DAX+0,22 % EUR/USD+0,19 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+0,71 %

Ultimativer BAYERN-FAN BASHER THREAD !!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Verliert Dein Verein auch ständig gegen die BAYERN, oder
wird er am Ende der Saison noch von ihm abgefangen?

Oder spielt er gar schon seit Jahren in der Regionalliga
und darf sich höchstens mal mit den FC BAYERN Amateuren
messen?

Wenn Du eine oder mehrere Fragen mit "Ja" beantwortet hast,
dann bist Du hier richtig. Nur hier hast Du die einmalige
Möglichkeit einem echten BAYERN-FAN verbal mal so richtig
auf die Fresse zu hauen!!

Also nur hereinspaziert und viel Spaß! Und zurücknehmen
brauchst Du Dich auch nicht, ich halte alles aus.

Übrigens: Nie war die Chance so gut wie heute. CL-Halbfinale
gegen Real und Meiterschaftsendspurt. Mit etwas Glück kannst
Du schon morgen Deinen Spott auf mich abladen.

Viel Spaß in diesem Thread wünscht


Erdnus
Und wie wär`s dann damit:
www.antibayern.de

Trotzdem viel Erfolg heute Abend, aber in der BL gönne ich`s den Schalkern!!!!
kein mensch spricht Bayern Ihre Erfolge ab, nur wenns immer nach Erfolg ginge müßte man auch Fan von Karl Moik,
Fidel Castro oder vielleicht gar George W. Bush sein.
@oehli2


wer hat eigentlich diese Seite ins Leben gerufen?

antibayern.de


Michael Kutzop oder Michael Ballack?

Wer weiß die Antwort?


Erdnus
@em.

netter Versuch, aber damit kannst Du mich nun
wirklich nicht aus der Reserve locken.

Immerhin spielt FC BAYERN nur super Fußball.

Aber wie gesagt, netter Versuch.


Erdnus
@bareda

naja vielleich wars ja so ein Spinner
von 18Mark60. Das wäre dann doch ein
Baier oder bist Du einer von denen, die
die Fans von 18Mark60 für so ne Art
österreichsche Bergziege halten?


Erdnus
Na ich dacht´s mir doch...
Hat´s also auch Masoschisten unter den FCB-Fans
Dürfte dann ein schöner Abend werden...
@Mafriosi

Was heißt hier Masochist. Du solltest doch
wissen, wie es um die Leidensfähigkeit der
Bayernfans bestellt ist: Die gibt es nicht.

BAYERN ist z.Z. neben dem HSV, Cottbus (noch), Haching
und Wolfsburg die einzige Mannschaft, die noch nie aus
der Bundesliga abgestiegen ist. Da gabs kein Grund zum
Leiden. Den letzten Abstieg überhaupt gabs 1954 glaube
ich, also weit vor meiner Zeit.

Aber danke, dass Du Dir Gedanken über meine Psyche machst.


Erdnus
@ erdnus
wia gsagt ist wurscht :D

wer gewinnt CL Bayern oder Valencia ? :D:D:D
was moanen de Preisssn ?
na es Prrreisssn ?
woa is traut´s enk no :D:D:D
@erdnus doma a bissal preissntratz´n - nachad braucht ma net in tierpark geh :laugh:
@bareda

23.05.2001, Mailand

Bayern - Valencia 3:1 (1:1, 2:0)


2x Elber (39. und 75.)
1X Sergio (88.)

Außerdem: Kahn hält Elfmeter (36.) und Carew sieht
Gelb-Rot wg. wiederholtem Foulspiel

Gruß aus der Oberpfalz


Erdnus
kann mir das hier mal jemand übersetzen ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
@ erdnus
gruaß vom obaland

@ alle Anti-Bayern
weil ich immer lies :
Schalke spielt den besten und so ... und sollte verdient Meister werden ;)

Wäre keine Kunst. Erstens haben die FREIWILLIG auf die Championsleague verzichtet;) und sich auf die faule Haut gelegt.
Die ganze Arbeit haben wieder die Bayern :)
Normalerweise als "verdienter" Meister müssten die Ruhrpottler (Schalke und die prorussen Dortmund schon mit 7 Punkten Abstand vorn sein ;)
Mittwoch, 09.05.2001, 15:11
Adidas: Einstieg bei Bayern so gut wie sicher
Der Einstieg von Adidas-Salomon beim FC Bayern München ist so gut wie sicher. Wie Bayern-Sprecherin Esther Whybra gegenüber wallstreet:online erklärt, wird der Verein am kommenden Montag eine Pressekonferenz zu diesem Thema geben. „Bis dahin konzentrieren wir uns auf die beiden wichtigen Spiele gegen Real Madrid und Kaiserslautern und werden Gerüchte nicht mehr kommentieren“, betont sie.

Die Bild-Zeitung hatte am Vormittag berichtet, dass der Sportartikelhersteller für rund 150 Mio.DM einen 10%-igen Anteil an der noch zu gründenden FC Bayern AG erwerben wird. Adidas hatte gegenüber wallstreet:online einen Kommentar abgelehnt und lediglich auf die jahrzehntelange Partnerschaft beider Unternehmen verwiesen.
@bareda

Richtig!! Wenn die BAYERN Meister werden (woran kein
Zweifel besteht) sollte gleich die Bundesliga abgeschafft
werden. Wie bescheuert muß mal eigentlich sein, um dem
FC BAYERN trotz 9 Niederlagen nicht davon ziehen zu können??

Übrigens:

Freue mich darauf Nürnberg wieder in der Liga begrüßen zu
dürfen. Nächste Saison bitte mit: BAYERN (eh klar), Nürnberg,
Haching, Greuther Fürth und wenns ein muß 18Mark60. Oh Du
schöne Bayernliga!!


Erdnus
150 mio war a biisserl wenig für 10% an Bayern oder :D

Alles sagt man nicht / der Hainer Herbert wird´s sch richt´n
hahaha - sein Bruder der Walter war a 60er ;)
@bareda

wenns Post Süd und der Jahn den V´Greuthern und
Fürthern nachmachen vielleicht.
@ erdnus

san jetzad die Prreissn wegat - weils feig san oder grod so bled san dass nixad verstenan :confused:
noch 6 Stunden bis zum Anpfiff.


Was ist eigentlich los, ihr miesen BAYERN - Hasser?
Ihr Feiglinge wollt wohl erst das Spielende abwarten,
bevor Ihr auf mich eindrischt, hab ich recht?

ein noch aufrecht stehender


Erdnus
@bareda

bled sans need, verstanda tuans nixad.

mir san doa jeztat nur zuzwoit.
ja erdnus
die verstehen von nichts etwas - glauben allerdings n i c h t blöd zu sein - wie alle blöden :laugh: :laugh: :laugh:
Eins ist klar

Der MKS & BSE-Geschädigte im Lederhosentor wird demnächst
einen Patzer machen...
es gibt immer einen Ausgleich nach den (zugegeben
überdurchschnittlichen) Leistungen der letzten Wochen

Wie wärs mit heute Abend :)
@Mafriosi

Den Patzer hat er schon gestern im Training gemacht.
Jetzt muß Du wieder 2 Jahre auf den nächsten warten.

Du weiß ja, Pannenolli spiel bei S04. Der hat am
Samstag in Stuttgart seinen großen Auftritt. Schau´s
Dir an!


Erdnus
reserviert schon mal einen Platz vorm Fernseher.

Heute Abend schreib der FC BAYERN wieder CL Geschichte.
Real, diese speckigen Latinos, diese Mannschaft ohne
Kämpferherz wird die Segel streichen.


Erdnus
@erdnus und bareda.

ich versteh schon seit Jahren nicht warum die Deutschen die Bayern in Ihrer Bundesliga mitspielen lassen. Sinnvoller wäre doch, die würden in der Operettenliga spielen. Dann wären wir die Bayernseuche los. Ichglaube aber wir Deutschen sind zu tolerant. Noch ein Stückchen mehr Toleranz und Galatasaray spielt auch in der Bundesliga. *hahaha*

Einen hab ich aber noch für Euch.

warum hat Heiko Herrlich Krebs?

Weil Kahn ihn gebissen hat. *Sorry Heiko, alles gute und hoffentlich hörste nix mehr vom Tumor*
So, ich melde mich jetzt ab.

Ich hoffe doch sehr, dass die BAYERN - Hasser den Mut
haben sich hier mal zu zeigen. Bisher wars eine laue
Einlage von Euch.

