DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

SMAX-Feeling: MENSCH UND MASCHINE - Charttechnich und fundamental allererste Sahne ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen!

Ich möchte euch heute auf eine noch unentdeckte Perle am NM
aufmerksam machen, deren "Charme" sich nicht aus dem Unternehmensnamen ableiten läßt :D

MENSCH UND MASCHINE (WKN:658080)


Analyse: Mensch und Maschine - Eine Perle am Nemax

Zu den wenigen Software-Gesellschaften des Neuen Markts, die mit erfreulichen Zahlen für das erste Quartal aufwarteten, gehört Mensch und Maschine (MuM). Das Unternehmen steigert den Umsatz in den ersten drei Monaten um 25 Prozent auf 56,4 Millionen Mark.
Freude bereitet auch ein Blick auf die Gewinnentwicklung. Denn MuM schraubte das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen - kurz Ebitda - gleich um 51 Prozent auf fünf Millionen Mark. Diese Relationen können sich sehen lassen. Insgesamt soll das Wachstumstempo beibehalten werden. Demnach peilt MuM einen Jahresumsatz von 280 Millionen Mark an. Der Ertrag dürfte zwischen 20 und 21 Millionen Mark angesiedelt werden können. Hauptumsatzträger bei MuM ist der Weiterverfkauf von Konstruktions- und Produktionssoftware des amerikanischen Weltmarktführers Autodesk. Diese Produkte machen es möglich, am Computer vollständig Gebäude oder Maschinen zu erstellen. Zudem entwickelt MuM Zusatzfunktionen für Autodesk.
Anfang 2001 wurde die Schweizer CAD Distribution übernommen. Das zeigt, wie gezielt die Gesellschaft in Sachen Akquisitionen vorgeht. Die Aktie gehört weiterhin zu den besten Papieren, die der Neue Markt zu bieten hat

http://wiwo.de/WirtschaftsWoche/Wiwo_CDA/0,1702,10679_64525,…


Charttechnisch hat der Wert seinen Abwärtstrend nach einer Bodenbildung verlassen:





P.S.: Der CEO von Mensch und Maschine hat in den letzten Wochen für die Größe dieses Unternehmens relativ viel eigene Aktien erworben. Ferner ist das Unternehmen mit einem KGV von 13 sehr günstig bewertet.

Gewinnreihe:

2000 2001 2002
0,36 0,77 1,01 :) :)

Dividende: 0,28E :)

In Zeiten wie diesen, in denen die "Großen" :laugh: des NM enttäuschen und in der Luft zerfetzt werden wird das Hauptaugenmerk auch der Fondsmanager immer mehr auf unterbewertete Substanzperlen fallen, die bisher von der breiten Anlegerschaft noch nicht entdeckt wurden. Sozusagen SMAX-Feeling am NM!

Gruß
Martok
Solange die Brokatthreads mehr Beachtung finden wird es mit dem NM nie und nimmer aufwaärtsgehen.
Traurig aber wahr :(
@ Martok,

einfach liegen lassen- klasse Wert und die ständigen Zukäufe durch den Vorstandsvorsitzender Adi Drotleff geben mir ein wunderbares Gefühl :)
Hi Wolf,

deine gefühle in allen Ehren, aber achte trotzdem auf die Realität: Stop-Kurs nicht vergessen und einhalten!

P.S. bin selber drin :-)
Was bedeutet denn die nachgebende Baukonjunktur für die Zuverlässigkeit der Prognosen von mensch und Maschine? Bisher war das Unternehmen leider sehr unzuverlässig, und das seit der Gewinnwarnung im Frühjahr 1999.
ich habe Stop bei 12,50€. Da ich zur Zeit aufgrund der angespannten Marktsituation sehr vorsichtig bin hab ich den Stop 10% unter Einstiegskurs gesetzt. Falls die Aktie ausgestoppt wird nehm ich sie auf die Watchliste und beobachte sie weiter, da ich bei MuM durchaus positiv gestimmt bin.

Wer bessere Nerven hat kann seinen Stop auch tiefer (unter das letzte Low bei 12,45€) setzen, allerdings wenn das letzte Tief signifikant unterschritten wird siehts nicht gut aus (technisch betrachtet). Wo es dann hin geht weiss niemand.

Viel Erfolg, und Addi wirds schon richten :-)
Bandit
unglaublich, Adi Drotlef kauft WEITERHIN fast täglich 1000 Stk, was meist den halben Tagesumsatz ausmacht. Das einzige was mir dazu negatives einfällt ist, was passiert wenn Adi nicht mehr kauft, schließlich muss ja auch irgendeiner VERkaufen, damit ein Handel zustande kommt.

Naja chartechnisch sieht echt alles sahne mäßig aus: Bodenbildung vom feinsten. Und fundamental, naja das ist ja bekannt, dass da alles passt. Warum sonst sollte der Vorstandsvorsitzende über 1 mio. DM zusätzlich in das eigene Unternehmen stecken ...

cu,
Bandit
Is ja echt unglaublich mit dem Kerl, beobachte das auch schon seit Wochen, wie der Drotleff sich tausender um tausender kauft!

Ich behaupte, wenn der Adi die Menge, die er dieses Jahr schon gekauft hat an einem Tag auf Xetra geordert hätte, wäre MUM um 100% gestiegen an diesem Tag!

Dann hätte Sie wieder etwas korrigiert und würde jetzt bei ca.25, 26, 27 euro stehen...is einfach mal blöd überschlagen, aber ich denke das wäre vielleicht cleverer gewesen vom Adi, aber MUM is halt echt kein Nemaxwert, sondern ein gesundes SMAX Unternehmen, Adi sollte MUM aus dem Nemax abziehen!


-schokotrunk-
@schokotrunk,

hätte adi die menge an einem tag gekauft, hätte er für die position wesentlich mehr bezahlen müssen! so kann er sich (wie heiko thieme immer so schön sagt) günstig einkaufen ... nach-und-nach ...

bye,
Bandit
@Bandit

Wenn man es genau nimmt schon, aber es würde alleine reichen, einfach mal ein paar ask´s wegzukaufen in Richtung 16, ich glaube MUM würde dann ziemlich schnell explodieren, aber der Adi scheint halt einfach ein ehrlicher und anständiger Kerl zu sein, der wirklich nur ein paar mehr Stücke von seiner Firma kaufen möchte und nicht den Kurs damit hochzutreiben versucht. Möglich wäre das für Ihn auf jeden fall und lukrativ auch, denn selbst wenn er dann halt für ein paar hunderttausend Mark Stücke im Bereich zwischen 20 und 30 kaufen müßte würde Ihm das doch nicht weh tun, bei der Anzahl, die er seit dem Börsengang hält.

Würde sich also schon extrem für Ihn lohnen.
Aber is schon gut, daß es anscheinend noch solide...und das meine ich damit áuch...Firmen am NM gibt!
Werde das mal weiter beobachten.



-schokotrunk-
Bevor ich nur feeling kriege,geh ich doch lieber gleich an den Smax und hol mir das volle Programm!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.