DAX-0,14 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,46 % Öl (Brent)-0,43 %

Daimler - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Zeichnet sich bei DCX eine inverse SKS ab?

Zum Abschluß der SKS müßte der Kurs deutlich über 57,50 €
ansteigen. Danach müßte es einen Pullback bis an diese
Linie geben.
Trifft beides ein, dann ist die Trendwende geschafft, das erste KZ wäre 62 €, das nächste 72 € - und das bei relativ
geringem Risiko.

Wie gesagt, alles im Konjunktiv.

FAZIT:

Ab auf die Watchlist mit DCX. Zunächst abwarten und
beobachten.
Hi
ich geh jetzt auf zweite schickt zu DCX
mein KZ ist 22.50 Uhr

Mfg SK
Wer Daimler nicht hat wenn es fällt , der hat es auch nicht
wenn er steigt !
bye Harry
...und wer DCX vor etwa 5 Jahren gekauft, gehalten und nach etwa 4,5 Jahren verkauft hat, der kommt auch nie mehr zurück, da er von Schrempps "Nachhaltigkeit" noch weniger angetan ist als von Reuters.
Da können se noch so schöne Autos bauen.


mfg
So gefällt mir das: Schöne pessimistische Meinungen auf der
Kleinanlegerfront, gepaart mit auseinanderdriftenden
Analystenmeinungen und einer generellen "Keiner-wills-haben-Stimmung"
Dazu eine Bodenbildung und das Glück ist schon fast perfekt.

cm-bros
Die Umkehrformationen hätt ich beinahe vergessen:
- Bullish Harami
- Morning Star
- und noch ein Morning Star

cm-bros
@CM-Bros

Sorry, habe nach den ganzen DCX- Debakeln und dem genialen ( auf der HV vor einem Jahr zwar genehmigten, dann aber doch sehr üppig ausgelegten) Optionsprogramm- gegen den die Kleinaktionäre nebenbei gesagt klagen- eine etwas verkrustete Einstellung gegenüber DCX. Heißt ja nicht, daß sie jetzt nicht gegen 60 oder 70 laufen können. Habe mich von Schrempp und Konsorten etwas verschaukelt gefühlt.
War lange meine größe Position im Depot. So nebenbei: Derzeit scheinen die Analysten den DCX-Aktien wieder etwas besser gesonnen, es hellt sich, zumindest von der Seite wieder etwas auf.

mfg
@Jebbe:

Mensch, war doch kein Vorwurf oder eine Kritik oder so
etwas. War nur eine persönliche Einschätzung der Lage.
Die Stimmung der Kleinanleger und die Analystenmeinungen
fließen in meine Anlageentscheidung ein, und zwar in
etwa so:

- Stimmung der Kleinanleger: Schlecht bzw. besser schlecht
bis desinteressiert
=> PRO Aktie
- Analystenmeinungen: Schlecht bzw. sehr gegensätzlich
=> PRO Aktie

...und umgekehrt. Ungebremste Euphorie auf beiden Seiten
führen bei mir über kurz oder lang zum Verkauf der Aktie.

Und mit dem ganzen aufgebaut auf einer Trend-Candlestick-
Indikatoren-Kombinationsanalyse bin ich bis jetzt gar nicht
schlecht gefahren.

Gruss, cm-bros
@cm-bros

wie wahr....., doch was macht der Antizykliker - steigt ein während die anderen noch nach absolut eindeutigen Chart Signalen suchen, und die kann man bekanntlich sehen wie man will!
Manchmal sind es 75% Phantasie gepaart mit Herdentrieb ;)
Ich denke alle Kritikpunkte des letzten Jahres sind bereits eingepreist. Mein Tip: bis Mitte des Jahres sehen wir DCX bei 65 Euro; danach ist wieder Phantasie gefragt.

Tschau
slowmix
Kann mit jemand sagen, wieviel Fahrzeuge Daimler im vergangenen Jahr absesetzt hat und wieviel die anderen Autohersteller abgesetzt haben???
Ich wäre euch sehr dankbar.
Wäre vielleicht sinnvoller, diese Frage im DAX-Forum
zu stellen. Weiß nicht, wie viele sich in diesem Forum
hier mit den Fundamentaldaten auseinandersetzen.

cm-bros


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.