DAX-0,23 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-0,90 %

Vermögen v. Infomatec Vorständ. Harlos u. Häfele gesperrt /24.01.16:28 Reuters/ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Für alle Infomatec Aktionäre24.01. 16.28 Reuters

Vermögen v. Infomatec Vorständen gesperrt
Augsburg, 24.1. (Reuters) Das Augsb.Landgericht hat alle verfügbaren Konten der beiden früheren Infom.-Vorst. Harlos u. Häfele gesperrt. Ein Sprecher d.Staatsanwaltsch.Augsb.sagte der Nachrichtenagent.Reuters am Mittwoch, alle Vermög. seien i. laufendem Strafverfahren gegen die beiden in Untersuchungshaft sitzenden Vorstände mit Arresten belgt worden. Nach Angaben d. Grünwalder Rechtanwaltes Klaus Rotter, der rund 90 Anleger vetritt, hat das Gericht auch einen zivilrechtl.Arrest über Häfeles Vermögen verhängt.
Diese Entscheidung erhöhe die Chancen, das die geschädigten Anleger tatsächlich Schadenersatz erhalten könnten, sagte Rotter am Mittwoch."Das Landgericht scheint unsere Rechtsauffasung zu teilen, das grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch besteht",bestätigte er einen vorab verbreiteten Bericht des Magazins ....... u.s.w.



Man weiß ja nie, was noch kommt und hier scheint ein Präzedenzfall zu entstehen- wie schon oben erwähnt.

MfG
GR
Super. Das bedeutet, solange das Verfahren läuft können die ihre Aktien nicht verscherbeln und es zeigt: wenn Anspruch besteht, dieser gegen H+H erhoben würde.
Da das Verfahren lange dauern kann sehe ich dies positiv. calm
...hat hier auch mal jemand
neue Meldungen oder nur solch alte
Klamotten...:rolleyes:
Einer der Gründe, dass IFO noch so niderig notiert(!) war ja, dass nicht klar war, ob IFO selbst belastet wird. Das scheint nun vom Tisch zu sein, und wäre im Übrigen längst im Kurs eingepreist. Einen Stillstand der Kurse wegen evtl. Verkäufe H+H`s haben wir auf absehbare Zeit ebenfalls nicht zu befürchten. Daher sehe ich nun erst recht weiteres Potential ...
für mutige Trader ;)
calm
@ Golden Rainbow

Danke für die gute Nachricht.

@ Calm

Habe meinen Bestand eben nochmal aufgestockt.
Magazin: Konten von Infomatec-Vorstand ... (Erg.)


Infomatec betonte, dass Häfele per 16. November durch seinen Rücktritt aus dem Unternehmen ausgeschieden sei, in dem er zuletzt stellvertretender Vorstandsvorsitzender war. Die jüngsten Entwicklungen hätten nichts mit dem Unternehmen selbst zu tun, sondern bezögen sich nur auf Häfele, sagte ein Infomatec-Sprecher.


vwd/12/24.1.2001/smh

24. Januar 2001, 15:47

Infomatec Integrated Information Systems AG: 622200
Scheint wie gestern abzulaufen - Anleger werden rausgedrückt um billig einzusammeln.
Charttechnisch super wenn die 2.10 hält = tolle Konsolidierungsformation ... KZ > 3€
Sonst bekommen wir sie kurzfristig (aber nur sehr kurzfristig) noch mal billiger ;)
Aber wer würde wirklich hier verkaufen ?
calm
KZ 3 auf welche Sicht? Ich hoffe,daß wir kurz-bis mittelfristig
mehr als die 3 sehen.Der heutige Schlußkurs von läppischen
2,15 ist sehr traurig und lächerlich.:(
Diese gute Nachricht bringt IFO (noch mehr) in Verruf.
Das positive dabei ist, daß beim eingefrorenen Vermögen
von H&H diese Herren vorerst ihre Anteile nicht auf den Markt
werfen können. Entweder weil

1. die Anteile miteingefroren sind, ODER
2. Ein Verkauf ist nicht sinnvoll, weil er ein Geldzufluss auf
ein eingefrorenes Konto erwirkt.

Beide Alternativen sind für die Vorstände ungünstig.

UrsprungAllerSünden
@ Ursprung aller Sünden

Das mit den ehemaligen Vorständen dürfte allen Aktionären bekannt sein.

Also ich sehe den Rest positiv.
@ UrsprungAllerSünden

Ich stimme mit Dir überein, daß das Einfrieren der Konten von
H+H positiv für Infomatec ist.

Wieso aber bringt das IFO noch mehr in Verruf ? Das kann ich
nicht ganz nachvollziehen und ich denke, Du hast Dich längere
Zeit nicht mit der Firma beschäftigt, sonst wüßtest Du, daß
sich zumindest seit einigen Wochen einiges zum Positiven geändert
hat (Neuer Vorstand / Lieferung von Lizenzen an Net-Up / Deal
mit Tuxia / IASP Austria verkauft / geänderte Geschäftspolitik).

Insbesondere der neue Vorstand, Herr Schiner, scheint IFO
zu einer Firma umgestalten zu wollen, die langsam aber sicher
das Vertrauen des Marktes zurückerlangen will (und wird !).

Gerd
@ Mikalvb

ist Dir auch bekannt, welche von beien Alternativen
hier einsetzt? Mir leider nicht. Sehe das aber
(ausgehend von der heutigen IFO-Situation)
ebenfalls positiv.

UrsprungallerSünden
@ Ursrung aller Sünden.
Warum sollte uns diese alte Kamelle in Verruf bringen?

Das schlimme ist die meisten Anleger können sie nicht deuten.

Eine bereinigende PK könnte Licht in alle offenen Fragen
bringen.
Erst dann wird auch der letzte verstanden haben daß IFO
auf dem richtigen Weg ist.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.