Macht euch nicht verrückt. Schlimmer, als das alles fällt kanns nicht werden. - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 06.01.01 15:11:46 von
neuester Beitrag 06.01.01 15:21:17 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
06.01.01 15:11:46
Ist doch wenigstens ein Trost. Das Schlimmste, was passieren kann ist, daß die Kurse fallen, sonst nichts.


Kmaxel
Avatar
06.01.01 15:15:06
Genau, Maxl und wenn alle wieder mal denken Montags geht wieder runter (hatten
wir schon öfters) kommts ganz anderst und es geht überraschend rauf.
Avatar
06.01.01 15:18:46
Loide!

Seit doch vernünftig!

Mehr als 100% könnt ihr nicht verlieren. Habt ihr euch schon mal darüber Gedanken gemacht, dass euer Ehering viel höheres Risikokapital ist ?

;)

Grüsse Mini
Avatar
06.01.01 15:21:17
Wir können sowieso nichts daran ändern. Immer dieses ewige Hoffen, mach ich nicht mehr. Jetzt noch Puts kaufen ist Irrsinn, viel zu teuer und alle weit aus dem Geld. Wir müssen jetzt einfach warten, bis die Zinssenkungen wirken. Wird wohl noch ein wenig dauern. Mein Rezept der letzten Wochen, Indexscheine nach einen tierischen Tiefflug. Machen meistens 30-70 % am Folgetag. Sofort raus und warten, bis es sich wieder 25 % korrigiert hat. Dauert ja meistens nur 1-2 Tage. Dann wieder rein und immer das gleiche Spiel. Das mit Intershop hätte man sich eigentlich auch denken können und einen schönen Put mit Basis 20 € kaufen. Hat an dem Tag einen Zuwachs von 1,12 € auf 7,70 € gehabt. Cool.


Kmaxel


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Macht euch nicht verrückt. Schlimmer, als das alles fällt kanns nicht werden.