Ad hoc-Service: Media! AG = - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

MEDIA! AG mit Umsatzwachstum und positivem Ertrag im 1. Halbjahr über Plan

Die Münchner MEDIA! AG (MJA; WKN 663330) steigerte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2000/2001 den Umsatz um 156% auf 46,6 Mio. (Vj. 18,2 Mio. DM). Vergleichbar gerechnet, inklusive der Erstkonsolidierungen im alten Jahr, liegt die Steigerung bei 102 %. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte in den ersten sechs Monaten auf 8,2 Mio. DM zu. Auch das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) ist mit 1,7 Mio. DM wieder deutlich positiv. Der Gewinn vor Steuern konnte damit auf 1,4 Mio. gesteigert werden. Das Konzernergebnis erreichte nicht nur wie geplant Break Even, vielmehr konnte bereits ein Gewinn nach Steuern von 200 TDM erwirtschaftet werden. Der Umsatz im zweiten Quartal ist von 8,9 Mio. DM auf jetzt 25,1 Mio. DM, eine Steigerung um 182%, angewachsen. Vergleichbar gerechnet liegt die Steigerung bei 81%. Finanzanalysten erwarteten rund 15 Mio. DM, damit wurde die Prognose um 67% übertroffen. Nach dem Umsatzwachstum im zweiten Quartal auf 25 Mio. DM sollte im dritten Quartal der Planumsatz von 26 Mio. DM sicher erreicht werden können. Bereits im Januar schloss MEDIA! bei gutem Basisgeschäft einige Großprojekte erfolgreich ab. So lieferte das Unternehmen beispielsweise die gesamte technologische Ausstattung für die weltweit erste vollständig digital in Sony HD 24p gedrehte Kinoproduktion 'rave macbeth', die letzte Woche in Los Angeles uraufgeführt wurde. In 2001 will MEDIA! mit der HD 24p-Technologie bereits über 2 Mio. DM umsetzen. "e;Im schlimmsten Fall erreichen wir im Geschäftsjahr 2000/2001 die Planung"e;, so Hans-Peter Mack, Vorstandsvorsitzender der MEDIA! AG, auf der heutigen Hauptversammlung zum positiven Geschäftsverlauf. Da der Vorlauf von Großprojekten in der Mediendienstleistungs-Branche 3 bis 6 Monate beträgt, ist aufgrund der guten Auftragslage bereits jetzt schon abzusehen, dass die für das laufende Geschäftsjahr geplante Umsatzverdoppelung auf knapp über 100 Mio. DM, vorbehaltlich unvorhersehbarer Vorkommnisse, sicher erreicht wird. In den letzten vier Jahren ist MEDIA! durchschnittlich um 60% p.a. gewachsen. Im Businessplan für das kommende Geschäftsjahr 2001/2002 wurde konservativ ein Wachstum von pauschal 40 Prozent angenommen.

Informationen: Markus Launer, Tel.: 089/620111-155, E-Mail: invest@media-ag.com

Ende der Ad hoc-Mitteilung, (c) DGAP 27.02.2001 ----------------------------------------------------------------------- WKN: 663330; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

270802 Feb 01

das hört sich doch super an....endlich mal was sehr positives...mal sehen,wie der kurs anzieht
So und nun morgen und übermorgen auf Roadshow bei institutionellen Anlegern. Mit diesem Zahlenmaterial kann man sich wahrlich blicken lassen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.