Wer von euch zeichnet Fraport? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich überlege derzeit ob ich einige Aktien über netipo zeichnen soll. Haltet ihr ein Investment für aussichtsreich?
Ich empfehle die, mal heute am Kiosk die Frankf. Rundschau zu kaufen !!
Eine ganze Seite ist dem Problem `Flughafenausbau` gewidmet.
Damit steigt (und fällt) auch die Aktie.
Geplant ist, bis 2006 eine neue Landebahn in Betrieb zu nehmen und ein weiterer Ausbau des Geländes (6,5 Mio DM Kosten).
Wenn die Flughafengegner sich durchsetzen, dann Gute-Nacht für die Fraport-Aktie !!!!

Also, ich würde die nicht zeichnen.
Wer nach den letzten Börsengängen der öffentlichen Hand (Dt. Post, Dt. Telekom) immer noch nicht genug hat, sollte die Aktie nur limitiert Ordern und keineswegs bereit sein, den Höchstbetrag (Spanne € 32-37 minus 1€ Frühzeichnerrabatt) zu zahlen.

Auch wenn man berücksichtigen muß, daß Fraport auch international tätig ist, muß man das politische Risiko am Standort Frankfurt als durchaus überdurchschnittlich hoch ansehen. Im Gegensatz zu internationalen Wettbewerbern (London) sind z.B. keine Nachtflüge möglich. Auch nach dem IPO halten das Land und die Stadt Frankfurt 51% der Anteile. Eine Führung des Unternehmens nach den Interessen der freien Aktionäre muß daher angezweifelt werden.

Die Bewertung ist durchaus ambitioniert und zeigt, daß die öffentliche Hand versucht die mögliche Spanne bis zum Letzten auszureizen. Für Kurszuwächse für Erstzeichner dürfte nur noch wenig Platz bleiben.

2000 KGV bei 36€: 21,6
2000 KGV bei 31€: 20,9

Zum Vergleich die BAA,London hat ein KGV von rund 15.

Meine Meinung: Hände weg.
Auf n-tv wurde gerade von einer Zeichnung abgeraten. Das KGV sei im Vergleich mit den börsennotierten Konkurrenten zu hoch (laut Telebörse Printausgabe).
Hi,
EURO am Sonntag meint auch Finger weg von dieser Aktie.
Besonders langfristig kein gutes Investment.
Also ich zeichne nicht.
viel Glück Euch allen
v.T.
Die Graumarktkurse sind mir zu niedrig zum zeichnen. Die Aktie wird sicherlich kein Flop; allerdings kann man auch ohne sie im Depot zu haben gut Leben. :)
Samstag 2. Juni 2001, 12:37 Uhr
Fraport - Nachfrage nach eigenen Aktien übertrifft Erwartungen

Frankfurt, 02. Jun (Reuters) - Die Nachfrage nach den Aktien des vor dem Börsengang stehenden Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport hat nach Unternehmensangaben in der ersten Hälfte der Zeichnungsphase die Erwartungen deutlich übertroffen. Allein die Bestellungen der Privatanleger überschritten bereits das Volumen der gesamten Transaktion, teilte Fraport am Samstag weiter mit. Zudem hätten rund 56 Prozent der 14.000 Beschäftigten Orders im Rahmen des Mitarbeiter-Beteiligungsprogramms abgegeben. Starkes Interesse zeigten auch Anleger aus dem Rhein-Main-Gebiet, die bei der erwarteten Überzeichnung der Emission eine bevorzugte Zuteilung erhalten sollen.
Am Mittwoch, dem dritten Tag der Zeichnungsfrist, waren früheren Angaben aus Bankenkreisen zufolge die angebotenen Aktien bereits zur Hälfte geordert. Fraport offeriert noch bis zum kommenden Freitag - ohne Berücksichtigung einer Mehrzuteilungsoption - 22,7 Millionen Aktien in einer Preisspanne von 32 bis 37 Euro. Die Erstnotiz im Amtlichen Handel in Frankfurt ist für den 11. Juni vorgesehen.
Fraport-Aktie kostet 35 Euro

Frankfurt, 09. Jun (Reuters) - Der Ausgabepreis der Aktien des Frankfurter Flughafenbetreibers, Fraport, beträgt 35 Euro. Die Emission sei 8,5-fach überzeichnet gewesen, teilte Fraport am Samstag mit. Unter Berücksichtigung des Greenshoe belaufe sich das Emissionsvolumen auf rund 914 Millionen Euro. Privatanleger, die bis zum 1. Juni Fraport-Aktien gezeichnet hatten, erhalten einen Preisvorteil von einem Euro und bezahlen 34 Euro je Aktie. Die Bookbuildingspanne hatte 32 bis 37 Euro betragen. Die Erstnotiz soll am Montag erfolgen. Die Fraport-Emission ist einer der größten Börsengänge in Europa und bislang der zweitgrößte in Deutschland in diesem Jahr.



************

Auf N24 wurde gerade auch gemeldet das die Emission 8,5fach überzeichnet ist. Wer hätte das gedacht!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.