DAX+0,95 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,13 % Öl (Brent)+0,76 %

OAR +++ Vor Einigung ++++ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

News zur Finanzierung.
Adhoc kommt.

Weise darauf hin:
Das ist keine Kaufempfehlung
@verin: Du machst es aber spannend! Stehen OAR und Navigator vor einer Einigung oder wie habe ich den Titel des Threads zu verstehen?
@cannes: Rückt die Grillparty etwa näher????


Gruss


Holger
verin
Dir ist wohl langweilig bei diesen Umsätzen.
Das ist doch alles labber rabber.
@verin
gibt es dazu eine Quelle?
oder ist es ein Gerücht?
ala kenne Putzfrau bei OAR die hat mich gerade angerufen und mitgeteilt, dass alles unterschrieben wurde)
was manche leute so behaupten ist unglaublich. anstatt hier bullshit ohne richtige quelle .......
Werdet nicht gleich agressiv.
Ich hab besseres zu tun, als
hier Bockmist zu schreiben.

Glaubt es oder nicht.
Immerhin sind wir heute bei sauschlechtem Marktumfeld dabei, den kurzfrtistigen Abwärtstrend zu verlassen.
Eben. Und wer es nicht
erkannt hat, soll den
Schrott am NM kaufen.

Z.B. Kabel oder Letsbuyit....
tabaluga33
die OAR notiert auf Allzeittief und du sprichst vom verlassen des kurzfristigen Abwärtstrendes.
Wahrscheinlich zu viel Sonne heute ?

verin
setze nicht so alberne Gerüchte in die Welt, von denen kein Wort wahr ist.
@Billythebull

geht Dich garnichts an,
was ich "in die Welt" setze.

Wirst ja sehen...
Ich schliesse mich Billy`s Meinung an. verin, Du warst wohl wirklich zu lange in der Sonne. Wann soll denn die adhoc Deiner Meinung nach kommen? Morgen, in 2 Wochen, oder ... ???? Klappt die Finanzierung, meldet die OAR Insolvenz an, oder ... ???

Verschone uns bitte mit Deinen Trivialaussagen und komme zur Sache, wenn Du was zu sagen hast.

Holgi
@Holger...

meine Fresse,

verschont mich bitte mit Euren
neunmalklugen Kommentaren.

Da ist ja der Tag schon gelaufen,
obwohl er noch gar nicht richtig
begonnen hat.

Ich sage es nochmal:

Die Adhoc kommt. Und sie ist positiv.
@Holger
Ich versteh schon, daß Du nur Tatsachen glaubst.
Nur andererseits gibt es 1. Leute die mehr wissen und 2. frage ich mich, welchen Grund Verin haben könnte hier Müll zu posten - er ist ja immerhin auch schon einige Zeit unter diesem Namen im Board angemeldet und will darunter bestimmt nicht unglaubwürdig werden.
Es muß ja nicht alles falsch sein, was bzgl OAR positiv erwartet wird.
verin

OAR kauft mircosoft und oracle im Paket.
AD hoc kommt.

Geht dich aber gar nichts an.
@Scar: ich habe auch nicht gesagt, dass ich negative news erwarte. Da ich momentan keine Informationen habe, spreche ich auch keine Vermutungen aus. Bin allerdings weiter kritisch, da ich Rosenau nicht über den Weg traue und das wahre Ausmass der "OAR-Lüge" in meinen Augen überhaupt noch nicht bekannt ist.

@Billythebull: Was machen Eure offenen Posten?


Gruss

Holger.
@Holger
bei OAR ist leider wirklich mit allem zu rechnen. Deine Skepsis ist daher natürlich völlig berechtigt.
Insbesondere wundere ich mich über die Kurse, die tiefer sind als ´vor der Navigatoradhoc :-((

Nichtsdestotrotz hoffe ich noch.
Holger_der_Verfolger


Leider immer noch offen.
Laut Rosenau ist mit einer Zahlung frühstens Ende Juli, Anfang August zurechnen, wenn überhaupt.
OH, OH!!!

