DAX+0,19 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,02 % Öl (Brent)0,00 %

Rappelt sich nach Brokat und Adva jetzt MB Software auf? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

die story von mb ist exakt die gleiche wie bei brokat!!!!
erzwungenen abschreibungen auf beteiligungen haben brokat das halbe grundkapital gekostet.
bei mb könnte es genauso sein.
aber das operative geschäft und die produkte sind o.k.
einen besseren übernahme-kandidaten kann man sich gar nicht wünschen.
brokat heute deshalb mit 40% im plus.
sobald bei mb die gerüchte sich verdichten, wird auch diese aktie sprünge von 40-60% machen.


superbaer
ermittelt bei brokat und adva auch der staatsanwalt?




hahahahahahaha
@anal-yst1834

was gibt es denn schöneres als einen staatsanwalt?????
da werden die faulen zwerge gleich mal abgeführt und der laden ist wieder "clean".
wenn bei brokat und adva ein staatsanwalt im spiel wäre,stünden die viel höher im kurs..........


superbaer
vorgestern hat mir die sap ag per mail bestätigt, das die zusammenarbeit mit mb software läuft.
der o2c-viewer von mb ist durchgängig in mysap.com integriert und wird entsprechend ausgeliefert.
alleine diese meldung ist höhere kurse wert.

superbaer
microsoft gibt bekannt, das sie einen investment-verlust von 2,6 milliarden us-dollar im letzten quartal zu beklagen haben,da sie eine abschreibung in höhe von 3,9 milliarden us-dollar vornehmen mussten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
überall auf der welt bei den hightechs dasselbe problem!

da sind die paar kröten von mb doch peanuts gegen!!!!

um 15.30 uhr gibt es noch mal einen schub nach oben!

heinzel,spring wieder auf, bevor der zug abgefahren ist!!!

superbaer
@Superbaer

Das sehe ich ähnlich. Vielleicht müssen noch ein paar von der Vergangenheit enttäuschte Aktionäre aussteigen, bevor es mit Übernahme- und Trendwendephantasie nach oben geht.

Die Produkte sind ja gut, die Umsätze gut gestiegen.

@Analyst2001,

der Verdacht kann auch falsch sein; es gab ein solches Gerücht im Forum. Brokat hat freilich den Vorteil, daß anscheinend Verantwortliche auf Gehalt verzichten wollen, was ein gutes Zeichen ist. Einsicht ist der Weg zur Besserung; andererseits ist die Lage nach wie vor brenzlig. Adva steht besser da, besonders nach der Kapitalerhöhung, ist aber immer noch hoch bewertet, und hat daher bei Börsenschwäche auch Abwärtspotential.

Im Falle MB wird ein Unternehmen mit guten Produkten und Umsätzen, das sich bei Übernahmen übernommen hat, mit einer Bewertung wie Pleitefirmen gehandelt. Ein paar gute Nachrichten könnten das ändern - im guten wie im schlechten. Dieses Risiko besteht bei allen solchen Kandidaten. Bei den derzeitigen Übertreibungen an der Börse dürfte auch der ungünstigste Fall eingepreist sein.

Spuersinn
ich nicht machen mit bei diesen billigen selbstgesprächen! hahahahahahaha, ihr, nein du bist ja zu dämlich!


superbaer? spürsinn?


beim kelgeln gefällt mir ein spiel immer ganz besonders gut, das tut sargkegeln heißen! und jetzt kommt meine
frage, wer spielt dieses spiel denn mit euch?

und dann singen alle immer gemeinsam und sie trugen ihn zu grabe!
@spuersinn

seh ich genau wie du!
mit 0,8 euro nimmt die boerse praktisch einen konkurs vorweg.
und wenn der gar nicht kommt????
dann aber arisafari..........


superbaer
@Superbaer,

in Frankfurt jetzt schon 0,83 12.07.2001 13:48

Der Zug fährt an.

@Analyst2001,

ich soll Superbaer sein? Lustig! Keine besseren Argumente auf Lager? Macht nichts, wir fahren eben in verschiedenen Zügen. Viel Glück.

Spuersinn
ich glaube nicht, dass mb übernommen wird, no interest.

Die Konkurrenz ist froh, wenn die weg sind und der 3D Zug ist wohl ohne mb abgelaufen.