Wenn nicht morgen, dann evtl. nächste Saison mal.:)


Erdnus

P.S. Hat K´lautern eigentlich schon für den UI-Cup
gemeldet?
@Hans.newcomer

Ohne die BAYERN wäre die Liga da, wo Tennis jetzt schon
ist. Und Deutschland dürfte sich mit Albanien um einen
Uefa-Cup Platz streiten.


bis morgen


Erdnus
@Hans.newcomer

Immer noch am Lachen??

Ich schon. FINALE!!!


Dadadada dadada isch liebe FCB!!


Erdnus
ich denke mal, heute wird sich kein
BAYERN - Hasser aus seinem Loch trauen.

Schade eigentlich.:(


Lautern, ihr seid als nächstes dran!


Erdnus
Hallo Erdnuss,

wollte erst einen ähnlichen Thread eröffnen, hab glücklicherweise deinen gefunden.

All die Sachverständigen wie z.Bsp. FCK-Fan DieterLUDERLEGGER oder SANDBURGZERTRETER haben sich wohl mittlerweile erhängt oder Ihrem armseeligen Leben
anderweitig ein Ende gesetzt. Das macht eben auch einen Kritiker aus, gute Leistungen anzuerkennen. Hier nicht möglich, da die Enttäuschung wohl zu tief sitzt.

Mailand wir kommen und hoffentlich nehmen die die Vase mit nach Hause.

Ein Stück davon gebührt sicher auch den Ossis, denn mit Jeremies, Linke, Zickler und Jancker haben die NBL ihren Beitrag geleistet.


Bert
ich lach immer noch.

Auf einer Sympathieskala von 1 bis 10 steht Bayern bei, sagen wir mal Minus 100. Aber Real steht bei Minus 1 Milliarde. So gesehen hab auch ich gewonnen. *HAHAHAHAHA*

Die gestrige Leistung erkenn ich auch an. RESPEKT FCB.

Nun zum Finale:

1. Bayern war gegen REAL und Manchester nicht der Favorit. So gesehen, keine Schande wenn es nix geworden wäre.

2. Valencia? Kennt einer mehr als 3 Spieler? Also Bayern Favorit. Affenberg darf auch wieder spielen. Also 1:2 gegen Bayern.

Und ich singe: Schade Bayern alles ist vorbei.

Samstag verliert Bayern die Deutsche Meisterschaft!!!!!



HAR HAR HAR. Den Doppeleffe für die Bayern.
@ Hansi

an dir ist ein Prophet verlorengegangen, doch mach weiter so.

Ich hoffe du verdienst nicht dein Geld damit, denn bis jetzt ist von
dem, was du prophezeit hast, nichts eingetroffen.

Ich seh das gelassen und hoffe, daß der Bessere gewinnt.


... übrigens ich kenne mehr als 3 Spieler, wenn es bei Dir anders ist, solltest nicht
über Fußball diskutieren, probiers mal mit Eisstockschießen, vielleicht ist das dein Gebiet.

Bert
@Hans.newcomer


also mir fallen spontan Carew, Mendieta, Angloma, Sanches,
Pelleqrino und Aimar ein, immerhin schon sechs.

Aber es scheint mir eh, als hättest Du wenig Ahnung vom
Fußball, insbesondere vom internationalen. Ist natürlich
auch kein Wunder, da Dein Verein auf dieser Bühne kaum
aufgetreten ist.

Was Dein Kommentar zum Samstag betrifft, sag ich nur:
Wovon träumst Du den Nachts? BAYERN Macht sich nun auf,
das Double zu holen, für S04 bleibt ja noch der Pokal.


Erdnus
@ bertthx

Scheint so, als ob wir BAYERN-Fans heute
alleine feiern müßten, schade eigentlich.



Erdnus
@erdnus eine Kiste Weizen-Bier ging gestern drauf mit
4 hartgesottenen Bayern-Freaks. Wollen jetzt natürlich nach
Milano mitreisen! Arbeite im Reisebüro! Haben am Wochenende
1 Bus nach Stuttgart und 1 nach München!! Bin noch am überlegen wo ich hinfahren soll!! Denke mal nach Müchen, aber würde auch gern 20.000 Schalker Fans sehen wie sie ihren Kopf hängenlassen! naja werde es mir noch überlegen, was ich mache!!! hehe und bin auf die Spanische Presse gespannt was die so schreiben!!!
@berti

Sicher kenn ich mehr als 3 Spieler, nur nicht von Valencia. Mich intressiert der spanische Fussball nicht.

Deswegen meinen Fussballverstand gleich anzuzweifeln? Na na, das ist ja doch ein bisschen viel.

Ich frag dich mal.

Was hat dein so glorreicher Verein eigentlich vor 1965 gemacht?
Was wäre der FCB heute, wenn die Spieler Beckenbauer, Maier und Müller in diesem Verein nicht gespielt hätten?
Wieviel Bayern Fans gab es vor 1965 ausserhalb von München?

Ziehe zum Vergleich mal Nürnberg, Dortmund, Schalke und den HSV heran.
@ Hansi

Sorry, wollte natürlich nicht deinen Sachverstand anzweifeln, zugegebenermaßen - ich kenn mich auch nicht beim Eisstockschießen aus, grins -

Doch 1965 war ich noch ein geiler Reiz im Rücken meines Vaters, mit Baujahr `67 kann ich mich an solche Zeiten nicht erinnern.

Doch so lange ich selber Fußball spiele und mich auch damit beschäftige, haben die Bayern(bin selber keiner) auf internationaler Bühne die meisten Lorbeeren verdient.
Krisen hat jeder Verein schon gehabt und die nächste beim FCB kommt mit Sicherheit.

Man sollte aber auch mal Leistung honorieren, nach 8 Sekunden hat es fast geklingelt und das ein Hargraeves die Real-Stars ausgespielt hat, wie die Gänseblümchen im
Olympiastadion war einfach nur geil.

Bleiben wir doch alle ein bischen auf dem Teppich und freuen uns, das im Falle eines Finalsieges auch Dortmund in der CL spielen darf.


Bert
@berti
...und freuen uns, das im Falle eines Finalsieges auch Dortmund in der CL spielen darf.


IRRTUM. Nur andersrum wird ein Schuh draus. So geschehen 98. Der Titelverteidiger der UCL kann - muß extra beantragt werden, ist aber Formsache - automatisch seinen Titel verteidigen. Sollte er einen Quali-platz besetzen, so verfällt er.
Der DFB Pokal-Sieger ist für den UEFA Cup qualifiziert, sollte er in BL sich für Cahmpionsl. qualifizieren, so darf der Finalist, also der Verlierer ran. Ich glaub letztes BSP. Bremen gegen Bayern.
@hansi

Im UEFA-Pokalwettbewerb steht auf jedem Fall Union Berlin, da Schalke und Bayern im Pokalfinale stehen
Ich weiß jetzt nicht was du mit Bremen willst, oder wars nur ein Beispiel.Hä!?

Mit den CL-Reglement kannst du recht haben, da bin ich mir nicht sicher, dachte eigentlich, daß man als Titelverteidiger
in der eigenen Serie(spr. Bundesliga) dann automatisch einen CL-Platz dazu bekommt.

Bert, der nicht alles weiß!
Bremen war Beispiel.

Mit CL, es gibt nur einen zusätzlichen Platz, wenn der Titelverteidiger keinen CL-Platz blockiert.

P. S. wenn Bayern im Finale steht, dann lach ich mich ja schon wieder kaputt. UNION STEHT IM FINALE. Und, da Schalke als MEISTER in die CL geht bekommt UNION den Platz im UEFA-Cup.

Tja, kannst noch was lernen von einem Preissn, gell.

Wie sagen die Bayern immer? Cruzifix oder Cruzitürken noma
@Kuehe

ich dachte nur Schweine sind Bayernfans, da Sie dort nie krank werden, bekommen schliesslich immer fein Antibiotika. Daher auch der Name Ratio-Farm.
@ Hansi

Hast natürlich recht, mußt du als Berliner ja auch wissen.
Im Finale stehen Schalke und Union und da die Schalker auf jeden Fall
Vizemeister werden (dadurch haben sie einen CL-Platz sicher) spielt
Union nächstes Jahr international. War das so richtig!

Ich steh wenigstens dazu, wenn ich falsch liege.

Also lach andere nicht aus, immerhin hast du gestern auch in die Sch... gegriffen.

Bert
@ Hansi

Hast natürlich recht, mußt du als Berliner ja auch wissen.
Im Finale stehen Schalke und Union und da die Schalker auf jeden Fall
Vizemeister werden (dadurch haben sie einen CL-Platz sicher) spielt
Union nächstes Jahr international. War das so richtig!

Ich steh wenigstens dazu, wenn ich falsch liege.

Also lach andere nicht aus, immerhin hast du gestern auch in die Sch... gegriffen.