Gehen jetzt die Lichter ganz aus ??????
Nur noch 0,57 € in Ffm.
59 Cent.
Wann werden eigentlich endgültige Ergebnisse gebracht.
Ist es vielleicht besser, jetzt auszusteigen und später wieder einzusteigen?
verin? elendiger kleiner pusher, sonst nichts.

OAR +++ Vor Einigung ++++ 21 verin 27.06.01 11:27:42
An W:O : Warum sperrt Ihr meine Kuh ??? 5 verin 15.06.01 16:13:15
OAR +++ Big Chance !!!! 6 verin 14.06.01 19:02:03
DT.TELEKOM+++Banausenladen..... 1 verin 07.06.01 16:07:34
OAR +++ Ich glaube...................................... 11 verin 07.06.01 11:27:22
QSC +++adhoc+++ Tagesgewinner.................. 69 verin 29.05.01 18:05:14
QSC +++ halbe Milliarde DM Cash......... 28 verin 29.05.01 09:37:48
QSC am 29.05. +++Q1-Zahlen+++++++++ 13 verin 23.05.01 20:05:43
QSC !!! SL´s ausgelöst >>>EINSTEIGEN 86 verin 10.05.01 15:43:31
QSC !!! 48 verin 03.05.01 11:51:05
Internolix startet wieder+++++++++++++++++++++++++++ 15 verin 02.05.01 09:44:33
WWL unmittelbar vor Einstieg von Investoren++++++++++++++++ 11 verin 26.04.01 08:59:35
Internolix startet zur Erholung+++++++++++++++++++++ 3 verin 19.04.01 12:35:21
AN ALLE BAYERN-FANS+++++++++++++++++++++++++ 6 verin 19.04.01 11:54:26
INTERNOLIX - NEWS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 11 verin 18.04.01 19:51:57
INTERNOLIX - nicht zu glauben! 5 verin 18.04.01 18:14:40
INTERNOLIX geht ab ++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 8 verin 18.04.01 17:12:35
Internolix ----> marketoutperformer....................................... 4 verin 17.04.01 13:59:22
Internolix Top-Potential auf Ausbruch 3 verin 11.04.01 18:51:36
4 € pro Aktie cash bei einem Kurs von 1,7++++++++++++++++++++++++ 8 verin 11.04.01 11:46:42
@Billythebull

Da Du ziemlich
hartnäckig zu sein scheinst:

Ich komme aus Hannover.
Und arbeite in der
Softwareentwicklung.

COIN, das Unternehmen,
das ehemals Interact!
entwickelt hat, kommt
auch aus Hannover.

Man kannte sich untereinander
schon viel früher als Prolet
Förtsch überhaupt das erste
mal OAR erwähnt hatte.

Nun recherchier mal selber,
wer bei OAR Development
(auch in Hannover)im Vorstand war... ;)
verin

Bedauerlicherweise kann ich mit deinem zusammenhangslosen Geschwafel überhaupt nichts anfangen.
@Billy: ich interpretiere das so: verin meint, dass er Arvin Arora ist!?
@Billy...

Siehst Du ?

Du hast keine Ahnung
wer OAR war, ist, oder
sein wird...

Diskussion überflüssig.
und deshalb willst du deine restlichen aktien die du noch hast loswerden...?
meldepflichtig sind sie ja nicht mehr ;)
Kurs zieht wieder an.

Mir hat der heutige Tag klargemacht, dass ich mich bei kurzfristigen Kursvoraussagen bei diesem Wert endgültig ausklinken werde. Unglaublich.
@Verin
Meine Quelle will diese Nachricht noch nicht so ganz bestätigen, aber sie hat mir insgesamt Hoffnung gemacht. Auf jeden Fall werde ich morgen noch schnell etwas verbilligen, also nochmals 500 oder 1000 Stück kaufen. Ich habe nämlich noch 500 Stück im Depot (EK ca. 4 Euro).