Wer soll an dem Laden interesse haben ????
@moinmoi

wie schon gesagt: sap hat sich f ü r o2c entschieden und nicht dagegen.
also ist der 3d-zug noch lange nicht abgefahren.
immer schön locker bleiben und gaaaanz tief durchatmen.....
und eine übernahme hätte verdammt viele vorteile für den übernehmenden....


superbaer
kurs steigt weiter........................
morgen steht mb wieder über 1 euro!!!!!!!!!!!!!!


superbaer
glück kann man nicht kaufen!

hier die chronologie:

finanzvorstand wird entlassen
super gewinn zum 31.12.00 wird gemeldet
ar-vorsitzende legt sein amt nieder
es wird eine verklausulierte gewinnwarnung herausgebracht das im letzten quartal aus dem gewinn ein hoher verlust wurde
ds wird gewechselt
es wird mitgeteilt, daß der verlust noch viel größer ausfallen werde
staatsanwalt ermittelt gegen vorstand wegen untreue und insiderhandel


es sind alles kaufgründe!

mb hat sein januar leute entlassen und leute gingen. aber auf der homepage ist seit monate eine stellenasuschreibung

merkt ihr denn immer noch nicht!
was muß passieren?
erwacht!
denkt!
lest!
entscheidet!


noch ist zeit, doch nicht mehr lang! wenn es zu spät ist, ist es zu spät!


tutututututut
@Superbaer,

das wäre gut! Es gibt am Neuen Markt sowieso zu viele Pfennigaktien.

MB, lauf!

Spuersinn
@spuersinn(heinzel)

heinzel,alter gauner!
da hat eben in fra einer 11.000 stücke rausgebratzt zu 0,74.
aber der kurs hats weggesteckt.
jetzt schon wieder bei 0,80.
um 15.30 marschiert die aktie nochmal.
morgen gehts wieder über die 1!!!!!!


superbaer
@Analyst2001,

die Zeit der Kursdrücker und Fledderer ist vorüber. Wer jetzt noch auf Kursdrücker hört, sieht dem Zug von hinten zu.

Viel Glück. (Tut tut tut, Abfahrt)

Spuersinn
@superbär
Was meinst du denn mit 11000 Stück rausgebratzt.

Oder soll ich auch mal mit bratzen anfangen.

Grüße aus den Bergen
völlig richtig!!!!
der trend geht wieder zur substanz!
und zwar nachhaltige substanz!!

strong buy!!


superbaer
@bergbäuerin

da hat einer innerhalb weniger minuten 11.000 stück verkauft zu 0,74,obwohl der kurs vorher bei 0,81 stand.also "rausgebratzt".
ich denke aber,wir schliessen heute über 0,80.
morgen dann in richtung 1.
qualität setzt sich durch!


superbaer
Die Story gehört bei Nogger platziert!

Brokat ist out! MB und Nemetschek ist IN!
@superbär
Wir meinen schon die gleiche Aktie.
Das waren keine 11000 sondern Kleinzeug.

Grüße aus den Bergen
und das tollste bei mb:

für nicht mal dm 5000,- wirst du bei diesem kurs automatisch zum VIP-aktionär!!!!!!!!!!!

bekommst die brandheissen news,wie konkurs oder verschwinden des aufsichtsrates, direkt auf deinen schreib-tisch....
wirst noch ne spur heftiger belogen und darfst auch etwas länger in der telefon-schleife bei uws warten....
also ran an den speck, kameraden!!!


superbaer
auf

tutututututututtut

erhebe ich ein Anrecht -



Was sollst wenn jetzt ein paar Zocker das Ding einige Tage über € 1 bringen sollten ???

für die "Altinvestieren" , die nicht aus/eingestiegen sind, bringt das doch nichts
@moinmoi

Emotionen helfen an der Börse nicht.

Mählich nährt sich das Eichhörnchen. Ohne ersten Schritt gibt es keinen zweiten. Pfenniganteil oder nicht macht vom Ansehen her schon einen Unterschied.

Spürsinn
@moinmoi,

wenn die den Text nicht gleich wieder breitlabern würden, wäre da schon ein hübscher Rebound drin.

Die halten sich schon lange vom Konkursrichter fern, vielleicht gibt es doch noch ein Happy End!

Auch die angeblichen Insiderverkäufe haben sich noch immer nicht bestätigt, die bei Yard zu einem guten Euro meinte ich.
@Friseuse

hast Du schon mal ein "Happy End" für die "kleinen Leute"
an der Börse gesehen ???????????????????????????????

Wohl eher noch ein "happy ende" für ein paar Leute, denen es nicht gegönnt wird.
die übernahme wird kommen!

der herr in schwarz mit dem zylinder wird den stab direkt von dem jetzt ermittelnden herrn im nadelstreifen übernehmen!

noch taumelt mb wie nach einem hammer von iron mike, taumel taumel trissel und fall um wiedebum!

das volk begreift nicht obwohl hinweise genug

superbär fischt noch in der scheiße und mursch fischt in der karibik frauen mit kinder und ohne kinder, weil die kann man slber machen

der macher bei mb wird jedoch gesucht, gefunden hat man ihn nicht, doch jetzt wird verstärkt gesucht und die aufträge werden gesucht und für gut befunden?

gebt euch die antwort, ihr seid doch groß und die besten investoren

ich gebe keine hilfe mehr

der letzte macht das licht aus

moinmoi gibt auch hilfestellung, die wird nicht angenommen

ihr beleidigt die leute, die helfen wollen

warum macht ihr das?

