DAX-1,12 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+0,30 %

Wieso hecheln alle dem Wirtschaftswachstum hinterher ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich verstehe nicht, wieso alle dem Wirtschaftswachstum sohinterherhecheln. Sicherlich hat es seit der Industriellen Revolution und der Erfindung der Dampfmaschine riesige Produktivitätssteigerungen und riesige Konsumtionssteigerungen gegeben.

Mittlerweile haben wir einen recht hohen Lebensstandard erreicht. Fast jeder hat Auto, Elektrizität, jeden Tag Fettlebe, in der Welt rumjetten und ständig neue Klamotten und was weiß ich noch alles.

Ich denke mir, ist das alles unbegrenzt steigerbar ? Zumal unter dem Gesichtspunkt sinkender Bevölkerungszahlen=Produzentenzahlen=Konsumentenzahlen in den westlichen Industrienationen ?

Muß nicht irgendwann einmal ein Klimaxstadium erreicht sein ? Dann sterben halt manche Wirtschaftszweige ab (Baubranche, Bergbau) und andere kompensieren diesen Absterbeprozess (IT, Biotechnologie), aber deshalb muß doch unter dem Strich die Wirtschaft nicht ständig wachsen ?

Oder aufgrund der zurückgehenden Bevölkerung gibt es eben zwangsläufig eine Rezession. Deshalb muß es ja dem einzelnen nicht schlechter gehen. Weniger Produktivität wird eben auf weniger Leute verteilt.

Also, wo ist das Problem ? Ein Ding kann nicht ewig wachsen. Kann mir das jemand erklären ?

mfg

hundnase
Weil unser großer Bruder, und Vorbild uns das ja
so mustergültig vormacht !
Außerdem leben wir in einem ständigen Wettbewerb.
Ich bin krank
Du bist kranker
er ist noch kranker
sie ist noch viel kranker
etc.
Stani
Hey, ihr sollt das nicht nur lesen, sondern auch beantworten !! Oder habt ihr jetzt nur noch steigende Kurse und Pennystocks pushen im Kopp ?

mfg

hundnase
@tina

Nee, nich verlaufen. Aber da ich mir momentan keine Sorgen um die Eröffnung des morgigen Börsentages mache, kann ich halt über andere Dinge nachgrübeln.
@Hundnase,
ich pushe TePla und da sind wir beim Thema. Geh gleich auf die Seite deiner Bank, kauf 746100, mach Umsatz und damit Wirtschaftswachstum ohne jede Belastung der Umwelt...
Die Einkommensentstehung ist wichtig, sonst wird das Klima schnell stinkig!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.