@alle
Wie ist Euer Kursziel bis Ende des Jahres, wenn Finanzierung steht? Ich taxiere auf ca. 5 Euro.
Mein Kursziel ist 2,30! "Nur 200%"

Tipp: Nicht mehr als 5000 Stück kaufen!
Bis wann spätestens muss die ordentliche HV einberufen werden, ich las vor kurzem in diesem Board in einem Bericht der außerordentlichen HV vom 05.06, dass dieses innerhalb von 4 Wochen (nächste Woche Di) geschehen muss. Ist das richtig?

Bis wann muss spätestens der Jahresabschluss vorliegen?

Die neuesten Infos sind, dass die Gepräche fortgeschritten sind und in einem gutem Klima verlaufen. Ein Abschlusstermin steht jedoch nicht fest.
Ich glaube mittlerweile, dass wir vor Mitte - Ende Juli nichts hören werden.

Wenn es gut geht, kann man sich auf "Gut Ding braucht Weile" berufen.
Alle einigermaßen bewanderten Investoren sollten die Gesellschaft so oft wie möglich kontaktieren und um Aufklärung bitten, z.B. über angebliche Zahlungseingänge von Kunden. Wenn das so ist, sollte umgehend der Markt informiert werden, damit wieder Entspannung auf der Kursseite eintritt.

Auch sollten Informationen über die jetzige interne Lage (z.B. in welchem Umfang läuft der interne Betrieb etc.).

Andere Gesellschaften informieren gerade in schlechten Zeiten besser, um nicht noch mehr zu beunruhigen. Das hat man bei OAR immer noch nicht verstanden.

Deswegen, wenn viele Anteilseigner Interesse zeigen (Anrufe, Nachfragen), könnte man etwas bewegen. Wir haben ja keine schlechte Absicht, sondern wollen unser Investment voranbringen. Ich habe gestern damit schon angefangen, und bin nicht! auf taube Ohren gestoßen.
Auch bitte ich i.M. mehrere Magazine um solide Berichterstattung. Fragt nach, beruft Euch auf den unmöglichen Aktionärsartikel, der unreflektiert die ehemals heisse Kartoffel fallen gelassen hat! Es gibt viele Möglichkeiten.
Wir brauchen uns trotz der schlechten Lage nicht zu verstecken:

Jetzige Marktkapitalisierung: knapp 7 Mio Euro.

Fester Wert, nur der GIC-Beteiligung!, ist das Doppelte! Größere Schulden gibt es nicht (benötigte Zwischenfinanzierung= 14 Mio Euro):

Dem derzeit nahezu aufgebrauchten Eigenkapital steht ein Verkehrswert des von
OAR gehaltenen Anteils von 74,39 Prozent an GIC Global Information Technology
and Consulting GmbH, Frankfurt/Main, in Höhe von 29 Mio. DM gegenüber.
Die Insolvenz ist bei dem jetzigen Kurs bereits eingepreist, die jetzige Kurskastastrophe ist eher Folge von mangelnder Nachfrage an der Börse. Dass keine neuen Käufer kommen ist aber klar, wenn man nichts mehr hört.

Schaut Euch mal andere insolvente Firmen an. Die sind teilweise noch über den Unternehmenswert kapitalisiert, und haben oft noch große Schulden!
Nun Schluss mit dem Monolog. Die PR Abteilung sollte mal wieder Infos veröffentlichen, darauf sollten wir alle pochen und nicht locker lassen.
Hier die nötigen Adressen:

Zentrale

OAR Consulting AG
An den drei Hasen 34-36
61440 Oberursel, Germany

Tel.: +49 6171 633 00
Fax: +49 6171 633 330


IR/PR

OAR Consulting AG
Email: Investor.Relations@oar-ag.net
An den drei Hasen 34-36
D-61440 Oberursel

Tel.: +49 6171 633-127
Fax: +49 6171 633-330

neuerdings auch:

Tobias M. Weitzel
Geschäftsführer
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Willich - Berlin - Düsseldorf - Frankfurt - Hamburg

