Trenne mich von allem, was mit Telekom und T-Online zu tun hat!! Hier aber eine Frgae - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 18.03.01 11:05:56 von
neuester Beitrag 18.03.01 17:33:51 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
18.03.01 11:05:56
Ist es möglich, das Onlinebanking der T-Online-software in ein anderes Einwahltool einzubinden? Oder gibts für andere Provider auch Onlinebankingsoftware. Sehe es einfach nicht ein, für 8,-- und noch 2,9 Pfennige zu surfen und der T-Online mein Geld zu schneken. Gehe z.Z. über Compuserve rein und warte auf mein Accoraccount.

Danke, Kmaxel
Avatar
18.03.01 11:11:18
sehe ich genauso. Wenn die so weiter machen wird es nicht mehr lange dauern. Ich weiss wovon ich rede. Ich bin etwas in dem Kommunitkationsmarkt tätig weis genau wie die Telekom in Wettbewerb mit den anderen Anbiertern liegt, nämlich an der Spitze. Momentan sind ungefähr noch 80%!!! Kunde bei der Telekom. Das wird sich jetzt massiv ändern da immer mehr Festnetz verträge mit anderen Unternehmen abgeschlossen werden. Ich sehe Schwarz für unsere Telekom.

Gruß
ak :)
Avatar
18.03.01 11:17:21
besser so
Avatar
18.03.01 11:19:23
Beantwortet ihr mir auch meine Frage???????ß
Wie kann ich mein Onlinebanking mit dem neuen Einwahltool fortführen?



Kmaxel, der bis vor 3 Tagen noch die Flat hatte.
Avatar
18.03.01 11:20:59
Also ich habe mich im Dezember von T-Online getrennt und gehe jetzt über das Internet direkt zur Bank .
Ist nicht schlechter als mit der T-Online Software.
Avatar
18.03.01 11:27:02
Warum nimst du nicht T-Online 90
90Std zu 79,-DM billiger als 0,02 von einem anderen
Anbieter!

Kastor
Avatar
18.03.01 11:31:59
Nein, mir geht ea auch darum, mich von dem rosa Scheiß zu trennen.


Kmaxel
Avatar
18.03.01 11:39:21
also, ich bin bei der sparkasse, und habe da starmony, das geht auch über andere provider.
Avatar
18.03.01 11:39:43
werde mich auch von t-online verabschieden sobald meine
flat ausläuft.
Mache auch Onlinebanking, habe dazu aber noch nie die
t-online Software benutzt. Sowohl die Raiffeisen als
auch die Sparkassen bieten entsprechnde Lösungen an.
Bei den anderen Banken wird es nicht anders sein.
Frag mal bei Deiner Bank nach.
mfg
Avatar
18.03.01 15:33:35
@winnix

ja und jede Lösung der banken sieht anders aus, für mich gibt
es deshalb nur eins:, das bankingmodul von t-online, denn es bietet
für alle banken eine einheitliche oberfläche für die standard-
funktionen, wenig schnickschnack, immer aktuellen softwarestand.

ICH werde meinen Bekannten, so sie mich befragen, immer t-online
empfehlen, wenn sie neben einem isp, auch banking benötigen.

cu
paulinfh, der mit t zufreiden ist
Avatar
18.03.01 16:16:23
ein Monopol ist immer schlecht----es kommen schwere Zeiten auf die Telekom zu, denn der Wettbewerb wird hart werden!!
Avatar
18.03.01 17:33:51
hallo Kmaxel,

soweit ich weiß kann das banking-modul nicht aus der t-online
software ausgekoppelt werden.
mein tip nimm doch zum surfen den provider deiner wahl und
fürs banking einen t-online by call zugang.

gruß supercheker :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Trenne mich von allem, was mit Telekom und T-Online zu tun hat!! Hier aber eine Frgae