DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Bilanz nach 5 Handelstagen:NEMAX 50 - 25%,All Share -20%, Nasdaq-15%...das Ende? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

An alle, die sich am angeblich noch so großen Optimismus
in den Boards stören:
Trotz allem Rezessionsgeplärre-irgendwann wird jeder Pessimist
zum Optimisten -spätestens bei INDEX-Stand von 0 und einem
Riesenberg von Cash!
Daß ein Index nicht auf 0 geht, muß auch der düsterste
Pessimist (oder soll ich lieber sagen - Basher
mit Cash?) zugeben!
2000 haben wir im Nemax ein Jahr für minus 40% gebraucht,
jetzt schaffen wir minus 25% in einer Handelswoche!
Wenn das keine Panik sein soll? Jetzt stürzen sogar
die "unantastbaren Blue Chips" des NM ohne Meldung in die
Tiefe. Der NEMAX 50 hat von seinem Hoch 80% seines Wertes
verloren-der All Share 75%!!! Selbst die jetzt oft zitierte
Spekulationsblase der 80er in Japan ist nicht so schnell geplatzt-
der NIKKEI hat nie 80% seines Wertes verloren!
Sicher gibt es genügend Firmen im NEMAX, die weiterhin maßlos
überteuert sind-dem gegenüber stehen aber unverhältnismäßig
viele Firmen mit einer ebenso maßlosen Unterbewertung!
Eine Rezession in Europa wird es nicht geben- ebensowenig wie
in den USA. Die Blindheit im Verkaufen ist größer als die
Blindheit im Kaufen!
Es gibt nur eines, was 100% sicher ist:
Nie waren wir der Trendwende so nah wie heute
...vielleicht werden wir morgen noch näher dran sein ;)


Bye Netfox
Genau,morgen dreht der Markt:D
Das glaubt doch niemand,oder?
Nemax50 KZ750
Der Ausverkauf hat doch gerade erst begonnen. Spekuliere nie gegen den Markt. Morgen wird der NEMAX schon die 2000 testen. Ende des Jahres sind wir schon dreistellig im NM.


Neuer Markt vor dem Ausverkauf?

Händler fragen sich gegenwärtig laut, ob der Neue Markt vor dem Ausverkauf stehe. Der Vertrauensverlust nach den ganzen Skandalen sei enorm gewesen, kommentiert ein Marktteilnehmer. Es sei auffallend, dass jetzt die letzen Branchen wie etwa Biotechs und Logistiker oder auch Einzelwerte unter Druck gerieten, die sich bislang vergleichsweise erfolgreich gegen den Kursverfall gestemmt hätten. "Für mich sieht das so aus, als würden Investoren Gewinne realisieren, solange dies noch möglich ist." Es werde wohl befürchtet, dass die Kette von schlechten Meldungen zumindest in diesem Quartal nicht nachlassen werde. +++ Manuel Priego Thimmel


vwd/8.1.2001/mpt/reh
Viele kleine Werte haben das gröbste schon hinter sich und steigen auch schon wieder munter (und dazu gehören nicht nur Schrottwerte sondern auch viele vernünftige Unternehmen wie Lintec, Elsa etc.).
Nur die Fondslieblinge (fast alle Nemax 50-Werte) befinden sich weiterhin noch auf dem Abwärtskurs.
Aus diesen Werten würde ich dann auch tatsächlich rausgehen.
Lange dauert deshalb die Abwärtsbewegung nicht mehr an, denn irgendwann werden selbst diese Werte wie der Großteil der Neuen Markt-Werte unterbewertet sein.

Gruß Fossa!!!!
... nur es gibt inzwischen zu viele "psychisch kranke und hysterische Anleger", die den neuen Markt kaputt machen. Mit solchen Leuten investiere ich nicht zusammen in das selbe Unternehmen. Ich rechne damit, das die Blindheit noch eine weile andauern wird. Ich halte das auch gar nicht für so schlecht. Zumindest aus egoistischen Gründen. Ich sehe darin den Vorteil, dass wir in ein paar Wochen sehr viel besser die Spreu vom Weizen erkennen können (einige Perlen bilden sich ja jetzt bereits heraus)und dann zu sensationell günstigen Preisen einkaufen können. Ich sehe darin eine Chance, die höchstens einmal in 10 Jahren kommt. Ich weiß, dass sich bereits viele darauf freuen.

Also je näher wir an die Null herankommen, desto größer sind auch die anschließenden Gewinnchancen. Einige "Großinvestoren" helfen natürlich etwas nach, dass wir möglichst tief abtauchen. Beschissen sind nur die dran, die z.B. auf Kredit bei hohen Kursen eingekauft haben und keine Liquidität haben, um am nächsten Aufschwung zu verdienen. Beschissen sind auch die Angsthasen, die sich jetzt die Finger verbrannt haben und erst dann wieder einsteigen, wenn die Luft bei hohen Kursen wieder dünn wird. Also Leute, freut Euch auf einen NEMAX von (im Idealfall) 1000 und seit zuversichtlich, dass es sich lohnen wird durchzuhalten.
Hallo Füchschen,


erstmal Guts Neues und
ein grosses Lob, dass Du nicht
zum 1000.mal auf Cancom hingewiesen hast,
denke am Neuen Markt könnte es
aussehen wie 1998 in Russland,
die hatten nach ner 10 telung
recht moderate KGVs.
Nur der anschliessende Aufschwung wird
am Neuen Markt schwächer sein,
da die Substanz geringer ist:laugh:








mfg a.head
@a.ahead
Auch Dir ein gutes neues Jahr- mögen Deine geposteten
Rutschbahnen wieder zu Startrampen werden- würde Dir doch auch besser
gefallen,oder? Auf Dauer ist es doch auch für Dich recht anstrengend,
in einer Baisse zu investieren?! Und von der Börse ganz zu verabschieden-
das wäre doch auch nichts für Dich!
Entnehme ich aus Deinem Posting etwa verhaltenen Optimismus für den NM
- beim Indexstand von 0 ausgehend ?;);)
Ach ja wo Du mich auf Cancom ansprichst....da war doch auch noch eine
kleine unterbewertete Softwareklitsche aus Berlin mit Riesenpotential...;)
Aber davon mehr wieder ein andermal !;)

@ToskanaOskar!
Ich gehe mit Dir eine Wette ein, daß wir vom heutigen
Niveau ausgehend am Ende des Jahres im NemaxAllshare
und Nemax 50 dreistellig sind--
im dreistelligen Prozentbereichbereich im Plus!
Also Nemax50 bei mindestens 4232,64 und Allshare bei 4444,06!
Gerade der heutige Fall der "Lieblinge" (Aixtron, ADVA,Kontron,ACG,
Logistiker und maßlos überbewerteten Biotechs)
bei stabilen "Versagern" wie Edel, Intertainment, Primacom, Senator,Heyde
und sogar Intershop zeigt, daß der Ausverkauf seinem baldigen Ende
entgegengeht!
Und wie auch nach jedem Sommer-und Winterschlußverkauf:
Nachher sind die Preise deutlich höher- aber natürlich für andere "Ware"!
Die alten Highflyer werden nicht die neuen sein!
(Siehst Du ,A.head,-Ich kriege wieder die die Kurve zu Cancom und na ja, Du weißt schon ...;))


Bye Netfox
Hallo Füchschen, hier ein paar Bubbles im Vergleich:















An der Nasdaq bist Du schon auf halben Nachhauseweg.



mfg a.head


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.