Bert
@berti

oh Berti, oh Berti, ich muß dich schon wieder auslachen. Ick bin KEIN Berliner!!!!

Ich bin doch kein Frosch.

Ich bin Bielefelder! Ich fahr voll auf den DSC ab, zusätzlich bin ich ein großer BVB Sympathisant und gönne dem S04 die Meisterschaft und zieh meinen Hut vor Calli. Ferner bin ich auch noch ein Bewunderer der Gradlinigkeit des Herrn Lienen. Die Erfolge des SV Werder kann ich in der richtigen Grössenordnung respektieren und bin auch noch ein Fan des Frank Pagelsdorf, wie wahrscheinlich die meisten HSVler. Die Kompetenz des Herrn Schäfer ist spätestens mit dem Werdegang des KSC nach seinem Rauswurf erkennbar geworden.
Ist das Verwirrung genug?
wenn du eine Stunde und zwölf Minuten für diesen rethorischen Salto gebraucht hast, kann ich nur lachen.

Du hast dich vorhin als Preuse bezeichnet, das sind in der Regel Berliner und Umgebung , jedenfalls umgangssprachlich.
Jetzt kommt gleich ein Exkurs in Geographie und Geschichte, gähn.
wenn du eine Stunde und zwölf Minuten für diesen rethorischen Salto gebraucht hast, kann ich nur lachen.

Du hast dich vorhin als Preuse bezeichnet, das sind in der Regel Berliner und Umgebung , jedenfalls umgangssprachlich.
Jetzt kommt gleich ein Exkurs in Geographie und Geschichte, gähn.
Huch, ich glaub ich bin eingeschlafen, schon wieder so´ne späte Antwort. Geschichtlich korrekt wäre ein Spätpreusse gewesen. Ihr Seppls sagt doch alles nördlich vom Main ist Preussen.

Hab leider keine Zeit mehr für Spässchen. C U
@Milu_ii

München oder Stuttgart, eine wirklich schwierige
Entscheidung. Lauterns "schwule Hunde" (Zitat
Torwarttrainer -the prol- Ehrmann) verlieren zu sehen
ist dann doch schöner! Außerdem wird Schalkes Patzer
beim VFB auch auf der Anzeige im Olympiastadion angezeigt.

Wäre ja nicht das erste mal, dass der VFB die BAYERN
tatkräftig unterstützt, alle Bremer können davon noch
ein Lied singen, von damals 1986.

Übrigens, wo stecken eigentlich die Bremer, die haben sich
hier noch überhaupt nicht geäußert.

Ja ja, auf die spanische Presse bin ich auch mal gespannt.
Gehe jede Wette ein, dass die am 1:0 und am Freistoß zum
2:1 (heul! kein Foul, Sauerei etc.) etwas auszusetzen haben.
Dabei sollten die sich lieber auf Sanchez den einarmigen
Banditen aus Valencia einschießen.


Was solls, die BAYERN werden auch dieses am 23.05 in Mailand
zurecht rücken.


Erdnus
@alle

Muß zu meiner Entäuschung feststellen:

Das verbale Fratzengeballer hat bisher noch nicht statt-
gefunden. Bisher hab nur ich ausgeteilt; eigentlich nicht
Sinn und Zweck dieses Threads!

Lest Euch nochmals die Einleitung durch und gebt Euch mehr
Mühe, verdammt!


ein immer noch aufrecht stehender


Erdnus
@ erdnus

Was erwartest du, daß Spiel gestern hat ja wohl fast alle Kritiker verstummen lassen.

Hab so lang die Stellung gehalten, aber mein Arbeitstag neigt sich so langsam dem Ende.

Also bitte übernehmen, ich muß weg.

CU Bert
@erdnus:

nachdem du dich als bayern-fan geoutet hast, und den haß des ganzen boards auf dich vereinigt hast ;););), möchte ich dir eigentlich nur zu dem unverdienten erfolg gegen Real Madrid gratulieren ;);)....... :D:D
Heute wird BAYERN mit einem 5:1 gegen Lautern
den Grundstein zu Double legen!

Außerdem: Finale oooho, Finale ooooooohoo


Erdnus
Servus erdnus - ist mit erdnus eigentlich die Größe deines Gehirns gemeint?
Ich habe eigentlich nur die Thread-Überschrift und deinen ersten Beitrag gelesen - und schon hats mir gereicht!
Verbaler BULLSHIT!
Die Antworten folgen in San Siro!!!!
Bis dann
Gruß
schwalb10
halloooo, ist da noch jemand?

Nach diesem Wochenende traut sich wohl keiner mehr mich zu
beschimpfen.

Die BAYERN vor dem Double.


Erdnus
die bayern vor dem double?? ja spinn ich jetzt?? :confused:

wohl eher: die bayern vor dem tripper, äh triple!! ;);)
@schwalb10

Dich will ich natürlich nicht übergehen. Du scheinst
genau der richtige für diesen Thread zu sein.

Dann sag doch mal: Wie heißt den Dein Verein, wie oft hat
er denn gegen die BAYERN verloren? Was ist Dein traumatischstes
Erlebnis (verlorene Meisterschaft, Abstieg...)?

Du kannst mich natürlich auch eifach weiter beschimpfen, wenn
Du magst, oder hast Du jetzt nach dem 33. Spieltag keine Lust
mehr.

@alle

Ab sofort sind alle S04 Fans hier herzlich willkommen!!


Erdnus
@Norbert27

Ach ja natürlich. Den Weltpokal hab ich ja ganz übersehen.

Dank Dir für den Hinweis!:)


Erdnus
Ich bin Schalkefan und trau mich rein,
obwohl ich bin ein armes Schwein.

Das mit den 9 Niederlagen und deshalb sind die anderen schlecht sehe ich anders. Das zeigt doch mehr die wieder gestiegene Gesamtqualität der Bundesliga(auch am Sieg der Bayern über Real zu sehen). Ansonsten hat Schalke keine schlechte Saison gespielt und im Vergleich zu Leverkusen war das ja auch erst der erste Anlauf.
@erdnus

Tja, jetzt glaub ich auch das Bayern Meister wird. Nix liegt mir ferner als den Bayern irgendwas zu gönnen, aber wenn ich Olaf Thon nach dem Angsthasenspiel in Stuttgart höre (` bis zur 90. Minute haben wir alles richtig gemacht`....) dann haben es die Schalker nicht verdient.

Da fällt einem doch die Nadel aus dem Dutt. Nee, Olaf, für so eine scheiß Ansage hab ich kein Verständnis. Als Titelanwärter muß man anders auftreten. Zur Strafe sollt ihr auch noch den 2. Platz vergeigen. Strafe muß sein.

Ein völlig enttäuschter Bayernhasser.
Na Hansi, kann ich mal lachen, deine Prognosen sind echt für`n A...

Es ist zwar immer noch spannend, aber ein Unentschieden beim HSV sollte drin sein.

Bert
@berti.

zum glück muß ich von meinen Prognosen nicht leben, sonst würd ich in der Fussgängerzone um ne Mark betteln müssen. Mann, mann, mann, dieses Wochenende ist aber auch alles gegen mich gelaufen.
Die Bayern brauchen auch kein Unentschieden, da Schalke verliert und noch hinter Dortmund landet. Am Ende vergurken die dann auch noch die Quali für die CL. So einfach ist das.
@ Hans...

Danke, bist wenigstens einsichtig, wenn wohl auch enttäuscht als Bayernhasser.
Doch nichts für ungut, in der nächsten Saison werden die Karten neu gemischt und dann gehen diese
kleinen Pseudo- und Psycho-Sticheleien wieder von vorne los.

Freuen wir uns darauf und hoffen das es nächstes Saison besser läuft

Bert
@alle Bayern-Fans

Mal etwas zur Logik:
Wenn man behauptet, daß man mit 9 Niederlagen kein
würdiger Meister wäre und dies das "niedrige" Niveau
der Liga wiederspiegelt, dann frage ich Euch allen
Ernstes, was dann die CL ist!?
Wie scheiße muß dann Manu,Real Madrid,etc. sein um
den FC BM auf "niedrigem" Niveau nicht schlagen zu können.

Ich will nur zum Ausdruck bringen wie scheiße Ihr
argumentiert........

Leider wird dem S04 die zwei klaren Siege gegen den FC BM
nicht zur DM reichen.
Wenn man soviel Glück hat wie der FC BM zur Zeit in der
Bundesliga, dann wird man eben Meister!
@ schalker

wenn du heulen willst, verweise ich dich auf den ultimativen Schalke-Ausheul-Thread, du Eiermaler.

Bert, den das Bayerndusel-Gequatsche langsam auf den Sack geht.
@berti.

nanana, nich den Tag vor dem Abend loben, du forderst das Unheil ja geradezu heraus.