zieht den kopf aus der schlinge
ja superbär

zwischen nadelstreifen und mann in schwarz vom institut

das ist nicht gut

warum machst du das und hörst nicht in dein inneres

der spürsinn ist manchmal nicht ausgeprägt und dann kommt die katze und frißt die maus

aus ist mit der maus und die beginnt auch mit m

ich helfe euch

moinmoi tut euch auch helfen

tututut tut moinmoi gehören

tut o2c mb gehören
nützt ja alles nichts: übernahme läuft.

reeller wert von mb :3-4 euro.


superbaer
was glaubt ihr denn wie lange noch?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
der volksmund sagt, der bauer ist nicht dumm, drum heirat er die bäuerin

muß man der bäuerin denn auf den bauern helfen?

ist dylan noch aktionär?

wo ist mursch?

wer ist superbär?
der superbär spricht jetzt endlich wahr!!!!!!!!!!!!!!

nützt ja alles nichts!


wer jetzt nicht handelt, tut sich versündigen!


auf der sünderbank sitzen schon viele und der drang ist groß

nicht nur der harndrang
ihr werdet euch wundern!
einstieg eines investors fast durch..........

strong buy!!!!


superbaer
ein invest ist für uns alle gleich, das dunkle loch wartet auf jeden von uns!

doch sag, bist du der scharze man?

wer ist der investor?

ist es nicht der schwarze mann?

dann ist es eine gruppe, anonym, das ist doch klar!
die gruppe ist groß genug um diese anonymität rechtlich zu decken!

wo liegen wir dann?

nicht im loch!

in der karibik?
Dylan ist noch Aktionär, und wird es auch bleiben.
Abi schau in Dein Postfach.
@analyst2001
Ich hätte da noch eine Geschichte vom bärtigen Gnom, der einen die Brotzeit klaut. Hat auch was mit MB zu tun, ehrlich.

Grüße aus den Bergen
@dylan
Vielen Dank, habe im Moment Sress in der Firma...
Melde mich heute Abend bei dir.

Gruß abi1
@dylan

ist schon erstaunlich, was passiert, wenn so eine aktie erstmal endgültig in die jauche-grube stürzt.
da kommen dann die vielen schweine angerannt und suhlen sich im dreck.
was da am freitag alles an fäkalien-threads eröffnet wurde, ist ja unglaublich.
und alles von borstentieren ,die garnicht in mb investiert sind und es auch nie waren.
ist schon toll.
der kurs ist freitag trotzdem gestiegen.
warum?
weil das quatsch ist mit der liquidität und weil ein potentieller investor vor der tür steht.
hoffentlich wird die tür nicht zugeschlagen.


superbaer
@mhisback,tom75.hanswurst,moinmoi und andere borstentiere

habe vergessen mich bei euch zu bedanken!!!
dank eurer hilfe kommt man noch mal zu ordentlichen schnäppchen-kursen bei mb rein!

übernahme bzw. einstieg eines investors läuft.
fairer wert zwischen 3 und 4 euro.


superbaer
@Moinmoi,

jedenfalls gibt es in Hameln mehr Bewegung als uns erzählt wird. Weniger geht auch nicht! :laugh:
@frisause

was sind denn die fakten?

1.konkurs kommt nicht.

2.investor wird einsteigen,weil liquiditätslage ernst.

3.management wird ausgewechselt.


wo ist denn jetzt das problem? so viele gute nachrichten auf einem haufen habe ich lange nicht mehr von mb gehört....


superbaer
@all

immer schön eines bedenken:

mb ist nicht wegen seiner produkte oder seines geschäftsmodelles an den abgrund geraten, sondern wegen einen ceo´s der vertriebstechnisch und kaufmännisch ein totalversager ist.

eine neue führungstruppe von einem neuen,erfahrenen investor wird aus der o2c-technologie was anderes machen, als das, was es mursch gemacht hat.

eigentlich warten alle mb-aktionäre seit monaten auf so eine nachricht!!!!!

strong buy!

superbaer
@Bärle,

ich habe kein Problem. Frag mal Dylan, ob für ihn die Beantwortung des Mails ein Problem darstellt.

An der grundsätzlichen Zukunftsfähigkeit von MB habe ich nie gezweifelt, die Produkte im Baubereich sind nach Aussage einiger Anwender klar gut.

Damit die Zukunft Realität wird ist schleunigst Aktivität gefragt. Neuorganisation, Entlassungen der inkompetenten Entscheidungsträger und Lügner, ....

Ohne Mursch, Wassermann, IR .....ja, so aber nicht! Wenn die nur einen Finanzinvestor suchen, gute Nacht. Wenn ein Neuanfang versucht wird können wir über 3-4 Euro reden.
@Bärle,

ich hoffe auch für dich auf eine positive Lösung.

Fehlt noch mein Spruch des Tages.

