DAX-0,41 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+0,82 %

Digital Advertising schraubt Erwartungen zurück - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Internet-Beratungsagentur Digital Advertising verfehlt die gesteckten Ziele im Geschäftsjahr 2000/2001 trotz eines über Plan liegenden Umsatzes. Die Umsatzerlöse betrugen im am 31. März beendeten Berichtszeitraum nach US-GAAP 22,7 Mio. DM im Gegensatz zu 7,5 Mio. DM nach HGB im Vergleichszeitraum. Damit wurden die Prognosen um 1,9 Mio. DM übertroffen.

Der Verlust vor Zinsen und Steuern (EBIT) fällt jedoch mit 6,5 Mio. DM stärker aus als erwartet, und auch der Verlust liegt mit 5,2 Mio. DM deutlich unter den Planungen von 1,5 Mio. DM. Für das laufende Geschäftsjahr revidiert Digital Advertising die Umsatzprognosen auf eine Umsatzsteigerung von 54% auf 35 Mio. DM nach erwarteten 42 Mio. DM. Das EBIT soll sich um 4,5 Mio. DM auf minus 2 Mio. DM erhöhen. Die liquiden Mittel belaufen sich derzeit nach Unternehmens-Angaben auf 21,1 Mio. DM.


Das liegt ja alles im Rahmen der Erwartungen, wenn mal das mal mit Kabel etc. vergleicht. Wichtig ist, daß der Umsatz trotz der Internet- Krise gestiegen ist. Das die Umsatzprognose zurückgenommen wurde spricht nur für den Realitätssinn des Managements.
Der Clou:
Liquide Mittel 21Mio DM, Marktkapitalisierung 11,4 Mio Euro:
Die Fa. + Kundschaft gibts im Moment umsonst!
Problem bei DA ist nur, daß der Wert so markteng ist:
Wenn bei der jetzigen geringen Nachfrage jemand auch nur geringe Mengen verkaufen will, geht der Kurs in den Keller.
Wenn aber etwas Nachfrage da ist schießt er sofort wieder nach oben. Am 10.7. ist Bilanzpressekonferenz, da erwarte ich mir einige kursbewegende News.
DA ist grundsätzlich in sehr guter Position, weil sie sich nicht kaputtexpandiert haben wie Pixelpark oder Kabel. In dieser Zeit noch so liquide zu sein ist Gold wert. Wenn das mal einige begreifen, geht der Kurs auch wider nach oben.
Kurs Buchwertverhältnis liegt im Moment bei 0,4!
Wolf1
06.07.2001

Wir bleiben auf Kurs. Versprochen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute top, morgen flop und übermorgen gar nicht mehr. Zerplatzte Seifenblasen, Insolvenzen und Vertrauenskrise am Neuen Markt sind die Negativ-Schlagworte eines turbulenten Marktes, nicht nur in der Internetbranche. Aber, es geht auch anders. In Zeiten der Verunsicherung möchten wir das ehrlich und sachlich kommunizieren. Denn unsere Philosophie einer langfristigen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit beinhaltet auch eine offene und vertrauensvolle Informationspolitik.

Die d|a AG ist konstant auf ihrem Kurs geblieben. Denn, der Erfolg unserer Kunden macht uns erfolgreich. Das wissen wir nicht erst seit gestern. Die konsequente Fokussierung auf das, was wir wirklich können - auf unser Kerngeschäft - lässt uns heute auf ein solides und professionelles Unternehmen blicken. In einem schwierigen Marktumfeld, das von Auftragseinbrüchen und Planungskorrekturen gekennzeichnet ist, verzeichnen wir für den Monat Mai ein Rekord-Umsatzergebnis sowie einen Rekord-Auftragseingang in der Unternehmensgeschichte. Ja, darauf sind wir stolz.

Wir haben auf Start Up-Beteiligungen verzichtet und überlegt akquiriert - Unternehmen integriert, die operativ profitabel sind und zu uns passen. Unsere Investitionen im vergangenen Jahr dienten Ihnen. Wir haben in die Festigung unserer Basis und Strukturen investiert, um unserer Aufgabe als Partner und Dienstleister weiter gerecht zu werden. So haben wir schon letztes Jahr unsere Organisationsstruktur kunden- und lösungsorientiert weiterentwickelt und darüber hinaus großen Wert auf die stetige Professionalisierung unseres Projektmanagements gelegt. Maßnahmen, von den wir gerade im derzeitigen Marktumfeld sehr profitieren. Wir verlieren keine Kunden, wir gewinnen sie.

Mehr als ein Schlagwort: Solidität und Substanz. Eine solide Finanzsituation sowie eine langfristige Eigenständigkeit der d|a AG sind durch liquide Mittel von über 20 Mio. DM und einer Eigenkapitalquote von über 85% gesichert. Somit verfügt die d|a AG aktuell über mehr Barguthaben als ihre eigene Börsenkapitalisierung darstellt.

Wir sind für Sie da. Wir sind stolz, Ihr Vertrauen zu genießen und möchten, dass Sie wissen: Sie können langfristig auf uns zählen! Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit persönlich Rede und Antwort.

Mit herzlichen Grüßen aus Unterhaching

Kamilo Kolarz Raimund Alt Dr. Florian Schmid
Um 10:30 ist Pressekonferenz:
Da wird der Ausblick dann wohl sehr positiv sein (siehe der Vorbeitrag von der DA Website.
Vieleicht erholt sich dann heute auch mal der Kurs!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.