@Schalker.

Duselbayern ist das falsche Argument. Hast du das Interview mit Olaf Thon gehört. Ich hab nur mit nem halben Ohr zugehört, aber was er gesagt hat, war absoluter geistiger Dünnschiss. Tut mir leid, aber wenn man das Heft in der Hand hat, selbst die Fäden ziehen kann, dann hab ich kein Verständnis für Angsthasenfussball.
Mit dem Spiel der Schalker war ich auch nicht zufrieden.
Nur eines ist klar, daß bei einem 1:1 der Bayern es ihnen
nicht gereicht hätte in HH Unendschieden zu spielen!

Von wegen ausheulen!Persönliche Anspielungen könnt ihr Euch ersparen, aber das scheint ja sowieso das "Bayern-Niveau"
zu sein ( siehe Hoeneß-Daum!!)

Ich schätze die meisten Fans der Bayern so ein, daß sie
nur deswegen Bayernfans sind, weil diese Mannschaft oben steht....
@schalker

Natürlich ist die Liga zur Zeit schwach und schlecht.
Wo sind die deutschen Teams denn international? Wieso
kommen keine Topstars in die Liga?

BAYERN hat zwar ManU und Real vier mal besiegt, das sagt
über die Liga nicht das geringste aus. Schau Dir doch
die Spiele der BAYERN in der BL dieses Jahr an. Ein Witz,
dass sie trotzdem Meister werden. Leider haben alle anderen,
insbesondere die Schalker die Hosen gestrichen voll und
trauen sich den Titel überhaupt nicht zu. Meine Frage: Warum
treten die dann überhaupt an? Sind die alle so geil auf den
zweiten Platz, geht´s bei denen nur noch um die Kohle aus
einer CL-Teilnahme?

Die BAYERN haben nach dem K(r)ampfsieg gegen Fankfurt und
dem 1:0 gegen Frankfurt gemerkt, hoppla wir können den Titel
trotz CL-Belastung noch irgendwie heimschaukeln. Und genau
das machen sie jetzt in gewohnt lässiger und eiskalter
Manier. Alle anderen sind selber schuld. Ganze Generationen
von S04, BvB und Bayer 04 Fans werden sich noch über diese
ungenutzte, historische Chance ärgern.


Erdnus
sehr logisch diese Manschaften heute mit den
internationalen Erfolgen dieser Mannschaften
zu vergleichen;
vielleicht ist Dir entgangen, daß man die heutigen
Mannschaften mit den internationalen Spielen in der
nächsten Saison vergleichen könnte(!);oder haben die
jetzigen Mannschaften schon letzte Saison so zusammen
gespielt?
Übrigens...an alle die noch an einen Meister S04 2001
glauben.

Das findet nicht statt. Dazu brauchte man nur in die
Gesichter der Spieler und Verantwortlichen von S04 nach dem
Spiel zu schauen. S04 hat seine Niederlage schon eingestanden.
Die haben doch schon vor dem Spiel beim VFB nicht daran geglaubt
und während des Spiels nur auf das Ergebnis in München geschielt.
Warum sollte sich das ausgerechnet jetzt noch ändern.

Objektiv gesehen ist die Chance durchaus da. S04 müßte
Haching klar schlagen (leider). Und einen Ausrutscher der
BAYERN beim HSV wäre ja auch möglich.
BAYERN hat letzte Saison auch an sich geglaubt und Bayer
mit seinen schnellen Toren gegen Bremen noch zusätzlich
unter Druck gesetzt.

Aber am nächsten Samstag wird offenbart sich der Unterschied
zwischen BAYERN und dem Rest der Liga wieder zeigen. Der Titel
wird nach München gehen. Alles andere ist graue Theorie

Das Double naht.


Erdnus
@schalker

Natürlich ist das logisch oder willst Du
mir etwa weißmachen, dass der HSV, Bayer oder
auch Lautern gegen Alaves international mit der
Mannschaft vom letzten Jahr gespielt hat? Nicht
Dein Ernst, oder?


Erdnus
@schalker


Du hast mir meine Frage noch nicht beantwortet.
Oder hast Du etwa selbst gemerkt, daß Dein Einwand
nicht gerade schlüssig war?


Erdnus
Herr Lehrer, hier meine Antwort:
Die Spiele im europäischen Wettbewerb ist die "Ernte"
der letzten gespielten Saison und spiegelt natürlich nicht
(im Gegensatz zu Deiner These!) das Leistungsvermögen der
jetzigen Saison wieder!
Alles klar?
Oder soll ich es vielleicht in Bildern fassen?
@schakler

Wenn ich das Auftreten der deutschen Vereine
in der CL- bzw. Uefa-Cup Saison 00/01 kritisiere,
dann betrifft das doch wohl die Leistungen, die
die Mannschaften DIESES Jahr abgeliefert haben, oder
etwa nicht?

Kleines Beispiel:

Lautern hat sich vor wenigen Wochen von Alaves
vorführen lassen = Lautern hat DIESES Jahr gegen
Alaves scheiße gespielt und nicht etwa letztes
Jahr

Um das zu kapieren, braucht man eigentlich nur ein
unterdurchschnittliches Verständnis von Raum und Zeit.


Übrigens:

Am Wochenende gibts für die BAYERN das




und nächste Woche holt BAYERN das hier





Erdnus
Ich glaube Du kannst es zwar, aber Du willst es nicht verstehen........
Ist auch egal.
und wenn wir schon mal dabei sind.


Später gibts für die BAYERN dann noch das,




das





und Anfang nächster Saison natürlich zum x-ten mal das





den hatte außer den BAYERN eh noch niemand in den Händen.



Erdnus
übrigens, auch den haben die BAYERN an häufigsten gewonnen





Ob Schalke den auch bald mal wieder holt? Was meint
Assauer dazu? Etwa auch wieder "Wir wollen Zweiter
werden"?

Was meinst Du dazu, Schalker?


Erdnus
@schalker

Hab gerade die Pokal-Vitrine von S04 gefunden.
Beinhaltet alle nationalen Titel und Pokale seit
1973.





Geschmackvoll und beeindruckend und ein etwas Platz ist auch
noch drin.


Erdnus
Das nennt sich im Volksmund ja auch passenderweise " Gelsenkirchner Barock"...
O.Kahn hat es erkannt :
"alle im Stadion werden gegen uns sein"
"alle in Deutschland werden gegen uns sein"
Tja, Olli, wo Du Recht hast, hast Du Recht.....
Warum meint er das bloß?
@schalker.

Diesem Affen hättet ihr ja sein dummes Maul stopfen können, leider ward ihr Schalker zu blöd, tschuldigung, muß aber so gesagt werden.
Glaub mir, ich gönn den Bayern nicht mal das schwarze unter den Fingernägeln ( weswegen ich auch gleich wieder schön attakiert werde ) , aber unter den blinden ist der Einäugige halt der König.


HSV HSV HSV. Macht die Bayern platt. Los Barbarez, mach so ein Tor wie seinerzeit Madjer. Welcher Bayernfan kennt den noch?

In der Hoffnung, den Schwachmaten Hoeness morgen heulen zu sehen.
Hier ist einer, der ihn kennt, mit Kloß im Hals ggggrrrrr....

Attackieren werde ich dich nicht, da ich weiß wer morgen Tränen in den Augen hat,


gelle Hänsle

Gruß

Bert
@berti

Madjer war ein Tiefschlag, wa?

Nach dieser peinlichen PK von Kahn konnt ich mir einen Tiefschlag nicht verkneifen. Also mal ganz ehrlich, ein Verlust der Meisterschaft wäre für den doch jetzt wie wenn er einen Tritt in die Eier mit Anlauf bekommt. Und das, mein lieber Freund Berti, hat er sich jetzt wirklich verdient.

Und ich hoffe immer noch.
@Hans.newcomer

Natürlich kenne ich Madjer noch, fragt sich bloß was
der FC Porto am 23.05.01 macht?


Übrigens, wenn wir schon mal dabei sind, kennst Du
dieser Clown noch: Pralija, Mladen? Der soll sich 1987
in München ein halbes Dutzend Tore eingefangen haben.
Ein richtiger Spitzentorwart.

Wenn ich nur wüßte, wo der gespielt hat...



Erdnus
Übrigens Hans.newcomer kannst Du Dich noch
hieran erinnern oder war das vor Deiner Zeit?


Geislingen-HSV 2:0 (DFB-Pokal 84/85)



Erdnus
@ erdnus

bist du die "RAN"-Datenbank, oder hast du nur gut recherchiert.
@bertthx

sagen wir mal teils teils. Fußballstatistiken
hab ich schon immer geliebt. Irgendwie kann ich
mir so´nen Quatsch gut merken.


