DAX+0,18 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,06 %

Walt-Disney macht gute Geschäfte - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Medien-Konzern Walt Disney übertrifft mit einem Gewinn von 19 Cent je Anteils-Schein die Prognosen der Analysten der Wall Street um deutliche 6 Cent. Vor einem Jahr hat der Gewinn pro Aktie noch 21 Cent betragen. Der Umsatz fällt im Vergleich zum Vorjahresquartal um 3,8% auf 6,05 Mrd.$.

Für die Zukunft zeigt sich das Unternehmen zuversichtlich. Man werde die Schätzungen für das Gesamtjahr erfüllen oder sogar übertreffen. Branchenexperten gehen bislang von einem Gewinn von 0,76$ pro Aktie für 2001 aus. Die andauernde Schwäche der US-Wirtschaft mache zwar Vergleiche im Bereich Themenparks und im Geschäft mit den Medien-Netzwerken schwierig, doch werde sich der Erfolg des Studio-Geschäfts positiv auswirken.

Auf Grund der schwachen Börsenlage und der niedrigeren Bewertung vieler Unternehmen sieht Disney zudem einige interessante Übernahmemöglichkeiten. Trotzdem werde man eine vorsichtige Akquisitions-Strategie verfolgen. Unabhängig davon zeigt sich der Mediengigant zufrieden mit der Anzahl von Mitarbeitern, die freiwillig vom Entlassungsplan des Unternehmens Gebrauch machen. Im März kündigte Disney die Entlassung von 4.000 Angestellten an.

Nachbörslich steigt die Aktie von 28,58$ auf 29,50$.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.