DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

^v^v^v^ Ich werde euer Guru!!! ^v^v^v^ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich werde euch regelmässig ein paar solide Aktien vorstellen die eine überdurchschnittliche Performance erzielen werden. Dieser Service ist kostenlos, obwohl meine intensive Recherche Geld kostet (Telefon, Fax usw.)

Aber ich freue mich über jeden Erfolg den ihr erzielt. Heute habe ich bereits Pixelnet empfohlen. Ich hatte ein sehr ausführliches Gespräch mit der IR. Die Aktie konnte seit Empfehlung über 4 % zulegen. Ich möchte ausdrücklich betonen das es sich bei den folgenden Aktien um keine Zockeraktien handelt, sondern um solide Investments. Ihr könnt also bei Sonnenschein auch ohn WAP ;) Handy Eis essen gehen, ohne hinterher mit erschrecken ins Depot zu schauen. Jede Aktie die ich empfehle habe ich auch selbst im Depot.

So, nun ein heisser Wert mit Verdopplungschance.



P&T Technology 685 280 Energieversorger

Zuerst einen Blick ins Orderbuch. Was sagt uns das - genau keine Verkäufe.



Zahl Quantität Kaufpreis Verkaufpreis Quantität Zahl
1 400 10.7 10.9 400 1
1 1400 10.65 10.97 1400 1
1 200 10.45 14.5 1500 1
2 2100 10.4 19 180 2
1 35 9.9 19.8 135 - Wahnsinn - wenn hier unlimitiert gekauft wird - dann - Bummmmmmmmm - geht´s ab!!!



Die Aktie hat den kurzfristigen steilen Abwärtstrend verlassen und stösst erst im Bereich von 13 Euro auf Widerstand.

Der langfristige Trend zeigt eine klare Bewegung im Trendkanal der ebenfalls abwärts gerichtet ist. Allerdings ist die Aktie an der unteren Trendlinie abgeprallt, was auch charttechnische Trader als Kaufsignal werten. Die Aktie bewegt sich jetzt im Trendkanal nach oben.



P&T Technology Kursziel 17 Euro Datum: 01.08.2001


Die Aktie der P&T Technology AG wird sich nach Einschätzung der Aktienexperten von HSBC Trinkaus & Burkhardt im Vergleich zum Markt um zwischen 5 und 15% besser entwickeln. (WKN 685280) Das Unternehmen sei in den Geschäftsfeldern Windparkentwicklung, netzunabhängige Trinkwasseraufbereitungs- und Stromversorgungsanlagen sowie Biomasse aktiv. Mit einer installierten Kapazität von 36 MW in 2000e gehöre die Gesellschaft bislang nicht zu den Marktführern für Windkraftanlagen in Deutschland. Durch die Umsetzung der eingeleiteten Projekte sollte sich P&T jedoch unter den führenden Projektierern etablieren. Der Markt bewerte die P&T-Aktie mit einem sehr deutlichen Risikoabschlag gegenüber der Peer-Group. Mit Veröffentlichung der Quartalsergebnisse sollten die ambitionierten Planzahlen für 2001 und 2002 jedoch ein breiteres Fundament erhalten und die Risikoprämie deutlich reduziert werden. Die erfolgreiche Erweiterung der Projektpipeline, insbesondere im Ausland, und der erfolgreiche Aufbau eines Kapitalvertriebs sind als weitere positive Katalysatoren zu sehen. Neben einer negativen Entwicklung des regulativen Umfeldes und der Gefahr von Markteintritten durch Energieversorger und Ölkonzerne sei beiP&T in erster Linie das risikoreiche Türkeigeschäft und der vergleichsweise geringe Track Record zu nennen. HSBC Trinkaus & Burkhardt erwartet für das laufende Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung von 278,4% auf 166,4 Millionen Euro und ein EBIT von 12,4 Millionen Euro. Kommendes Jahr solle der Umsatz um 154,3% auf 423,1 Millionen Euro und das EBIT auf 27,2 Millionen Euro ansteigen. Die Aktie von P&T sei gegenwärtig mit einem EV/EBIT 2001e von 7,5 und 3,5 für 2002 bewertet. Aufgrund der beachtlichen Risiken aus dem Türkeigeschäft und dem vergleichsweise geringen Track Record halte das Researchteam einen Bewertungsabschlag für gerechtfertigt. Der Ergebnisanteil des Türkeigeschäfts solle langfristig bei etwa 30% liegen. Vor diesem Hintergrund scheine den Analysten ein Bewertungsabschlag von 60% gegenüber der Peer-Group deutlich zu hoch. HSBC Trinkaus & Burkhardt empfiehlt die Aktie "Aufzustocken".