Erdnus
Wenn wir gerade bei Peinlichkeiten sind:

DFB-Pokal-Peinlichkeiten des FC BM
90/91 in Weinheim 1:0
91/92 gg Homburg 2:4
94/95 in Vestenbergsgreuth 1:0
.............
sehr schön, darauf hab ich gewartet!

Endlich gibt sich einer mal Mühe, Zeit wurde es.
Dank Dir schalker, netter Versuch, aber zehn Pokal-
erfolge lassen mich über diese schwarzen Stunden
leicht hinweg sehen.

Übrigens: 95/96 gegen Düsseldorf in der zweiten Runde
hat mir auch nicht gerade gefallen.


Erdnus
Immer schön vorsichtig bleiben mit dem voreiligen Feiern!

Haben sich im letzten Jahr doch die Toten Hosen IMO gnadenlos blamiert...

und kaum einer in Deutschland hat`s gemerkt..
SPORT/Fußball: Bayern-Profis winken 630.000 DEM Prämie

München - Innerhalb von fünf Tagen können die Fußball-Profis vom FC
Bayern München 630.000 DEM an Prämien einspielen. Für den Gewinn der
deutschen Meisterschaft am Samstag beim Hamburger SV winken jedem Spieler
230.000 DEM. Der Triumph in der Champions League am Mittwoch in Mailand
gegen den FC Valencia würde weitere 400.000 DEM einbringen. Dies berichtet
die "Bild"-Zeitung. Insgesamt könnten die Profis des deutschen
Rekordmeisters damit auf rund 1,5 Mio DEM an Prämien in dieser Saison
kommen. Bisher gab es in der Bundesliga etwa 270.000 DEM.

Bis zum Finale in der Champions League schüttete der Verein bereits zirka
600.000 DEM an Prämien aus. Leisten kann sich der FC Bayern solche Summen
durchaus: In der Champions League haben die Münchner bereits vor dem Finale
rund 85 Mio DEM an UEFA-Prämien, TV- und Zuschauereinnahmen sicher. Weitere
fünf Mio DEM kämen für einen Erfolg in Mailand hinzu. Manager Uli Hoeneß
sprach deshalb bereits am Donnerstag von einem "gigantischen Jahr".
vwd/16/18.5.2001/ts/chr
@ flaccus
- die toten Hosen - sind das die Lefferkussener :laugh:

@ erdnuss - heut bist aber in Fahrt oder ? ;)
gruß bareda
Gegen Ende des Spiels am letzten Spieltag der Saison 2000/2001 überflog ein Zeppelin mit dem Spruchband
"Die Toten Hosen gratulieren dem FC Bayern München"
das Olympiastadion.

War als Verarsche gedacht: man kennt doch die Einstellung von Campino & Co.
Waren ja zu recht mit viel Wahrscheinlichkeit davon ausgegegangen, dass der FC Bayern zweiter wird.

...und dann las es sich wie ein ehrlicher Glückwunsch.

Aber unsere Herren Sportreportern ist das gar nicht aufgegangen.

Einer sülzte noch rum von wegen Versöhnung und so...
hätte besser "Verhöhnung" gesagt.

Wenn Bayern nicht Meister geworden wäre, hätte diese Aktion tagelang Widerhall in der Presselandschaft gefunden!
... und das SAT1-ran(schmeiß)-Publikum minutenlang gejohlt.
Schalke ist doch Meister oder... 11   ..cumshot 20.05.01 00:37:34
Schalke ist Meister 19   Legend 20.05.01 00:30:45
SCHALKE 04 ist MEISTER 25 bodin 20.05.01 00:28:41
Bayern ist hinten!! 3   AntonAusTirol 20.05.01 00:22:


:confused:
da war S04 noch Meister






da dann nicht mehr






noch irgendwelche Fragen?



Erdnus
dieser Mann verdient RESPEKT und ANERKENNUNG






Gestatten, der BESTE Vereinstrainer der Welt


Erdnus
und hier natürlich noch




Der BESTE Fußballmanager der Welt!


Uli Hoeneß ist die Nr. 1!

Erdnus
bitte nochmal die ganze Mannschaft, weil so schön war.

Danke

Bert
Dein Wunsch ist mir Befehl:





Übrigens: Wo sind denn die ganzen Anti-Bayern? Haben die
sich alle aufgehängt oder beten die schon kräftig, dass es
am Mittwoch nicht klappt mit dem 4. CL Titel?

Wie auch immer: Schwache Vorstellung von Euch Jungs! Noch
nicht mal zu einem "Scheiß-Dusel"- oder "BAYERN und der DFB/Schiri
Merk"-Kommentar fähig?


Erdnus
Abschließend zur heutigen Foto Galerie noch den
Helden der Saison:



Kämpfer, Voll-Profi und 1000%-Spitzensportler OLI KAHN


Erdnus
@erdnus
Kein Problem, da isser wieder!

Ottmar Hizfeld: Eine Aura wie´n Roboter
Uli Hoeness: Die Schlange der Liga
Stefan Effenberg: Überheblichkeit in Person
Carsten Jancker: der provozierendste Arsch weit und breit
Olympiastadion: Gib mir mal ´n Fernglas, ich will das Spiel sehn

Reicht das?

Mafriosi
@mafriosi

alle, die Du aufgezählt hast, sich Deutscher Meister 2001.
Noch Fragen?

Und sie werden bald auch in einem würdigen Stadion spielen.


Erdnus
Schalke hat sein Bestes gegeben für Restdeutschland - war aber letztlich doch zu schwach gegen die Bayernelitekicker.

Ein verdienter Lohn für Schalke war, dass sie 3 Minuten lang Meister feiern durften und dies in der zugegeben kurzen Zeit auch ausgiebig auskosteten.

Wann gab es das schon, dass ein Vizemeister derartig in Verzückung geriet.

Die wirklichen Fußballfans danken dem FC Bayern und wünschen für die weitaus schwierige Aufgabe in Milano am 23. 05. 2001 ein gutes und erfolgreiches Spiel.

FC BAYERN - FOR EVER NUMBER ONE
@Mafriosi

War´s das etwa schon wieder oder brauchst Du für
jeden Beitrag eine gesonderte Einladung?
Oder hast Du erst gerade gehört, dass Youri Deinen
Verein, das sinkende Schiff, verläßt und bist am
Boden zerstört? Trauer ihm nicht nach, der wollte
eh nie für Lautern spielen.

Du bist immer herzlich willkommen und ich hab stets ein
offenes Ohr für Dich.


Erdnus
Übrigens:

Ich wünsche dem S04 für kommendes Wochenende
alles Gute und drücke ihnen die Daumen für
den Pott. Kein Witz!

So etwas wie am Samstag hat S04 nicht verdient,
nicht nach dieser Saison. Beim BvB hätte ich
gelacht, bei Bayer 04 unter Daum erst recht, bei
Lautern und Bremen (Unter Lemke, dem (schlechten)
Verlierer) sowieso.

Wenn sich S04 jedoch bei irgendjemandem für Samstag
beschweren will, dann bei den Jungs von Premiere, die
mit ihren Fehlinfos (Schluß in Hamburg) für unnötiges
Leiden sorgten.


Erdnus
Moin,

noch 38 Stunden bis Waterloo...
Hängt euch schon mal Zwiebeln um´n Hals, zum Üben!! :D

Olé
@erdnus

Die Bayern werden die CL NIE gewinnen, international haben sie einfach im wirklich entscheidenden Moment kein Killerformat ...also kann ich wenigstens Taschentücher für morgen Abend spendieren...?
Alle Erfolge des FC Bayern


National:

17 x Deutscher Meister: 1932, 1969, 1972, 1973, 1974, 1980, 1981, 1985, 1986, 1987, 1989, 1990, 1994, 1997, 1999, 2000,
2001


10 x DFB-Pokal: 1957, 1966, 1967, 1969, 1971, 1982, 1984, 1986, 1998, 2000

4 x Ligapokal: 1997, 1998, 1999, 2000

2 x Supercup: 1987, 1990


International:

Weltpokalsieger: 1976

3 x Europapokal der Landesmeister: 1974, 1975, 1976 ?:D

Cup der Pokalsieger: 1967

UEFA-Cup-Sieger: 1996
@bareda

Diese beeindruckende Bilanz wird heute noch
weiter aufpoliert!


Erdnus
er wird heute der Mann des Abends:




mit einem Tor und der Vorlage zum Siegtreffer.



Erdnus
@erdnus.

Ja, Affenberg wird der Mann des Abends.
Du solltest deine Sätze aber zuende schreiben.

>>mit einem Tor und der Vorlage zum Siegtreffer...<<

für VALENCIA.

