkeit vor
Weihnachten. Können Sie am Freitag nach Berlin kommen?
B. Bach

- Wer sind Sie denn, Herr Bach?

- ein - wie sagen würden - uninformierter Kleinaktionär der CargoLifter AG...
Ich möchte, ohne Polemik, einfach mal verstehen, warum Sie so vorgehen
wie Sie vorgehen...
Also?

- Natürlich komme ich nach Berlin:
1 Arbeitstag DM 4.500,-
3 Flugstunden DM 3.600,-
Landegebühr DM 110,-
Eurocontrol DM 720,-
Summe DM 8.930,-
OK?
MfG
Heiko Teegen
Teegen hätte auch schreiben können: "Keine Lust!"
Wenn mich jemand noch diese Woche nach Berlin einladen würde, würde ich auch dankend ablehnen, es sei denn er bezahlt tatsächlich gut.
Gegenfrage: Warum fährst Du nicht in den Bayerischen Wald?
Soll eine schöne Gegend sein und für einen Weihnachtskurzurlaub im Anschluß ganz gut geeignet.

Also: Jeder hier weiß, ich bin absolut nicht auf der Seite von HT, aber aus der von Dir reingestellten Mail kann man nun wirklich keine Rückschlüsse auf das werte Befinden des Absenders ziehen.
>>Also: Jeder hier weiß, ich bin absolut nicht auf der Seite von HT, aber aus der von Dir reingestellten Mail kann man nun wirklich keine Rückschlüsse auf das werte Befinden des Absenders ziehen.

Außer vielleicht auf Größenwahn..

siehe 1 Arbeitstag => 4.500,- DM

Wenn er über 1 Mio. DM im Jahr verdienen würde hätte er es sicher nicht nötig auf solch billige Art und Weise
für "Pilot und Flugzeug" Werbung zu machen..



Ich dachte eigentlich er würde eine alte, kleine Privatmaschine fliegen. Ich bin zwar keine Experte, aber wenn der kurze Flug mit dieser Maschine so teuer ist (4430 DM) würde ich ihm empfehlen einen Linienflug zu nehmen, dürfte um den Faktor 10 billiger werden.
Größenwahn? OK, da kann ich zustimmen, denn wie kann er für 1 Arbeitstag, an dem er seine Meinung kund getan hat DM4500,- ansetzen, wo er sich doch hier tagelang und nächtelang mit seinen Meinungen im Board ausgelassen hat, wofür er zumindest von den Lesern kein Geld bekommen hat. Oder gibts da jemand, der ihm dafür DM 4500,- je Tag bezahlt hat??? Fast könnte man es denken.
@ alle

Über die Feiertage hatte ich etwas Zeit übrig und habe mal erkundet, was Teegen so alles von sich gegeben hat. Dabei ist mir aufgefallen das er immer wieder gegen die Ostdeutschen polemisiert.
Hier kommt die Zitatensammlung:

Es fing alles ganz harmlos am 13.11 21:54 im Thread "CARGOLIFTER und die böse Presse" an, dort schreibt er u.a.:
"...Können Sie sich vorstellen, dass es Bundesbürger gibt, die seit 1990 beobachtet haben wie insbesondere im Bereich Luftfahrt in den 5 Neuen Ländern Schindluder getrieben wurde mit Steuergeldern. können Sie sich vorstellen, dass man zähneknirschend die fixen "Consultants" beobachtet hat, die den armen Gemeinden, Städten und Bürgermeistern mit wahrhaft abenteurlichen Ideen das Geld abgenommen haben?... "
...
Am 24.11 schreibt er an gleicher Stelle:
"...55 Jahre nach der Entnazifizierung und 10 Jahre nach der Entlassung der widerlichen ostdeutschen Spitzelgesellschaft in die nicht (wie von Ungarn, Polen und Tschechen) erkämpfte, sondern geschenkte Freiheit bricht scheinbar wieder eine neue, alte Zeit herein - ich kann Brüssel nur aufrufen:
Seid wachsam!... "

In seinem Beitrag vom 30.11 schreibt er an Kalupke
"...Oder zählt die im Nahen Osten nicht?... "

In "Cargolifter - Element des Schwebens" vom 18.12 fragt er Schwarzer1:
"Wo haben Sie studiert?
In Dresden? "

Am gleichen Tag in "herr teegen und cargolifter":
"...Von `89 bis heute ist `ne verdammt kurze Zeit.
Zum Umdenken... "

und in seiner Antwort auf Hajoseb am gleichen Tag:
"...Jenen, die hier noch im DDR-UNI-GRAU rumgeistern sei gesagt:
Eben das gibt unsere freiheitlich-demokratische
Grundordnung her, auch wenn es so manchem nicht passt... "


Dazu ist wohl jeder Kommentar überflüssig.
KC
Mit Interesse habe ich verfolgt, wie Herr Teegen meine schöne
Cargolifter Aktie in den Boden prügelte :(
Ich habe mich jetzt von meinen Aktien mit großem Verlust getrennt,
denn ich denke, daß er die Aktie noch komlett abstürzen laßt, vor allem
deshalb weil sich die von Cargolifter ja nich mit guten Argumenten gegen die
Vorwürfe von Teegen wehren (oder wehren können ??).
Heute haeb ich festgestellt, daß sich das Büro von Teegen
in Falkenfels befindet - so ein Zufall, auch ich wohne in diesem
800 Einwohner Dorf, wie klein die Welt doch ist :)
Vielleicht kann ich so dann ja mal endlich erfahren, wieso er wie
vom Teufel besessen die Cargolifter Aktie runterprügelt, ich
komm` einfach nicht drauf.
Wenn ich mehr über Ihn rausbekomme, meld` ich mich wieder !