MfG
was sind 4 % bei der momentanen situiation. man hätte fast jede x beliebige aktie empfehlen können
... aber ich bin ein anderer Guru - Germanasti ??? - Ist doch kein Einzelwert Guru :D - der legt sich mit der gesamten Wirtschaft an !!!

;)
Eben!

Germanasti ist unser Guru!

Aber ein paar Pixelnet hab ich mir trotzdem geholt... das Ding scheint sehr aussichtsreich, für den Fall das wir noch ein paar positive Tage sehen sollten. Und wenn nicht: Für was gibts Stop Loss.

Wenigstens sind die Zahlen bei Pixelnet schon gekommen, wenigstens keine Gefahr einer Katastrophenmeldung!
Frau Rehm war heute wieder unterwegs - abwarten. Keine halben Sachen ;)

Ihr bekommt noch was ihr wollt!!!
P&T ist fundamental wirklich eine gut ausgewählte Aktie.Dazu hat sich charttechnisch ein Boden in Form eines Ws gebildet.Habe mir ein paar gekauft.

... tja - gegen diese Hornochsen sind selbst Guru´s machtlos !!!


P & T Technology verkaufen Datum: 02.08.2001


Rating-Update: Die Analysten vom Investmenthaus ABN Amro stufen die Aktie von P & T Technology unverändert mit "verkaufen" ein. (WKN 685280)

(ohne irgendwelche fundamentalen Hindergründe. Ich habe gestern mit dem zuständigen Analysten gesprochen - seine Aussage zum Rating *** :eek: - wir werden dafür bezahlt - :eek: . Dieses Volk ist skrubellos !!!


... aber nur einen Tag vorher:


P&T Technology Kursziel 17 Euro Datum: 01.08.2001


Die Aktie der P&T Technology AG wird sich nach Einschätzung der Aktienexperten von HSBC Trinkaus & Burkhardt im Vergleich zum Markt um zwischen 5 und 15% besser entwickeln. (WKN 685280) Das Unternehmen sei in den Geschäftsfeldern Windparkentwicklung, netzunabhängige Trinkwasseraufbereitungs- und Stromversorgungsanlagen sowie Biomasse aktiv. Mit einer installierten Kapazität von 36 MW in 2000e gehöre die Gesellschaft bislang nicht zu den Marktführern für Windkraftanlagen in Deutschland. Durch die Umsetzung der eingeleiteten Projekte sollte sich P&T jedoch unter den führenden Projektierern etablieren. Der Markt bewerte die P&T-Aktie mit einem sehr deutlichen Risikoabschlag gegenüber der Peer-Group. Mit Veröffentlichung der Quartalsergebnisse sollten die ambitionierten Planzahlen für 2001 und 2002 jedoch ein breiteres Fundament erhalten und die Risikoprämie deutlich reduziert werden. Die erfolgreiche Erweiterung der Projektpipeline, insbesondere im Ausland, und der erfolgreiche Aufbau eines Kapitalvertriebs sind als weitere positive Katalysatoren zu sehen. Neben einer negativen Entwicklung des regulativen Umfeldes und der Gefahr von Markteintritten durch Energieversorger und Ölkonzerne sei beiP&T in erster Linie das risikoreiche Türkeigeschäft und der vergleichsweise geringe Track Record zu nennen. HSBC Trinkaus & Burkhardt erwartet für das laufende Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung von 278,4% auf 166,4 Millionen Euro und ein EBIT von 12,4 Millionen Euro. Kommendes Jahr solle der Umsatz um 154,3% auf 423,1 Millionen Euro und das EBIT auf 27,2 Millionen Euro ansteigen. Die Aktie von P&T sei gegenwärtig mit einem EV/EBIT 2001e von 7,5 und 3,5 für 2002 bewertet. Aufgrund der beachtlichen Risiken aus dem Türkeigeschäft und dem vergleichsweise geringen Track Record halte das Researchteam einen Bewertungsabschlag für gerechtfertigt. Der Ergebnisanteil des Türkeigeschäfts solle langfristig bei etwa 30% liegen. Vor diesem Hintergrund scheine den Analysten ein Bewertungsabschlag von 60% gegenüber der Peer-Group deutlich zu hoch. HSBC Trinkaus & Burkhardt empfiehlt die Aktie "Aufzustocken".




