DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

CMGI, besser als Sex!!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Gestern fast 40% und ich denke heut kommen noch mal 10 bis 15 dazu! Wenn nich sogar noch mehr wie sagte schon Kostolany "Die Börse handelt nich 1+1=2 sondern 1+2-1=2" Oder so ähnlich!
Ich bin schon seit 65 Euro bei CMGI dabei und würde deshalb auf jeden Fall Sex vorziehen. Jeder der bei 3 Euro eingestiegen ist wird sich aber noch sehr freuen können.
Verdächtig ist dabei, daß das Handelsvolumen ebenfalls deutlich angestiegen ist. Da es keine Neuigkeiten von Unternehmensseite gab, deutet der Anstieg des Handelsvolumens auf den Einstieg eines institutionellen Investors oder eines Fonds hin.
Da sag ich nur: sex mit frauen ist der beste!
Kann ich nur empfehlen Wotan! *gg*
@ alle

Mein EK liegt auch noch etwas höher :O, jedoch muß ich sagen, daß mir der Sex mit meiner Frau wieder mehr Spaß macht seit diesem schönen Anstieg, ich hoffe es geht so weiter, damit ich auch weiterhin schönen Sex haben kann ( Ich habe ihn auch bei fallenden Kursen, er macht mir jetzt einfach mehr Spaß :D )!

In diesem Sinne
Schönen Gruß

Festus :)
OOOPPPPSSSS, der Sex muß ja unwarscheinlich schlecht gewesen sein, lol. Spaß bei Seite. Welche Kaufargumente gibbet jetzt für CMGI? Hat einer ein Update?

Grüße aus Kölle
Udo
Ukrupp

Hier is ein Update!

CMGI is Pleite! Mehr sage ich nicht mehr. sorry auch wenn die noch fast 710 Mill$ haben, sind sie nicht in der Lage ihre Beteidigungen aufrecht zuerhalten. Fazit. Entweder CMGI tretten, schließt Beiteidungen oder sie gehen kuaputt wie At Home und Ko. See you benny


SEX is besser als CMGI.
Hi Benny , solche Aussagen gehören nur ins Board wenn man sie auch belegen kann. Ansonsten ist es eine ganz große Miesmache:mad:
Vielleicht hast du ja nicht ganz Unrecht, Keine Ahnung:confused:
Aber eins weiß ich , wenn es soweit ist gehe ich davon aus, daß sich mindestens 2 Blueships darum streiten. Was dann folgt ist ja wohl auch klar. Lohnen tut es sich alle male um CMGI. Aber das ist rein spekulativ.Übrigens liegt der Wert von CMGI soviel ich weiß bei ca 3 $, also ein wirkliches Schnäpchen,oder???
Und jetzt bitte dein Update:look:
Hallo Update

ich gebe zu es sind Tatsachen, aber diese Tatsachen werde langsam in Wahrheit übergehen. Schau dir mal den Verlaufe der CMGI Aktie an! Nicht seit 18 Monate der is eh scheiße, sondern den Chart nach den Bekanntgabe von den Zahlen!!!
Nasdaq geht etwas nachoben und CMGI sink sink und sink!!!
Heu?? Oder nicht??? Ihr is auch noch was für dich!

Nicht von mir! Denn die Analysten reden es ja auch schon!Die Analysten von Delbrück Asset Management stufen die Aktien von CMGI (WKN 898138) unverändert mit "untergewichten" ein.

Es werde zu einer Verlustausweitung im vierten Quartal kommen. Auch der Umsatzrückgang um 31% werde stärker als zuvor erwartet. Die Beteiligungs-Strategie des Unternehmens gehe nach Ansicht der Wertpapierexperten nicht auf, so dass die Möglichkeit einer Pleite durchaus bestehe.

Daher raten die Analysten von Delbrück Asset Management, die CMGI-Aktie nach wie vor unterzugewichten.

Oder!!!

Da die Beteiligungsstrategie, verschiedene Start-up-Unternehmen an die Börse zu bringen, nicht aufgehe, könne man den Konkurs des Unternehmens weiterhin nicht ausschließen. Analysten aus dem Hause Delbrück Asset Management


Also, es is so. Aus amen. Bin zwar noch Aktionär von CMGI habe ich bin mit 100% in Minus. Also scheiß drauf. Bis dann benny
Die Dellbrück-Anlysten sind Schwachköpfe. CMGI hatte früher sicher völlig überzogenen Kurse, aber die momentanen Kurse sind sicher viel zu niedrig.

