Prior-Blatt: Kursziel (der Abonnenten) 10 arme Irre - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ohne Worte! (Thema in Anlehnung an seine phänomenale Kaffee-
satzlesung bezüglich des Kurszieles D. Telekom von 10 Euro)
Allerdings könnte Herr Prior sogar Recht haben, wobei diese Erkenntnis beileibe nicht auf seinem Intellekt rückführbar
sein wird - sondern die stümperhafte Finanzlenkungsarbeit eines Herrn Grünspan, die alle Indizes der Welt an den Boden drücken wird - außer vielleicht "ROT-China" - hier kann ich wärmstens den Einstieg in die Bieraktie "TSINGTAO" WKN 887044 empfehlen, wie ich hörte, verzehren beide dieser hier genannten Herren diese Sorte nicht, so wird dieser entsetzlich negative Einfluss auf dieses wertvolle Wertpapier ausbleiben und als dem einzigen Papier können wir grüne, nach oben gerichtete Kurspfeile beigegeben ersehen.
Allen "Rockzipfelannalüsten" (nach deren meisterhaft erarbeiteter Neubewertung von SAP aufgrund realer Ergebnisse dieser Firma) meine besondere Hochachtung, ein TSINGTAO sei ihnen hiermit virtuell gereicht.
PROST, auf weitere Meisterbewertungen zum Wohle der (nicht mehr PRIORBÖRSE lesenden) Anleger!
Prior propagiert schon seit 10 wochen die 7000 im NEMAX !? ohne auch nur eine detailierte Begründung liefern.
Sei es CHarttechnik oder welche analyseform Prior auch immer dafür benutzt .BlaBla Prior ! : es geht es richtung 700 !!!
Prior selbst hat als fair value im n24 video noch Nemax 1000 Punkte propagiert. kann es sein daß der Tornado früher als erwartet eingesetzt hat???
Prior hat die Aufgabe seines Musterdepots verkannt: Die Aufagbe ist nicht noch Aktien zu halten, wenn es nichts mehr zu verdienen gibt, sondern besser mal das Geld vor Verlusten zu schützen. Letzteres ist wohl kräftig daneben gegangen. Da nützt es wenig, wenn wir die "besten Werte" im Depot haben. Das Gelästere über Lets buy it com & Co, die Grossbanken etc ist ja okay, aber besser wäre die Erkenntnis gewesen, mal das Pferd im Depot zu wechseln. Auch bei dem Nemax Kursziel von 7000 in März erscheint eher die Hoffnung der Vater des Gedanken zu sein, als der Realitätssinn der Redaktion.

FAZIT: Noch ein Leser weniger!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.