Keine Solidarität mit Frauenschlägern!
Das Gute daran ist...

je höher man klettert, desto tiefer ist der Fall!
kommt Zeit, kommt Niederlage ;)
ES WAR GEIL IN MILANO UND GENAUSO HEUTE IN MÜNCHEN
FC BAYERN - FOR EVER NUMBER ONE


Alle Erfolge des FC Bayern

National:

17 x Deutscher Meister: 1932, 1969, 1972, 1973, 1974, 1980, 1981, 1985, 1986, 1987, 1989, 1990, 1994, 1997, 1999, 2000,
2001


10 x DFB-Pokal: 1957, 1966, 1967, 1969, 1971, 1982, 1984, 1986, 1998, 2000

4 x Ligapokal: 1997, 1998, 1999, 2000

2 x Supercup: 1987, 1990


International:

Weltpokalsieger: 1976

4 x Europapokal der Landesmeister/CHAMPIONS LEAGUE: 1974, 1975, 1976, 2001

Cup der Pokalsieger: 1967

UEFA-Cup-Sieger: 1996
Ich war ernsthaft am Überlegen, ob ich diesen Thread
weiterführen soll.

Grund ist, dass Eure Verbalattacken einfach zu schwach
und unwürdig, weil pauschal und/oder unfundiert, waren.

Auf der anderen Seite sehe ich ein, dass Ihr in letzter
Zeit keinen Grund zum Lachen oder (Schaden-)Freude hattet
und will Euch daher noch eine Chance geben.

Daher stehe ich Euch auch in der kommenden Saison wieder
selbstlos zur Verfügung.


Erdnus

P.S. Evtl. habt Ihr ja schon die kommenden Tage Glück und
BAYERN verliert in New York. Also feste Daumen drücken!;)
Kleiner Ausblick auf die nächsten Pokale, die Bayern holt:

Im August:



und




Oktober/November:





Erdnus
@Mafriosi

Dir bin ich ja noch eine Reaktion auf das hier schuldig:

<<@erdnus

Die Bayern werden die CL NIE gewinnen, international haben sie einfach im wirklich entscheidenden Moment kein Killerformat ...also kann ich
wenigstens Taschentücher für morgen Abend spendieren...?>>

Dein NIE war aber ganz schön kurz, gefällt mir! Gerade mal knapp über 24
Stunden.


Erdnus
ja und die verhassten bayern kaufen die besten spieler zusammen. bald geht das geschrei wieder los hähähä

Europas Könige gönnen sich keine Verschnaufpause
FCB ohne Pott nach New York

.........

Die Bayern gönnen sich auch als Europas Könige keine Verschnaufpause: Während die Mannschaft nämlich in die Staaten aufbrach, wird in München vermeldet, man habe bereits

Einigung erzielt mit den Ballkünstlern Michael Ballack und Sebastian Deisler.

Der Wechsel der Mittelfeldspieler von Leverkusen und Hertha BSC zum Sommer 2002 soll schon perfekt sein. Dazu sind die Chancen auf eine Verpflichtung von Werder Bremens Stürmer Claudio Pizarro gestiegen, weil Mitinteressent Dortmund den Tschechen Jan Koller geholt hat.
@Mafriosi

Du hast das Prinzip dieses Threads verkannt.

Ihr sollt die BAYERN bzw. mich beschimpfen und nicht umgekehrt.



Erdnus
Zum Thema Selbstbewußtsein der BAYERN:

Der FC BAYERN hat bereits ein Hotel nahe Glasgow für
13-16 Mai 2002 gebucht.
Das CL-Finale 2002 findet am 15.05.02 in Glasgow statt.


Erdnus
Sehr selbstbewußt.......
Einfach genial.......
Nobelpreisverdächtig.....
oskarmäßig.......
@erdnus

Jaja, zum glück stehen die bayern da unten auf dem rasen und nicht du. Man könnte glad meinen, du wärst einer der akteure, so wie Du dich und die bayern beweihräucherst.
Bild Dir doch nichts auf die Bayern ein, DU bist schliesslich nur Fan und hast sogesehen nichts mit deren erfolgen zu tun :D

Awex
Bayern ist ein toller Verein!
Frau Effenberg verkündet in der BILD, daß ihr Mann nächste
Saison in England spielt.
Tolle Öffentlichkeitsarbeit....
Weiter so.....
Wieso sollte sie das nicht verkünden ?
Immerhin wurde ja letzte Woche klargestellt, dass Effenberg
nach der nächsten Saison zu alt ist und deswegen der Vertrag
nicht verlängert wird.
Stand vielleicht nicht in der Bild, aber in der SZ :D
@Awex2001

Kann mich nicht dran erinnern, daß ich mich irgendwo
als BAYERN Spieler vorgestellt habe.

Ich bin (nur) ein BAYEN Fan wie viele Millionen andere
auch und stehe 1000% hinter diesem Verein, der zur Zeit
nicht nur sportlich der beste Europas und wohl der Welt
ist. Was daran jedoch falsch sein soll, ist mir schleierhaft.

Wie gesagt, ich stehe 1000% hinter meinem Verein. Das scheinst
Du ja nicht zu tun, zumindest offenbarst Du uns nicht einmal
wer Dein Favorit ist. Ist auf jeden Fall schade, daß Du Dich
nicht über die Erfolge Deines Teams (falls es die gibt)
freuen darfst, weil Du letztlich nichts dazu beigetragen
hast.


Erdnus
@schalker

BAYERN ist halt nicht so blöd wie der BvB, für
die es nach dem CL-Sieg 1997 steil bergab ging,
fast bis in die zweite Liga.

Und wenn Effenberg nächstes Jahr gehen möchte, weil
er seinen Auftrag bei den BAYERN nach der CL-Titel-
verteidigung 2002 als erfüllt ansieht, so ist das
schade aber OK.

Übrigens hat Schalke sich nach dem Uefa-Cup 1997
aufgrund schlechter Planung auch fast in die 2. Liga
verabschiedet. Einigen Teams fehlt es halt an der
nötigen Weitsicht, wobei S04 inzwischen aus ihren Fehlern
der Vergangenheit gelernt hat und auf dem besten Weg ist,
neue deutsche Fußball Supermacht zu werden.
Ich meinte ja auch nicht das es schlecht ist, daß man jetzt schon plant sondern wie es verkündet wird:
Hoeneß u. Hitzfeld sagen über die BILD-Z., daß man unter Umständen nicht mit Eff. verlängert.
Frau E. sagt auch über die BILD, daß man mit ihnen nicht gesprochen hat.
Das meine ich unter toller Öffentlichkeitsarbeit.

Ich kann mich bei Schalke gut erinnern, daß bis zur Verkündung des Möllers- und Recktransfers keiner auch nur
die leiseste Ahnung hatte!Auch nicht die BILD!!!!

schalker
erdnus, da ist aber ne menge blödsinn in dem,w as du schreibst.

bin kein schalke-fan, aber fehler nach dem uefa-cup?
Korrigier mich oder waren es die ....Bayern, die sich erst einmal den linke rausgegriffen haben? Dann kamen Verletzungspech, Sättigungserscheinung un ein schlechter Start hinzu - peng, so gehts oft.

Weißt Du, was mich an den Bayern so stört? Die kaufen sich ihren Erfolg vor allem dadurch, indem sie den direkten Konkurrenten die besten Spieler wegkaufen. Nicht im Ausland umgucken, nööö, jetzt greifen sie sich Pizarro :mad: und die kovac-Brüder und demnächst Deisler und Ballack. Doppelter Erfolg: man stärkt sich selbst und schäwcht die Gegner in der Bundesliga.


grrrrrrrrrrrrrrr........................



Nebenbei: Ich bin als Sportsfreund immer für die underdogs und erkenne auch leistung an. Daher zur Abmilderung: den Erfolg in der CL habe ich den Bayern gegönnt (sie sind ja auch Underdogs in Europa, so ists halt) und an der Leistung vor allem im Viertel- und Halbfinale gibts keinen deut zu rütteln, sehr anerkennenswert.
Aber ich hab meinen Bundesligaverein (nochmals: Pfoten weg von Pizarro :mad: grrrr.............) ) und versteh die Abneigung anderer daher - erinnerste dich an den KSC? Bestimmt, klasse Team, erfrischender Fußball, viele Talente selbst entdeckt und gefördert, spielt derzeit auf höchstem Niveau .......... in der Bundesliga (Fink, Scholl, Kahn, Tarnat) - den rest hats freilich runtergerissen.
@schalker, ich würd mich wundern, wenn Effenberg nächste Saison noch bei Bayern ist. derartiges direkt nach dem titelgewinn ist schon erstaunlich - wo soll da eigentlich positive Atmosphäre zum ermüdend-alltäglichen Saisonanfang herkommen? :D

Und seine Frau - bezeichnet mal eben zwei junge Spieler bei Leverkusen und hertha als Feiglinge, sehr erhaben das. Besser gesagt: Arrogant und stinkstiefelig, aber gleich und gleich gesellt sich gern.
Dem Kahn hab ich die titel ja gegönnt, aber solche Typen wie Effenberg, Himmel :(
@Neemann

Hör auf zu jammern. Die BAYERN haben auch nicht gejammert,
als Italien in den 80gern regelmäßig die besten BAYERN-Spieler
aufgekauft hat. Sie haben das Geld gleich wieder reinvestiert
und sind erfolgreich geblieben. Was die Bayern machen, macht doch
jeder Verein, nur vielleicht auf anderem Niveau.

