DAX+0,94 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+1,03 %

LPKF: Kurscrash nach Gewinnwarnung - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006450000 | WKN: 645000 | Symbol: LPK
17,100
13:15:06
Stuttgart
+1,18 %
+0,200 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Gewinnwarnung bei LPKF: „Die LPKF Laser & Electronics AG, Garbsen bei Hannover, wird den geplanten Umsatz im Geschäftsjahr 2001 nicht erreichen“, meldet das Unternehmen ad-hoc. Nicht verwunderlich erscheint da, dass der Kurs der Laser-Aktie die Gewinnwarnung quasi angekündigt hat. Seit Mitte Mai hat der Kurs rund zwei Drittel seines ursprünglichen Wertes verloren. Auch heute saust die Notierung zum Handelsstart kräftig gen Süden.

Die Hiobsbotschaft war von Analysten erwartet worden, so z. B. von der ABN Amro. Nach den schwachen Zahlen des ersten Quartals sei eine Gewinnwarnung wahrscheinlich, ließen die Niederländer vor wenigen Tagen wissen. Auch HSBC Trinkaus & Burkhardt weist in seiner letzten Analyse auf die Flaute in der Halbleiterindustire hin, die „zu einer Verschiebung des erwarteten Wachstums führen“ könne.

Die wichtigste Frage bleibt: Wachstumsdelle oder lange Durststrecke? Das LPKF-Management ist sichtlich um Schadensbegrenzung bemüht. Kunden verschieben nach Angaben des Unternehmens die Investitionen in Stencillaser. In diesem Kerngeschäftsfeld hat LPFK einen Marktanteil von 60 bis 70% vom Weltmarkt. Das zweite Kerngeschäft, Rapid Prototyping, weise eine gute Geschäftsentwicklung auf.

Spätestens 2002/2003 soll aber der Spuk vorbei sein, schätzt das LPKF-Management. Schon im vierten Quartal 2001 erwarte man eine Belebung der Konjunktur und damit auch wieder besseres Geschäft. Nachhaltig soll diese Erholung dann 2002 stattfinden. Erste Erfolge der Restrukturierung, die nun folgen dürfte, sollen bereits zur Veröffentlichung der Halbjahreszahlen Anfang September sichtbar sein.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.