Ach ja, ich habe persönlich absolut nichts gegen Herrn Teegen,
habe ihn ja noch gar nicht gesehen, bzw. nicht wahrgenommen.
@Calibrafan

Da Du mich genau so wenig interessierst wie Herr Tegen, ist das wirklich nicht nötig. Oder sieht das jemand anders?

MfG, Semendjajew
@Der_Bronstein

Ich will doch hoffen, daß Du dich nicht für mich interessierst ;)
Mir kanns ja egal sein mit 0 Stück Cargolifter Aktien.
Meine Damen und Herren,

p_online gebührt der nächste Haken und er erhält die brozene Nadel der Teegen-Nick-Finder.

Glückwunsch!
@calibrafan

Freu dich, wo du doch mit T. in einem Ort wohnst, wömöglich im selben Haus, Zimmer, ..... Da strahlt bestimmt T.´s überragende Intelligenz auf dich ab.
@ calibrafan

Von der Guzzi zum Calibra, jetzt steigen wir aber endgültig ab, was?

Zitat: >>Ach ja, ich habe persönlich absolut nichts gegen Herrn Teegen,
habe ihn ja noch gar nicht gesehen, bzw. nicht wahrgenommen.<<

Jetzt muss aber doch mal ein Arzt ran. Diese multiple Persönlichkeit nimmt sich selbst nicht mehr wahr. Womöglich macht es in naher Zukunft einfach >>Blubb<< und weg ist er!

Außerdem, wieso kommst Du auf die Idee, dass Teegen Deine schöne Aktie kaputt gemacht hat?

Ich erkläre Dir das mal mit der Börse:

Heiko mag die Carlis ganz, ganz doll - wirklich! Und weil er ganz viele davon haben will (aber nur eine begrenzte Stückzahl verfügbar ist), erzählt Onkel Teegen jedem, der es hören will oder auch nicht, das genaue Gegenteil. Das Ding könne nichts werden, weil, das ist eben so, basta. Und da bekommen die armen, kleinen Aktionäre Angst und verkaufen ihre ganzen Aktien viel zu günstig an den Onkel.

Der hat jetzt eine ganze Menge Geld gespart und reibt sich die Hände. Also, wenn Du Deine Aktien jetzt wieder haben willst, kleiner Calibrafan, dann wandere doch mal durchs Dorf in die Bayerwaldstraße 28 und drück die Klingel dort. Wenn Onkel Teegen dann seinen festgesogenen Blick vom w:o-Board-Bildschirm gelöst hat, kommt er bestimmt schlürfend zur Tür, öffnet diese und führt ein nettes, sachliches und alle Unklarheiten ausräumendes Gespräch mit Dir, ganz bestimmt.

Aber Du kennst ja die Geschichte mit dem Scrootch, der hat am Ende auch an Weihnachten geglaubt.
Wenn ich vorher gewußt hätte, daß sich hier im Board
fast nur "Arschlöcher" aufhalten, dann hätte ich den Beitrag
wohl nie geschrieben.

Deshalb könnt Ihr in Zukunft auf mich verzichten.....
Danke!!
Schreib lieber für `ne Truckerzeitung.
Paß aber auf was du schreibst!! :laugh::laugh::laugh:
@ calibrafan

Auf Wiedersehen, oder besser -lesen!

Noch mal nen Tip:

Nicht bei w:o anmelden und am gleichen Tag erzählen, dass Du nun als völlig Ahnungsloser alle Deine CL-Aktien verkauft hast.

Die Story muss anders anfangen. Ein wenig einfallsreicher bitte, ja?

Und schon zum wiederholten Male die Sache mit dem >>wer ist eigentlich dieser Teegen und warum macht der meine schöne Aktie kaputt?<<. So geht das wirklich nicht.

Die Postings zu Papa Teegen füllen inzwischen ganze Archive hier im Board und auch der Blätterwald (sogar dpa) hat schon mehr als genug über ihn geschrieben.

Jetzt komm also nicht mit so einer bekloppten Story, dass Du noch nie von ihm gehört hättest. Ein Schlauer würde doch erst einmal das ganze Geschreibsel inkorporieren, bevor er hier als Newbee den Mund aufmacht, oder.

Also bitte, wir warten auf den nächsten Versuch.
Oh jeh! Falsch gelandet. Frage gilt nicht für diesen Thread!
Sorry.
@p_online. Gratulation. Das war rekordverdächtig!

@alle
Tauch da ein "Calibrafan" auf und behauptet, in Falkenfels zu wohnen, ständig das "Niederprügeln" der CL-Aktie zu beobachten und nun ganz zufällig festestellt zu haben, daß der beobachtete HT in seinem Dorf wohnt.
Falkenfels hat 800 Einwohner und liegt im Bayerischen Wald.
Teegen dürfte wohl nicht zu den Einheimischen gezählt werden können. Leute wie er, fallen daher umso mehr auf, wenn sie sich in der Öffentlichkeit zu Dingen äußern, die ihnen nicht passen. So wie wir ihn kennen, wird das in Falkenfels nicht viel anders sein, als beim CL. Deshalb ist es schwer vorstellbar, daß er dort praktisch unbekannt ist. Im Gegenteil: Ich glaube, er ist dort bekannt, wie ein bunter Hund.
Weiß jemand mehr dazu? Mäusekind vielleicht?
Lasst doch Herrn Teegen entlich in Ruhe!

