DAX-0,72 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,95 %

Comroad morgen: 40% MINUS oder 120% PLUS? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Also ich habe einfach mal Lust, mit einer
überschaubaren Position morgen früh in
comroad reinzugehen, weil ich das Gefühl
habe, nach dem MAININVESTOR-Statement
morgen könnte Comroad ein Tagesverdoppler
sein oder gar noch mehr.
Die werden alles Erdenkliche daran setzen,
Platow den Rest an Glaubwürdigkeit wegzu-
skalpieren. Die Chance habe sie jetzt einmal.
Und deren Ankündigungen für morgen lassen
vermuten, dass sie sich sehr, sehr, gut
vorbereitet haben.

Der Platow-Bubi heute auf N-TV war ja nun
alles andere als souverän überzeugend. Dem
stand die Panik ins Gesicht geschrieben.

Wir werden sehn, ein bisschen Spass muss sein.

Bin dann natürlich Comroad Aktionär nur für
einen Tag.


Ciao
Comroad: Im Kreuzfeuer

17.04.2001
Aktuelles Urteil: untergewichten (zuvor: übergewichten)
Letztes Update: 19.03.2001

Aktueller Kurs: 10,90 Euro
Marktkapitalisierung: 219 Mio. Euro

KGV 2001/02: k.A. / k.A.
KUV 2001/02: k.A. / k.A.

Im März hatten wir bereits berichtet, daß in der Prior-Börse Vorwürfe gegen Comroad erhoben wurden. Dies setzt sich nun in der Platow Börse fort. Konkret wird die Seriosität der Geschäfte mit zwei wichtigen Partnerunternehmen angezweifelt. Unter Berufung auf ungenannte „Branchenkenner“ und „Insider“ zweifelt Platow an den Umsatzzielen, die mit Skynet Telematics und der spanischen Idea-Lab vereinbart wurden. Diese erschienen nach bisher sehr bescheidenen Erfolgen praktisch nicht realisierbar. Platow fürchtet gar, daß Skynet Einheiten „bewußt ohne die Chance auf einen Weiterverkauf abnimmt“, damit Comroad so „saubere Erlöse und Erträge“ präsentieren könne.



Die Rechtfertigung

Comroad-Chef Bodo Schnabel hat mit einem offenen Brief an Platow reagiert, in dem er alle Vorwürfe zurückweist. Doch ein echter Befreiungsschlag ist das nicht, denn auch er muß eingestehen: „Wir müssen uns bei Vertragsabschluss darauf verlassen können, daß der jeweilige Partner seine uns zugesicherten Planzahlen einhält. Sollte es indes weder Skynet noch Idea-Lab oder unseren anderen Partnern gelingen, die zugesicherten Absatzzahlen zu realisieren, wird der erste Leidtragende die Comroad sein, da auch wir dann unsere Planzahlen aller Voraussicht nach nicht erfüllen können.“ Herr Schnabel hält jedoch weiter an seinen aggressiven Prognosen fest.


Ein wichtiger Vertriebspartner

Ein wenig vertrauenerweckendes Indiz wollen wir noch erwähnen: Der Aktienkurs der Skynet Telematics Inc. ist inzwischen auf 0,25 USD gefallen, nachdem er sich zuvor längere Zeit auf einem Niveau von ca. 4 USD bewegte und in der Spitze im Februar 2000 sogar 7 USD erreicht hatte. Das sieht nicht nach einem starken Partner aus, der große Umsätze generieren wird.


Vorwürfe reißen nicht ab

Und jetzt legt auch noch „Die Welt“ nach. Sie liefert zwar etwa die gleichen Informationen wie Platow, beruft sich dabei aber auf zwei Banken. In einem internen Papier einer Großbank soll es heißen. „Wir haben erhebliche Sorgen bezüglich der finanziellen Planung von Comroad und hinterfragen die Zahlen für 2000 im Hinblick auf verkaufte Telematiksysteme durch die Partner“.


