An alle die mit LBC > 200% verdient haben und - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

momentan nicht mehr investiert sind. Also bitte nur jene hier Beiträge schreiben, die mit ca. 0,30 € in LBC rein sind und mit mehr als 0,90 € wieder raus. Ich bin nämlich der Ansicht, daß Ihr die einzigen Durchblicker in diesem Bord seid. Ganz unverschämt zähle ich mich auch dazu. Mich interesiert einfach mal eure Ansicht zu LBC. Das LBC fundamental lächerlich und selbst bei dem momentanen Kurs zu hoch bewertet ist, ist klar und läßt sich einfach nachrechnen. LBC ist einfach eine Zockeraktie und das ist ja nicht schlecht. Wer unter 0,30 € eingestiegen ist hatte den richtigen Riecher, der Umsatz war ein Witz, es war kaum jemand investiert, das Risiko nach unten war relativ begrenzt und das Potential nach oben war durch eine mögliche Konkursabwendung riesig. Derzeit sieht das anders aus, denn alle sind investiert, die Umsätze sind hoch und mögliche ad hocs sind bereits bekannt und ausdiskutiert, natürlich nur die positiven. Verdrängt wurde selbstverständlich alles Negative, z.B. das uns Schmitz belogen hat, indem er aussagte, er habe 4 Mill. inverstiert und letztlich waren es nur 1,2 Mill. usw. Das Potential nach oben ist m.E. derzeit auf 50% begrenzt bei wesentlich höherem Verlustrisiko. Ich meine das sich der Einstieg bei ca. 0,40 wieder lohnt. Wie seht Ihr das rein aus zocktechnischen Gesichtspunkten. Und bitte keine Pusherei, davon gibt`s hier im Bord schon genug und wer nicht investiert ist hat das auch nicht nötig.
..hab zwar mittlerweile 400% gemacht
doch ich hoffe ich darf trotzdem sprechen...;)
sieht weiterhin jut aus und am mo.
wird in nl antrag zurückgenommen(quelle im thread)
weiterhin zu erwartende sehr gute nachrichten
deshalb absoluter trading-tipp !!

umsätze bleiben gigantisch weil auch
super viel phantasie dahintersteckt!

nur eines rate ich jedem
traue schaue "NIEMANDEM" (mir schon,hi,hi)
weder kern noch sonstigen
tollen steile geile
hänschens usw.
gruss tradef1
;)
Bin bei 0,33 rein und bei 0,86 raus...dann bei 0,66 wieder rein und bei 1,2 raus!!!
bin am 25.01 zu 0,43 rein und kann warten bis sich was positives tut!! das negative haben wir hinter uns!! und wir werden sicher auch bessere börsentage sehen! ich bin an einem kurzfristigen zock nicht interessiert denn in paar wochen sieht alles ganz anders aus!!
Mit Interesse nehmen wir die teilweise unqualifizierten Beiträge in diesen Chats zur Kenntnis. Wir vertreten die deutsche Investorengruppe, die bisher nicht genannt wurde und auf Grund der vertraglichen Vereinbarungen niemals genannt wird. Diese hat insgesamt 30 Mio Euro zugesagt. Diese sind an bestimmte Bedingungen geknüpft. Prospekte: Insofern liegt die "Analyse" von Kern falsch. Die Prospekte müssen aus rechtlichen Gründen bei der Börse eingereicht werden. Das ist Gesetz und nicht Wunsch unserer Investoren. Gern wollen wir hier im Rahmen unserer Möglichkeiten Ihnen qualifiziert gestellte Fragen beantworten.
Richten Sie Ihre Frage an ein einen auf LBINVESTOR einzurichtenden Chat. Wir werden dann morgen früh die Fragen beantworten.
Wir hoffen dem interessierten Investor damit eine Investitionshilfe geben zu können.

LBinvestor
glueckwunsch an die, die den 0,30 - 1,30 zock voll ausgereizt haben, namentlich: kimble und alle seine freunde, und wers glaubt, tradef und murg.