Dependance im Stahlwerk Becker
Casinostraße 3
47877 Willich

Tel.: 02154 - 81 22 0
Fax: 02154 - 81 22 11
e-mail: weitzel@kommunikation-bsk.de


Redaktion Smartcaps Frankfurt

smartcaps.com GmbH & Co. KG

Oliver Schutzmann
Managing Director
Miquelallee 5
60487 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (069) 794090-21
Fax.: +49 (069) 7078473
e-mail: oliver.schutzmann@smartcaps.com


Tut was, fragt freundlich, neutral und unaufdringlich nach Informationen! Schildert Eure Verunsicherung als Aktionär über die mangelnde Berichterstattung (Zeitschriften, Onlien magazine- es gibt viele andere, smartcaps ist nur ein Beispiel! etc.), bietet bei OAR um PR Offensive und Berichterstattung! Wenn viele das machen, können wir was bewegen, das weiss ich aus Erfahrung.

Wenn nur noch der Wind von vorne bläst und niemand Interesse zeigt, kommt auch nichts (so denk wahrscheinlich OAR). Was meint ihr, was ein informierendes PR von OAR oder eine einigermaßen neutrale Berichterstattung bringen kann! Nur, wie gesagt, wenn keiner Interesse zeigt...
Die Leute brauchen Motivation, und die erzeugt man durch starkes Interesse!

Beispiel: Ich kontaktierte smartcaps vor drei Wochen in bezug auf deren unklare Navigator Meldung, zwei Tage später (Fr.) kam ein langer aufklärender Artikel zu Navigator!
Wie gesagt, es kann nicht schlimmer werden, nur besser.

Die Verhandlungen laufen gut, dass habe ich gestern erfahren können. Soll doch jemand mal darüber berichten!!!

Also ran, bitte stellt noch eigene Adressen (vor allem Online Magagzine) hierein, die Euch einfallen.
Ja Du hast recht wir solle alle etwas TUN damit die Aktie wieder an Wert gewinnt.
Was ist mit dem Adressen unter

neuerdings auch:

gibt es hier neue Miteigentümer oder so etwas.
hier mein mail an PR und IR:

hallo
als Aktionär von OAR bitte ich Sie dringend um Auskünfte über die weitere Firmenentwicklung:
+ wann ist ca. mit einer Einigung mit Navigator zu rechnen ist? Die Verhandlungen ziehen sich jetzt schon über 3 Wochen hin!
+ warum werden die Wirtschaftsmedien nicht aktiver über Entwicklungen informiert, so dass jeder Mini-Börsenbrief seine unbestätigten kommentare zum besten gibt?

vielen Dank für Ihre Auskünfte, auf die Aktionäre wie ich ein Recht haben!



grüsse
m-t
Weiter so!

OAR muss wieder ins Gespräch kommen!!! Es gibt nichts zu verbergen, sondern zu präsentieren!!!

Kleiner Tip: Vor allem freundlich, aber bestimmt bleiben!

Denkt an den Aktionär! Gerade Abonnenten können hier viel bewirken. Die undiffenzierte Finger weg Aussage letzte Woche war eine Frechheit (erst viele Empfehlungen, dann abprupt monatelang keine Aussage und schlußendlich dieser Miniartikel ohne konkrete Infos) gegenüber den Lesern, zumindest eine objektive, komplette Darstellung der aktuellen Situation, hätte man erwarten dürfen, nachdem gerade der Aktionär den Lesern OAR nahe gebracht hat.
Ich habe mich selbst heute in einem Leserbrief an die Zeitschrift gewandt (geht auch online).

Schreibt und telefoniert, was das Zeug hält, ihr werdet sehen, was das bewirken kann.

Wir brauchen Aufmerksamkeit, müssen Interesse wecken. Ein neutraler Artikel reicht schon, und wir sind wieder im Gespräch.
Unser Unternehmen ist bei 6 Mio Euro nicht ordentlich bewertet. Sollen wir uns an dem Markt abzocken lassen!!!

Von allein passiert nichts. Los, rafft Euch auf und last uns zusammen unsere Stärke ausspielen!!!

Das erfordert Einsatz. 10-20 min für ein Telefonat oder eine E-mail oder ein FAX kann jeder entbehren, wobei immer auch daran denken, dass die äußere Form wichtig ist. Dafür sollte/ kann man die jetzt unsinnige Posterei hier zurückfahren.