CMGI hat 700 Millionen Cash, sodass sie noch auf absehbare Zeit ihren Verpflichtungen nachkommen können. Die Verbindlichkeiten betragen ca. 1,5 Milliarden. 800 Millionen sind die Beteiligungen auf alle Fälle wert, sogar sehr viel mehr und erst recht bei einem Anstieg der Internetwerte und das Internet wächst und wächst jetzt endlich enorm(Quartalswachsum b2c = 35%, b2b = 40%).

Die Verlustzahlen sind völlig ohne Belang, hier geht es um Abschreibungen von Firmenwerten, die Cash wird davon nicht berührt.

Auch Umsatzzahlen sind völlig ohne Belang. Entscheidend ist, welche Preise für die Beteiligungen erzielt werden können. Dieses Generieren von Cash muß nicht durch Börsengänge geschehen, sondern man kann die Firmen an andere Unternehmen auch schlichtweg verkaufen. Aber CMGI kann sich bei seiner komfortablen Cash-Ausstattung erlauben, auf bessere Zeiten für Börsengänge zu warten.
Hallo esla,

kann zwar sein was du da alles schreibst. Fakt is aber auch das jeder Analysten der sich noch zu CMGI äußert schelcht denkt. Kann zwar schön und gut sein die 700 $ aber hast du mir mal die Zahlen angeschaut! Die Zahlen werden nicht besser sondern immer Schlechter. Die Aussichten sind schlecht und wie CMGI ja selber sagt, sind viele ihre Beteidigung fast Pleite. Also diese Dinge sind gift für Kurse. Und es ist halt mal so es fällen Inpulse. Sorry aber ich finde das CMGI zulange nichts gemacht hat. Soll sie doch endlich Alta-Vista an die Börse bringen. Soll sie doch von mir aus 40 Cents kosten. Es is besser als sie behalten und Pleite gehen. Und was noch vorweg was viele nicht wissen! Compaq hält ca. 13% von CMGI Anteilen. Wenn HP mit Compaq fustioniert dann wir HP sofort die CMGI Anteile verkaufen. Also nicht vergesehen. Fazit: Ich hoffe das CMGI überleben wird, Geld ist noch da, es kann nur ein Wirtschaftaufschwund diese Firma retten. Denn selber können sie es nicht schaffen. Sollte nicht in ca. 6 Monaten die Wirtschaft deutlich besser stehen als jetzt denke ich das CMGI bis ende sep. 2002 Pleite ist! Bis dann benny
Hi Benny
und alle anderen Leidtragenden von CMGI ,ICGE usw..

Tatsache ist das die meisten sehr,sehr viel mit unseren Internet Shares Geld verloren haben.Die Internet Blase ist geplatzt.
Allerdings bringt es momentan überhaupt nichts die Shares von cMGI ,zu pushen oder zu bashen.Denn ist ist schon ersichtlich das es nicht mehr um die Bewertungen geht,es sind nurmehr spekulanten in den Aktien Unternehmen investiert,vorallem die Hedge Fonds,die großen Investoren dürfen,auch wenn sie wollen,keine Positionen beziehen ,da der >Kurs unter der 5 $ marke liegt.
Des weiteren finde ich das es nur sehr gut ist das die zittrigen Hände das Bord verlassen.Nennt sich Bereinigung.
Posetiv zu werten ist die Tatscahe,das noch immer ca. 12 Mio Shares short sind.
Weiters wurde die 1$ Delisting auf den Jänner verschoben.
Bis dahin sollte es wieder bergauf gehen.
Nehmen wir an Ende Juli waren es noch 710 Mio. $ Cash,bis jetzt vielleicht noch 500 Mio $,das sind noch immer mehr Cash als so anderer Wert,die gegenüber der Anzahl der Shares,zu dem Kurs höher liegt,als andere Nasdaq Werte,die über 5$ liegen.
Compaq wurde nicht übernommen,fustioniert mit HP.Daher kein Abgabedruck.
Abgesehen davon bin ich natürlich genauso wie ihr,sehr angefressen,da ich sehr viele Fehler gemacht habe und seit 25$ immer wieder nachgekauft habe.Aber ich denke das wir wieder bessere Zeiten sehen werden.
Wenn nicht dann habe ich (so wie sehr viele) das _Geld verloren.
Aber wenn ich von der Firma (CMGI) nicht überzeugt wäre,hätte ich schon längst verkauft.
Zu den ANalysten,vergesst sie einfach,denkt doch mal darüber nach,was vor 2 Jahren war,Kurziele von 300$ von Henry Blo. usw,also bei 0,71 verkaufen ist sowieso Hirnrissig.
Die Chance lebt,und solange sie lebt,könne wir nur hoffen.
Aber eine UBID und Altavista(nach meiner Meinung nach,sollten sie Altavista nicht an die Börse bringen,sondern verkaufen)Engage usw. sind doch keine nonames Produkte,.....
Also viele Glück allen Longs,die Shorties werden demnächst das Geld verlieren und es an uns zurück liefern.Die Börse dreht sich immer wieder.
Hallo Korea-Fan,

