DAX+0,60 % EUR/USD-0,23 % Gold-0,56 % Öl (Brent)+0,89 %

Die Chance des Monats! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es ist die NSE Aktie!

Alle haben gedacht, inklusive mir, daß die NSE demnächst Konkurs anmelden wird. Am Montag wurde dann das Sanierungskonzept vorgestellt. Zur aller Überraschung verfügt die NSE noch über 18 Mio. Euro an liquiden Mittel, mehr als manches Unternehmen über den Börsengang erzielt. Ferner wurden Maßnahmen vorstellt, die die Umstrukturierung begleiten sollen, es werden Niederlassungen geschlossen, und es wird sich wieder auf das Kerngeschäft konzentriert, auf dem die NSE noch immer sehr erfolgreich und profitabel ist. Große, unrentable Projekte werden damit der Vergangenheit angehören. NSE wird wieder zurück zur alter Stärke finden. Sieht man sich den Kurs an, so hat er bis heute noch nicht reagiert. Die Umsätze sind sehr gering, so daß eine geringe Zahl von Kaufordern denn Kurs sehr schnell nach oben befördern könnte. Der Kurs ist mit 1.65 Euro sowieso recht niedrig, dies sind noch immer die Auswirkungen der lang vorhandenen Unsicherheit, über die Liquiditätsreserven.

Kurzfristig sollten ca. 50% drin sein, Kurse um die 2.50 Euro halte ich schon für realistisch, zumal NSE nicht zu den Unternehmen gehört, die kurz vor der Pleite stehen, die Notbremse wurde früh genug gezogen, daher dürfte es schon bald sehr steil nach oben gehen.Mit dem Unternehmen und dem Kurs.

Momentan fehlen halt die Kauforder, kommen sie, werden wir schon diese Woche wieder die 2 Euro Marke überspringen.Schaut auf die geringen Umsätze, es fehlt die Initialzündung.

Überlegt euch ein Investment.
Markttiefe 9:21 Uhr

Zahl Quantität Kaufpreis Verkaufpreis Quantität Zahl
1 11580 1.45 1.5 9629 2
3 10400 1.4 1.8 1000 1
1 2500 1.26 2.21 1000 1
1 2000 1.16 2.35 2600 2
0 0 0 2.48 300 1
Das würde mich jetzt aber auch mal interessieren FlyingCroc, wo man die Markttiefe ablesen kann.
Schaut euch die Markttiefe an, wie ich es gesagt habe. Ein paar große Order, und der Wert geht sehr schnell in die Höhe. Nach unten scheint er auch abgesichert zu sein, denn an solch einem Tag würde er sonst auch stärker fallen.
Kannst du doch vergessen die ganze Scheiße, bei diesem Marktumfeld!

Kommt Jungs, hören wir auf, ich kann mir dieses Elend nicht mehr länger mit anschauen. Im Xetra stehen riesige Mengen im Xetra, und es wird einfach wieder abverkauft, besonders, wenn Pleitefirmen viel höher im Kurs stehen als NSE. So nicht, da geht die Aktienkultur über den Jordan, hören wir einfach auf.
@gus, boersenloser

im xetra ... kostet aber geld pro monat ...

fragt einfach mal häufiger nach der markttiefe.

hier gibts genug "pusher" und "basher", die sich genau dies zu nutze machen.

ich denke hier, im board, sind viele day-trader, die gerne mal weiter helfen.

gruß

flyingcroc

p.s. ist aber auch nur ein trend ....
Danke Flying Croc,

aber bei dieser Stimmung interessiert es leider keinen, wie die Markttiefe ist. Einfach nur verkaufen heißt doch momentan die Devise. Gerade bei NSE kann ich dies ja nun gar nicht mehr verstehen. NSE ist ein altes, traditionells Unternehmen, daß seit 20 Jahren am Markt aktiv ist. Und dann schau dir diesen Kurs an 1,35 Euro, so ist daß doch einfach lächerlich. Früher gab es noch so etwas wie technische Gegenreaktionen, diese Zeiten sind nun aber auch vorbei. Kann zwar gut vorstellen, daß NSE demnächst an einem Tag mal 20% macht, dies ist aber bei diesen Verlusten keine technische Gegenreaktion. Warten wir mal ab.Eigentlich kann es nicht mehr viel schlimmer kommen, zumal die Absicherung im Xetra steht. Manchen Leuten ist dies aber noch nicht aufgefallen.

