DAX+0,95 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+0,48 %

Commerzbank-Analyst empfiehlt Highlight und Kinowelt ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Medienaktien sind in den vergangenen Woche immer wieder durch ihre Kurssprünge aufgefallen. Ob Highlight, EM.TV oder Kinowelt - der Branche wird ein großes Potential vorausgesagt. Commerzbank-Analyst und Experte für Medientitel Harald Schmidt sprach mit Interstoxx über die weiteren Kursaussichten der Titel.
Interstoxx:
Herr Schmidt, den Medientiteln wird noch einiges an Potential zugesagt. Der Markt scheint allgemein stark zu wachsen. Woran liegt das?

Harald Schmidt:
Der Markt lebt im wesentlichen von zwei Phantasien: Zum einen ist die Rate der Kinobesuche in Deutschland mit 1,8 pro Kopf extrem niedrig. In den USA beispielsweise haben wir 5,2. Selbst wenn wir an die Rate von Großbritannien mit 2,5 herankommen wollen, muß noch einiges passieren. Zum zweiten müssen die TV-Sender weiterhin Filme und Serien in ihre Bestände aufnehmen. Diese kaufen vor allem qualitativ hochwertige Filme mit hohem Wiedererkennungswert.

Interstoxx:
Nun haben die Medientitel in den vergangenen Wochen schon kräftig zugelegt. Zu Wochenbeginn brach dann EM.TV ein. Wie sehen Sie denn die weitere Kursentwicklung der Aktie?

Schmidt:
Fundamental ist ganz klar, daß das Papier überteuert ist. In der letzten Zeit hat sich gerade bei EM.TV eine regelrechte Blase gebildet, angetrieben von dem bevorstehenden Split. Als der Titel über 1.600 Euro notierte, nahmen dann einige Markteilnehmer Gewinne mit. Ich denke, daß dem Kurs noch eine weitere Konsolidierung bevorsteht und rate den Anlegern deshalb ganz klar zu Gewinnmitnahmen und zum Verkauf der Aktie auf diesem Niveau.

Interstoxx:
Wie sieht es bei den übrigen Werten aus?

Schmidt: Meine Favoriten sind die Titel Highlight Communications und Kinowelt. Kinowelt besitzt mit seinen Beteiligungen an diversen Fußballvereinen eine gute Ausgangsposition im Rennen um die Vermarktung von Vereinsrechten der Bundesliga. Mit SSV Ulm kommt nun auch ein Verein in die 1. Liga.
In Highlight ist besonders viel Phantasie durch die Übernahme der TEAM Gruppe enthalten. Daher rate ich auf dem aktuellen Niveau zum Kauf der Aktie. Der Team-Deal ist hochinteressant, da sich nun die TV-Stationen Europas mit der Highlight Gruppe in Verbindung setzen müssen, um die Championsleague-Rechte zu bekommen. Dadurch bekommt Highlight neue Kontakte zu Fernsehsendern in ganz Europa und kann somit das Kerngeschäftsfeld weiter ausbauen.

Interstoxx:
Herr Schmidt, vielen Dank für das Interview.
Ja, ja, wie schon vor wochen gesagt:
laßt den taschenrechner stecken und genießt die zukünftige entwicklung der aktie. die übernahme von team bringt nicht nur den 1 euro pro aktie sondern eine ganze menge mehr!
laßt euch überraschen...:D

HIGHLIGHT ist die aktie am NM mit dem besten Chance/Risiko Verhältnis und mit sicherheit aktuell die medienaktie mit dem meisten potential!!!:)

MfG & n sch:)nen Gruß an alle highlight freaks;)
PoP:))


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.