Er hat doch mit allem RECHT - in seiner Welt!!

Wir aber wissen:

Er weiß nicht, dass er nichts weiß!

Gruß, hermes.
... bist Du Dir da sicher, daß er nicht weiß, daß er nichts weiß? Wer weiß.
Ah, entlich mal mal jemand mit Humor!

Weiß eigentlich jemand, was aus diesen "Teeg´schen"
Virus namens "hülle.exe" geworden ist? Hat sich wohl in
Luft (besser: Helium?)aufgelöst...

Nach unbestätigten Meldungen sich folgendes dabei zugetragen:

Der "Rote Baron" soll sich gemeinerweise und ganz hinterlistig die "Hülle"(!) des CL übergestreift haben.
Über das Internet hat er sich den Weg zu HT´s Computer
gesucht und gefunden!.
Ausgerüstet mit einer "phasengesteuerter Plasmakanone
mit 40iger Reichweite" hat er nun im Hyperraum jagt
auf diesen STAR-Flieger gemacht. Trifft er ihn, explodiert
Teegen´s Computer!

Aber wie gesagt, dies ist eine unbestätigte Meldung...

hermes
Also ich melde mich jetzt auch mal zu Wort und will auch nur eine Sache los werden:

Wenn Herr Tegen wurklich der grosse "Macker" ist wie er immer vorgibt und so beschäftigt ist wie er immer sagt, dann frag ich mich wie er so viel Zeit finden kann hier im Board penibel genau jedes Argument gegen seine Meinung zu beantworten. Wenn dieser Mann aus welchen Gründen auch immer ehrenwerte Ziel verfolgen sollte, dann würde er es nicht auf dieses Art und Weise tun. Das ist doch nur ein Typ mit zu viel Zeit der mit Lehrermentalität niedere Gründe verfolgt und das ganze CL-Projekt versucht in den Dreck zu ziehen.

Wenn man nach Tegens Email ein Einkommen von 13500 im Monat hat dann wird man sicher nicht, mit Verlaub gesagt, in so einem Board rumspielen um die CL-Anleger zu "retten". Das sind wie schon gesagt ganz andere Motive die sicher nicht edler Natur sind.

Denkt mal drüber nach... das ist alles nur heisse Luft. (Die allerdings unsere Träume fliegen lassen.)

Gruss Avenger
Ich weiss, die Frage ist peinlich: darf ich mir selber
auch einen blechernen PuF verleihen? Teegen weicht aus
und beginnt als "doerki" im comdirekt board eine neue
Karriere...
@Ken_meyer
dort ist doch eh nichts los in Bezug auf Cargolifter.
(Na ja, wer weiß wie lange noch ;) )
@pestw

Schau mal in de.etc.finanz.boerse.misc nach, da wird heftig (in der Regel) gegen CL gepostet. Oft ohne, aber teilweise auch mit Substanz!
@Turnaround

stimmt schon, die stänkern schon erheblich länger
(auch ohne Teegen ) als hier in w:o,

Allerdings würde ich das eher als eine Art in sich
geschlossene Benutzergruppe von usenet-Veteranen
ansehen. Der "gemeine" User, der typischerweise das Web
mit dem Internet verwechselt, dürfte sich da seltener
hin verirren.
@ Ken

Du, so gerne ich Dir den Credit geben würde, ab ich glaube, dass Du Dich bei doerki vertan hast.

Wenn Du Dir den Nick näher anguckst, dann stellst Du fest, dass er schon fast 130 mal gemailt hat und das zu durchaus unterschiedlichen Themen und Aktien.

Da das Muster aber stimmt, könnte Teegen ihn höchstens für seine Zwecke benutzen.

Aber da kommen wir langsam in Gefilde, in denen man uns Verfolgungswahn vorwerfen wird.

Sicherstes Erkennungsmerkmal von jetzt an sind die jungen Anmeldungen und natürlich der unglaubliche Stuß, den er von sich gibt. Das ändert sich auch nicht mit unterschiedlichen Masken, gelle?
@Erpel18

der kann ja locker die Kennung von einem seiner Spezis
benutzt haben, der Stil ist kaum verkennbar.
Wie heisst das Buch von Intel`s Andy Grove? Only
the paranoid survive ... ;)
Von mir aus kann er hier posten unter welchem Nick auch immer. So lange er normal schreibt und sich normal verhält, fällt er damit nicht auf und tut auch niemanden weh.

Aber: Das kann er nicht oder zumindest nie lange durchhalten. (S. sein gestriger Versuch als Falkenfelser)
Schon im zweiten Posting kam die Beleidigung, die wohl wieder umgehend zum Ausschluß führte.