Wer öfter lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er nicht mehr spricht.
Wirklich traurig ist die praktisch nicht vorhandene Haftung des WP für sein Testat. Sind die Zahlen im Blick immer noch verschwunden..........

@Heinzilein,

hol die Backsteine!

Boemi mit dem Vortrag zur Liquidität fehlt mir noch!
@frisause

es ist doch völlig klar, das mb alleine nicht mehr überleben kann.selbst wenn die bilanz den kraftakt überstehen würde,dürfte das klima in der firma derart vergiftet sein, das das nicht gut ausgehen kann.
in einem punkt bin ich mir sicher: die nordlb hat eine ganz schmierige rolle bei dem desaster gespielt.
aber das ist nun auch egal.

jetzt muss der radikal-schnitt her.
und wer weiss, wenn sich der nm doch mal wieder erholen wird, wo mb dann in 2 jahren steht und was die beteiligungen dann wert sind.



superbaer
bin sehr gespannt,ob im august die analysten-konferenz und die hv wirklich stattfinden werden.
is ja nich mehr lange hin......


superbaer
@Bärchen,
MB kann unter neuer Leitung auch den Weg vielleicht allein gehen. Bloß die Zeit läuft nicht für MB.

Die NordLB hat insgesamt nach meinen Erkenntnissen die Beurteilung von Krediten an NM-Firmen strengeren Maßstäben unterworfen, was angesichts der Entwicklungen in den letzten anderthalb Jahren auch nicht verwundert. Im Emissionsgeschäft ist der Verein eine Niete, bei Aktien jedenfalls. Beim Verhältnis von Kreditnehmer zu Kreditgeber fange ich an Verständnis für die NordLB zu entwickeln.
Ich erinnere an die Analyse der NordLB, eine vertrauenswürdige Zusammenarbeit scheint es seit längerer Zeit nicht gegeben zu haben.

Der erste Schritt muß eine personelle Veränderung sein, vorher läuft da nichts.
@frisause
ich denke,auf der hv wird der neue investor präsentiert und mursch tritt dann nicht zur wiederwahl an.
bist du auch dabei ende august???????
dylan,heinzel,boemi,abi1,bergbäuerin,superbaer...wird ne illustre gesellschaft!!!!


superbaer
mursch hat gegenüber der haz klar gesagt,das er die volle verantwortung übernehme.
ist doch o.k.
wenn er bleiben will,muss er mit seinem privat-vermögen einspringen.
wenn er gehen will,wird der neue investor das ruder übernehmen.
ich denke,mb wird in jedem fall weiter bestehen,da die produkte o.k. sind.
was mb zu diesem zeitpunkt wirklich wert ist, kann man schwer sagen.
aber alleine die patente und lizenzen und rechte müssen millionen wert sein.
und die beteiligungen existieren alle noch, auch wenn sie auf 0 abgeschrieben sind.
wird spannend die nächsten 4 wochen.

superbaer
@superschmusebärchen

Ihr könnt da mit 150 Board-Teilnehmern auflaufen. Wer von euch kriegt denn da die Klappe auf?

Im Chat ist man immer stark.

Kauf dir ein Eis
@Bärchen,
etwas erkennbare Aktivität würde ich mir vor der HV schon wünschen. Auf das Geschwätz gebe ich null, besonders nicht auf das Geschwätz von Leuten, die Verantwortung bisher auch nicht getragen haben.

Lügen haben kurze Beine:laugh:
@spoetter

die selbstdarstellung durch reden schwingen ist das eine....
das andere ist die abwahl des vorstandes und des aufsichtsrates.
was nützen dir verbal-attacken???
die übernimmt eh der vertreter des sdk....
es geht nur darum,möglichst viele stimmen zur abwahl zu haben.....


superbaer
@Spoetter,

die Fragen sind klar. Warum soll ich mich auf einer vielleicht doch stattfindenden HV dann noch aufregen? Bin ich zum Prediger geboren, wohl kaum! Eulen nach Athen schleppe ich auch nicht. Entweder die Antworten kommen oder sie kommen nicht.

Boemi schnallt nach einem halben Jahr auch die Bedeutung der Liquidität, da sind Bekehrungsversuche auch sinnlos.

Wenn ich in der HV einen Spaß erkennen kann, dann komm ich!
zum user "spoetter"...

auch registriert seit dem 13.07...insgesamt 4 postings.
die stimmungsmache gegen mb ist unglaublich.
da tauchen diese borstenviecher wie die bäume im wald auf.
mindestens 5 user versuchen hier verzweifelt, mb in den konkurs zu reden,obwohl sie nicht eine aktie besitzen.
alles ehemalige opfer von mursch?
eben arme schweine???


superbaer
wird durch einen angeblichen neuen Investor

mehr Bausoftware verkauft
mehr 3D Software über SAP verkauft ??

