Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,07 % Öl (Brent)0,00 %

Commerce One --> Countdown to extinction? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 5)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@all
Leider muß ich eingestehen, daß ich mich getäuscht habe - ich dachte, der Markt wäre schon einen Schritt weiter!

Viel Spaß den Pessimisten, die jetzt dicke Gewinne einstreichen können sofern sie ihre Vorahnung mit einem Put bzw. durch einen Short abgedeckt haben!
@ DK41282 und Eboerse

Könnt ihr mir mal eine gute deutsche oder amerikanische Seite nennen, wo ich Angaben über den MONEY FLOW der Aktien finden kann?

Danke,
Wannawin-the-afternoon-and-night-trader
GAP ist mit dem heutigen bisherigen Intraday-Tief bei gut 4,30$ geschlossen. Es kommt auch auf diesem Niveau zu einer Stabilisierung. Sollte sich der Gesamtmarkt ebenfalls wieder etwas erholen, wovon ich noch heute ausgehe, sollten wir wieder in Richtung 5$ laufen. Auf diesem Niveau ist die C1 ein klarer Kauf, auch für den kurzfristigen Zocker.

So long

B.T.
Friday July 06 01:00 PM EDT
Japanese E-Marketplace Tackles Kinks in Utility Supply Chains
By Dan McDonough, Jr., www.CRMDaily.com
Japan has a new e-marketplace that allows utility companies to buy and sell machine parts, materials and office supplies online. Called "Japan e-Market," the new electronic trading system uses MarketSet technology developed by SAPMarkets (NYSE: SAP - news) and Commerce One (Nasdaq: CMRC - news).

According to SAPMarkets, the investors in the service -- who will reap the benefits -- are a number of Japanese utility companies, including Tokyo Electric Power Co., Mitsubishi, Hitachi, Ltd. and The Okinawa Electric Power Co., among others.

Financial terms for setting up the trading system were not disclosed.

Linking Buyers with Sellers

SAPMarkets said various suppliers will be able to interface electronically with utility company buyers and gain new exposure to markets with more standardized processes. Buyers, of course, will have access to countless new suppliers and the opportunity to take advantage of a streamlined supply chain process and lower operating costs, the company said.

"To win in this era of accelerating competition, companies need to focus on cost reduction and the rationalization of the procurement process," said Japan e-Market president and chief executive Harunobu Matsusaka. "MarketSet will provide an environment in which our customers can more effectively collaborate with suppliers and manage inventories, while driving costs out of the procurement process."

By the fifth year of operation, Japan e-Market estimated that companies connected to the system will procure US$3 billion in goods and services.

Open Platform

The new e-marketplace was implemented by Commerce One Global Services and Nihon Unisys, a systems integration specialist and application service provider. The core MarketSet technology provides an open e-marketplace platform and integrated business services. The system lets buyers and sellers tailor communications and transactions between the companies.

"Japan e-Market exemplifies how Japanese businesses are recognizing the impact e-marketplaces can have on helping participants remain competitive, reduce costs and better serve their customers," SAPMarkets Asia Pacific managing director Zia Yusuf said. "This brings tremendous value to our customers."

SAPMarkets, Commerce One and SAP AG have been collaborating on e-marketplace systems for about a year.

Commerce One is based in Pleasanton, California, and SAPMarkets is based in Palo Alto, California.
@ Wannawin

Fast auf jeder AktienInternetseite ganzt du den Money Flow als Indikator in den Chart einbringen.....

Steigender Money Flow und fallender Kurs---> kaufen
Fallender Money Flow und steigender Kurs---> verkaufen

Als zweiten Indikator würde ich den MACD noch dazu nehmen...ist sicherer....
Hey Leute !!!

das war mal wieder eine total verkorkste Woche...und der Gipfel ist heute....

Aktuell 21:00

I2 15,73$ -2,90%
c1 4,68$ -3,11%

Und wenn ich euch sage...der Money Flow signalisiert .... KAUFEN ...vor allem bei C1 deshalb schmieren die beiden heut nicht so ab....
Ganz meiner Meinung....

06.07. 13:55
i2 Technologies - Buy
--------------------------------------------------------------------------------
(©BörseGo - http://www.boerse-go.de)

Die Analysten von Pacific Growth Equities stufen i2 Technologies erneut auf Buy ein.


P.S. Habe heute nochmal Marconi für 1,70 euro gekauft (Durschnitt nun 1,79 euro) und eine Stop loss bei 1,5 Euro gesetzt....denn noch mehr Verluste kann ich nicht gebrauchen.....
Hi Leutz,

ich finde es gar nicht so verkorkst. Commerce One sendet nämlich grad jede Menge Kaufsignale und das scheinen auch einige andere bemerkt zu haben.

Schon 4,81 an der NASDAQ. Astreiner Tageschart: Schliessen des GAP´s und dann nur noch aufwärts.

MFG

Niklas
Der Kampf um die 2000 Pkt. geht weiter... hoffen wir das wir über der 2000 bleiben
Nicht mal im Indraday sind wir drunter gekommen....
@Nickelz:

hehehe... Kaufsignale im klassischen Sinne würde ich das zwar nicht nennen, aber es ist das was ich haben wollte.
(wie ich es am Montag geschrieben hatte)

-Rolf-
Die beiden packen`s noch !!!
Ich wette der MFI steigt heut weiter....

I2 15,88$ -1,99%
C1 4,85 +0,41% Da ist es schon passiert....
Ein Wahnsinnstag wieder für die C1-ler. In diesem Marktumfeld diese Stärke...

Das GAP ist auch zu, jetzt kann es weiter nach oben gehen. Ich denke mal, wir sollten in einer positiven nächsten Woche das Hoch der letzten Woche bei 6$ wieder antesten können.

Schönes WE

B.T.
Hallo - C1-Charttechniker

Ich habe eine mehrjährige Erfahrung in Charttechnik.
In der jetztigen Zeiten kann man bei C1 die Charttechnik
vergessen. Die Kurse werden zur Zeit sichlich nicht von
eigendwelchen Trendlinien Gap`s und sonstigen Signalen
"gesteuert".
Keine seriöse Charttechnik kann den Fall von 35 Euro (Feb.01) auf 3,45 Euro erklären. Der Anstieg von 3,5 Euro
auf knapp 7 Euro war mit sicherheit nicht von charttechnik
gelenkt.

Versteht mich nicht falsch - ich wende auch die Charttechnik(Candlestick ist nach m.E. relativ aussagekräftig) an . Aber bei C1 macht z.Zt. die SAP den Kurs .....


Ruebroker
@hallo ruebroker

genau dies ist meine aussage im nebenstehenden threat ;)

vergess diese charttechnik,vor allem wenn man mal das letzte jahr zugrunde legt.alles wurde sozusagen ausser kraft gesetzt,oder wie erklärst du dir sonst downgrades von ca. 93% wie bei commerce gesehen?

jetzt wollen wir diesen thread aber mal dem friedhof übergeben, mit deiner erlaubnis.dieser ekelhaft titel von wegen untergang,zerstörung,untergang,usw....welcher rolf in seinem wahnsinn gewählt hatte stößt mir heute noch auf :(

also freunde,drüben scheint die sonne.dies ist das

ENDE
@börsenratte:

Der Wahnsinn ist es noch lange nicht, aber dafür dieser Thread.

Weiter geht´s im Q-Zahlen Thread.

-Rolf-


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.