DAX+0,47 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-0,26 %

Will morgen nach Mayrhofen zum Skifahren. War jemand am Wochenende da ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Oder liegt Mayrhofen nicht hoch genug. Ich habe komme aus
Hamburg. Kann mir jemand sagen ob man besser wo anders hinfährt ?
Im Zillertal bist du schon richtig, da gibts auch ein Gletscherschigebiet wo du auch im Sommer schilaufen kannst.
Also Schnee genügend hier, Wetter momentan sehr schön.
Temperatur heute in Föhntälern bis 18° erwartet.
Gruß 93505
In höheren Gebieten bessere Verhältnisse (Sölden, Obergurgl, Ischgl)
allerdings bietet Mayerhofen den Hintertuxer Gletscher als Ausweichmöglichkeit, ist aber ein Stück zu fahren
ps
Bin gestern abend aus Zell am Ziller (eine Ortschaft vor Mayerhofen) zurückgekommen.

Wir sind in Zell am Ziller und am Hintertuxer Gletscher gefahren. Der Schnee im Zillertal auf allen Hängen unter 2500 Meter ist schnell sehr schwer und sulzig (ab Mittag). Das Wetter ist einfach zu warm. Man wird wohl in einer Woche nicht mehr vernünftig auf den Zillertaler Hängen fahren können. Aber der Hintertuxer Geltscher (auf dem ich am Samstag gefahren bin) hat oben unglaublich super Pulverschnee. Kein Vergleich zu dem Gesulze von den übrigen Zillertaler Hängen. Aber es war trotz Sonne am Samstag ein sehr kalter Wind am Gletscher (-10 Grad)(alles hat seinen Preis).

Man fährt von Mayerhofen zum Gletscher ca. 30 Minuten mit dem Auto.

Alles in allem ist es dieses Jahr einfach schon zu warm um diese Jahreszeit. Normalerweise bin ich diese Wärme erst Ostern gewohnt.

Grüße
Ragnarök
War gestern in Hochfügen (am Anfang vom Zillertal) Skifahren. Hochfügen geht bis auf 2400m, da ist genug Schnee und es ging sehr gut, obwohls gestern recht warm war. Also Skigebiete sind momentan ab 2000 zu empfehlen oder eben die Gletscher. Im Zillerthal wie gesagt entweder Hochfügen oder der Hintertuxer Gletscher.
Viel Spaß! :)
@isp

Sölden weiß ich nicht, aber bei der Wärme macht es die Höhe aus. Bin in Zell am Ziller / Gerlos gefahren und bei 2500 Meter war es noch erträglich aber unter 2000m oder tiefer wird es ganz schnell sulzig. Nach Gerlos runter (2000 bis 1600 meter) war es teilweise schon sehr, sehr braun. Also vewende dann keine neuen Ski. Talabfahrten waren nirgends mehr möglich.

Probier es aus. Von Mayrhofen kannst Du jeden Tag leicht in kurzer Zeit woanders hinfahren und hast auf jeden Fall immer den Gletscher zum ausweichen.
war am Wochenende in Sölden.

Giggijoch Gondel am Sonntag von 11.00-16.00Uhr ausgefallen.

Chaos, sulziger Schnee und auch die Anfänger mußten wegen der kaputten Gondel auf Schi ins Tal :laugh:

ab heute gibts da Föhn bis 19Grad
Hallo,

überlege auch schon die ganze Zeit, ob ich es wagen soll die letzte Märzwoche Saalbach zu buchen oder ob ich nicht lieber nach Lech fahre. Wenn ich Eure Liveberichte lese denke ich, dass es wahrscheinlich klüger ist nach Lech zu fahren. Es müßte wohl nächste Woche ziemlich viel schneien um in Saalbach noch gute Skiverhältnisse vorzufinden. Was meint Ihr?

Das Problem ist, daß die Angaben zur Schneehöhe und den Pistenverhältnissen auf den Homepages der jeweiligen Skigebiete nicht unbedingt einen realitätsnahen Stand wiedergeben, oder habt Ihr schon mal was anderes gelesen als Pistenverhältnisse gut?

Gruß

Zeus
Bekannte von uns haben in Fiss über Ostern gebucht.
Wer war in Fiss. Kann mir nicht vorstellen das die Schneeverhältnisse dort gut sind.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.