ich stimme Dir hinsichtlich der Analysten zu, wobei ich in diesem Zusammenhang noch einmal an das Kursziel von 200 für Internet Capital von Lehmann Brothers erinnern möchte. Mit der SEC ist es offensichtlich auch nicht mehr weit her, seit sie von den jeweiligen amerikanischen Regierungen "das Maul gestopft bekommt" (die Investmentbanken sind ja bekanntlich die größen Wahlkampffinanzierer), denn sonst wäre man gegen die kriminellen Machenschaften vorgegangen und der entsprechende Analyst würde in der von Milken hinterlassenen Zelle sitzen.

Aber trotz allem ist insbesondere der Wert der vorhandenenen Assets bei CMGI und vor allem bei Internet Capital wesentlich größer als die verhältnismäßig geringen Verbindlchkeiten, da man die Übernahmen fast ausschließlich durch eigene Aktien finanziert hat. Und hier zeigt sich eine weitere Unfähigkeit der Analysten, denen einfachste Buchführungs- und Bilanzierungskenntnisse fehlen: sie werfen Barübernahmen (mit einhergehenden Kreditaufnahmen) und Übernahmen mitttels Aktien in einen Topf, obwohl die Auswirkungen um den Faktor 100 voneinander abweichen können.
Sinkt de Wert der übernommenen Firma von 100 auf 1 und ich habe über Kredit finanziert, habe ich 100 Schulden und nur noch ein Vermögen von 1 (siehe Exodus). Derartiges ist aber bei CMGI und Internet Capital nie geschehen. Ihre Assets haben zwar enorm an Wert verloren, die Gesellschaften sind aber nicht pleite.
Hallo Esla,
Ich freue mich das es noch Leute gibt die sie noch alle stramm haben.Doch trotz allem ist es gefährlich anlegermäßig gegen den Strom zu schwimmen.Ich gebe Dir in der Argumentation unbedingt recht.Was hälst Du von der These,daß D.W. auf niedrige Kurse wartet, um selbst Aktien zu kaufen?Deine Meinung würde mich interessieren.
Du kannst durchaus Recht haben, aber mir ist das etwas zuviel Spekulation. Ich vermute eher folgenden einfachen Zusammenhang: Die Marktkapitalisierung von Internet Capital Group beträgt nur noch 150 Millionen Dollar. Folglich darf sich ein Frischling mit Eierschalen hinter den Ohren, der gerade von der Universität gekommen ist, mit dem Thema bei den bewertenden Firmen (und dass sie dies tun, bezeichnen sie sicher noch als Gnade) beschäftigen. Und die Bilanzierungskenntnisse dieser Frischlinge kennen wir ja und wahrscheinlich sültzt er aus Angst nach, was er auf einigen Boards liest.
Hallo Bulle Benny,

ich will zwar keine Rechthaberei betreiben, aber an meiner Argumentation scheint doch mehr dran zu sein als an der der Analysten.
Wollte nur mal kurz meinen Thread wieder aufleben lassen genau wie CMGI demnächst wieder aufleben wird!
Schönen Sonntag noch und ab morgen wieder steigende Kurse bei CMGI!?
Dann klappts auch mit dem poppen besser!
Wer will denn da noch poppen? 10% in Amiland respektive 15% hier! Von der Kohle such ich mir die Frauen demnächst au wie es mir gefällt!!!!!!
Schönen Abend noch mal sehen wo wir schließen!
Sex hatte ich heut keinen (Toll Maus!) aber dafür 16,41% - Morgen möchte ich dann beides weitere 16,41% und das Erstgenannte!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.