wovon "leben" bis zur HV und angeblichem Einstieg die jetzigen "Cash-Burner" in der Firma ??
Ich gehe davon aus, daß wir schon vor Bekanntgabe
des Jahresabschlußes etwas von mb hören werden.
Nur was? Im meinem Interesse und aller Investierter
hoffe ich natürlich auf positive Meldungen. Aber,
wer weiss. Nur glaube ich auf der HV wird nichts
großes Neues mehr verkündigt.
Persönlich gehe ich davon aus, das Mister Murks,
aus gesundeheitlichen Gründen, spätestens Ende
Juli/Anfang August, seinen Hut nehmen wird und
Platz für jemand Neues macht. Alles andere wäre
nur Gift für mb.
Gruß Dylan
das nächste arme schwein...

sag mal moinmoi, was hast du für ein interesse an mb???
du besitzt doch nicht einen einzige aktie.....
was soll das?

auch ein von mursch entlassener?


superbaer
hi dylan,

natürlich kommen da im moment keine sensationen.
wir wollen nur 2 dinge wissen:

wie siehts in der bilanz aus? und wann geht murks?

und das erfahren wir beides demnächst.


superbaer
....MBS = mittelmäßiger Bausoftware Hersteller....ich warne schon seit über
einem Jahr hier wg. der 3-D Internetphantasie zu
investieren der Kurs gibt mir recht....wenn ich jetzt hier lese der o2c Viewer
wäre in mysap integriert....ist ja super der Viewer ist ja wohl mehr für den Endkunden
interessant, wer hat hat den schon mysap auf den Home Pc installiert....hier klammert
euch noch beim Komkurs an den irrwitzigsten Strohalm.....
die nächste arme sau.
wo kommen die alle zeitgleich her.
auch das pit schwein hat gar keine aktien.
oder ist das alles derselbe depp mit verschiedenen id`s????


superbaer
@superbaer

natürlich habe ich ein Interesse, nähmlich dann, wenn man dem Vorstand dinge nachweisen kann, die dazu führen könnten ihn haftbar zu machen.
Mal wird auch in unserer Republik der durchbruch kommen.

Deine Übernahmen ect. sind doch alles Wunsch-Phantasien.
@moinmoi
es gibt doch keinen zweifel bei irgendjemand hier, das gevatter murks ein kriminelles frettchen ist...
aber was hast du damit am hut?
du besitzt doch gar keine aktien?
warum treibst du dich dann wie tom73,heinwurst und analyst2001 und all die anderen borstenviecher hier so vehemnt im thread rum?
willst du jemanden bekehren?
hast du langeweile?
oder haßt du den mursch aus einem anderen grund?


superbaer
@superbaer

Du bist sehr neugierig, einige Dinge gehen Dich nichts an !

Hast Du übrigens das Board hier gepachtet ??
zeige mal Deinen Pachtvetrag.
Superbaer alleiniger User
Superbaer bestimmt, wer und was hier geschrieben wird.
@superschmusebärchen

1) wer sagt denn daß ich keine Aktien habe?

2) Das gleiche Gelaber wie vor der letzten MB-HV. Wer wollte von euch da nicht alles hinfahren und die Keulen auspacken. Und dann passierte auf der HV wohl nicht mehr allzu viel. Die Keule hat von den Chat-Maulhelden keiner ausgepackt. Der einzige der meines Wissens nach ernsthaft rumgestänkert hat, war ein beauftragter Anwalt. Junge, das Leben findet draußen statt. Nicht hier im Chat. Und solange für mich in einer HV-Nachlese nicht erkennbar ist, daß einer von euch da richtig aufdreht, bleibt Ihr halt nur Chat-Maulhelden.
@spoetter

du hast ne sehr große fresse.
wir werden uns sicher begegnen auf der hv...
da kannst du mir das ja noch mal persönlich sagen,du würstchen.....
und dann schaun mir mal...............


superbaer
@sperbaer

nichts zu danken.
Du hast Deine Weltuntergangsstimmung (inkl. MB ) ja nun nach einer Woche wieder geändert.
Waren die Valium alle ??
Ist ja wieder lustig heute, jeder gegen jeden. :laugh:

@Spoetter
der besagte Anwalt war wohl sicher von Dir beauftragt, oder? Denn Du bist ja wohl der einzige hier, der voller Mumm nicht nur im Board die Klappe aufreißt!?!?!? Glückwunsch, solche ganzen Kerle wie Dich braucht das Land!
Sehr geehrte Aktionäre der mb Software AG,

angesichts der Kursentwicklung der letzten Wochen und besonders der letzten
Tage ist die Besorgnis enttäuschter und verunsicherter Aktionäre
verständlich. Diese Kursverluste tun nicht nur Ihnen als Anleger, sondern
auch dem Management des Unternehmens sehr weh.

