*METABOX : DIE WAHRHEIT* - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 07.02.01 08:09:24 von
neuester Beitrag 18.07.01 12:22:32 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
07.02.01 08:09:24
Aus dem, was man in den letzten Wochen bruchstückweise erfahren hat, können wir uns jetzt ein Kapitel Firmengeschichte zusammensetzen:

Zum Jahresende hat der österr. Kunde das vertragl. zugesicherte Bank-Akkreditiv nicht vorgelegt. Ohne Akkreditiv wollte Metabox aber nicht liefern - geplanter Umsatzerlös in Millionenhöhe kam nicht.

Damit fehlte deas Geld, um die bei Ravisent produzierten Boxen für Spanien zu bezahlen. Ravisent verkaufte direkt an den span. Abnehmer (rechtlich in Ordnung, als Partner enttäuschend)

Jetzt waren 20 Mill DM Umsatzerlös , die einen Gewinn von 4 Mill DM gebracht hätten, nicht realisiert.

Damit fehlte das Startkapital, um die Produktion der Metabox 1000 anlaufen zu lassen. Inzwischen wurde ein institutioneller Investor gefunden (das war der, der immer um 20 Uhr mit niedrigsten Umsätzen zuerst den Kurs gedrückt und dann billig eingesammelt hat : über 500.000 Stück) .

Daher hat jetzt endlich die Produktion gestartet werden können, täglich werden gleich im Werk die Boxen von Metabox - Ingenieuren getestet, und wenn alles klappt, stellt man in ein paar Wochen auf Großserienproduktion um.

Eigentlich sollte alles klappen, weil die Box bei der Präsentation im Dezember funktioniert hat und weil das Fertigungsunternehmen jahrzehntelange Erfahrung in Hardware-Produktion hat.

Im Nachhinein wird jetzt auch klar, warum die geplatzten Aufträge nicht schon früher gemeldet wurde: man hoffte halt, die Ösels würden das Akkreditiv noch bringen und damit könnte man die für Spanien bestimmten Boxen bezahlen.
Dann hätte man zwar auch melden müssen, daß der für 2000 geplante Umsatz um 20 Mill verfehlt wurde, man hätte aber im nächsten Satz die Ausführung im Jänner melden können.
Avatar
07.02.01 08:16:26
Toll !

Also, mit anderen Worten, eine grundsolide Firma die etwas Pech hatte mit den Vertragspartnern.
Avatar
07.02.01 08:24:45
wer produziert dann die 1000-er box ? auch ravisent?
wenn deine vermutung mit dem spaniengeschäft stimmt, liefer t also ravisent nur gegen vorkasse. die trauen demnach metabox nicht. wenn ein neuer investor kommt kann es sein, daß er den laden ganz übernehmen will ( falls er an die zukunft glaubt ). strategisch würden ihm dann fallende kurse entgegenkommen. ich habe erhebliche zweifel an metabox.
Avatar
07.02.01 08:25:29
Aber Mausebiber,
warum einen Kübel Spott über MBX schütten - wenn du die Dinge anders siehst, kannst du doch ruhig deine (mit Fakten oder begründeten Vermutungen angereicherte) Meinung schreiben..ich finde halt , alles paßt wie ein Puzzle zusammen und gibt ein Bild
schau mir aber gern auch andere (begründete) Meinungen an
CU ps
Avatar
07.02.01 08:29:17
@ toivo
die 1000er wird definitiv nicht bei Ravisent produziert, kann mich an den Namen nicht erinnern, könnte Panasonic gewesen sein
CU ps
Avatar
07.02.01 08:35:21
Was hätte Met@box davon, wenn sich ein Insti über die Börse billig Aktien einsammelt??

Kohle gibts nur, wenn dieser ominöse Insti die Aktien direkt von MBX erwirbt. Oder irre ich mich???

Schönen Tag,

Bleppo
Avatar
07.02.01 08:36:12
Antwort an pechsuse 07.02.01 08:25:29

Ich denke, so jeder hier kennt meine Meinung zu MBX und der Zukunft von iTV.

Genauso kennt jeder (zumindest jeder der sich mit MBX beschaeftigt) meine Meinung zu immer neuen Threads, die wirklich nur auf Vermutungen beruhen und nicht auf neuen Tatsachen.

Fuer mich zaehlt die Aussage von Domi im letzten AB und sonst nichts. Wenn wieder irgend etwas schief geht, egal was, kann sich die Firma einsargen lassen.

Ansonsten meine ich, sollte wir einfach mal abwarten, ob alles so laeuft wie angekuendigt.

Gruss,
Mausebiber
Avatar
07.02.01 08:49:14
Zur Ergaenzung obiger Fragen:

von Fahrschein 02.12.00 19:53:30 3812288994 MET(A)BOX AG

<Hier wurde einiges vom Original Text geloescht, wichtig in diesem Zusammenhang ist nachfolgendes>

Den Bau der Plattformen der Reihe Phoenix sollen die beiden US-Unternehmen SCI und Flextronic an ihren Produktionsstandorten in Deutschland und Schweden übernehmen, sagte Domeyer. +++ Kirsten Bienk vwd/1.12.2000/kib/sei

Quelle http://www.vwd.de/news/neuermarkt/111451.html
Avatar
07.02.01 09:22:46
@ Bleppo
hast recht, war ein Kurzschluß
CU ps
Avatar
19.06.01 08:44:13
Noch so ein Erguss von dieser MetaBoxbezahlten Pech-Lusche !
Avatar
02.07.01 11:41:43
diesen thread wollen wir auch nicht ganz vergessen.
die produktion ist also, dank pechsuses unübertroffener prognostischer fähigkeiten, schon im februar gestartet. :laugh:

und pechsuse, die leutchen bei der stange gehalten? :D
Avatar
02.07.01 12:01:01
Verzögerung hin , Verzögerung her ... bald ist es (wenn nicht wieder alles schief geht ) wirklich soweit
2 Wochen noch
relation, überleg dir , was du schreibst, wenn die Produktion startet - vielleicht bietet dann die Farbe der Verpackung Ansatz zur Kritik
oder wirst du es so machen wie diejenigen, die auch heut noch behaupten , die Erde wäre eine Scheibe - einfach alles ableugnen?
ps
Avatar
02.07.01 12:16:07
was denn, pechsuse, die produktion läuft doch schon.

dein zitat vom 7. februar 01 08:09:24:

Daher hat jetzt endlich die Produktion gestartet werden können, täglich werden gleich im Werk die Boxen von Metabox - Ingenieuren getestet, und wenn alles klappt, stellt man in ein paar Wochen auf Großserienproduktion um.


ich nehme dich bloss beim wort.
oder sollte man das nicht? :D
Avatar
18.07.01 12:22:32
Nicht so schnell vergessen:

Verzögerung hin , Verzögerung her ... bald ist es (wenn nicht wieder alles schief geht ) wirklich soweit
2 Wochen noch
relation, überleg dir , was du schreibst, wenn die Produktion startet - vielleicht bietet dann die Farbe der Verpackung Ansatz zur Kritik
oder wirst du es so machen wie diejenigen, die auch heut noch behaupten , die Erde wäre eine Scheibe - einfach alles ableugnen?
ps


Pechsuse, ueberleg Dir mal, was Du schreibst, wenn die Produktion nicht startet - oder wirst du es wieder so machen wie diejenigen, die auch heute noch behaupten, die Erde sei eine Scheibe - einfach alles ableugnen?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
*METABOX : DIE WAHRHEIT*