DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Warum verliert IPC Archtec heute über 14 % ??? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Sind es nur SL Orders oder gibt es noch einen anderen Grund?
Die Volumen ist bis jetzt meines Erachtens ja auch nicht sehr hoch deshalb kann es wohl kein Fonds sein. Oder täusche ich mich?


Bin für jeden Trost dankbar.

marpe
Das ist die Panik einiger Kleinaktionäre!

Kann ich momentan auch ein bischen verstehen, bei diesem Börsenumfeld.

IPC ist ein Topwert!!!!!!
Die Aktie wird Ihren Weg schon machen. Ich sitze auch auf Verlusten, but the show must go on!
@marpe:

Da sind wichtige Stop-loss-Grenzen durchbrochen worden. Vielleicht haben die Medion-Verkäufe sich negativ auf die Branche ausgewirkt.

Ich habe gestern noch mit Herrn Empl telefoniert. Ihm liegen fürs erste Quartal noch keine vorläufigen Zahlen vor. Auf meine Frage, ob man im Plan liege, sagte er, er habe ein gutes Gefühl. Der Kurs würde am allgemeinen Käuferstreik an der Börse leiden.

Tröstlich dürfte sein, daß IPC ein Substanzwert ist, der seine Prognosen auch erfüllen wird - eigentlich spottbillig. Solche Werte müßten am Ende der Konsolidierung wieder eingesammelt werden. Und die kann - trotz jetziger Schock-Entwicklung - nicht mehr so weit weg sein? Zum aktuellen Kurs kann ich nicht verkaufen - trotz Ärgernis.
Danke Leute,
ich bin auch seit längerer Zeit investiert, bin auch vom Geschäftsmodell von IPC überzeugt. Doch von meiner Überzeugung bekomme ich auch keine Kursgewinne.

Also hoffen wir gemeinsam auf die Zukunft von IPC.

Viele Grüße,
marpe
@maggy

willst Du damit sagen bei Stückzahlen von 500 und 1000 handelt es sich um Kleinanleger? Ich blicks nicht mehr, ich denke eher da sind zocker am Werk, die den Kurs unter 30 treiben wollen. Wer hat denn sein Stop-Loss bei 30 gesetzt?
Meiner Ansicht nach geschieht heute mit IPC das gleiche,
was gestern/vorgestern mit Medion geschah:

Ohne fundamentalen Grund wird die Aktie schrecklich gedrückt,
jeweils aus einem Anlass, der die Aktie nur mittelbar betrifft:
Einmal die Entlassung Ochners, das andere Mal durchsuchungen
bei gewissen Chipbrokern, aber ausdrücklich nicht bei IPC.

ICh kann mir vorstellen, daß es bei IPC genauso schnell wieder
hochgeht, wie schon heute bei Medion.
Also wohl eher Kaufkurse.
Schade für die, die heute kalte Füße bekommen und verkauft haben.
Jedenfalls meine Meinung.
Viel Erfolg
Grütze
Also ich habe gestern nochmals nachgekauft, hoffentlich habe ich nicht in die Grütze gegriffen..... ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.