DAX-0,39 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,80 %

International Media> Wo ist der Boden? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE000A0STYJ1 | WKN: A0STYJ

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

International Media fällt und fällt.Alle Unterstützungen wurden gebrochen.Es stellt sich jetzt die Frage,wo der Boden ist.


[/url]

[/url]

Sell candidate
Has broken down through the floor of the falling trend channel, which signals an even stronger falling rate. The negative development, however, may give rise to short term corrections up from today`s level. Is moving within a rectangle formation between support at 31.01 and resistance at 50.09. A decisive break through one of these levels indicates the new direction for the stock.



Sieht echt schlimm aus.Ich möchte keine voreilligen Schlüsse ziehen aber ich denke das IM wirklich ein Ausverkauf bevor steht.LEIDER!
Man darf sich nichts vormachen IM wird noch fallen. Mein KZ für die nächsten Wochen 18-23E.Die 50E werden wir wohl nie wieder sehen.Und wenn doch dann wird dass nach den Blockbuster TerminatorIII passieren.Ein verkauf auf diesem Niveau sollte jedoch überdacht werden.Eine Tech.Gegenreaktion ist schon morgen möglich.Hoffen wir alle zusammen dass ich mich irre und wir eines Tages über meinen Tread lachen können.

Alles gute Nicholas
Ich glaube der Boden hängt an der Nasdaq, und deshalb ist er heute erreicht
worden,IEM ist einer der Besten Werte wurde zuletzt geschlachtet und wird sich zuerst erholen!

Die 50Euro sehen wir wenn der Nemax die 3000 Punkte gesehen hat also im Februar!!
In IEM bin ich nach wie vor, habe aber Ce Calls und Siemens Calls der Gewinn:mad: geht dann in IEM.


Gruss ein Optimist
Und das ist das Problem. Es gibt hier nur Optimisten! Natürlich ist IM das beste Medienunternehmen,aber was spielt das noch für eine Rolle? Der Kursverlauf spiegelt das jedenfalls nicht wieder.Auch MEDIGENE ist das Beste Biotechunternehmen am Neuen Markt.Und was ist heute passiert.25%MINUS!!
Medigene ist ein Nemax 50 Wert und wurde von allen hochgelobt.Das traurige ist das sie von 133E auf aktuell 46E gefallen ist.

Jetzt frage ich mich natürlich ob IM auch derart geschlachtet wird.Auch sie ist das beste Unternehmen in ihrer Branche und wurde von Analysten hochgelobt....

Erst wenn fast keiner mehr postet wird es vorbei sein.Das ist die traurige Wahrheit.

Nicholas
Erst wenn niemand mehr postet......
......und Du machst einen neuen Thread auf!
--> schöner Schwachsinn! Sorry.
Über den neuen Thread kann ich jetzt schon lachen , nicht erst wenn wir wissen , daß sich @Nicholas geirrt hat . Du hast zwar deinen nick wechseln müssen , aber deine Gemütsverfassung ist die alte geblieben . Wenn IEM 5% ins plus rutscht kommt der Milleniumthread "IM explodiert" , jetzt gings nach unten , kommt halt der Thread "IM stirbt".
DAS EINE IST SO FALSCH WIE DAS ANDERE !!!!

IM hat sich lange Zeit überdurchschnittlich gut gehalten , sie ging zwar jetzt deutlich nach unten , aber immer noch Marktkonform , der Nemax 50 war gestern schließlich auch mehr als 10% im Minus . Diese Entwicklung hat sich demnächst, ebenso wie in den USA wo der Dreh schon heute kommen könnte .

Nichts für ungut , aber man sollte nicht immer gleich überreagieren . @rooky01
Erklärt mir mal, warum jemand jetzt noch für 27€ verkauft. Wenn IEM zu ca. 39€ auf dem Markt kam, wo hat der/die dann seinen Schnitt gemacht?

Oder verbilligen hier die Fonds um dann wieder günstig einzusteigen?