Außerdem ist vieles eine Sache der Vertragsgestaltung. Aber
es soll ja bescheuerte Manager und Verantwortliche geben,
die bei Transfers und Verträgen Euro mit DM verwechseln. Ich
glaub Allofs sollte man in diesem Zusammenhang nennen.

Und wenn wir schon bei Bremen sind. Kein Mitleid, absolut
nicht! Diese Trottel hatten die Chance in den 80gern und
Anfang der 90ger und ließen sie ungenutzt. Aber Lemke dieser
scheinheilige Schwätzer hat es verbockt. Der der immer den
Kommerz in der Liga verteufelt und mit dem Finger nach
München gezeigt hat, war der erste Manager in der Geschichte
der BL überhaupt, der ein BL Spiel von Werder komplett an einen
Sponsor verkauft hat. Gut, daß der sich in die Politik ver-
zogen hat und (abgesehen von der Daum Geschichte, wo er noch
mal Morgenluft geschnuppert und sein Maul aufgerissen hat)
sich zurückhält. Gescheitert ist er mit Bremen, sonst nichts.

Und wenn Bremen zu blöd ist, seine Spieler zu halten tut es mir
leid. BAYERN wird Elber und Lizza auch nicht gehen lassen,
wenn doch, dann nach fürstlicher Entlohnung.


Erdnus
Awas - Werder ist zu blöd, seine spieler zu halten?
Mag sein, Bayern war es dann wohl auch in den 80ern - Resultat ist, dass die gleich fernbleiben vom internationalen Markt, da kriegen sich ja nix. Die schaffen es, die CL zu gewinnen und gleichzeitig höchst unattraktiv für die internationalen Stars zu sein.


Und was deine Meinung zu Lemke/Hoeness angeht - behalt sie ruhig, gehört zum Standart der Arroganz, zu verachten, was andere aus vergleichsweise provinizellen Möglichkeiten geschaffen haben. Ich für meinen Teil erkenne lieber sportliche Leistungen an - aus bestehenden Möglichkeiten das Beste zu machen oder ein Ziel mit möglichst sparsamen Aufwand zu erreichen. Daran gemessen - klar, wer seinen Arsch kaum hochkriegt weil bis oben vollgestopft voll Knete, der kauft sich den Erfolg halt zusammen. Bewundere Du das ruhig, die Haltung ist die einzig mögliche, um sportlich für die Bayern zu sein. Deswegen sind ja auch alle Kleinkinder und Schüler für die Bayern - keine Nase dafür, wer sich was erarbeitet, nur bequem das paradies anhimmeln und die anderen anfurzen.
Suhl Dich weiter in Arroganz, und den Neid der (Titel-)Besitzlosen wird dir immer scheinen - wenns dich aufbaut, sprichts für sich.



Aaaah :) hab lange nicht mehr mich mit Bayern-Fans unterhalten - die scheinen noch immer so zu sein wie vor Jahren :laugh:
von schalker 31.05.01 15:29:27   3636305
....
Ich kann mich bei Schalke gut erinnern, daß bis zur Verkündung des Möllers- und Recktransfers keiner auch nur
die leiseste Ahnung hatte!Auch nicht die BILD!!!!

weils außer schalkern niemand interessiert :D


seit den 70ern reiben sich immer abwechselnd (alle paar Jahre Gladbach - HSV - Bremen - Dortmund - Leverkusen - Schalke etc.) an Bayern - geht meistens nur 2-3 Jahre , dann kommt wieder Abwechslung :laugh:

so soll es sein und FCB - FOR EVER NUMBER ONE
@Neemann

Wenn es ein Verein gibt in Deutschland, der sich
hochgearbeitet hat, ist das der FC BAYERN MÜNCHEN.
Du wirst mir doch nicht erzählen wollen, daß die
BAYERN schon immer viel Geld hatten oder doch?
Wenn ja, sieht man wie wenig Ahnung Du hast.

BAYERNS großer Aufstieg kam in den 70gern. Mit Robert
Schwan als erstem richtigen Profi Manager der Liga. Seitdem
ging es mit BAYERN, aufgrund ordentlichen wirtschaftens,
stetig bergauf. Der Verein hat sich nach oben gekämpft
und professionel gearbeitet als andere Vereine sich noch
von Sonnenkönigen, Selbstdarstellern und sonstigen Führungs-
nieten haben leiten lassen. Wenn man sich überlegt, daß Uli
die Geschicke des Vereins lenkt, seitdem er 27 Jahre alt ist
und welchen Erfolg die BAYERN in dieser Zeit hatten, kann
man vor diesem Mann nur den Hut ziehen.

Und komm mir nicht mit: Ja die Bayern hatten auch eine
Außnahmemannschaft in den 70gern und daher Dusel. Dann
müßtest Du mir nämlich erklären was den dann mit Gladbach,
dem HSV oder aber auch später mit Bremen passiert ist.

Übrigens war der FC BAYERN im Gegensatz zu Bremen nicht
Gründungsmitglied der BL und das obwohl sie sportlich
qualifiziert waren. Bremen hat aus dem Vorteil nichts gemacht.
Und während die BAYERN in die BL aufgestiegen sind, hat
es Weder vorgezogen sich zwischenzeitlich in die 2. Liga
zu verabschieden. Kannst Du übrigens alles nachlesen, wenn
Du es nicht glaubst.

Und noch eine andere Sache. Verglichen mit den Top Teams
Englands, Spaniens und Italiens haben die BAYERN die CL
mit einem Etat gewonnen, der mit dem des SC Freiburg ver-
gleichbar ist. Daher müßtest Du, wenn ich mal Deine eigenen
Kriterien anwende, im höchsten Maße Respekt vor der Leistung
der BAYERN haben. Aber so konsequent bistDu dann wohl doch
nicht, denke ich.

Auch will ich Dir sagen, warum so wenig Topstars zu den BAYERN
kommen (wenn man natürlich mal Effe, Elber oder auch Welt-,
Europameister und CL-Sieger Lizza außer vor läßt):

Nicht die BAYERN, sondern die LIGA ist zu schlecht und un-
attraktiv. Daran sind aber nicht die BAYERN sondern Vereine
wie Bremen schuld, die es nicht schaffen, trotz Jahren des
Erfolgs und finanzieller Möglichkeiten, Erfolg auf Dauer zu
sichern. Pizzaro will nicht umsonst weg. Denk mal darüber nach,
welche Perspektiven Bremen ihm bieten kann. Keine!

Ich finde es aber trotzdem schön, daß Du so munter mit mir
diskutierst.


Erdnus

P.S. Du hast zu Allofs noch gar keine Stellung genommen.
Wieviel hat sein Fehler den Verein nochmal gekostet oder
verwechsel ich da was mit dem HSV?
@Neemann

Und wenn Du mir weiterhin erzählen willst, daß
der Erfolg der BAYERN nur erkauft ist, dann erkläre
mir doch mal folgendes:

1) Warum spielen die Italiener in den letzten Jahren
in der CL keine Rolle mehr (zumindest wenn man ihre
Leistung mit ihren Investitionen ins Verhältnis setzt)?

2) Warum hat der CF Barcelona erst ein einziges mal
die CL gewonnen, obwohl sie seit Jahrzehnten Millionen
investieren?

3) Warum spielt Freiburg im Uefa-Cup?

4) Was macht die Werkself Bayer 04 mit dem ganzen Geld,
das ihnen der Mutterkonzern in den Arsch schiebt?

5) Und was zur Hölle hat Bremen damals mit den ganzen
Völler-Millionen gemacht?


Erdnus
@Neemann

und noch was zu Lemke:

Sag doch, wer hat den seinen Verein verlassen, als er
vor dem Abstieg in die 2. Liga stand?


Erdnus
Hallo Neeeemaaannn!?


Tja, scheint sich schon wieder aus dem Staub
gemacht zu haben. Schade!


