wallstreet:online
41,35EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX-0,49 % EUR/USD-0,21 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+0,96 %

Mögliche Kurswende - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Hi,

es ist im Moment noch gewagt,von einem Wendeversuch zu sprechen,jedoch gibt es 1.Hoffnungsschimmer.Im Moment ist es aber noch wahrscheinlich,da SAP erst mal auf 154 zieht,bevor der Auwärtsdreh kommt.
Heutige Eröffnung unter schwachen US-Vorgaben bei 161,5,Hoch164,9,Tief 161,1 und im Moment geht SAP Richtung Tageshoch.Ein Trade mit S-Buy165,2 wäre einen Versuch wert.Bin wieder mit 651223drin und habe minimal 838866 gekauft.
Da sich Slow S-im überverkauften Bereich abgekühlt hat,kann SAP im jeden Moment drehen.MACD steht(noch)auf K,Momentum und RSI im neutralen Bereich angelangt,aber noch auf VK.
Beim gelungenen Dreh ist es dann ganz wichtig,mit steigenen
Volumina das letzte Hoch bei184 zu knacken.
Wünsche allen erfolgreiche Trades,
MfG brokersam
hallo sam


mutig, mutig, die nasdaq hat gestren einen evening star ausgebildet (starkes bearishes zeichen !!!) spannend werden heute die US-Arbeitsmarktdaten.sollten diese schwach ausfallen sehe ich schwarz für die nasdaq und alle anderen hightechs inklusive der SAP !!!!!!!! ich denke wenn wir unter die 160 E fallen werden viele SL ausgelöst .....

meinungen ???

sehe es eher bearish bei SAP und bin weiter mit dem 838865 engagiert (put!)

ciao woster
Hi Woster,

es ist richtig.Mutig und gewagt,aber eng gesichert.Bin bei 162 zum Zuge gekommenund unter160 sind sie weg.Im Pech-fall entsteht ein minimaler Verlust,der höchstens200.-ausmacht.
War mir einen Zock wert.schließt SAP in der Nähe von 162-163,bestehen gute Chancen auf meine Theorie.
Ein wichtiger +Punkt erachte ich den Pesimissmus(verzeit mir den Schreibfehler).Da alle negativ gestimmt sind,ist auch keiner investiert.

Ein Krimi,dessen Ausgang noch offen ist.
MfG brokersam
Gab es denn nicht schon vor 1,5 Wochen einen `evening star`
an der Nasdaq? Aber irgendein dieser Abendsterne wird schon
die ihm von der Chartanalyse zugedachte Rolle erfüllen.
Immerhin ist die Wahrscheinlichkeit für eine fallende Börse
50%, also ein Abendstern wird schon das richtige tun, wenn
nicht dieser dann der nächste oder der übernächste oder der
danach... Das ist die ganze Wahrheit über die Chartanalyse.
:laugh: :laugh: :laugh:
Ich setzt noch einen drauf! Die Chartanalyse ist wie folgende
Wettervorhersage:
"weitere Aussichten: im Fall von Niederschlägen naß,
bei wolkenlosem Himmel dagegen sonnig" :laugh:
@@coolmann.de

schlage vor wir diskutieren heute gg. 21/22 Uhr weiter <:D:D
@woster
Ich sage damit nicht, daß die Börse heute steigt, ich schätze die Chancen 50/50.
Und da der letzte Abendstern ein Fehlsignal geliefert hat, wird vielleicht dieser
die Chartanalysten nicht enttäuschen. Beim Roulett kommt ja auch nicht nur
immer schwarz raus. ;)
OhhhGott,
was wird nur aus meinen Thread?
Bitte sachlich halten
MfG brokersam
Hallo,
ich bin SAP immer treu geblieben!!
Mal ne frage. Die Unwandlung der VZ in Stammaktien. Muss mann die Spekulationsfrist wieder von vorn anfangen?
Gruss
ngick
@ brokersam

Ich verfolge SAP aktiv seit ueber 2 Jahren. Der Chartverlauf war aus technischer Sicht bisher immer recht gut vorhersehbar. Wenn Du in 838866 eingestiegen bist, mein Rat: steig um auf 838865. Hat bessere Aussichten bis 19.6.

SAP wird meiner Meinung nach in den naechsten 4 Wochen die 100 Euro erneut testen. Aus fundamentaler Sicht ist bei einem KGV 2000 von ueber 70 und zugehoeringem gesamtwirtschaftlichen Umfeld dazu mehr als ein Grund vorhanden.

Aus charttechnischer Sicht ist heute die rechte Schulter vollendet worden. Obwohl sie hoeher war als ihre linke denke ich dass SAP den Weg erstmal nach unten beschreiten wird. Die naechste Welle wird aber den Kopf der letzten Formation ueberschreiten. SAP ist grundsaetzlich in einen Aufwaertstrend uebergegangen. Deswegen: 100 Euro oder die naechste Umkehrformation abwarten, einsteigen und sich hochziehen lassen. Wer jetzt einsteigt braucht 3 Monate um wieder break even zu erreichen. Bei calls a la 838866 ist Totalverlust zu 95% zu befuerchten. Dieser Call zum Ende der Woche out of the money.
nnnnnnnnnneeeeeeeeeeeiiiiiiiiinnnnnnnnnnnn


noch nicht !


ich will nen put auf 120 €, aber erst wenn sap bei 200 steht


also wartet noch !