Also keine Panik, kein Verfolgungswahn! Er fällt in kürzester Zeit auf.
Bei meiner Aussage handelte es sich um keine
Beleidigung sondern um eine Tatsache.
Was wahr ist darf man auch sagen :D
Die Aussage stammt ausserdem nicht von Teegen,
Ihr leidet ganz schön unter Verfolgungswahn :)

Alle die mit einer anderen Meinung hier kommen, als
von Euch gewünscht, der wird "zur Sau" gemacht,
bzw. als Teegen verdächtigt.
Gut daß die Hexenverbrennungen nicht mehr aktuell sind,
denn sonst müßte ich mich echt vor Euch fürchten.....
@ calibrafan:

Niemand, aber auch niemand wird hier zur Sau gemacht. Dieses Board existiert schon seit geraumer Zeit. Lies Dir alle Beiträge seit den Anfängen durch, und Du wirst feststellen, daß jeder, der Fragen hat auch eine vernünftige Antwort bekommt.
Wenn aber jemand von vornherein mit Spitzfindigen Bemerkungen und schlechtem benehmen auftritt, kann derjenige ja wohl nicht erwarten, daß man ihn mit Samthandschuhen anfasst.
Des Risikos der Cargolifter Aktie sind sich die Anleger bewußt. Cargolifter selbst hat auf die Risiken wie keine andere Firma hingewiesen. Aber eben auch der Chancen sind sich die Anleger bewußt. Die Aktie birgt extreme Kuschancen.
Kein Anleger kann mit Sicherheit sagen, daß der Cargolifter fliegen wird. Aber ebenso wenig kann jemand der an Cargolifter zweifelt, mit Sicherheit sagen, daß der Cargolifter nicht fliegen wird.

Calibrafan, ich sehe es eher so, daß die Cargolifter Befürworter und Aktionäre von Leuten wie dir zur Sau gemacht werden. Schließlich ist die Beschimpfung Arschloch von Dir und nicht von den Leuten, von denen Du meinst, daß sie an Verfolgungswahn leiden.

Arbeite an Dir, deinen Umgangsformen und Deinen Benehmen. Wenn du Gesellschaftsfähig bis, melde Dich meinetwegen wieder.

Mit freundlichen Grüßen, joesgaragem
@ Carlisten

Ist schon irgenwie komisch, dass alle paar Tage brandneue User hier als Stänkerer auftreten, wie z.B. calibran (2.1.2001) oder almoei (3.1.2001) und dann schon alles besser wissen, sogar schon smilies basteln können etc.
Ich habe Wochen gebraucht, um hier einigermaßen durchzublicken und mich auch spät erst getraut, was zu posten.

Und Carli wird :kiss: fliegen!

Euer ottocito
Bin neu hier.
Geht ja schön ruppig zu:
Was ist denn hier los?
@ducatimh900e

Der tägliche Kampf "Luftfahrtgenie Teegen" und seine diversen Inkarnationen gegen den Rest der Welt !
Ist das ein "H...." Teegen?
Wenn ja, haben wir etwas in unseren Akten auch hier in FFM:
Der hat 1985 (????) unser Amt derart aufgemischt, da gabs nen
Selbstmord und eine Entlassung:
Seid Ihr interessiert - kann morgen im Archiv nachgucken?
@ducati

mach dir doch mal die mühe, würde mich interesieren.
bin mal gespannt, was da alles ans tageslicht kommt.

danke und gruß

spkhoch
@ ken_meyer, erpel, dolli fürn dollar, etc.

mal ehrlich:
lese nun seit 10 Tagen euer gesülze über diesen typen da.

Entweder - tschuldigung - habt ihr alle nen riss in der
schüssel oder der typ fasziniert euch, ihr wollt das
nur nicht zugeben - so sieht man das hier unter med psych.
also:
benehmt euch nicht wie kleinkinder.tut der aktie nicht gut.
verstanden?
Hi, ducati

hatte mir zwar fast geschworen nicht mehr auf HT zu reagieren,
aber entweder bin ich auch schon angesteckt, oder...
also verrate mir bitte schnell das Amt, ich habe sonst Angst
mir auch eine Prämie abholen zu müssen.

Gruß MK
Die wundersame Vermehrung von neuen w:o-Mitgliedern, die erst seit dem 4.1. dabei sind und schon sofort richtig forsch in den CL-Thread einsteigen!

Nach der Guzzi nun eine Ducati und was soll denn nun >>runtergeblasen<< werden lieber blowdown?

Meisenkaiser, ein Blech an Deine Brust!

Wer reklamiert den Bläser für sich?

Ist ja alles spannend. Ist wie bei einer Zellteilung: aus eins mach zwei mach vier ...

Mal sehen, wieviel Kinder unser Freund morgen bekommt.
@alle

Die Fähigkeit von T. zur fortgesetzten Reinkarnationen im lebenden Zustand des T-Körpers sollte man an die Vertreter des hinduistischen Glaubens melden. Vielleicht kann sich dann T. ein Zubrot als Forschungsobjekt für Reinkarnationen verdienen.

Na Blowdown, wie wär´s ??
ich weiss nicht, was das hier noch mit der faszination
luftschiff zu tun hat, der wir alle verfallen sind.
@Blowdown

Habe ich richtig gelesen? ... Du bist dem Luftschiff verfallen ??

Welchem, wenn ich fragen darf, und inwiefern ???

Mit anderen Worten: Ernsthaft oder nicht ernsthaft ??

Verstanden ??
Apropos Faszination, wann kommt eigentlich ein neuer Artikel auf Ihre puf-page? Ich vermisse diesen faszinierenden Stil, den Sie an den Tag legen.

Übrigens, es ist tatsächlich so, dass Ihre Art zu schreiben für einen Arzt vom Fach Bände spricht. Ein mir bekannter Arzt konnte mir aus dem Stehgreif drei Fälle nennen, mit denen er den Ihrigen vergleichen würde.

