DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

EU genehmigt Fusion von BHP und Billiton - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Zwei der größten Rohstoff- und Bergbau-Konzerne der Welt, die australische BHP und die britische Billiton PLC, haben von der EU-Kommission die nötige Genehmigung für ihre geplante Fusion erhalten. Da sich die Geschäfte der Unternehmen in anderen Bereichen weitgehend ergänzen, hat sich die Prüfung vor allem auf die Auswirkungen auf den Kupfermarkt konzentriert, in dem beide Unternehmen für sich bereits jetzt eine bedeutende Rolle spielen. Obwohl der neue Konzern das mit Abstand größte Rohstoff-Unternehmen der Welt sein wird, hat die Prüfung ergeben, dass es nicht in einer dominieren Position sein wird.

Die Aktie von BHP fällt in Australien 0,5% auf 21,54A$. Das Billiton-Papier schloss gestern in Großbritannien 1% tiefer bei 364GBP.

Für wallstreet:online aus Kuala Lumpur, Malaysia.


Hat jemand eine Vorstellung, warum in den letzten Tagen dieses Papier so abgestürzt ist? Vor kurzem war doch erst die Fusion mit Billiton. Die Börse nahm diese Fusion positiv auf und nun dies??
Gruß
UH
Weil der Kurssturz keiner ist , deshalb.

Je nachdem welche Kursabfrage man macht, kommt
ein falscher Kurs zustande.

De facto ist kein Kursverfall zu erkennen.

Einfach mal andere Kursinformanten nutzen.
Z.B. finanztreff oder fnet.

mfg

yesup

P.S. Die Wahrheit liegt irgendwo dort draußen...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.