DAX-0,03 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-0,61 %

wichtige OS-Frage - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen.
Kann mir jemand von euch sagen, wo ich historische Kurse von OS bekomme? Ich meine, es gibt doch bestimmt Informationen darüber, welchen Kurs der Emittent zu welchem Zeitpunkt stellte. Citibank wäre am besten, Dt. o. Commerzbank wären auch nicht schlecht. Allerdings weiß ich nicht, ob es (wahrscheinlich aber schon) Unterschiede gibt, bezüglich Börse und Außerbörslicher Handel (wovon ich die Daten bevorzugen würde)
Wer hilft mir aus der Patsche?

mfg McCay
historische Emittentenquotes bekommst du über die Internet-Seite der Stuttgarter Boerse.
Das ist wirklich ein Problem.

Es gibt nur einige wenige OS an der Euwax wo die Volumina über mehrere Wochen gross genug ist.
Auch wenn die Emitenten Charts zur Verfügung stellen würde, würde das nicht viel bringen.

Also,
man beobachtet gleichzeitig den realtime Kurs des Basiswertes und des OS. Bei mir dauert es manchmal mehrere Stunden bis sich die erwünschte Konstalation ( starker Anstieg oder Rückgang ) ergibt.
Natürlich sollte man mehrere Basiswerte mit entsprechenden OS gleichzeitig beobachten.

Und man kann es auch ohne aufwendige Software betreiben. Zum beispiel bei www.quote.com kriget man die NASDAQ-kurse ( Charts und ein paar Indikatoren ) für 9,95 USD im Monat. Für den Anfang reicht es vollkommen.
Danke ihr 2
@ Amtranik: habe den Link gestern auch gefunden
@ nabukodonosor: Leider habe ich tagsüber keine Zeit, um die Kurse ständig zu beobachten und dachte eben, daß ich im Nachhinein die Kurse abchecken könnte. Wohl falsch gedacht

mfg McCay
@ McCay

Du hast nicht falsch gedacht:
unter onvista.de gibt es zu jedem OS einen Chart. Diese sind zwar irgendwie recht provisorisch, aber man erkennt gut die Entwicklung des OS im Verhältnis zur Aktie.

Eine Methode, einen guten OS zu finden, ist:
man vergleicht den letzten Anstieg verschiedener OS auf einen Basiswert indem man die prozentuale Differenz ausrechnet. Da zeigt sich schnell, welcher gut steigt. Goldman Sachs z.B. senkt die Vola bei Anstieg der Aktie derart stark, daß die Scheine kaum vom Fleck kommen. Jeder Emi hat seine Ticks, deshalb sagen die Kennzahlen über die tatsächliche Performance wenig aus. Das findet man nur durch Vergangenheitsberechnung heraus.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.