Ansonsten riet er mir - wie viele meiner Boardkollegen - sie einfach links liegen zu lassen. Die Nichtbeachtung straft einen Narziss am meisten.

Aber die Vogel-Strauß-Politik macht keinen Spaß, oder?
eerrppelll!
fakten!
kein gesülze!

sonst lacht man sie doch aus - und das hält ein Narziss,
der sich - nomen est omen - erpel nennt, nicht aus!
Nee, jetzt werden Sie aber wirklich kindisch!

Ich sage, dass sie selbstliebend sind und Sie antworten einfach: Erpel ist selbstliebend. Womit wollen Sie das denn wohl jetzt begründen?

Habe ich den Machbarkeitsthread begonnen oder Sie?

Lesen Sie sich dort noch einmal den Anfang durch, dann müßten Sie eigentlich hochrot anlaufen.

Wird mir ein Nick nach dem anderen gesperrt, oder Ihnen?

Halte ich mich für einen Experten oder Sie?

Antworten?
@spkhoch

Bin leider heute nicht dazu gekommen, die Unterlagen
einzusehen.
Aber wir bekamen heute eine eher ungünstige Nachricht
aus Hamburg:
Die Uni dort arbeitet an der CL 160-Software.
Und nach diesen Nachrichten soll die nicht
luftfahrtkompatibel sein, also nicht den
Bauvorschriften entsprechen.

Wenn ich mehr weiss, melde ich mich wieder.
@ducati

in was für einem "amt" arbeitest du denn bitte?
wer ist "wir".
wer seid ihr denn, das ihr firmeninterne daten von cl erhaltet?

gruß

spkhoch
@spkhoch

Bitte...

Passiert ist dieses:
CL hat an diverse Unis - Stuttgart, München, Hamburg - Forschungsaufräge vergeben,
die von einzelnen Studenten angenommen worden sind, um Dissertationen zu schreiben - ein gängiges Verfahren.
In HH wurde nun die CL-Software geprüft.
Und die scheint nicht zu funktionieren.
Vorstand weiss das seit Ende November - so meine Infos.

Bitte:
Keine Panik, ist noch alles unbestätigt, aber ich bleibe dran.
Melde mich nächste Woche wieder in dieser Sache - ok?
@nmsmax

Z.B. für die Lageregelung (Autopilot)

Aber bitte:
Genaues weiss ich noch nicht sondern erst in der
nächsten Woche.
Ich informiere Euch dann.
Versprochen.
Ich hoffe, es wird kein Thema für die HV.
@ducatimh900e

da habe ich keine angst, das ist, wie du schon sagst, etwas ganz normales. es werden alle möglichkeiten ausgelotet. kein problem.
@Ducati

Ich komme beim besten willen nicht darauf, bei welchem Amt Du beschäftigt sein willst.

Beim Bundesministerium für Bildung und Forschung jedenfalls nicht. Die haben ihren Sitz in Bonn - Bad Godesberd und Berlin.

Das Bundesaufsichtsamt für Wertpapierhandel hat Ihren Sitz in FFM, besitzen aber keine Kenntniss über CL - Software, wozu auch?

Die Physikalisch Technische Bundesanstalt hat ihren Sitz in Braunschweig und Berlin.

Das Luftfahrt Bundesamt hat zwar eine Außenstelle!!! in FFM aber solche Daten gehen doch wohl eher zur Zentralstelle.

Solange Du uns keine Fakten (überprüfbar) zur Verfügung stellen kannst oder willst und wir keine Informationen aus ander Quelle haben, solltest Du soche "Parolen" wie oben gepostet vermeiden. Du könntest sonst leicht mit einem gewissen Aerostar - Piloten verwechselt werden. Und das willst Du doch nicht, oder?


Take it easy

Der nicht oft postende aber dafür sehr oft anwesende Dozer
@Ducati

Hallo, Heiko.

Versuchst du es wirklich mal wieder auf einem anderen Weg ?

Ich erinnere nur an Lifter AG, War auch ein netter Versuch, ist aber fehlgeschlagen, obwohl ich Anfangs darauf reingefallen bin.

ICH kann wenigstens ehrlich zugeben, wenn ich mich irre.

Mfg Hajoseb.
Mal was Lustiges: guckt mal, was mir gemailt worden ist.

Eine Frauke Teegen, eine umtriebige Psychologin, hat sich ein interessantes Thema vorgenommen.

Wer stand da wohl als Untersuchungsobjekt zur Verfügung???

http://link.springer.de/link/service/journals/00278/forth.ht…
Der ist gut. Bin mal auf den Beitrag gespannt.



F. Teegen · M. Grotwinkel
Traumatische Erfahrungen und Posttraumatische Belastungsstörung
bei Journalisten



Mfg Hajoseb
Mal zur Technik hier:

Spinnt bei Euch dieses Board auch? Die Zähler funktionieren nicht. Beiträge erscheinen in der DAX/MDAX-Liste aber nicht im CL-Board, obwohl CL als Aktie eingetragen wurde.