Tschüß
Kann mich nur wiederholen. Geht der Markt runter, bleibt NSE stabil, steigt der Markt, dann fällt NSE.

Kommt Jungs, hören wir auf, ich kann mir dieses Elend nicht mehr länger mit anschauen. Im Xetra stehen riesige Mengen im Xetra, und es wird einfach wieder abverkauft, besonders, wenn Pleitefirmen viel höher im Kurs stehen als NSE, bester Bsp hierfür ist Emprise oder Teamwork. Irgendwann werdet ihr es auch mal realisieren.Aber so nicht, da geht die Aktienkultur über den Jordan, hören wir einfach auf.
Ist schon komisch mit anzuschauen, wie der Kurs mit Kleinstorder 100 Stück nach unten gedrückt wird. Es sind halt keine Käufer da! Gibt es eigentlich noch irgenwo Käufer. Mir scheint so, als wären die Käufer ausgestorben.
Es sind schon noch Käufer da.Habe am 13.03 noch mal nachgekauft.Ich hoffe es war nicht für die Katz.
Hallo an den letzten Rest
vom NSE - Schützenfest,

der kurs von der maroden SW-bude ist doch derzeit von
absolut sekundärer bedeutung. interessant wird`s auf der
außerord. HV am 23.04. im Gasteig zu München,

ciao
DA würde ich auch liebend gern hinkommen.
Am liebsten würde ich da mit faulen Eiern und Tomaten hingehen. Ist schon katastrophal, wie die unser Geld fahrlässig verbrannt haben. Dennoch denke ich, daß wir dem neuen Vorstand eine Chance einräumen sollten. Vielleicht schaffen sie ja den Turn-around. Der Kurs von 1,28 Euro halte ich aber für zu gering, denn es ist ja noch Kapital vorhanden. Andere Firmen, die bereits Konkurs angemeldet haben, wie bspw. Teamwork stehen ja um einiges besser da. Von daher sollten Investoren, die Verkaufen, mal ein bißchen nachdenken.

Ciao
Guten Morgen Boersenloser,

wie an anderer stelle erwähnt, ist mein fragenkatalog über
>> sozialplan
>> MA-motivation
>> marketing
>> BPR-finanzierung
>> aktiva (wertpapiere)
vorbereitet. falls du deine "faulen eier und tomaten" in konkrete
fragen formulieren kannst:

her damit, ich werde diesen service gerne übernehmen!

ciao
Hi dolcetto,

frage doch mal bitte zynisch, ob man mit dem Aktienkurs zufrieden ist, und wie man das Vertrauen der Anleger zurück gewinnen möchte. Nachdem man nun schon zum xten Mal die Anleger enttäuscht hat.
Vielleicht sollte wir ein extra Thread aufmachen, um Fragen für die HV zu sammeln.

Dolcetto, vielleicht fragst du mal, wie es so mit der zukünftigen Unabhängigkeit von NSE aussieht. Also ob NSE unabhängig bleibt, oder endlich übernommen wird.
... jawoll, den eigenen thread hab ich letzte woche aufgesetzt,
der fu..ing WO-server hat denselbigen jedoch sofort verschluckt!:mad:

deine ansage zur >unabhängigkeit< bzw. dezenter nach
>kooperationen< werde ich verwenden,

ciao
Vielleicht solltest du den Bericht noch einmal schreiben. Wichtig dürfte jetzt aber auch sein, daß wir den Kurs mal etwas nach oben bringen. 2 Euro sollten bis zur HV schon noch drin sein. Aber was sind schon 2 Euro. Könnte mir gut vorstellen, daß wir heute auf einem neuen Allzeittief schließen werden, denn der Gesamtmarkt wird schon mithelfen.