Erdnus
1. der Aufschwung der Bayern kam mit dem Verkauf von K.H.Rummenigge ins Ausland!Zur damaligen Zeit der Rekordtransfer!

2. Wie läßt sich erklären, daß ein Spieler mit dem Namen
"Kalle Del Haye" (hoffe der Name ist richtig geschrieben!?) in Gladbach/Deutschland der beste Fußballer war, die Bayern ihn gekauft haben und er von Anfang an in Bayern verauerte?

3.wenn man meint in der Buli wird schlechter Fußball gespielt, damm möchte ich nicht wissen wie scheiße im Ausland gespielt wird......

4.so menschlich inkompetent Effenberg auch ist, trotzdem wird BM es ohne ihn schwerer haben.Es gibt, mal von Kahn abgesehen ,keine richtige "Leitfigur" bei den Bayern!

5.es muß ja irgendetwas dran sein, daß so viele Fans den FC BM nicht mögen!Liegt wohl auch an der manchmal dummen "Öffentlichkeitsarbeit"....
erdnus,

ich habe nie abgestritten, dass sich die bayern auch erst nach oben arbeiten mussten. Nur Fan der Bayern zu sein, weil sie vor vielen Jahrzehnten sich nach oben arbeiteten - Gründe finde ich immer :D

Lies erst einmal, was ich geschrieben habe - dein Zitat:
Verglichen mit den Top Teams
Englands, Spaniens und Italiens haben die BAYERN die CL
mit einem Etat gewonnen, der mit dem des SC Freiburg ver-
gleichbar ist. Daher müßtest Du, wenn ich mal Deine eigenen
Kriterien anwende, im höchsten Maße Respekt vor der Leistung
der BAYERN haben.


Lies erst einmal meine Postings richtig, oder bist du dessen nicht fähig? Begreifst Du den Kern meiner Kritik überhaupt?
Es bleibt dabei - die Bayern kaufen sich ihren Erfolg auf nationaler Ebene zusammen, nichts anderes läuft seit jahrzehnten, auch wenn es in den Gründungsjahren der Bundesliga anders war. Das Umfeld der Bayern spult ganz andere Summen in deren Kassen, und das gilt auch seit Jahrzehnten. Da mag Werder ein paar gute Jahre gehabt haben, aber der Zuschauerschnitt lag damals auch nur unter 30000, und Werbeeinnahmen, Merchandising etc. im kühlen Norden - kaum was rauszuholen. Da hatte man dann mit Völler mal einen Glücksgriff und hat die Millionen tw. in den Stadienbau gesteckt, tw. in schwächere Spieler - soll ich Dir die unendliche Reihe an Fehlkäufen beim FC Bayern auflisten seit Calle (@schalker, das war mein Lieblingsspieler damals ;)?
Mit der Menge an Fehltritten hätte Uli jeden anderen Bundesligaverein ruiniert - wobei ich ihm da eigentlich gar keine Schuld gebe, denn letztlich sind die Spieler doch zumeist Trainerwahl - der eine hat ein geschicktes Händchen, der andere verbrät einfach Geld (mit Scala und Trap sinds ja nicht untypischerweise italienische Trainer als Paradebeispiele). Klar hat Allofs Scheiße gebaut, macht das Werder zum historischen Verlierer?

Du denkst in folgendem Schema: Die bayern haben viele Pokale, also sind sie gut und bewundernswert, die anderen haben weniger, also sind sie schlecht und dumm.

Sandkastengetue ist das. Ich habe es weiter unten geschrieben - für den sportlichen Erfolg der Bayern in Europa in den vergangenen Jahren finde ich, haben sie viel Anerkennung und resepkt verdient - auf nationaler Ebene sind sie die Blutsauger der anderen Vereine - ich war nie KSC-Fan, aber Vereinsschicksale dieser Art gibt es viele, und da dürfen sich die Bayern dann nicht wundern, wenn sie die Antipathie gepachtet haben. Immer zu kommen mit - in dem jahr hat bei euch der da Mist gebaut, taugt echt nicht, wenn man heutige Leistungen bewerten will.



PS. - Freiburg als Bsp. dafür, daß man sich Erfolg nicht kaufen kann? Ich hab nie gesagt, daß man sich den Erfolg Jahr für jahr kontinuierlich kaufen kann, aber schwächere Jahre steckt man dann eben locker weg, während andere Vereine dann absteigen. Gilt doch für Real und Barca genauso - dann verkauft man eben die halbe Mannschaft und holt sich eine Neue, so machens die Bayern in schwächeren ahren ja auch.
@Neemann und Schalker

ich hab´s aufgegeben, alle Argumente die ihr habt, prallen an diesen Bayern-Fans ab, da sie den Inhalt nicht verstehen. Ich hab schon gesagt, dass die Bayern durch Glück in der Angangsphase ( in den 60ern ) erst zu dem geworden sind, was sie sind. Einige Ausnahmespieler und glückliche äussere Umstände haben sie die 70er zusammen mit Gladbach dominieren lassen. Gladbach hatte aber nie eine reelle wirtschaftliche Chance gegen BM zu bestehen. Unter diesem Aspekt sind die 12 `glorreichen` Jahre der Gladbacher bedeutend höher zu gewichten als 30 Jahre Bayern.
Hätte aus Hoeness das werden können, als was er gerne von den Bayern-Fans hingestellt wird? Er ist und bleibt ein durchschnittlicher Würstchenverkäufer, sonst nix. Die Nieten, die er gezogen hat, hätte jeden anderen Verein ruiniert. Bei Bayern kann man das reparieren. Genauso ist ein Heynckes zu beurteilen, man sieht es ja an seinen Erfolgen. Wie oft mit Bayern Meister? 5 mal? Und was hat er mit Frankfurt gemacht?


@erdnus.

Wieviel Geld steckt Bayer in den Verein? Mach dich schlau, dann weisst du, dass Calli das Geld verdient hat, mit dem der Verein arbeitet.

Du kannst Bayern nicht mit Gladbach oder Bremen vergleichen. Warum haben diese Vereine denn wohl immer junge Spieler geholt, im Gegensatz zu Bayern. Die haben ein völlig anderes Umfeld. In Hamburg ist es schlecht gelaufen, das ist eine berechtigte Frage. Da waren wohl unfähige am Werk. Macht Hoeness aber nur zu einem Einäugigen unter den Blinden.

Freiburg ist mehr Kategorie Gladbach, warte die Nach-Finke Ära ab und du wirst sehen, der Mann ist eine Ausnahmeerscheinung.

Barcelona und die Italiener? Ermuntert mich zu der Frage:

Warum hat es bei Bayern so lange gedauert, bis die mal die CL gewinnen? Warum hat es der `Provinzverein` BVB eher geschafft? Du siehst, eine Saison mit 34 Spielen ist einfacher zu erkaufen als die CL.
@erdnus
einen hab ich noch.......

These: Wenn BM in gleicher regionaler Konkurrenz stehen würde wie Schalke mit Bochum,Lünen,Gladbach,Köln,Leverkusen,
dann gebe es diesen Verein in der jetzigen Form nicht.

Leider gibt es in Bayern als "Konkurrenz" nur die 60er,Unterhaching!Und dann?

Also erdnus, immer die Kirche im Dorf lassen.......


schalker
@erdnus

einen hab ich noch......

Ich behaupte mal ganz arrogant:
Wenn immer schon so hohe Ablösesummen gezahlt worden wären,
dann wäre Schalke steinreich!
Oder möchte irgendeiner behaupten, daß Ernst Kuzorra und
Fritz Szepan nicht die besten Fußballer aller Zeiten waren.
Ihr Marktwert wäre nach heutigem Standard unbezahlbar....
NEWS So 03. Juni 
Kahn zum `Spieler der Saison` gewählt
Oliver Kahn wird nach einer überragenden Saison mit Auszeichnungen und Trophäen geradezu überhäuft. Der Nationaltorwart in Diensten des deutschen Fußball-Meisters und Champions-League-Siegers Bayern München ist zum „Spieler der Saison 2000/2001" gewählt worden.

In einer Befragung der Kapitäne der Bundesliga-Klubs und DFB-Teamchef Rudi Völler erhielt Kahn 42 Punkte. Er setzte sich damit gegen den Torschützenkönig Ebbe Sand von Pokalsieger Schalke 04 durch, der 37 Stimmen erhielt.

Kahn zeigte sich über die Auszeichnung sowie die Sympathiewelle, die ihm seit dem Double entgegen schlägt, etwas irritiert. „Diese dröhnende Euphorie löst seltsame Gefühle bei mir aus. Irgendwie weiß ich nicht so recht damit umzugehen."