Habt Ihr alle den Mittagsbeitrag von Markus Laue von Cargolifter gelesen? Steht auch in der MDAX-Liste.
Diesen. Steht im direkten DAX/MDAX-Board:

Sehr geehrte wallstreet:online user,

aufgrund der regen Diskussion im wallstreet:board bzgl. der technischen Durchführbarkeit des CargoLifter-Projektes und der
teilweise nicht sachlich geführten und daher missverständlichen oder falschen Beiträge und Schlüsse die aufgrund dieser Beiträge
gezogen wurden bzw. zukünfitig u.U. gezogen werden können, möchten wir interessierte w:o-User bitten, uns bei offenen Fragen
direkt zu kontaktieren, um uns die Möglichkeit einer sachlich einwandfreien Darstellung der diskutierten Fragen bzw. Probleme zu ermöglichen.

Somit wird eine für beide Seiten zufriedenstellende Basis geschaffen.

Wir würden uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an diesem Service sehr freuen.

CargoLifter AG - Investor Relations - Markus Laue
Telefon : 0 69 / 150 57 0 --- Fax : 0 69 / 150 58 18 128 --- email : markus.laue@cargolifter.com

MfG

Markus Laue
CargoLifter AG
Investor Relations
@fambly
eher nicht, aber versuchen wird er es trotzdem oder auch nicht,es gibt ja noch genügend sachen, die man sich zusammenreimen kann ;)

@Erpel18 danke, habs gefunden in der zwischenzeit
ach übrigens, noch runde 40 beiträge und wir haben informatec eingeholt und liegen dann auf platz 6 des WO: 30 tage zählers. platz 2 der 24h haben wir mittlerweile schon!!!
Ist das denn so erstrebenswert?

Für die Menge der Beiträge möchte ich keinen goldenen PuF-Orden haben, sondern für Qualität.

Aber da spielen uns ja Almoei und BLOWJOB einen Streich, die machen nur auf Masse!
Und ich verspreche Euch eines:

wenn der Öhi und der Bläser gesperrt sind, fängt plötzlich das Motorrad wie wild an zu mailen.
eerrppelll!
fakten!
kein gesülze!

sonst lacht man sie doch aus - und das hält ein Narziss,
der sich - nomen est omen - erpel nennt, nicht aus!
@Blowdown

Hut ab, du kannst ja schon die "Kopierfunktion" bedienen!

In alter Tradition wäre es doch für dich der richtige Zeitpunkt, dich selbst als COMPUTEREXPERTE ausrufen, gel !
Wenn doch bloss unser Freund Teegen noch bei uns wäre, dann könnte er uns mal was zum Thema Wiederholungstäter erzählen.

Ganz bestimmt würden die Boardler auch gerne von ihm erfahren, was es denn mit der Hausdurchsuchung so auf sich hatte!

Muß doch wirklich symptomatisch sein. Der arme Kerl vom Tower wurde von unserem Experten so in die Zange genommen, dass er ihn sogar um den Job bringen wollte.

Und das nur, weil unser Experte nicht wie alle anderen Flieger zum Towergebäude gegangen ist, sondern er den armen Kerl vom Tower zu seiner Maschine hinzitiert hatte - und nicht kam. So was läßt sich der König der Lüfte nicht gefallen!

Ging aus wie das Hornberger Schießen.

Wenn er noch bei uns wäre, könnte er uns wahrlich etwas zum Thema Narzissmus erzählen, oder vielleicht sogar seine Schwester.

Ist sie dies vielleicht, ich weiss es nicht. Könnte doch sein, oder auch nicht.

http://link.springer.de/link/service/journals/00278/forth.ht…
erpelchen!

ist ja nur noch peinlich.

dir quillt ja rechts und links die gemeine
teichalge aus dem schnabel.
hier gehts um cargolifter und nicht um
deinen präbubertären oder postsenilen krieg gegen diesen
teegen - wenn interessiert denn dein nicht
nachvollziehbares gewäsch.
also:
ab in den teich!
sonst zupfen wir dir die erpelfedern.
@Blowdown

Jetzt aber in´s Bett, schön, wie jeden Abend, den Anti-Trauma-Schnuller in den Mund und zu Mami in die Heia.
Blowdown bist schon Down was

Was hast du denn ?Warum regst du dich auf?Bist doch gar nicht gemeint,oder doch?
Teegen ist ein Mann das öffentl.Lebens.Na zumindest sieht er sich so.Ja und damit hat doch die Öffentlichkeit auch ein Recht darauf zu erfahren mit wem sie es den zu tun hat.

Aber was regst du dich den so auf ,was Erpel geschrieben hat entspricht doch der Wahrheit.Ein gewisser H.T. hält von dieser ja nicht viel,aber andere.

Also lehn dich zurück und genieße die Berichte aus dem Leben des H.T.Du bist es ja nicht,nich.


übrigens sieht ein Erpel sehr schön aus.Aber sowas sieht nur jemand der auch mal raus kommt aus der Hütte.Also raus in die Natur.Im Sommer kann man sogar ins Freibad gehen.Da sieht man dann zwar keine Tiere ,aber ander lustige Sachen.
Sie da, Blowdown
Versuchen Sie hier nicht Stunk zu machen

Wir wollen hier alle nur eitel sonnenschein

Wer negativ postet fliegt raus

Wo kommen wir denn dahin wenn jeder das sagen darf was er möchte!!