Fazit

Obwohl der Aktienkurs in letzter Zeit und insbesondere heute drastisch eingebrochen ist, sehen wir aktuell kein attraktives Einstiegsniveau. Das Risiko ist einfach zu hoch. Angesichts der noch nicht ausreichend geklärten Vorwürfe ziehen wir unsere Gewinn- und Umsatzschätzungen zurück. Auf Basis der Gewinnprognosen von Comroad selbst (0,68/1,37/2,63 Euro für 2001 bis 2003) ergäbe sich allerdings eine extrem günstige Bewertung: Das KGV läge entsprechend für die drei Jahre bei 16,0/8,0/4,1. Wer’s glaubt, kauft. Wir glauben nicht mehr und raten folglich zum Untergewichten, auch wenn wir betonen müssen, daß bisher nichts bewiesen ist. Doch das Warten auf Beweise könnte für Aktionäre teuer werden.

Jost Niggemann

© 2001 Performaxx AG
der kann ruhig panisch sein, ich wette , der platow brief bekommt ermittlungen an den hals
Das werde ich mir morgen auch reinziehen - gute Idee - ich bin dabei - Gruß
@Bandit ACE

Sorry, das spielt alles keine Rolle.
Es kommt NUR auf morgen an.
5000,- Mark rein, entweder 2000,-
verlieren oder 6000,- gewinnen.
Das ist alles.

Die MAININVESTOR-Leute werden nach
ihrer vollmundigen Ankündigung gegen
Platow Gewichtiges auf der Pfanne haben.

Ciao
@Azzawi

So kenn ich dich ja gar nicht. Aber die Idee ist gut, ich bin dabei.
Ganz so dolle wie bei Jobpilot wirds nicht, aber 100% am Tag wärn ok.
Wo ist der Boden?

Kann ich schon rein ? Will noch jemand Verluste cutten ?
Willst du das alte Tief mitnehmen? Wenns bis dort runtergeht, dann gehts noch tiefer. Ich würde bei 7 Euro limitieren. Langfristig wird Comroad sowieso bei 5 Euro ankommen. :)
... Bodenbildung bei 9€ - KZ für heute um 10,20€

Wie ist Euer heutiges KZ?
Der Kurs zieht an.
Ist vielleicht doch etwas dran an den Übernahmegerüchten ???
Hier tummeln sich ja die tollsten Zocker. Der Nemax macht heute +7% und diese "Zocker" beschäftigen sich mit den Tagesverlierern, obwohl sie weder shorten noch einen Put kaufen können.
das ist ja ein fettes PLUS heute !!! .....


PS: das wars ab jetzt nur noch einstellig ... tendenz 2 - 3 Euro

nn
Inzwischen bin ich mit 40% am
2.Tag im Plus. Halte noch bis
morgen, dann bei 15 E raus, das
wären 85%.

Ciao
15 Euro ist zu wenig!!!!!
8 Mai kommen Zahlen!!!
Bis dahinn würde ich auf jeden Fall halten
Gruß
Seht mal auf L&S nach geht wohl morgen eher 40% nach unten!?Innerhalb weniger Min.Gewinne wieder futsch!?
es geht wieder nach oben;standen aber schon unter 12!!Aber nur kurz.Puuh.!!!!!
Du meinst wohl 13,61 bei ASK.

Gruß

Viel Spaß morgen mit Comroad bei dieser Nasdaq.
Nachbörslich sieht es Super aus aktuell 13,12 Bid,und 13,61 Ask!!!!!!!!!!21.56 Uhr
Naja! Bin ja heute morgen auch um 11 Uhr eingestiegen,
nachdem ich die Gegendarstellung gelesen hatte. Allerdings
sollte man mit nachbörslichen Kursen in einem engen Markt
sehr vorsichtig sein. Kann auch in die Hose gehen.
Werde morgen zur Hälfte kassieren gehen. Die andere Hälfte möge auf 20 Euro zuwandern oder es bleiben lassen. Gruss
Alban!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.