-mehr leute haben sich ja wohl nicht gemeldet + und hatten auch keine insiderinformationen-

glueckwunsch aber auch schon einmal an alle suppenschuesseltrader wie die geilen hansis, kerntrader usw, die trotz voelliger nullpeilung gerade investiert sind: das wird euer erster erfolgreicher zock!
Sagt ja auch keiner, daß irgendwas schlecht aussieht, solange das Plus noch stimmt. Und auch nach oben geht vielleicht noch was, aber wahrscheinlich nicht viel. Im übrigen zeigt die geringe Beteiligung am Beitrag schon, daß fast alle investiert sind. Obacht :-)!
@ murg

Eine Frage zu Deinem Nickname:

Bist Du aus Murg oder hat der Name etwas mit
dem Fluß Murg bei Freiburg zu tun?

Ich bin in Murg aufgewachsen. :)

Gruß

Heinz
Bin heute für 0,78 raus aus LBC ( Kauf 0,84 )!!!
Habe durch die ganze Zockerei in den Letzten 4 Wochen
von 300% Gewinn ca. 80% Gewinn behalten, und die Schnauze
gestrichen voll. Habe heute mit LBC telefoniert, da ich
noch eine Bestellung von Dezember offen habe, und ich vor
2 Wochen auf diese Woche vertröstet wurde, heute sagte man
mir man wisse nicht wann, und ob ich diese Bestellung
überhaupt noch bekommen könne. Die Terminverschiebungen
habt ihr ja sicherlich mitbekommen. Obwohl ich LBC
als Langzeitinvest durchaus Interessant finde, habe ich
erst einmal in OS stark gebeutelter fundamentaler Werte
investiert, da ich denke das dort die nächsten 14 Tage mehr
rauszuholen ist als bei LBC. Dies soll keine Kauf- oder
Verkaufsempfehlung sein sondern nur meine Meinung.
Trotzdem viel Glück allen Investierten, und lasst euch
durch diese scheiß Pusherei und Basherei nicht beirren.

MFG
Mein einstiegskurs liegt ca. bei 0,33 hab auch schon wild hin und her gehandelt.Bin wieder voll investiert!!!

Mein KZ 1,2- 2 Euro bei super Ad-Hoc(Wal-Mart e.t.c.) 3-3,5 Euro.
Strong Buy , kann aber auch noch mal auf 0,50 runter gehen !
@LBinvestor
Das keiner einen neuen Chat auf LBINVESTOR eingerichtet hat, ist bei den vielen Pushern on Bord nicht verwunderlich. Wenn Sie also nicht zu denjenigen gehören, müßten Sie dies schon irgendwie anzeigen. Allgemeines und Gerüchte zu den möglichen Investoren gibt es hier genug. Also, z.B. von welchen Prospekte sprechen Sie und welche Rechtsgrundlagen wofür. Insbesondere wäre natürlich von Interesse was für Investitionsbedingungen vereinbart wurden und wie es mit der Liquidität der Investoren bestellt ist.
@murg
danke für die anfrage. prospekt: laut kern sollen prospekte für die börse gemacht werden. das stimmt. immer wenn eine kapitalerhöhung stattfinden ( es werden 125 mio neue aktien ausgegeben ) dann muß dies gemäß den gesetzlichen bestimmungen prospektiert werden. dieser prospekt wird bei der deutschen börse zur prüfung eingereicht ( emmissionsporspekt ) und ist nach 15 tagen genehmig, sofern keine mängel festgestellt werden. daran arbeitet lb gerade. dies dauert circa noch 2 monate - dann werden die aktien ausgegeben.
die neuen investoren zahlen wenn meilensteine erreicht werden. die finanzkraft ist gegeben.
dennoch hat lb einige schritte zu erledigen um diese meilensteine zu erreichen.
wir hoffen ihnen mit diesen informationen gedient zu haben. gern wollen wir weitere fragen beantworten

LBinvestor
LBinvestor
:cool:
liegt es nu an der rechtschreibung oder an der
tatsache das ich schon zu viele pferde vor
der apotheke hab k... sehen
doch so ganz geheuer sind sie mir wirklich
nicht
:cool:
doch ich lass mich natürlich gerne überzeugen
:kiss:
schauen wir mal,gell
ansonsten rate ich allen
VORSICHT !!!!!hier im thread.....
@ tradef1,

ich glaube der LBinvestor liegt nicht so sehr nebendran.
Bei einer Kapitalerhöhung gibt es diese Richtlinien für
Prospektaktualisierung.Vor nächster Woche gibts keine News.