Da gab es früher zum Glück eine Behörde, die euch alle kontrolliert hat dort im westpolnischen Raum.
ja. ja.
das Luftschiff soll ja auch an Baustellen arbeiten
- konnte man hier lesen

eignet sich bestimmt für platten
platte an platte
hunderte von kilometern.
ich glaube manchmal auch, einige wollen das wieder.
und tun dass nur deshalb nicht,
weil die alimente benötigen -hehehehe

@meisenkaiser:
frust im beruf ist schlimm
aber auf diese weise die eh jämmerliche altersverorgung
aufs spiel zu setzen, ist dumm
was sagt wohl nächste woche dein vorvorgesetzter,
wenn der deine gesammelten postings liest?
gibt ne diszi - oder gleich den rauswurf?
Sorry meisenkaiser, tschuldigung:

nicht du warst gemeint, sondern mäusekind (chen)
Da ht es vorzieht, hier unter Mißbrauch verschiedener User-Ids nächtelang Mitglieder dieses Boards zu beleidigen, anstelle seinen Aufgaben als Journalist nachzukommen, habe ich für ihn etwas recherchiert Und zwar auf der Homepage des Luftfahrtbundesamtes.

Als erstes habe ich eine obercoole :cool: Info entdeckt: Das Personal für Luftschiffe beim LBA wird aufgestockt (s.u. Stellenangebot) ! Denke, ht muss seinen Zeitplan für das Genehmigungsverfahren nochmal überdenken! Es geht nun vielleicht doch etwas schneller.



Stellenangebote

Bezeichnung
Bereich
Bewerbungsende
Referentin/Referent
M 3 - Projekte
Segelflugzeuge/Motorsegler/Ballone/Luftschiffe
19.01.2001

Aufgaben des Fachbereichs:

Musterzulassung (Prüfung der Lufttüchtigkeit) der:
Segelflugzeuge, Motorsegler und Schleppkupplungen
Systeme (Triebwerks- und Heizanlagen)
Luftschiffe, bemannten Ballone und Flugmodelle
Bauvorschriften für die oben erwähnten Luftfahrzeuge




Des Weiteren gibt es eine nicht uninteressante Passage aus dem Bereich der Flugmedizin:



Richtlinien für die Feststellung der Tauglichkeit des Luftfahrtpersonals

3.3 Untauglichkeitsmerkmale

Psychologisch begründete begründete Untauglichkeit liegt für alle Tauglichkeitsgrade bei einem Bewerber vor,

- der erhebliche Leistungs- und Begabungsmängel aufweist, die durch Erfahrung bzw. Übung nicht ausreichend kompensiert werden können;
- der erhebliche persönlichkeitsbedingte Verhaltensauffälligkeiten und -störungen aufweist, die mit den Verhaltensnormen der vergleichbaren Personengruppen nicht in Einklang zu bringen sind und dadurch die Sicherheit des Flugbetriebs gefährden können;
- der psychopathologisch bzw. psychosomatische Störungen aufweist, die im Hinblick auf die Anforderungen und Belastungen des Flugbetriebs die Leistungsfähigkeit und das Verhalten erheblich beeinträchtigen.

Weitere Quelle: http://www.jaa.nl/jar/jar/jar/jar.fcl.3.apx.b.c.10.htm (JAR-FCL3 - Flight Crew Licensing (Medical) - Appendix 10)

Wer mit seiner gespaltenen Persönlichkeit (umgangssprachlich: Schizophrenie) so hausieren geht wie ht, der braucht sich nicht zu wundern, wenn die Fluglizenz eines nicht mehr fernen Tages aberkannt wird.

Ich selbst fühle mich nicht sehr wohl bei dem Gedanken, was für Spinner da über unseren Köpfen umherfliegen könnten.


Nicht auszudenken, ht ohne Fluglizenz? Was wird dann aus seiner Zeitschrift Pilot und Flugzeug, PuF? Ist er dann arbeitslos? Vielleicht darf er ja den Hof vor dem Flugplatzgebäude fegen und auf diese Weise etwas hinzu verdienen. Und vielleicht gibt´s dann auch bald eine neue Zeitschrift: HuB (Hausmeister und Besen) oder FloP (Flugzeug ohne Pilot)?


kursiv: entnommen von http://www.lba.de
Hinweis: Alle Rechtschreibfehler dieses Beitrags sind der Zeitschrift PuF gewidmet.
@kalupke

Wohl etwas selektiv, Herr Kalupke.
Das LBA bietet dieses an:


Referentin/Referenten

Der Dienstposten ist zunächst befristet bis zum 30.04.2002 zu besetzen.
für den Fachbereich:

M 3 - Projekte Segelflugzeuge/Motorsegler/Ballone/Luftschiffe


Aufgabengebiet:


Segelflugzeuge und Motorsegler

Grundsatzfragen der Musterprüfung
Durchführung bzw. Überwachung der umfassenden, ergänzenden und vereinfachten
Musterprüfung bzw. der Prüfungen zum Nachweis der Lufttüchtigkeit bei Änderungen
am Stück sowie bei Einzelstücken und bei deren Änderungen
Musterzulassung
Zusammenarbeit mit ausländischen Behörden bei der Musterzulassung deutscher
Segelflugzeuge und Motorsegler im Ausland
Mitarbeit bei der Anerkennung sowie Überwachung der Entwicklungsbetriebe durch das
Geschäftsfeld "Betriebe"
Technische Bearbeitung von Mängeln am Muster und Entscheidung über anzuordnende
Maßnahmen, z.B. Herausgabe von Lufttüchtigkeitsanweisungen


Also:
Eine Stelle für die Versorgung von Segelflugzeugen und Motorsegler - wohl in der Eile überlesen, wie?
Nein.
Aber die Wahrheit soll ans Licht:
Wir sind nur zwei Mann hier:



Luftschiffe, bemannte Ballone, Flugmodelle über 20 kg


Aufgaben:

¡Musterzulassung von:

Luftschiffen
bemannten Ballonen
Flugmodellen (über 20 kg)

¡Nachprüfung der Fahreigenschaften von Aerostaten

¡Entwicklung und Pflege von Bauvorschriften für Aerostate

Sie erreichen die Musterprüfer telefonisch unter
+49-(0)531-2355+Durchwahl:

Name

Durchwahl

Bemerkungen
Jürgen Schulz

-262


Philippe Stabenau

-278

Transport Airship Requirements
(in Kooperation mit dem
niederländischen CAA-NL)
Herr Teegen!