Ich warte auf neue Adressen (Ansprechpartner)...
Argumentationshilfen:

1. Die absurde MK
2. Die nicht ordentliche Vorgehensweise der Zeitschrift Der Aktionär, die den Kurs letzte Woche unter 0,80 geprügelt hat.
3. Aktionäre haben ein Recht auf Information (gegenüber OAR)
4. Verunsicherung der Aktionäre, Bitte um Aufklärung und Recherche
5. interesannter Fall zum Berichten

usw.
Das alles ist Stoff, über den sich die Magazine eigentlich reissen!

Last uns zur Offensive übergehen.
Ich habe folgendes E-Mail An OAR Investor Relations gesandt:
Investor.Relations@oar-ag.net
28.Juni 2001 16.00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin seit langem Aktionär der OAR Consulting, und wie Sie sich vorstellen können, alles andere als zufrieden mit der Firmen- und Aktienkursentwicklung.
Auch andere haben, wie ich, bis jetzt viel Geld durch das Investment in Ihre Firma verloren. Insbesondere bin ich ungehalten über die schlechte Informationspolitik Ihres Hauses. So verkündeten Sie am 05.06.01 per Ad-hoc-Meldung die Absicht von Navigator 15 Mill. Euro bereit zu stellen. Das wars, keine weitere Nachrichten oder Zwischeninformationen an die gebeutelten Aktionäre. Der Kurs der Aktie fällt seither permanent.

Ich bitte Sie daher höflich um Beantwortung folgender Fragen:

1. Wann ist mit weiteren Informationen hinsichtlich der Finanzierung durch Navigator zu rechnen?
2. Wie weit sind die Vertragsverhandlungen gediehen?
3. Wie ist die Geschäftsentwicklung Ihrer Firma und wie sind die Auftragseingänge zu bezeichnen?
4. Was gedenken Sie gegen den stetig fallenden Aktienkurs zu unternehmen? Hier könnte durch bessere Öffentlichskeitsarbeit mehr geleistet werden. Es dürfte doch hoffentlich das Ein oder Andere positive zu berichten sein.
5. Werden Gehälter und Verbindlichkeiten pünktlich bezahlt und beglichen?
6. Ist mit dem Eingang vorhandener Außenstände zu rechnen?

In der Hoffnung auf eine befriedende Beantwortung meiner Fragen verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen
R.K.
Sehr gut, weiter so.

Ich habe mittlerweile den Aktionär, die SmartcapsRedaktion und die OAR selbst kontaktiert.

Telefon, FAX sind auch sehr wirksame Mittel...!

Bitte beteiligt Euch alle, mind. 20 Leser müssen hier aktive Aktionäre sein!

20-30 Min Arbeit, die sehr wirkungsvoll sein können.

Macht bitte Vorschläge von schlagkräftigen Online Redaktionen, bei denen ich Anfragen, bzw. meinen Unmut über den Aktionär Artikel letzte Woche vorbringen kann. Ich glaube, einige wird das sehr interessieren, da ich als langjähriger Leser einiges dazu sagen kann.

Desweiteren kann man auch Effectenspiegel, Das Wertpapier, Prior Börse etc. (vielleicht gibt es hier auch weitere Abonnenten, die haben immer eine bessere Stellung) oder besser eine auf SmallCaps spezialisiert Agentur/Magazin auf den Wert aufmerksam machen (immer mit Bezug auf die nicht ordentliche Vorgehensweise der Zeitschrift Aktionär und mit Angabe der immens heruntergeprügelten Marktkapitalisierung-unter 7 Mio Euro- und dem GIC Asset-29 Mio DM Verkehrswert)
Jeder nimmt sich

1. auf jeden Fall OAR selbst!

und

2. eine ihm nahestehende Zeitschrift/ Magazin vor.