Adios

P.S. Ich bin übrigens schon vor Antworten wie "IEM ist sowieso bloß 10€ wert" schon lange gefeit!
Der Kursverfall ist mir auch unerklärlich. Demnächst wird mein SL erreicht. Ich habe gerade eine Mail an IEM geschickt. Die Antwort werde ich hier posten.
Auf bessere Zeiten
Jo
Der Grund ist doch ganz klar: Fonds haben massive Mittelabflüsse, und mittlerweile müssen sie auch Substanzwerte wie Singulus und IM verkaufen. Sobald das nicht mehr der Fall ist, geht es wieder aufwärts.
.....der kursverfall kommt durch ein großes angebot an aktien gegenüber einer nur geringen käuferschar zustande - das ist eigentlich immer so, wenn der kurs fällt

dahinter steht eine relativ zur branche hohe bewertung und eine panikartige verfassung der märkte - vielleicht kann nadine maus ja etwas balsam auftragen - überrascht...........
Schade um IM.Die 20E werden wohl kommen.
Ich frage mich nur, wer da noch verkauft?Ich habe leider die schlimme Vorahnung das Fonds alles raushauen.Das muß was passiert sein dass wir nicht wissen.Anders kann ich es mir nicht erklären. Die nächsten Zahlen werden es zeigen.

Nicholas
Die Gründe für den heutigen Absturz kann man sicher in dieser Meldung finden:

P E C H F Ü R S H A R O N S T O N E

Basic Instinct II ist abgesagt

Aus Mangel an einem passenden männlichen Hauptdarsteller wurde die geplante Fortsetzung des Thrillers "Basic Instinct" kurz vor Drehbeginn abgesagt.


Los Angeles - Auf diese Rolle hatte sich Sharon Stone, 42, besonders gefreut: Die Schauspielerin hatte bereits mit dem Fitnesstraining begonnen, um für die Fortsetzung ihres erfolgreichsten Films in Form zu sein. Jetzt sieht es so aus, als sei die Mühe umsonst gewesen. "Daily Variety" berichtet, das geplante Filmprojekt sei verworfen worden. Das Filmstudio MGM habe keinen passenden männlichen Leinwandpartner für Stone finden können.
Michael Douglas, der 1992 Stones Liebhaber mimte, hatte einen Auftritt in der Neuauflage im vergangenen Jahr dankend abgelehnt. Auch Original-Regisseur Paul Verhoeven hatte sich von einem zweiten Teil des "Eispickel"-Thrillers distanziert. Nachfolger David Cronenberg ("Crash") hätte eigentlich schon im Februar oder März mit den Dreharbeiten beginnen sollen. Die in den vergangenen Jahren nur mäßig erfolgreiche Stone hätte für die Rolle 15 Millionen Dollar, die bisher höchste Gage ihrer Karriere, bekommen.

http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,111532,00.html
@bucho
Zu deiner Frage wer da verkauft:

1. Altaktionäre ( Ein paar Mios mitnehmen )

2. Fonds ( Mittelabflüsse... IM versaut die Performance nicht so stark und wenn einer abgibt kommen andere dazu )

3. Späteinsteiger und Kleinaktionäre die wenigstens noch ein bißchen retten wollen...

Fazit: Um 20€ einsammeln und auf andere Zeiten warten...

Gruß, flo
@ flotil

Wird wohl stimmen.Die Absage von Basic Instinkt II kommt einer Gewinnwarnung gleich.

Auf bessere Zeiten

Nicholas
Ich habe den Wert schon vor Tagen zum Verkauf empfohlen, mit Blick auf die zu hohe Bewertung in Relation zur Peer Group.
Dies scheint sich jetzt langsam zu relativieren.
Sollte der Wert unter 20 falen, so kann man über einen Einstieg nachdenken.

Grüße
@Marktgenie

das ist einfach Quatsch!
IEM hat ein KGV von 23 bei einem Gewinnwachstum von 117%!!!
Es wird sich am NM kaum ein Unternehmen finden, das bessere Zahlen aufweisen kann.

