H-Power: Abwärtstrend und geringes Handelsvolumen - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum

eröffnet am 06.04.01 18:06:52 von
neuester Beitrag 13.11.02 06:49:45 von

ISIN: US44485Q2030 | WKN: 917557 | Symbol: EROX
0,010
$
14.10.20
Nasdaq OTC
+11,11 %
+0,001 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
06.04.01 18:06:52

Die amerikanische H-Power (HPOW, 940696) ist auf dem Gebiet der Brennstoffzellentechnologie tätig. Die beiden Standbeine des Unternehmens sind die Entwicklung und Produktion stationärer sowie portabler Einheiten zur Energiegewinnung. Damit drängt H-Power auf die Märkte für stationäre Einheiten sowie Akkus für tragbare Endgeräte. Am Donnerstag hat H-Power mit einem Verlust je Aktie von 6 Cent im dritten Quartal die Markterwartungen von minus 13 Cent geschlagen – die Aktie konnte dennoch bei weiter geringen Umsätze wichtige technische Marken nicht überwinden.

Mit der verhaltenen Reaktion auf die positiv über-raschenden Zahlen trübt sich das technische Bild für die H-Power-Aktien deutlich ein. Der wichtige charttechnische Widerstand bei 7 1/8 US$ aus dem Hoch von Mitte Februar konnte nicht nach-haltig nach oben durchbrochen werden und die Aktien fielen in ihre etablierte Handelsspanne zwischen 7 1/8 US$ und 5 1/2 US$ zurück. Damit ergibt sich aus Trading-Aspekten ein kurzfristiges Kursziel von 5 1/2 US$.

Unterstrichen wird das technisch negative Gesamtbild bei H-Power auch durch den MACD-Indikator – der den Ab-stand zweier gleitender Durchschnitte voneinander misst. Der MACD ist nach unten abgedreht und steht kurz vor einem Verkaufssignal. Dieses wird generiert, wenn die MACD-Linie (durchgezogen) die Signallinie (gepunktet) von oben nach unten schneidet. Negativ ist auch das geringe Handelsvolumen. Trading Sell (Stopp: 8 1/8 USD)



Hornblower Fischer AG
Börsenstraße 2-4
60313 Frankfurt
www.hornblower.de

Haftungsausschluss: Dieser Bericht dient ausschließlich Informationszwecken. Er gibt nicht die Meinung des Herausgebers wieder, sondern ausschließlich die Meinung und Interpretation des Verfassers; sie erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Futures- und Optionsgeschäfte beinhalten grundsätzlich Risiken und sind nicht für jeden Investor geeignet. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass mit dem vorliegenden Bericht keinerlei verbindliche Beratungsleistung erbracht wird, sondern dass es sich um eine allgemeine Information handelt. Alle hier zugrunde gelegten Daten entstammen aus für zuverlässig gehaltenen Quellen. Eine diesbezügliche Garantie wird nicht übernommen. Dieses Werk inklusive aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes ist ohne eine ausdrücklich vorherige Zustimmung des Verfassers unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen und die Eingabe in jegliche elektronische Medien sowie der damit verbundenen Darstellung gegenüber Dritten. Wir weisen zudem darauf hin, dass es unseren Mitarbeitern nicht grundsätzlich untersagt ist, die Wertpapierempfehlungen unserer Fachabteilungen anzunehmen und selbst eigene Positionen einzugehen. Dieses Eigeninteresse könnte dazu führen, dass Sie bei Abgabe eines Kauf- bzw. Verkaufauftrages einen ungünstigeren Kurs erhalten und die Papiere somit weniger vorteilhaft sind.


Avatar
19.05.01 00:27:36
jojo,da fällt mir nur ein,hornbläservereinfischfresser...oder so.

man achte besonders auf den zeitpunkt der empfehlung trading sell.

naja,nixx neues,sicher wird bei 25 $ ein strong buy kommen.

leute......,kunden schickt das arbeitsamt....!
wo druckt auch jede,mit verlaub, gerülpste scheiße, nur um
die klickraten zu behalten.




gruß
Avatar
21.05.01 12:14:42
und man kann nur zustimmen!!!
Avatar
13.11.02 06:49:45
LATHAM, N.Y. (CBS.MW) -- H Power shares surged 76 percent Tuesday after Plug Power offered $51 million in stock to acquire the firm, setting the stage for a consolidation of fuel-cell technology companies.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.