Seit Tagen lese ich nur noch Polemik in Reinkultur von Ihnen! Haben Sie einen "Vertrag" mit Medialand:
"Ich kann nicht sachlich - nur billig!", oder was?
Keine Berechnungen mehr, die unser Milchmädchen besser kann und keine wirklich ernsthaften und sachlichen Begründungen, warum der Lifter nicht fahren wird!
Geben Sie doch zu, bei Ihnen ist die Luf-f-f-f-t raus. Der Cargolifter ist XXL-Nummern zu groß für Sie.
Seien Sie ein fairer Sportsmann und verlassen das "Spielfeld".
Wenn sich heraus stellen sollte, daß Sie tatsächlich drei Menschen auf dem Gewissen haben (ich unterstelle Ihnen, daß Sie eins haben), dann sind Sie so wie so erledigt. Gott mit Ihnen!
Drei? Nun, ich zähle mal den Menschen dazu, den Sie (angeblich!!) durch Ihre permanenten Attacken 1986 in den Tod getrieben haben sollen, wie jemand hier gepostet hat.

Wenn das die Presse erfährt, die Sie fälschlicherweise zu einen "Luftschiff-Experten" ernannt hat und dann noch lesen muß, wie niveaulos Sie geworden sind, bekommen Sie kein Bein mehr auf die Erde!
Sie sind doch ein normaldenkender Mitteleuropäer - warum dann dieser geistige Selbstmord?

So Gott will, wird Cargolifter fahren.(Und der will.)
So steht es geschrieben...

hermes
@Wastegate
Du (!) bist seit exakt heute,den 6.1.2001 registriert, deine Antwort diesbezüglich spricht Bände.
Wenn w:o den Teegen mit seinen Mehrfachanmeldungen so weitermachen läßt, habe ich fast die Vermutung, dass die einzig und allein interessiert, viele Anmeldungen sie vermelden zu können. Wenn dann demnächst allein 50 Nicks unserem Freund gehören, machen die ein Fass auf.

Schaut Euch doch mal die puf-page an. Freund Teegen hält es sogar für wichtig, einen neuen Artikel duch eine construction-Meldung anzukündigen. Bin ja mal gespannt, ob er wieder etwas >>Substantielles<< zusammengetragen hat.

Es hat ihm ja auch ein wenig die Sprache verschlagen.

Noch was. Hält es eigentlich die Firma Adam für erstrebenswert, auf der Homepage des meistbelächelten >>Fach-Journalisten<< Deutschlands Werbung zu betreiben?

Liebe Boardkollegen, ein paar Anrufe dort könnten vielleicht zur Beantwortung der Frage beitragen, oder?
salut.

wird mal wieder zeit für einen meiner gutgemeinten ratschläge an euch.
der niveauverfall in diesem board ist ja nicht zu übersehen.
aber was dagegen tun?
wie wäre es denn damit, einfach alle stammtischveteranen, hobbyastronauten und 12-jährige 100000-mark-wetter, die wohl vorher nur bei jauch so viel geld auf einmal gesehen haben, schlicht und einfach zu ignorieren ?
es gibt hier keinen arschloch-(tschuldigung)sieb.
da müssen wir schon selbst vorsorgen.
mein vorschlag also: ab jetzt keine reaktion mehr zeigen auf miese beiträge. und dass cl möglicherweise dann nicht mehr die meistdiskutierte aktie bei WO ist, damit können wir doch gut leben, oder?
lasst uns wieder zu einer sachlichen diskussion zurückkehren, ob es nun um technische fragen oder glaubensfragen geht.

schönen tag und au revoir,

savoir
@ Alle

T.will jetzt selber eine AG gründen. :laugh: (Ich habe mich vor lachen eben beinahe übergeben)

------

Aus dem Puff:

WERFT AG?

Die Leser regten nun an, einen LTB, eine Flugzeugwerft aufzumachen:
Die PUFF-Werft AG.

Die Idee:
Eine Reihe von Lesern, hier Halter von Flugzeugen der gehobenen Klasse, also ab C210P aufwärts, beteiligen sich als Aktionäre an einer Werft mit der Option, diese auf der Basis des Dienstleistungsgedanken ausschliesslich für diese Aktionäre zu führen.
Man regt an, sich an einer bestehenden Werft zu beteiligen oder eine solche zu erwerben.

Wir wollen diese Sache im neuen Jahr mit einigen befreundeten LTB diskutieren.

-----

Wenn die so arbeite, wie H.T. müßte sofort eine Allound-Lebensversicherung für alle Werft-Nutzer abgeschlossen werden, damit den vielen Witwen und Weisen geholfen werden kann.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.