Gruß Stefan, der es auch gerne anders hätte, aber realitisch ist!
Wann New´s kommen weiß keiner incl. Kern. Das kann heute, morgen, am Wochenende oder auch nächste Woche sein. Es stehen aber noch einige pos. aus und da sollte man investiert sein. Wir werden sehen. Meistens kommt es überraschend, siehe EM TV gestern Abend. Mal sehen.
@LBinvestor
Abgesehen von der Rechtschreibung scheint Ihr Posting dennoch glaubwürdiger als die meisten anderen im Bord. Dies auch, weil der Beitrag gestern wohl das erste Posting war und wer bereits um 6.18 Uhr antwortet, unterscheidet sich schon mal von den meisten Usern hier. Vielleicht könnten Sie weiterhin preisgeben, um wieviel neue Investoren es sich eigentlich handelt, welchen nationalen Stammsitz diese haben und inwieweit die Kapitalerhöhung mit den Investitionen verknüpft ist.
Vielen Dank, Seriösität vorausgesetzt
murg
sorry aber nen bischen naiv scheinst mir ja
schon zu sein,gelle
wenn ich meiner schreibkraft nen paar textchen
diktieren würde
hälst du mich dann sicher auch für den
börsengott oder wie...
danke
doch "diese" ausdrucksweise von
LBinvestor sowie deren rechtschreibung
und inhalt überzeugen *mich*
und auch meine schreibkraft noch lange nicht!
aber
ich sehe mir die aussagen in zukunft gerne
sehr genau an....bin für jede überraschung zu haben
nix für ungut
:cool:
@murg
Vielen Dank, dies scheint der erste Thread mit Niveau in diesem Bord zu sein....

@alle
Also ich darf zwar nich in dieses Board schreiben, da ich mit 0,53€ eingestiegen bin, machs aber trotzdem.....

Ich sehe das auch so, daß man LBC keinesfalls als langfristige Investition ansehen soll/darf. Vor allem die Kapitalerhöhung mit 128Mio neuen Aktien wird sich mit Sicherheit negativ auf den Kurs auswirken.

Kurzfristig sehe ich dennoch gute Möglichkeiten für LBC - vor allem im Hinblick auf (oje aufpassen, daß ich nüchtern bleibe) die vermeindlich ausstehenden AdHocs. Ich erwarte mir davon auch nen kurzen aber u.U. häftigen Anstieg (ohne jetzt mal von Zahlen zu reden weil die kann man eh nicht abschätzen). Allerdings muß es dann auch - wie bereits gehabt - schnell gehn um die gewinne mitzunehmen.

Ich für meinen Teil hoffe den Absprung bei Kursen über 1€ zu schaffen und dann LBC erst mal den Rücken zu kehren. Es wird schnell wieder abwärts gehen, denn der Markt ist nicht reif für ein Unternehmen wie LBC (auch wenn die Idee gut is). Aber LBC hats z.B. mit großen Anbietern an Unterhaltungs-Elektronik zu tun, die mit ihren Angeboten auch in Zukunft den Einkauf bei LBC unterbieten werden.