Gruß Jo
Eine schlechte Meldung(Basic 2 war gar nicht in die Prognosen eingeplant)
zum Schlechtesten Zeitpunkt hatte ich nicht eingeplant.
Stellt euch mal vor Arnold S. bekommt wieder einen Herzinfakt...

Soviel zum High-Risk-Markt. Intertainment wir kommen!!! HAHAHAHA

Gruß, flo (grüße auch die IM-Maus :kiss: )
Charttechnisch sollte bei 30EUR eine Unterstützungslinie greifen. Hoffen wir, dass die heute hält und der Kurs nicht weit unter 30 EUR schließt.
Sharon Stone --- unvergessen!! Da bekommt der Ausdruck Bären-Markt doch gleich ne ganz andere Bedeutung.:D

Gruß, flo
Förtsch hat seine Position aus dem DAC Fonds
verkeuft. War glaube ich zweitgrößte Position.
Er baut cash auf - zudem konnte er IM verlustfrei verkaufen - zu 32 € zugeteilt!
Meine Meinung

alex
;)
Keine Panik unter 20 € einsammeln und abwarten.Wer mit ner großen Position drin ist, könnte im oberen 20-er Bereich verkaufen und später zurückkaufen. Kleine Positionen würd ich halten.
Solange keine schlechten Nachrichten kommen, braucht man sich noch nicht verrückt machen.
@flotil
da hast du sicher recht, der Film war der Hammer! Mit Betonung auf "war".
Doch Sharon ist inzwischen nicht mehr die Jüngste......
Gruß
@nicholas

eine gewinnwarnung kann nur auf veröffentliche planzahlen erfolgen.
ich hab noch keine veröffentlichten zahlen gesehen, in denen
basic instinkt enthalten war.
Ich bin der Meinung, daß es unsinn ist jetzt noch zu verkaufen. Keiner von uns ist mit IM derzeit im PLUS. Viele SL habe nicht gehalten. Aber selbst die IPO-Zuteilungen bekommen haben, können selbst jetzt nur noch mit Verlust verkaufen. Hat sich jemand mit IM zu 35-40€ zugelegt und das war noch vor garnicht all zu langer Zeit, dann hat er jetzt bis zu 25% Verluste. Und da bin ich der Meinung -> Aussitzen und auf bessere Zeiten warten und hoffen !!!

Adios
Die Hysterie ist fast nicht mehr zu übertreffen.
Selbst wenn die Meldung stimmt, ist das doch nicht der einzige Film von IEM.
Vielleicht findet sich ja doch noch ein Filmpartner für die alte Schachtel.
MfG
Verkaufen macht immer dann Sinn, wenn man bei weiteren 25% Minus sowieso verkaufen würde. Oder bei 40%. Oder bei....

Jetzt lasst euch von Sharon doch keinen Bären aufbinden!!!

@Power-Trader

Wie alt bist Du? 21?? :laugh:

Gruß, flo
@flotil
Ich bin auch schon über 30, doch Sharon wäre mir entschieden zu alt!
nun mal keine Panik!
Hab mich mal schlau gemacht un das einzige was feststeht ist daß sie evtl. schwierigkeiten haben die männliche hauptrolle zu besetzen, wobei dafür gerade kurt russel im gespräche ist. Regie führt übrigens david cronenberg was schon mal für klasse stehen sollte, denn der (typ kultregisseur) lässt sich nicht auf ein projekt wenn ihm das drehbuch nciht zusagt.
Auch kann man hierdran mal wieder sehen was für ein verantwortungsvolles management Im hat. daduch dass die trotz vieler forderungen auch hier im board diese umsätze nicht eingeplant haben, löst die nachricht nur bei unkundigen panik aus

Justin Sane
@ Eisbär

Natürlich ist das keine echte Gewinnwarnung.Aber die Gewinnschätzungen werden zurückgehen.IM wird weiter ihre Gewinne steigern aber nicht in dem Maße wie es vor der Absage des Blockbusters war.

