wallstreet:online
39,65EUR | -1,15 EUR | -2,82 %
DAX+0,19 % EUR/USD-0,34 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+1,76 %

DGAP-News: Versiko AG = - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Corporate-News verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Düsseldorf, den 02. August 2001

Ad-hoc-Mitteilung analog § 15 WpHG gemäß Anlegerrichtlinien der Börse Düsseldorf

versiko AG beschließt Kapitalerhöhung

Der Vorstand der Düsseldorfer versiko Finanzdienstleistungen AG hat am 01.08.2001 mit Zustimmung des Aufsichtsrates den Beschluss gefasst, eine Kapitalerhöhung durchzuführen. Der Emissionserlös aus den bis zu 289.750 neuen Aktien der versiko Finanzdienstleistungen AG soll zur Erweiterung der Geschäftsfelder und Produktentwicklung im Bereich der nachhaltigen Vermögensberatung dienen.

Die Zeichnung der neuen Vorzugsaktien der versiko AG wird längstens bis zum 31.10.2001 möglich sein. Aktionäre der versiko Finanzdienstleistungen AG können im gesetzlichen Rahmen ihr Bezugsrecht im Verhältnis von 12:1 zum Preis von 38,50 Euro je Aktie ausüben. Für Frühzeichnerinnen, die bis zum 18.09.01 zeichnen, gelten besondere Konditionen. Das Mindestzeichnungsvolumen beträgt im öffentlichen Angebot 100 Stück Aktien.

Kontakt: Alfred Platow, Vorstand versiko AG, Tel.-Nr. 0211 / 97 37 118; Fax-Nr.: 0211 / 97 37 31 18; e-mail: A.Platow@versiko.de; Internet: http://www.versiko.de

Ende der Mitteilung (c) DGAP 02.08.2001 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 760543; Index: Notiert: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin

021651 Aug 01



Autor: import DGAP.DE (),16:53 02.08.2001



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.