DAX+0,69 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-1,25 %

Brokat-Rally geht weiter - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wird Brokat Infosystems doch aufgekauft?

Die Kurse der Brokat Infosystems schnellen in die Höhe, nachdem die Wirtschaftswoche den potentiellen Käufer zu kennen meint

Der drohende Zusammenbruch der Stuttgarter Brokat AG hatte bereits in den letzten Tagen die Gerüchteküche brodeln lassen. Als potentielle Übernehmer wurden die Siemens AG, IBM und neuerdings auch die Mobilfunkgesellschaft Vodafone gehandelt, letztere vor allem wegen der bereits bestehenden Kooperation der beiden Unternehmen im Bereich Payment-Works-Software.

Nachdem die Witschaftswoche heute in einem vorab online veröffentlichten Bericht mitteilte, Vodafone wolle alternativ zu einer Übernahme eventuell auch eine lebensrettende Finanzspritze geben, schnellten die Kurse an den deutschen Börsen deutlich in die Höhe.

Die Wirtschaftswoche erklärt jedoch nicht, woher die Informationen stammen, von Vodafonme oder den anderen genannten Unternehmen liegen jedenfalls keine kommentierenden Presseerklärungen vor.

Autor: Gerrit Nawracala, 14:55 01.08.01

Wenn wir die 3,60 packen, sind die 4 schnell erreicht!!
das ist vermutlich erst der Anfang:


Brokat AG Svg 522190
XETRA
EUR

2.23
2.30
3.74

2.17
2.51 14:42
01.08 3.40
1.17
+52.47% 3.37
3.40 800
808024


Brokat AG 00/10 522192
Berlin
EUR

26.00
26.00
30.00

26.00
n/a 14:39
01.08 30.00
4.00
+15.38% 29.50
30.30 8000
269000


GF
Die Umsätze bei Kabel gestern waren dagegen fast lächerlich gering. Das wird noch was heute.
Hier die Originalmeldung der Wirtschaftswoche:

Vodafone will in Brokat investieren

Die Suche nach einem Investor scheint für das von der Pleite bedrohte deutsche Softwareunternehmen Brokat Technologies AG doch noch zum Erfolg zu führen. Der englische Mobilfunkweltmarktführer Vodafone ist derzeit heißester Kandidat für einen Einstieg bei Brokat.

Im Gespräch sind eine Beteiligung sowie eine lebenserhaltende Finanzspritze ohne Beteiligung. Ein Brokat-Zusammenbruch käme Vodafone denkbar ungelegen. Die Stuttgarter stehen im Wort, Vodafones Mobilfunknetz mit Spezialservern und der Software PaymentWorks aufzurüsten, die täglich Millionen von Bezahlvorgängen per Handy ermöglicht.

Im Oktober soll das gemeinsame Vodafone-Brokat-Produkt marktreif sein. Der 10,5-Millionen-Euro-Job ist Brokats bisher größter Einzelauftrag dieses Jahres.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.