Quelle: AKTIENCHECK.DE AG
Das überhaupt noch jemand auf das anale Pack hört ist doch eh unglaublich.
... man muss sich mal den Ausspruch auf der Zunge zergehen lassen: "Wir machen unsere Analysen nicht für Kleinanleger sondern für die Instis - dafür werden wir bezahlt"!

Aber was sollen die Instis machen - ihr Klappsköppe -

Die Aktie der P&T Technology AG wird sich nach Einschätzung der Aktienexperten von HSBC Trinkaus & Burkhardt im Vergleich zum Markt um zwischen 5 und 15% besser entwickeln. Der Ergebnisanteil des Türkeigeschäfts solle langfristig bei etwa 30% liegen. Vor diesem Hintergrund scheine den Analysten ein Bewertungsabschlag von 60% gegenüber der Peer-Group deutlich zu hoch. HSBC Trinkaus & Burkhardt empfiehlt die Aktie "Aufzustocken".



... einen Tag später ...

Rating-Update: Die Analysten vom Investmenthaus ABN Amro stufen die Aktie von P & T Technology unverändert mit "verkaufen" ein. (WKN 685280)


Also was nun Kaufen oder Verkaufen ???

Dumm und dämlich !!!
... lass erstmal den Markt zusammenfallen. Dann werden die Anleger auf solche Tittel ausweichen. Raus aus Hightech - rein in Energieversorger !!! Strom kauft man jeden Tag.

Einen PC, ein Handy usw. alle zwei Jahre - Durchschnitt !!!

Diese Aktie wird ihren Weg gehen.

MfG
Strom kauft man nicht jeden Tag, sondern alle ein bis zwei Monate. Man benutzt Ihn nur jeden Tag. So wie Klopapier.
WO,es reicht mir jetzt,dieser MikeB von Heiler macht jeden Tag eine neue ID auf und postet seinen Heiler Müll in irgendwelche threads,die garnichts damit zu tun haben.:mad:

MikeB und Konsorten sofort sperren!
Userinfo

allgemein
Username: Erfolgsversprechen
Registriert seit: 02.08.2001
User ist momentan: Offline
Letztes Login: 03.08.2001 13:42:08
Threads: 0
Postings: 3
Interessen keine Angaben
@Ariminios : du hast ja recht aber das hilft auch nicht weiter, lass sie doch pushen, wenn es ihnen spass macht... hauptsache es gibt noch einige die hier konstruktiv posten... weiss eigentlich jemand neues über die Verkaufsempfehlung? irgendwelche gründe?
gruss
*bolivianer
Ja tut mir leid.Ich beachte die einfach nicht mehr.

Tja die Verkaufsempfehlung ist mir auch schleierhaft.Allerdings ist sie mir auch völlig gleichgültig,genauso wie Kaufempfehlungen,auf Analysten gebe ich nichts.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.