1.26 Euro, dafür bekommst du nicht einmal eine Pommes!
Wir sollten jetzt die Chance mit dem Intraday-Reversal an der Nasdaq nutzen, nur so kann NSE wieder steigen.
Ach hör auf, ist doch immer die gleiche Scheiße, der Markt erholt sich, außer NSE, da passiert nichts, außer das sie meistens noch weiter fällt. So können wir alle einpacken. Besonders der neue NSE Vorstand, wenn er schleunigst nichts ändert.
Man was seit ihr heute wieder einmal peinich. Selbst an so einem Tag stehen wir im minus. Wer verkauft eigentlich an so einem Tag seine Papiere? Gedult ist angesagt. 2 Euro sollten schon noch drin sein in den nächsten Wochen.
Schaut euch nur Teamwork an. Wer jetzt nicht die Chance bei NSE nutzt, der wird sich noch ärgern. Spätestens nach der außerordentlichen HV wird es stark nach oben gehen. War bei Teamwork auch der Fall. 1.26 Euro, billiger geht es doch fast nicht mehr.
Hi - NSE-geschädigte,

habe meinen fragenkatalog zur HV soweit finalisiert, schau mer mal wie
sich die Nerbs, Schmaderer & Vaclavek positionieren!

@ hugenak:

deine *die werden sich ärgern*-litanei nimmt dir doch kein schwein ab,
schreib lieber mal was über das derzeitige klima innerhalb deines
kollegen/innen-kreises!
die bevorstehende selektion um 1/3 wird sicherlich schmerzhaft!

ciao
Es werden doch eh nur die schlechten Leute ausselektiert. Die guten aus den Nebenstandorten kommen nach München oder Köln. Es sieht jetzt aber trotzdem so aus, als würde mal etwas leben in den Kurs kommen. Der Kursanstieg wird schon noch kommen.
Laßt uns einpacken, denn ich kann die ganze Scheiße nicht mehr sehen. Mir reicht es, wenn Pleitefirmen höher stehen als NSE, dann kann ich nur lachen. Die deutsche Aktienkultur ist am Ende. Es wird Jahre brauchen, um den entstandenen Schaden wieder zu reparieren.

1,26 Euro, einfach unbegreiflich.
Schaut euch doch nur mal Emprise an, die sind pleite, denn die haben ihr Grundkapital aufgebraucht, stehen aber bei 3,60 Euro. NSE hat noch 18 Mio. Euro an liquiden Mitteln, und steht bei 1,26 Euro. Habe ich in der Schule nicht aufgepaßt, oder kann mir das jemand erklären. Fundamental ist dies ja wohl nicht mehr zu erklären!
Tja Nuck, daß versuche ich ja schon die ganze Zeit den Leuten zu erklären. Aber irgendwie wollen die das nicht verstehen. Irgendwann wird dehnen auch schon mal ein Licht angehen. Zumal durch die Restrukturierung sehr viel Geld angespart wird, und der Turnaround bevor steht.

@Delcetto,

frage doch bitte mal, ob der Oevermann für seine Tätigkeit eine Abfindung bekommen hat. Normalerweise gibt es ja unter einem Jahr keine Abfindung.
das Kostensparen mag ja sehr wichtig sein.

genauso wichtig ist aber das Vertrauen der Mitarbeiter und der Kunden in die Firma.

Schafft man Vertrauen bei den Mitarbeitern, wenn eine Niederlassung Ihre Schliessung aus der ad-hoc Mitteilung erfährt ?