Die unverändert anhaltende Branchensituation im Baubereich und die
umfangreiche Bilanzbereinigung haben dazu geführt, dass sich unser
Unternehmen in einem schwierigen Fahrwasser befindet.
Wir sind in großem Maß von der Baubranche abhängig. Die Bauinvestitionen
sind auch im vergangenen Jahr zurückgegangen und lagen 2,5% unter dem
Vorjahresniveau. Als Softwareunternehmen mit vorwiegend Produkten für das
Bauwesen sind wir von dieser Konjunkturschwäche der deutschen Bauwirtschaft
unmittelbar betroffen.
Schon frühzeitig haben wir als Spezialist für die 3D-Visualisierung
begonnen, über das eigentliche Kerngeschäft hinaus ein neues Standbein für
die dreidimensionale Produktpräsentation, besonders für das Internet, zu
erschließen. Doch auch hier haben sich unsere Erwartungen nicht erfüllt.
Durch den allgemeinen Imageverlust der Internetwerte zögern viele Firmen mit
ihren Investitionen.

Damit das Unternehmen mit seinem langjährigen Kundenstamm und den
anerkannten Produkten diese angespannte Situation überwindet, laufen derzeit
Gespräche mit nationalen und internationalen Investoren, um dem Unternehmen
frische liquide Mittel zuzuführen.

Die Sicherstellung der Liquidität des Unternehmens und die Umsetzung
umfangreicher Sanierungsmaßnahmen haben derzeit oberste Priorität. Zu diesen
Maßnahmen gehört neben einer notwendigen und eingeleiteten Kostenreduzierung
auch die Konzentration auf die Kernkompetenz des Unternehmens. Das bedeutet,
dass sich mb Software von Geschäften trennen wird, die entweder nicht
profitabel arbeiten oder nicht zum Kerngeschäft gehören.

Wir können Ihnen versichern, dass das Management des Unternehmens alles tut,
um im Sinne unserer Aktionäre, Mitarbeiter, Kunden und Partner die
Fortführung des Unternehmens zu sichern und nach Verwirklichung umfassender
Restrukturierungsmaßnahmen wieder profitabel zu arbeiten.

Unsere Zuversicht erwächst aus den Produkten und Technologien, die mb
Software in fast 20 Jahren ihrer Firmentätigkeit kontinuierlich entwickelt
und vertreibt. Über 55.000 Kunden nutzen die mb-Produkte, ein großer Teil
ist durch Serviceverträge langfristig an unseren Technologien und
Weiterentwicklungen interessiert.


Der Vorstand
Hameln, den 16. Juli 2001
das versuch ich euch doch seit tagen mitzuteilen........
alle beteiligungen werden verkauft.
konzentration aufs kerngeschäft.
neuer investor!!!!die verhandlungen sind ziemlich weit.
hoffentlich ist es ein internationaler,damit o2c endlich weltweit vertrieben wird....!!!!

das wird schon.
wo steht denn da was von konkurs??????????????????????????



superbaer
@superschmusebärchen

Wolltest Du nicht auf der Cebit schon den starken Mann markieren?
Schaun mer mal wer der Typ mit der großen Fresse ist.

@goldfuzzy

Gut erkannt.
Meine Interpretation.

1.) Dylan freut sich wegen der umfassenden und zutreffenden Information letzte Woche.

2.) Der VV klebt auf dem Sessel

3.) Nur bekannte Fakten werden bestätigt, Neuigkeiten fehlen.
@Friseuse,
nur zur Klarstellung, ich bin alles andere als erfreut.
Ob der W am Stuhl klebt, wird sich zeigen.
Neuigkeiten sind das in der Tat nicht.
Gruß Dylan
@dylan und frisause

habt ihr einen an der murmel?
natürlich sind das neuigkeiten...
wo wurde denn bisher offiziell bestätigt,das man einen investor ins boot nimmt???????
und wo wurde offiziell bestätigt, das man sich derzeit mit hochdruck von beteiligungen trennt, um die liquidität sicher zu stellen?

jetzt ist das offiziell.

und es handelt sich bei mb nicht um ein start-up.
seit 20 jahren am markt,mit guten ,neuen produkten, über 100 sehr qualifizierte ma...
da wird es genug investitionswillige partner geben.......

hört sich alles nicht soooo schlimm an.
meldungen von lbc,oar,metabox,drillisch und konsorten waren viel dramatischer.
und trotzdem haben diese firmen teilweise immer noch eine höher mk als mb.

strong buy!

superbaer
@superpleitebär.....einen katastrophaleren Aktionärsbrief kann man sich wohl
kaum vorstellen, Kurzfassung für Dich: abhängig von der Baubranche derzeit herscht
hier aber Katastrophenstimmung, weiterhin wird durch das "neue Standbein" 3-D Internet
Software keine nennenswerten Umsätze generiert. MB braucht frische Liquidität um
den offensichtlich drohenden Konkurs abzuwenden.....


aber für dich Träumer sind das natürlich absolute Topnews
@penunze,
I´m sorry, für mich waren das keine Neuigkeiten.
Was wäre mb denn sonst übrig geblieben?
Neuigkeit wäre für mich, wenn sie einen gefunden
hätten. Was ich in unserem Interesse bald hoffe.
Gruß Dylan
@Dylan,
war ausschließlich Ironie. Hätte ich besser kennzeichnen sollen, aber bei MB habe ich nur Sarkasmus über. Ich fühlte mich auch ab einem bestimmten Punkt verarscht, langsam könntest Du auch zu der Einschätzung kommen.