Fazit:
Ich sehe LBC als die Möglichkeit, schnell n paar € mit zu nehmen und dann wieder durch die Tür zu gehen und sagen "Machts gut und danke für den Fisch". Langfristig sehe ich für dieses Unternehmen keine Chance.
@tradef1
@Frames33
Davon, daß ich LBinvestor irgendwie vertraue, kann wohl keine Rede sein. So naiv bin ich dann doch nicht. Aber das muß wohl jeder für sich abwägen, ob man histerischen Dummpushern zuhört oder sonst wem. Jedenfalls hat LBinvestor bisher nicht gepusht. Bezüglich der Schreibweise-antworte Du doch mal auf holländisch.
Im übrigen kann hier doch schreiben wer will, hauptsache es bleibt sachlich, denn am besten zockt wer sachlich bleibt.
Desweiteren würde ich noch nicht mal ausschließen wollen, daß sich LBC auf lange Sicht rentiert. Wenn man bedenkt, daß man z.B. Ikea überall in Europa findet und wohl fast alle Unternehmen der alten Industrie, gerade in der momentane ehr flauen Wirtschaftslage, nach neuen Geschäfts-,und Gewinnfeldern suchen, wäre doch die Plattform von LBC eine gute Alternative. Nach dem Motto, Probesitzen bei Ikea und kaufen im Verbund mit 50 anderen 10% billiger bei LBC. Beide Seiten profitieren. Zu Beachten ist auch immer noch der Verfall des Rabattgesetzes.
Das eigentliche Problem ist vielmehr, ob sich LBC bis zur Rentabilität über Wasser halten kann und dies wird maßgeblich von den angeblichen Investoren abhängen.
Weiterhin wird sich demnächst zeigen, ob LBinvestor irgend etwas anzumelden hat, denn dann dürfte neben der zu erwartenden ad hoc über die Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebes vorerst Ende der Durchsage sein. Das würde bedeuten, daß sich der Kurs wieder der 0,40-0,50€ Marke nähern dürfte. Und dieser Meinung bin ich sowieso. Sollte dann, in vielleicht 2 Mon., eine schöne ad hoc über finanzstarke Investoren herauskommen- min. 300% up!
@murg:
Ehrlich gesagt sehe ich die langfristige Entwicklung von LBC nicht ganz so postitiv. Vor allem was die Produkte angeht. Wenn man ehrlich ist, muß man feststellen, daß Angebote bei Media-Markt u.ä. oft sogar noch unter dem günstigsten Preis von LBC liegen. Auch solche Unternehmen werden vom Rabattgesetz profitieren und dann noch günstiger (wegen noch größeren Ordermengen - entsprechend auch größerem Rabattspielraum) anbieten können.

Muß sich doch jetzt jeder mal für sich selbst überlegen: Wenn ich mir einen neuen TV kaufen will für - sagen wir mal 2000DM.... kauf ich den im Internet irgendwo in Holland bei einem Unternehmen, welches ja schon mal in Lieferschwierigkeiten war - oder geh ich zu Media Markt um die Ecke wo ich das Teil - falls es mal nicht funktioniert hinbringen kann.

Die einzige Möglichkeit wäre es, mit "Billig-Artikeln" zu handeln. Sei es ne Maus für den PC, .... diese Artikel wird (auch kurzfristig gesehen) jedermann ohne Bedenken im Internet einkaufen.

Vor allem ist es wichtig, daß LBC den Ruf des "Pleiteunternehmens" schnell los wird. Denn ich denke die Lieferprobleme und nicht zurückgegebenen Zahlungen werden dem Unternehmen sonst auch langfristig einen großen Imageverlust bescheren.

Frames33
@Frames33
Da hast Du natürlich recht, ich bin ja auch nur vom positivetes Szenarium ausgegangen. Realistisch betrachtet hat LBC auf lange Sicht schlechte Karten. Knackpunkt ist, wie wollen die Geld verdienen. Aber wer weiß.
@murg
tut mir leid, das ich erst jetzt antworte - war gestern w/LB sehr eingespannt.
zu ihren fragen:
es handelt sich um eine deutsche investorengruppe. die investitionen erfolgen ihm rahmen des erreichens von zahlenentwicklungen. es wird in verschiedenen tranchen eingezahlt. die gelder liegen bereit. die erste zahlung erfolgt im märz. dies zu unseren investoren. andere investoren, die bereits öffendlich genannt wurden, haben der gesellschaft mittel zur verfügung gestellt. die investition erfolgte weil: ein neues managementteam die ruder nun in der hand hat, eine marke mit den verbrannten millionen geschaffen wurde, 200.000 kunden echt vorhanden sind, 1 mio reg. user da sind.... und die firma ihren umsatz in einem jahr planmäßig vertausendfacht hat. das sind genug gründe für ein überlebensfähiges konzept. es sind die ersten, den den dot.com-crash wirklich überlebt haben und ihre firma nun anpassen auf die erfordernisse des marktes. andere kandidaten werden folgen. jeden tag gibt es genügend meldungen. derzeit sind wir mit musicmusicmusic im gespräch. denen geht es zwar nicht schlecht aber die brauchen geld, weil sie viel vor haben. grad wegen napster gibt es hier viel perspektiven. auf dauer wird es sich die industrie nicht gefallen lassen, sich das wasser durch raubkopien abgraben zu lassen. die gerichte sehen es ebenfalls so.
noch zu lb: die reorganinsation ist fast abgeschlossen. die sites werden nächste woche geöffnet und dann gibts auch handfestes zu berichten.
welche fragen kann ich ihnen noch beantworten ?