Schafft man Vertrauen bei den Kunden, indem man Ihnen zeigt, dass man zwar viel versprochen hat aber dann nichts halten kann ?
Kann nur noch lachen, wenn ich den Kurs von 1.20 Euro sehe. So etwas peinliches gibt es kein 2mal am NM. Nur Unternehmen die Konkurs beantragt haben, stehen schlechter da. Macht nur weiter so, dann sehen wir noch die 1 von unten.
Dies Woche sollten wir endlich einmal den Ausbruch nach oben schaffen. Bis Ende der Woche sollten 2 Euro wieder möglich sein. Achtet darauf!
@ spoky_x

Die Leute in den Außenstellen wußten doch, daß sie als erste dran glauben müssen, denn sie haben ja überwiegend den back-office-Bereich programmiert, und der ist ja jetzt weggefallen.

Aber was anderes! Hast du den etwas von dem Gerücht gehört, daß der Vorstand momentan eine außerbörsliche Kapitalerhöhung von 2,50 Euro durchführt? Sollen wohl Gespräche mit einem Großinvestor laufen. Wie gesagt, dieses Gerücht kusiert im Unternehmen, konkretes weiß ich aber auch nicht.
@ hugenak,

woher hast du denn die Infos?
Wäre ja mal nicht schlecht, wenn das Gerücht sich bewahrheiten würde. Dann kämen wir endlich einmal von diesem Allzeittief weg. Wer verkauft eigentlich noch bei diesem Kurs? Entweder NSE schafft jetzt den Turn-around, oder wir haben alle Pech gehabt, aber jetzt noch zu verkaufen ist für mich unlogisch. Entweder oder muß die Devise heißen, aber nicht bei einem Kursanstieg von 2 Cents sofort wieder alles verkaufen, so wie es eben wieder passiert ist.
Wie ich diese Kursentwicklung immer liebe. Morgens geht es mit gesunden Umsätzen nach oben, und nachmittags mit wenig Umsätze nach unten. So wie es aussieht, werden wir heute mal wieder ein neues Allzeittief testen. Verkauft doch einfach alle, irgendwann werdet ihr es schon spüren.
Man ist das heute wieder peinlich, mit großen Umsätzen morgens nach oben, und mittags mit wenigen wieder nach unten. Normal ist das doch nicht mehr, darf die Aktie nicht mehr steigen. Ist da ein Großinvestor am Werk, der alles billig einsammeln möchte. Ich habe echt keine Ahnung, aber so kann die Scheiße nicht weiter gehen.
Scheint so zu sein, als würde sich bei 1,30 Euro ein Widerstand entwickeln. Wir müssen diesen Widerstand schnell brechen, damit es weiter aufwärts gehen kann. Bin ja noch immer der Meinung, sollten die 1,30 Euro gebrochen werden, wird es schnell nach oben gehen. 2 Euro sollten schon drin sein.
Es scheint ja jetzt ganz offensichtlich zu sein, daß bei 1,30 Euro irgentetwas zu sein schein. Der designated sponsor füllt immer wieder die 5000 Stück im Ask bei 1,29 Euro auf. Auch im FSE wird kein Kurs über 1.30 Euro gemacht. Vielleicht gibt es jetzt doch ein Unternehmen, was bereit ist, NSE zu übernehmen. Für 1.29 Euro oder noch billiger, warum eigentlich nicht?
Möchte ja nicht wieder die Story der letzten Tage wiederholen, aber auch heute trifft sie wieder zu. Deswegen sage ich nur eins, nächte Woche gibt es News, somit würde ich jetzt NSE kaufen.
Es wird spannend, wir haben im Xetra gerade die 1.30 Euro Marke übersprungen, vielleicht kommt jetzt die technische Gegenreaktion bzw. der Ausbruch. Bei 2 Euro ist der nächste Widerstand. Auf gehts! Lassen wir die 1.30 Euro Marke hinter uns. Schaut euch nur die Umsätze an, wie hoch sie sind. Kommt da wohl etwas von der CEBIT? Ich weiß es diesmal wirklich nicht!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.