Gruß Nicholas
woher wollt Ihr wissen, das Basic Instinct II tatsächlich ein Blockbuster gewesen wäre?! Vielleicht wäre der Film ja so grottenschlecht, das die Leutchen weinend aus dem Kino laufen...
Neue Filme werden kommen, die Kooperationen die bekannt gegeben wurden sind allesamt doch sehr psoitiv zu werten, sich jetzt nur auf einen Film zu verlassen und dann daraufhin zu verkaufen, nee ich weiss nicht..
Viele Grüße F.

Ihr tut ja so als würde BI 2 überhaupt nicht produziert.

BI 2 ist außerdem ein zusätzliches Projekt und als solches in den Prognosen nicht enthalten. Genau wie T 3.
@The_Crow

Warum reagiert dann der Markt so schlecht. Die "Fachleute" die heute verkauft haben müßten doch wissen, daß die beiden Filme nicht in den Prognosen enthalten sind ?!?

Adios
In jedem Fall: OPTIMALE KAUFGELEGENHEIT
(für risikobereite)
Beim nächsten Rebound sind 30, 32, 35 schnell erreicht!

gruß dw
Höhere Umsätze als bei der Post. Und was sagt uns das??

Richtig. Die Aktie Gelb interessiert z.Zt. keine Sau!! HAHAHAHA

Das ich das noch erleben darf.

Gruß, flo (der noch wartet bis Schweinebacke fertig hat)
Die Anteilseigner des Medienfonds IMF haben Aktien der IEM zum Preis von 32 E erhalten. Die Aktien werden in einem Treuhanddepot verwaltet und den Anteilseignern erst im Mai 2001 übereignet. Ich weiß das sicher, da ich einer dieser Medienfondseigner bin; insgesamt halten die ehemaligen Medienfondseigner ca. 11% der IEM Aktien.
Ich kann euch nur sagen, daß ich meine Aktien nach Ablauf der Sperrfrist nicht zu diesem Schleuderpreis von 26 Euro abgeben werden. Ich gebe nicht unter 60 Euro ab; ich weiß von anderen `Altaktionären`, daß diese ähnlich denken.

Wenn jetzt jemand von Gewinnmitnahmen faselt, z.B. bei fnet, dann kann ich nur sagen: Schwachsinn. Wer soll denn außer den Daytradern unter 32 Euro denn noch im Gewinn sein?

Laßt Euch jetzt nicht verrückt machen, auch wenn es schwer ist.
Die Börse gibt, die Börse nimmt!

Hat schon jemand Info bezüglich Fondname?

Gruß, flo
Haallooo
Kann mir mal jemand Substantielles zum Finanzierungsmodell
der IM International sagen ?
Dauernd diese Charttechnik-Scheiße und das Gepushe ohne
Daten und Fakten hängt mir zum Halse raus.
Bringt IM Intern. nur Aufgüsse alter Hollywood Kamellen ?
Arnold S. mit nem Bypass , oder kommt was Neues raus ?
(also kein Teil IV, V, VI, VII, VIII)
Wer übernimmt die Produktionskosten , wenn nicht International
Media ? Bei wem bleiben die Prod.Kosten denn hängen ?
Hat die Crew soviel Erfahrung und Renommee ?
Habe auch ein paar Stücke , aber so langsam wachsen die Zweifel.
Auf die Analysten kann man eh nicht hören (siehe Em.Tv)
Die sitzen alle beim Kaffekränzchen (Analysten-Meeting)
und lassen sich das Blaue vom Himmel vollquatschen.
Der beste Rat von mir, die Aktie halten und halten.

Bis jetzt noch 20-30% Verlust in 2-3 Monaten 97 % Verlust.

So wie bei meinen ganzen anderen Werten auch.
Das es so schlimm wird hätte ich nicht gedacht.

Mann und ich habe noch zu Traumkursen bei 50E verkauft.
Habe aber auch viel Kohle verloren.
Hoffen auf bessere Zeiten!

Nicholas


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.