Zuerst erwarte ich von dem Dreckladen einen persönlichen Dank an mich. Den Textvorschlag füge ich bei.

Sehr geehrte Friseuse,

wie Sie auch mit Zeitverzögerung gemerkt haben, geht uns das Schicksal der Aktionäre drei Zentimeter am Arsch vorbei. Dennoch möchten wir uns für die besondere Dämlichkeit der positiven Darstellung unseres Unternehmens bedanken. Dadurch ermöglichten auch Sie persönlich die Füllung unserer Privatkonten und wir konnten einen neuen Meilenstein in der Geschichte des deutschen Kapitalmarktes setzen. Die abschließende Würdigung durch die Staatsanwaltschaft steht noch aus. Sollten Sie die fraglichen Aktien persönlich erworben haben, so sind wir Ihnen besonders dankbar.

HAHAHA
Ey Gummibärchen

Mursch und Dich in einen Sack sperren. Dann kommt Ihr zusammen auf 10 IQ-Punkte.
Referenttabelle:
Knäckebrot 5 IQ-Punkte
Madiges Kotelett 20 IQ-Punkte
Schimpanse 40 IQ-Punkte
Geistiger Tiefflieger 80 IQ-Punkte
Normal 100 IQ-Punkte

Oh Herr, schmeiss Hirn vom Himmel
@frisause

so langsam mag ich dich, meine liebe.
starker beitrag.besonders die "3 zentimeter am arsch vorbei" fand ich schön.
ich weiss gar nicht was ihr habt- dieser aktionärsbrief ist in der tat ein meilenstein für mb!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

warum?
weil zum ersten mal seit bestehen der firma die wahrheit gesagt wird..........

für mich steht es ausser frage,das man einen investor findet.zusammen mit den verkäufen aller beteiligungen reicht das dann, um neu anzufangen.

so denn!
lieber ein ende mit schrecken als ein mursch ohne ende!!!
hahahahaha!

superbaer
."für mich steht es ausser frage,das man einen investor findet.zusammen mit den verkäufen aller beteiligungen reicht das dann, um neu anzufangen."
.....na denn können ja wohl alle beruhigt sein lagst ja bisher schon immer richtig,


man der Laden hat fertig, dieser Aktionärsbrief erinnert mich an Sunburst bevor die sich dann abgemeldet haben....
@Spoetter
was heißt hier "gut erkannt"? War das tatsächlich Dein Anwalt? Und ausgerechnet Du willst es nötig haben, hier den Oberlehrer zu spielen? Klingt mir doch alles etwas unglaubwürdig. Mir scheint eher, Du sitzt vor dem Spiegel und schreibst jetzt all das hier rein, was Du dort siehst.
ey goldesel

Das war auf die ganzen Kerle bezogen. Nicht auf den Anwalt.

Aber wer sich ausstoppen lässt, um dann zurückzukaufen...
@goldesel
Richtig persönlich werde ich natürlich nicht öffentlich. Deshalb guck mal in Dein Postfach
ein schöner Aktionärsbrief - und kommt so rechtzeitig.
Alle dies vorher wussten konnte noch etwas besser aussteigen.


Wie nennt man das bei den Firmen
Friends and family ???????????????
@Spoetter
wieso haste denn Angst gekriegt? Dir hat doch weder einer gedroht noch steht irgendetwas gefährliches an (abgesehen von MB). Biste so ein Weichei?
@moinmoi,

gabs von Mursch&Co ein Dementi zu dem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft? Mir scheint da was entgangen zu sein.
Hi,

ich glaube, dass superbaer gar nicht so unrecht hat.
Es sieht in der Tat so aus als könnte der "mb" Kurs wieder Richtung "Norden" führen.
@Friseuse

von einem Dementi weiss ich nichts.

Ich weiss auch nicht ob sich angebliche Investoren am Ermittlungsverfahren stören oder nicht.

Ich bin nur daran interessiert, ob man die Herren Mursch/Wassermann & Cons. nach Abschluss eines Strafverfahrens auch privatrechtlich belangen kann !!

MfG
@moinmoi,

damit sich die Investoren stören könnten sollten sie schon real vorhanden sein. Sonst sehe ich da Schwierigkeiten.

Einem Investor ist ein Verfahren gegen Personen egal, wenn sie denn aus ihren Positionen verschwinden und da dürfte das Problem liegen.