gruß LBinvestor
@LBinvestor

Na,wieder mal ein Spinner, der sich für Kim Schmitz hält. Diese armseligen Pushversuche braucht keiner. Jeder, der sich mit LBC beschäftigt, weiß Alleine was zu tun ist.
Die Ad-hoc wird in den nächsten Tagen kommen, und dann
werden wir sehen wohin die Reise geht.
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
@turok03:
Such dir bitte nen anderen Thread aus um deine Beleidigungen los zu werden.... Sachliche Beiträge sind allerdings erwünscht. Danke!

@LBinvestor:
Also... obwohl ich skeptisch bin was Deine Identität angeht (naja hier in dem Board glaubt man keinem mehr der sich als irgendwer ausgibt) hab ich hier mal ne Frage an Dich: Die Investoren erwarten doch sicherlich eine Änderung des Konzepts - was wird sich bei LBC ändern um das Unternehmen erfolgreich zu machen?

Frames33
@LBinvestor
Falls das mit der deutschen Investorengruppe stimmen sollte, was sich ja herausstellen wird, würden viele der hier im Bord benannten potentiellen Investoren wegfallen. Kann man demzufolge davon ausgehen, daß bei den Investoren kein Hauptgeldgeber mit großem Namen dabei ist, sondern daß es sich vielmehr um eine jüngere aufstrebende Sponsorengruppe handelt? Weiterhin würde mich interessieren, ob hinsichtlich der geplanten Kapitalerhöhung schon ein etwaiger Termin in Aussicht steht.
Was ich mit dem Verweis auf musicmusicmusic anfangen soll, weiß ich allerdings nicht so recht. Investorentypisch ist das jedenfalls nicht. Was Ihre Identität angeht, so wird sich diese nach dem Hinweis auf das Ereignis in der nächsten Woche wohl aufzeigen. Falls Sie sich als wahr herausstellen sollte, darf ich auf Threadfortsetzung hier und bei musicmusicmusic hoffen. Ansonsten würde ich einen Identitätswechsel vorschlagen :-)
@Frames33
Bin gestern selbst zu 0,71€ wieder rein, aber nicht mit viel. Falls wir heute die 0,90€ noch sehen sollten bin ich wieder raus. Spaß muß immerhin sein. Im übrigen schaue ich mir derzeit auch wieder 692120 an, demnächst kommen Zahlen.
Gruß
@murg:
Stimmt... bin auch nur aus Spaß hier im LBC... Mal nebenbei n bischen Zocken ;) ... Is auch mal ganz lustig ... Ich denk, Deine 0,90€ sind bei dem Start heut früh vielleicht sogar heute noch drin... na dann viel Glück ;)

Frames33
@Frames33
Schon bemerkt 938006 ist out, jetzt ist 692120 in, wie gesagt. Schau Die mal die News auf der Hompage an. Und Obacht- nächste Woche kommen Zahlen. Ich vermute nach dem monatelangen Understatment werden diese positiv überraschen.
Wo sind denn alle hin? Wenn ihr diesen Thread mal lest, werdet Ihr feststellen, daß LBinvestor Recht hatte - keine ad hoc zu den LBC-Investoren in den nächsten zwei Monaten etc. Diese Zeit ist nun ja um. Auf jeden Fall stimmt das Einstiegsniveau und das Umfeld wieder, niedrige Umsätze u.s.w. Und viel besser, die meisten hoc-Lemminge sind draußen, die ewig probiert haben den Kurs über 1 € zu drücken. Ich bin mir sicher, daß diejenigen, an die auch mein Eingangsstatment gerichtet war, jetzt langsam wieder dabei sind, denn es gibt demnächst was zu verdienen. Wer stimmt mir zu? - keiner? - sehr gut!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.