DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

Erste Verkaufsempfehlung für Intershop nach heutigen Zahlen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Analysen: Mittwoch, 01.08.2001, 09:41 Uhr


» Intershop nach Zahlen verkaufen


KERN-NM empfiehlt die Aktien von Intershop nach den heute veröffentlichten Zahlen zum 2. Quartal zu verkaufen. Die Umsatzerlöse im zweiten Quartal beliefen sich auf insgesamt 22,0 Mio. Euro. Im ersten Quartal wurde ein Umsatz von 20,3 Mio. Euro erzielt. Für das zweite Quartal 2001 meldete das Unternehmen einen Verlust in Höhe von 28,3 Mio. Euro. Im 1. Quartal 2001 lag Fehlbetrag bei 34,6 Mio. Euro Gegenüber dem ersten Quartal 2001 verbesserte sich EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) um 29% auf einen Verlust von 22,2 Mio. Euro.
Die Zahlen sind deutlich unter unseren Erwartungen zurückgeblieben und wir erwarten, daß Intershop auch das Jahr 2001 mit einem dicken Fehlbetrag abschließen wird. Daher empfehlen wir die Aktie zu meiden.

Wir empfehlen die Aktie zu verkaufen

(Quelle:www.kern-nm.de)
Na wenn Kern das sagt.


toller Laden. Mir fallen da so ein paar Geschichten ein.

Ha. Ha Ha
Nicht nur die Analysten sind dumm, sondern vor allem diejenigen, die auf deren Quatsch hereinfallen.
Ich will jetzt von sog. Analysten nichts mehr hören.
Die haben genug Schaden in den letzten 24 Monaten angerichtet.
Ist doch klar dass solche Analen die Aktie zum Verkaufen raten. Runter mit den Kursen , her mit den Anteilen und dann schön wieder auf die Empfehlungsliste setzen. Und her mit Eurem Geld. Wie lange wollt Ihr noch auf diese Trottel reinfallen. Ich werde jedenfalls immer das Gegenteil von dem machen was die empfehlen.
Das ist doch nichts anderes als Manipulation der Masse.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.