Privatrechtliche Ansprüche durchsetzen dürfte extrem schwierig sein, auch wenns grundsätzlich möglich erscheint. Das die ganze Truppe noch frei rumläuft ist der Hammer! Die ganzen Geschäftsberichte sind doch wahrscheinlich ihr Papier nicht wert gewesen.
@Friseuse

ich sehe keinen Investor und gehört hab ich auch von keinem, warum sollte auch jemand ??

Da war doch schon mal ein "strategischer Investor"

Wo ist er geblieben ??
Und wo ist seine "Strategie" geblieben ??
Und wo ist sein Einsatz geblieben ??
@moinmoi,
eine Frage mehr oder weniger bei dem Verein macht den Kohl auch nicht fett. Das wird wie mancher Umsatz organisiert sein.

Es geht mir bei meinen Klageliedern hier nicht um den Verlust an sich, es geht mir immer noch um die Art und Weise. Ich kann verlieren, diese Lügen gehen mir gegen das Fell und dies deutlich.

Bei allen Fragen wurde innert des letzten Jahres nur die Beteiligungsentwicklung bei Triplan geklärt und das auch noch von Heinzilein!!! Der Rest wurde vertuscht, vernebelt, verdrängt und eine angenehme Welt für die Aktionäre verkündet. Ob dies auf unkontrollierten Realitätsverlust der Entscheidungsträger rückführbar ist wage ich zu bezweifeln, ihre Ziele werden die ganz genau kennen. Die freien Aktionäre hatten ihre Schuldigkeit mit der Aktienplatzierung getan und das wars!
@Friseuse

der Börsengang war doch wie ein Lottogewinn und hat geblendet.
Die Blendung hörte eben erst mit den leeren Kassen auf.

Dafür sollte man (Aktionär) doch Verständnis haben
@ moinmoin&friseuse
Genug Wunden geleckt.
Wichtig ist nur ob MB-Software 80 Cent wert ist, oder doch
noch etwas (postiv oder negativ) in der Hinterhand ist.
Was soll denn noch für eine Scheiße passieren, damit der Kurs noch weiter runtergeht. Habt Ihr gemerkt, das auf der Käuferseite außer dem DS immer noch genug stehen.

Grüße aus den Bergen
@moinmoi,
selbstredend habe ich für die Opfer des Reichtums immer Mitleid und Verständnis. Das ist wie eine Krankheit, ich werde mich bei Mursch&Co noch herzlich bedanken, von dieser Krankheit wurde ich ein Stück mehr geheilt. Hätte er mir das vorher verraten, wäre ich aus der Behandlung ausgestiegen und das kann ja nicht gesund sein :laugh:

Der Staat sollte zur Spätbehandlung noch stützend tätig werden. Das wäre doch ein Job für den Holzmann-Retter oder die Fettel.
@Bergbauer,

dann mal wieder konstruktiv.

Ich sage zu der Geschichte, bei MB ist der A.... noch nicht ab und gleichzeitig drängt die Zeit. Darüber ist sich doch auch Dylan klar. In der jetzigen Lage will MB die Situation konservieren, mit Mursch an der Spitze und freien Aktionären als unerwünschten Trotteln. Die ganze Geschichte ist nicht offen und fair abgegangen und das hat die NordLB vor uns allen geblickt.

Es kommen aus dem Hause MB immer noch keine Antworten, es kommt nur die Bestätigung einer bekannten, unleugbaren Realität.

Mit mir kann der Blick gern nach vorn gerichtet sein und der Kurs deutlich höher stehen, es liegt aber nicht an mir.

Für Deine Frau ergibt sich da neue Kundschaft, die Behandlung ist dringend angesagt!
@Bergbauer&al.

Hat die gesammelte Gemeinde nicht mal mehr die Kraft MB über 1oo Cent zu hieven und dies inhaltlich zu untermauern?

Warum ihr da nicht über sich doch ergebende Kanäle versucht Einfluß und Erkenntnisse zu gewinnen stellt mich dann doch vor Rätsel. 80 Cent ist der Kurs für eine Pleitefirma, die kein Zock ist. Die Realität muß auf den Tisch, ohne Wissen gibt es keine handfeste Kurssteigerung und eine Zukunft ohnehin nicht. Der Bedarf an Schönwetter ist bei MB vorbei, es ist die Zeit der Entscheidung ... will ich hoffen.

Und es ist die Zeit der Wahrheit angebrochen...
Schlimm ist die fehlende eigene Handlungsfähigkeit bei dem Laden, nur die Zuschauerrolle bleibt bei dem Spiel.
@friseuse
Schiess doch mal ein paar Milliönchen rein und bewerb dich dann als neuer CEO!:laugh:
@Friseuse
über 1€ hieven? Dann müßte ich dem DS ja beinah seine gesamten Bestände abkaufen. :laugh:
Wir sind hinters Licht geführt worden. Ich habe es zu spät gemerkt und manche merken es nie.

So einfach ist das.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.