Ich bin da noch etwas ambitionierter und werde für jede weitere hier vorgestellte sinnvolle Adresse eine ordentliche Aktion mit unten dargestellten Inhalt starten, versprochen. Ich warte weiter auf Vorschläge.
Je mehr Aufmerksamkeit, desto schneller geht der Kurs wieder nach oben. Das verbessert/-schnellert auch automatisch das Verhandlungsergebnis mit Navigator. Sollen wir uns von Förtsch zweimal das Butterbrot aus der Hand nehmen lassen?!

Die Kleinaktionäre haben vielmehr Macht, als ihnen bewusst ist. Ohne sie läuft das Geschäft nämlich nicht richtig. Wir bezahlen denen die Magazine, kaufen deren Empfehlungen usw. . Wir haben Einfluss, ich hoffe ihr seid alle schon kräftig dabei!

Stellt keine utopischen Behauptungen über OAR auf, sondern bringt nur Fakten und fordert Recherche und Aufklärung , das reicht. Unser Investment ist viel zu stark heruntergeprügelt worden, die Krone hat letzte Woche der Aktionär aufgesetzt. Die Fakten müssen raus in die Presse und OAR selbst muss endlich aktiv werden und nicht im stillen Kämmerlein sitzen. Wäre ich CEO, wäre letzte Woche schon eine Gegendarstellung zum Aktionärartikel rausgegangen!
@tabaluga 33

warum machst du dir die viele mühe der vielen postings ?

die oar-bosse haben doch ihre vielen millionen sowieso schon im trockenen. die lachen doch nur über uns kleine
ar...löcher.

oar selbst wirds im herbst nicht mehr geben ...

keine konzepte , null public-relations , die haben mit sich selbst schon abgeschlossen !

der kurs hat immer recht , siehe oar !!!
@ Die Null

Mach mit bei uns und ergeh Dich nicht in Untergangsstimmung.

Telefonier als erstes mit OAR! Wenn das Geschriebene deine Meinung ist, dann informiere Dich in dieser Hinsicht dort!

@ alle

Ich hoffe noch auf neue Adressen...
Hi,

OAR hat eine Weiterleitung zu ihrer Homepage auf die Seite

www.mehrspassfuermehrgeld.de

gelegt. Klingt zynisch, nicht wahr?



Tom
@tabaluga33

Endlich jemand der aktiv versucht Informationen zu bekommen.
Danke!
Ich habe bei BSK angerufen und soll morgen Vormittag von Herrn W. zurückgerufen werden. Mir wurde nur versichert, daß die HV sicher Ende August stattfindet.
Ich werde auch wieder versuchen bei OAR selbst anzurufen.
Leider bekommen wir immer erst sehr verzögert Informationen.
Ich glaube auch, daß wir Aktionäre etwas Einfluß auf die PR nehmen können. Je mehr um so besser. Warum sollten nur irgendwelche AKtionärszeitschriften diese Macht haben.
@margit50,

ich möchte auch von dir gelobt werden.
Übrigens, wo ist Scar? Nicht mehr investiert?
Rocca
@tom:

"externe" mitarbeiter kriegen halt manche
dinge erst später mit...


plz^b!
Doch doch Rocca - bin immer noch drin.
Wie bereits vor einigen Tagen, gilt für mich immer noch, daß es keinen Sinn macht jetzt noch auszusteigen.
@Rocca

Hast Du schon Antwort??
Bin langsam etwas unruhig (Ave. zu € 1,03 - 60% Portfoliowert).

Bin selbst auch in Oberursel und hätte Lust, da mal reinzuschauen.
Irgendwelche Wünsche?

Malihn
Rückruf BSK-

Rosenbaum ist dabei einen neuen Finanzvorstand zu bestellen.
Verhandlungen mit Navigator laufen noch.
BSK prüfte vor Zusage an OAR, ob eine Chance für die Weiterführung der Geschäfte bestünde und kam zu dem Ergebnis, daß dies der Fall sei und übernahm die PR.
Bis spätestens Mitte Juli müssen Verhandlungen abgeschlossen sein, da Ende Aug. HV stattfindet.
Außer Navigator gäbe es auch noch andere Alternativen.
Zu dem Kursverfall die Meinung von BSK - die meisten rechneten mit einem schnelleren Abschluß der Finanzierungsgespräche und handeln jetzt wie bei einem Optionsschein.
Fazit: Alles noch offen, Chance vorhanden.
Gerade der heutige Kurssturz sollte uns weiter motivieren, bei OAR nachzufragen.

