DAX+0,08 % EUR/USD0,00 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-0,28 %

Hilfe - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

ich gedenke eventuell mit ein paar freunden einen aktienclub zu gründen. nun meine frage:
ich besitze schon ein ein depot und wollte wissen ob ich aktien aus diesem depot auf das gemeinschaftsdepot unserer gbr gesellschaft übertragen kann? ich denke dass müsste möglich sein.
gibt es rechtliche bestimmungen auf die ich achten muss? und wie wird mein gessellschafteranteil bestimmt, da meine einlage in form von aktien ja ständig schwankt

danke im voraus
Wenn Deine Freunde DIESE Fragen auch nicht beantworten können, solltest du lieber keinen Aktienclub gründen
:laugh:
Hi MMurdoch,
das könnt Ihr doch ganz einfach lösen:
Du machst einen Übertrag zu dem IC-Depot und bewertest die Aktien mit dem Schlußkurs des Tages an dem die Aktien dem Depot gutgeschrieben werden. Wenn die Aktien z.B. 5000 Euro an dem Tag wert sind und Euer Anteilswert an diesem Tag (ich hoffe Ihr berechnet den Anteilswert täglich) z.B. 50 beträgt -> bekommst Du 100 Anteile gutgeschrieben. Das ist doch das gleiche als ob Du 5000 Euro überwiesen hättest und der Club sofort Aktien von dem Geld gekauft hätte (jaja Gebühren sind sonst noch da). Das ganze geht natürlich nur, wenn die anderen Gesellschafter der Meinung sind das die Aktien ins Depot passen.

gruß pki
Warum so kompliziert? Verkauf deine Aktien und bring den betrag in den Club ein. Übertragen geht auch ist aber koplizierter und kostet auch Gebühren.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.