-treibt die kurse hoch !

oder lasst es fetzten ( dann geh ich uzu calls )
meine leienhafte meinung zu SAP sieht nicht so gut aus , auf steigende kurse.
Hi,

ich bleibe long und bin noch leicht im Gewinn(163,5).
MACD hat noch nicht auf VK geschnitten,Slow S hat sich abgekühlt und läuft seitwärts auf Impulse wartend.
Hinweise auf Aufwärtsimpuls kommt vom Momentum.
MfG brokersam
gefährliche seitwärtstentenz

bin am überlegen ob ich meinen call verkaufen soll

sap ???
Hi,
nach dem rasanten Aufschwung ist SAP in eine Seitwärtsbewegung übergegangen.Die Umsätze dabei sind dünnund wesentlich geringer gegenüber dem Aufschwung.
MACD mit leichten VK-Signal,Momentum und RSI im neutralen Bereich,Slow S auf VK und im überverkauften Bereich angelangt.OBV zeigt keinerlei Kapitalflucht an.SAP ist in eine abwartende Haltung(Zinsentscheid).

Mein Rat:
Investierte bleiben mit SL157,49drin.Kaufen sollte man,wenn SAP über 175schließt.
MfG brokersam
na os-freaks :laugh:

danke sap, wollte nen put bei 200 holen :(

-aber call ist auf unseren liebling viel besser !

-wohl eher os-anfänger, wie ich :)

-toll

wie gesagt :

wenn kurse bei schlechten nachrichten steigen....dann heisst es
aussteigen...

alle denken es geht hoch, dann verkaufen die banken doch !


-wie oft seit ihr nun fast "alle" reingefallen ????

wievile baisse hattet ihr schon zwischen 8000 und 1400 Punkten ?????

-die banken + fonds pushen alles hoch um auch ihre letzten scheine loszuwerden !!!!

wer ist anderer meinung ?

-das denke ich mittlerweile vom VERBRECHER MARKT !
gruss
aus
Th
*ROTHfuchs
Hi SAP-ler,

ein Hammer mit steigenden Umsatz sollte nun SAP wieder ins rechte Lot rücken lassen.Ich hatte vergessen zu sagen,daß der SL auf SK-Basis zu sehen ist.Verzeiht mir bitte,ein dummer Flüchtigkeitsfehler.
MACD mit leichten VK-Signal,Momentum unter die0-Linie auf VK
und RSI im neutralen Bereich seitwärts.Slow S.kurz vor einen bullischen Schnitt.Interessant ist der OBV:Nachdem bei der Konso der OBV recht lustlos war,scheint er nun in Fahrt zu kommen.
Um den Hammer zu bestätigen,muß SAP morgen gut behauptet(oder besser)eröffnen und mit steigenden Volumen Gewinne ausbauen.
MfG brokersam
Die Indikatoren im kurzfristigen Zeitfenster bessern sich langsam.Heutige Tageskerze dürfte interessant sein.Melde mich heut abend wieder
MfG brokersam
Hi SAP-ler,



wie angekündigt melde ich mich nun wieder.Was hat sich bei SAP getan?Das Bild ist freundlicher geworden.Nach der heutigen Eröffnung wurde im Verlauf das Gap geschlossen.Der Umsatz ist etwa so hoch wie gestern.Nun kommt es drauf an,die Flagge,die seit Ende Apr.besteht,nach oben zu verlassen.Ein SK über 175E würde dann Potential bis etwa 225E mit sich ziehen.Fällt hingegen SAP unter159E(SK)ist die Reisleine zu ziehen.

Während MACD zur Seite gedreht hat,sind die K-Signale bei
Slow S.deutlich vorhanden und beim RSI zwar gegeben,aber noch nicht nachhaltig.Momentum,unter die 0-Linie gefallen,fängt an,sich zu berappeln.
Ganz interessant ist OBV:
Im OBV ist ersichtlich,daß bei den Kurssteigerungen deutlich Kapital zufließt.Institionelle dürften demnach zufassen.
Fazit:Mit Bruch der Flagge(175E)dürfte eine Rally-225E anstehen.Mit SL159(SK)investiert bleiben.Neueinsteiger greifen über 175(SK)zu.

MfG brokersam
Hi Angela01,

charttechnisch richtig!
Was mir etwas Sorgen macht ist noch der geringe Umsatz und der extrem überkaufte Slow S.Schönheitsfehler,die sich noch beheben lassen.Dennoch denke ich,daß der nächste Schub-225 reichen kann.Technisch gelingt es mir zZ.nicht,den Wochenchart aufzurufen.Das letzte kleine Hindernis ist das letzte Intradayhoch Ende Apr.
Auf gutes Gelingen
MfG brokersam
Hi SAP-ler



Nun ist mir der Wochenchart geglückt:D
Beim Tageschart macht Slow S.einen arg abgekämpften Eindruck.Von daher ist Vorsicht angebracht.MACD läuft seitlich,auf Impulse wartend und Momentum scheint sich von der 0-Linie zu lösen.RSI,leicht überkauft dreht zur Seite.

Auch beim Wochenchart ist Slow S.ausgereizt.MACD steht wunderschön auf K,RSI und Momentum scheinen langsam an Fahrt zu gewinnen.Die weiße Wochenkerze entsteht unter leicht fallenden Umsatz.Von daher die Frage,ob das letzte Hoch nächste Woche geknackt wird.

FAZIT:Wenn SAP über 184schließt,dürfte ein Run-225 nichts mehr im Wege stehen.Kann hingegen SAP das Niveau nicht erreichen,drohen Gewinnmitnahmen.Ein SL bei 169,5(SK)ist dabei zu beachten.
MfG brokersam
Hi SAP-ler

ich wollte nur sagen,daß ich ab übermorgen früh 3Wochen in Kur fahre.Wenn ich wiederkomme,dann werde ich wieder weitere Kommentare ins Board stellen.Habe oben kein Internet.

Aufgrund der gefährlichen Seitwärtsbewegung SL auf 171,95(SK)nachziehen.Slow S.hat schon zum VK geblasen.
Wünsche allen viel Glück

MfG brokersam


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.