Ruft an, fragt nach, wann der Jahresabschluss veröffentlicht wird!!! Das ist wichtig für uns, je mehr hier nachhaken, desto besser!

Wie steht es um die Zahlungseingänge säumiger Kunden?!

Heyde musste in 05/01 1,5 Mio DM an OAR zahlen, haben die gezahlt?!


Ich habe auf diese Fragen noch keine Antworten erhalten.
@ margit

Mir wurde zusätzlich mitgeteilt, dass eine Adhoc erst dann kommt, wenn die Vorraussetzungen vollständig erfüllt sind und das die Gespräche in einer sehr konstruktiven Art und Weise stattfinden.

Leute, wir müssen weiter aktiv sein! So können wir wesentlich mehr Transparenz schaffen- weiter so. Bis 16.00 Uhr kann man heute noch handeln (Telefon, Fax)!

Wichtigste Punkte
1. Jahresbericht!!!!
2. Liquiditätslage (Kundennachzahlungen)
Hi, OAR-ler

OAR hat mir auf mein gestriges Mail, welches ich ins board gestellt habe , geantwortet:

Hier die Antwort (Mail):

Absender: Denise Dörtelmann
Datum 29. Juni 2001 13:28

Sehr geehrter Herr Koch,

1. sobald die Verhandlungen mit Navigator abgeschlossen sind, werden wir ad-hoc über das Ergebnis informieren.

2. Die Verhandlungen sind auf einem guten Weg.

3./4. OAR setzt auf eine solide Informationspolitik, um keine weitere Vertrauensverluste zu riskieren. Aktionismus würde in der aktuellen Situation nicht helfen.

5. Die Gehälter für Mai sind überwiesen, die Gehälter für Juni werden rechtzeitig überwiesen.

6. OAR hat-wie bereits berichtet- ein hohes Volumen der vorhandenen Forderungen wertberichtigt, so dass hier kein zusätzliches Risiko droht.

Mit freundlichen Grüßen
Tobias M. Weitzel
(Geschäftsführer)

Becker+Schreiner Kommunikatin GmbH
Dependance im Stahlwerk Becker
Casinostraße 3
47877 Willich

Tel.: 02154 - 81 22 0
Fax: 02154 - 81 22 11
email: weitzel@kommunikation.bsk.de


Ich finde, das hört sich doch ganz passabel an, trotz aller Skepsis. Ich denke mit ein bischen Glück und weiteren guten Nachrichten wirds mit dem Kurs bald wieder in höhere Regionen gehen.
Grüße euch alle, Rocca
Hier die e-mail Adresse des Aktionärs

aktionaer@boersenwelt.de

Abonnenten oder Leser, die um die leidige OAR Geschichte in Zusammenhang mit der Zeitschrift wissen, können hier höflich, aber bestimmt darauf hinweisen, dass der Artikel letzte Woche eine nicht ordentliche Berichterstattung war und das man nun als verunsicherter Aktionär Aufklärung und eine fundierte und ausführliche Auseinandersetzung einklagt!
@tabaluga

Fehler von mir. Vielleicht die Hitze. Natürlich Rosenau.
Der Jahresabschluß wird gerade erstellt und in der nächsten Woche dem
Wirtschaftsprüfer zur Prüfung vorgelegen.

Die Aussgage habe ich gerade erhalten und stammt von BSK.
Eines ist klar: Heute haben endgültig die Zocker das Heft in die Hand genommen. Das jemand vorbörslich ohne neue News in Frankfurt einen 0,60 ASK gesetzt hat, obwohl wir gestern bei steigender Schlusstendenz 0,62 (0,60 zu 0,63) geschlossen haben und obwohl Xetra vorbörslich 0,61 zu 0,64 stand, deutet darauf hin. Wenn es Insider sind, die mehr wissen, dann wäre das auch eine Erklärung, dann wissen wir das aber spätestens heute nach Börsenschluss.
Was mir immer noch schleierhaft ist, wie der Börsenwert auf unter 6 Mio Euro fallen kann, wenn alleine die GIC Beteiligung einen Verkehrswert von 29 Mio DM hat. Ich kann das nur mit dem Angebot und Nachfrage-Gesetz der Börse erklären: Der Kurs richtet sich nur hiernach und nicht nach fundamentalem Gesichtspunkten, obwohl das Zweitgenannte ja letztlich immer das Erste mitbestimmen wird, mit kurzen Perioden von starken Abweichungen.

Die Kursentwicklung wird man nicht mehr seriös einschätzen können, deswegen rate ich jedem eine grunsätzliche Entscheidung zu treffen. Hat man noch Vertrauen, dann drin bleiben, wenn nicht, dann geht man raus.

Unsere Aufgabe ist es, Informationen zu beschaffen, mögliche Berichterstatter aufmerksam zu machen und OAR zu aktivieren, mehr Inormationen herauszugeben.

Ich berichte Euch nächste Woche über meines diesbzügl. Bemühungen und bitte die hier noch verbliebenden Anteilseigner, bei meiner "Aktion" mitzumachen.
Auf Xetra wir der Kurs mit 1 Stck beliebig nach oben und unten gedrückt. Da kann man nur lachen. Ich bin momentan ratlos..aber kenesfalls mutlos.
Rocca
@Billy: was hälst Du eigentlich davon, dass verin sich als Arvin Aroma ausgibt? Hab noch keine Antwort von Dir gelesen...
Super mega , hyper Schwachsinn.
Ich kenne Arvin, und im Gegensatz zu Verin kann der sich bestens artikulieren.
Was für nen Film
schiebt Ihr denn?

Ihr habt ne Klatsche.

Aber tolles Argument:
"Ich kenne Arvin, und im
Gegensatz zu Verin kann der
sich bestens artikulieren..."
Super Billy...

HA,HA,HA, ich lach mich wech.

Na, Billy? Wie ist es so, sich
mit Pleitegeiern und Versagern
wie Arvin abzugeben?
@verin: Sag` mal aus welchem Irrenhaus bist Du den entsprungen?? Lies` Dir mal Deine Äusserungen weiter oben durch...


Was ist denn jetzt mit Deinen angeblich so positiven Nachrichten bzgl. Finanzierung? Es gibt immer noch kein Announcement, und auf die dummen Sprüche der IR-Abteilung, dass die "Verhandlungen sind auf bestem Weg" sind (wohin sagen die leider nicht :laugh: ), können wir auch verzichten.

Holger
Heyde hat wohl gezahlt; die 1,4 Mio wurden für die Gehälter verwandt. Es stehen aber auch andere Verbindlichkeiten zur dringenden Zahlung an. Die Informationspolitik der Leute ist ein Witz - Navigator ist lange nicht mehr aktuell - wer das noch nicht gemerkt hat, ist selber schuld. Es gibt wohl noch andere "Alternativen" (eher eine)- diese kommt aber eher einem Ausverkauf des Ladens gleich. Wünsche allen noch viel Spaß beim Zocken.

Fragt doch mal die PR-Klitsche, was die angeblich geprüft haben. Wenn da in Oberursel noch Substanz vorhanden sein soll, sollen Sie doch mal mit Zahlen rausrücken, z.B. Umsatz Quartal 1, prognostizierter Umsatz 2001 etc. Und das sich bitte keiner an den angeblichen Beteiligungen dieser Vorort-Firma festhält...
@cannes: Endlich mal wieder ein paar neue Infos. Wenn Navigator nicht mehr aktuell sein sollte, muss OAR dies doch mitteilen, oder nicht? Oder werden die Verhandlungen seitens der OAR noch nicht als "offiziell gescheitert" interpretiert?

Welche Beteiligung meinst Du? Die an GIC oder wie der Laden heisst?



Gruss

Holger


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.